Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 20 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1300 Arten & Sorten
  • Hoja Santa (Pflanze)

  • Piper auritum
  • PIP01
  • Ende März - Okt.
  • 9cm Topf
  • Duftaroma: AnisDuftaroma: Würze

Lieferbar ab 25. März 2019

18,20 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Aus Südmexiko. Es werden nicht die Samen, sondern die hocharomatischen, ca. 30 x 30 cm großen,... mehr
Hoja Santa (Pflanze)
Das mexikanische Pfefferblatt

Aus Südmexiko. Es werden nicht die Samen, sondern die hocharomatischen, ca. 30 x 30 cm großen, herzförmigen Blätter in der Küche verwendet. Das einzigartige Aroma ist nur schwer zu beschreiben und hat etwas von rauchigem Sternanis, Muskatnuss, Pfeffer und Aprikose. Die geschälten, fingerdicken Stängel sind zart und knackig und können roh an Salate gegeben werden; - sie haben zusätzlich einen starken Kokosgeschmack.

Die Pflanzen werden am Naturstandort über 3 Meter hoch. Die Ureinwohner am Rio Indio in Zentralpanama nehmen die Blätter als Lockmittel beim Fischfang. Das ätherische Öl wirkt stark anziehend auf einige Fischarten. Eine kuriose Würzmethode besteht darin, Fische vor der Verarbeitung mit den Blättern zu füttern, wodurch sie auf natürliche Art aromatisiert werden. In der mexikanischen Küche werden die großen Blätter jedoch hauptsächlich entweder klein geschnitten an Soßen gegeben, oder sie werden mit Fisch, Fleisch o.ä. gefüllt, wobei das Aroma nach kurzer Garzeit in die Füllung zieht. Nach ca. 15 Minuten sind die anfänglich ziemlich festen Blätter weich wie Spinat, und können dann mitgegessen werden.

Die mit ihrem schirmartigen Wuchs auch sehr attraktive Kübelpflanze entwickelt sich gut auf der geschützten Terrasse oder in einem frostfreien Kalthaus/ Wintergarten. Höhere Temperaturen werden vertragen, sind aber nicht notwendig. Eine ausgewachsene Pflanze benötigt nach 2-3 Jahren einen Pflanzkübel von ca. 20-30 Liter und bedeckt dann etwa eine Fläche von 3 qm, kann aber auch kompakter gehalten werden, denn sie nimmt es zu keiner Zeit übel, wenn Sie sie - auch radikal! - zurückschneiden.

wkk-logo2  Beschreibung und Rezept in WELTKRÄUTERKÜCHE (Buch)

 

REZEPT: Gefüllte Hoja Santa

In diesem, auf einer Abwandlung eines berühmten mexikanischen Gerichts basierenden Rezepts (Pescado con Hoja Santa) welches ursprünglich mit einem speziellen Fisch zubereitet wird, finden drei köstliche mexikanische Kräuter Anwendung: (für 4 Personen) 

Zubereitung: 

Soße: Zwiebeln in Olivenöl leicht bräunen; eine in Würfel geschnittene Tomate dazugeben. Hähnchenfilets mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer einreiben. Stängel von den Hoja Santa Blättern entfernen. Filets in die Blätter, deren Stengel vorher entfernt wurden, legen. mit ca. 1-3 Scheiben Mangofruchtfleisch und einem Zweig Yauthli belegen. Einrollen und mit den umgefalzten Enden zuunterst in die vorher bereitete Soße legen. Bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen. Die Blätter sind danach weich wie Spinat und werden mitgegessen. Dann restliche gewürfelte Tomaten für ca. 2-3 Minuten mitdünsten. Ganz zum Schluß eine handvoll Blüten und Blätter vom Mexikanischen Oregano zugeben. Mit Langkornreis servieren. 

Blattpfeffer, Mexikanischer, Hinojo Salalero, Kübel, Kübelpflanze, Kübelpflanzen, Pfefferpflanze

Produkteigenschaften

  • Haltbarkeit:ausdauernd
  • Höhe / Platzbedarf:200/150
  • Wasser:  
  • Licht:  
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen für "Hoja Santa (Pflanze)"
17.08.2016

Phantasievolle Gerichte

Die Pflanze gedeiht prächtig!
Mittlerweile lassen sich pro Woche mindestens drei bis vier Blätter ernten, mit denen wir köstliche Gereichte kreiren.
Die Blätter nur kurz blanchieren, in Eiswasser abschrecken und dann wir für Kohlrouladen verarbeiten. Da sind der Phnatasie keine Grenzen gesetzt.
z.B. Fajita anstatt nur im Wrap noch mit einem Pfefferblatt ausgelegt oder Cili con Carne als "Hoja Santa Ruolade" . . . Köstlich!!!

08.09.2015

Hoja Santa

Bei mir steht diese schnellwüchsige Pflanze auf dem Balkon und wächst und wächst und wächst.
Ich hatte von Anfang an vorgehabt, die Blätter zu verarbeiten.
Vor Wochen haben die Blätter den Schmetterlingen gedient, aber einige Blätter gab es auch für mich.
Ich habe wohl stundenlang mexikanische Kochsendungen auf youtube verfolgt, um Rezepte zu erfahren. Meine Favoriten sind Fisch mit Chili und LImette in Hoja Santa udn Frischkäse mit grüner Tomatensauce in Hoja Santa.

03.09.2015

hoja santa

very good growth and flowering. very nice looking plant and good smell.
plant very resistant to the heat of southern Spain, with good watering and a bit of shade.

11.11.2014

Pfefferblatt

Die Pflanze hat sich sehr gut entwickelt, steht im Büro direkt am Fenster und wächst unaufhörlich. Macht wirklich Spaß!

26.09.2014

Hoja Santa

Wir sind sehr zufrieden, die Pflanze hat sich prächtig entwickelt, steht in der Sonne und bekommt ständig neue Blätter, so dass wir ohne Probleme auch schon geerntet haben, Fisch läßt sich besonders gern einwickeln, aber auch Hackfleisch . Hat eben was besonderes!

17.09.2013

Tolle Pflanze

Ganz tolle Pflanze, Super wuechsig, ganz toller Duft, steht bei mir im Halbschatten und entwickelt sich ganz toll, mal sehen wie sie ueber den Winter kommt.

12.09.2013

saugroß, schön und duuuuftend!

habe das Ding geholt , da ich auf der Caribik komme und Heimweh hatte, es kam anfangs april oder so , ein kleines etwas mit zwei Bätter aber robust, es ist jetzt 164 cm hoch und noch etwas breiter und die Bätter sind rieseig ,wie Zuhause, gute Ware wenn man Platz hat oder keine Hemungen zu schneiden, würde jederzeit nochmals bestellen, Danke Daniel!

02.09.2013

Hoja Santa !!

Kräftige gesunde Pflanze, sehr guter Wuchs, auch bei reger Ernte.
Geschmack - wie gewohnt - einzigartig!!
Nun liegt es an uns, wie sie über den Winter kommt.

11.09.2012

beeindruckend

tolle pflanze. schon ziemlich ausladend groß und interessant anzusehen. kam schon recht üppig hier an und hat sie prima weiter entwickelt.

10.09.2012

seeehr zufrieden!

Durch ein Kräuterbuch wurde ich auf diese Pflanze aufmerksam. Also nachgeschaut und bestellt. Nach relativ kurzer Zeit wurde die Pflanze in einem Päckchen geliefert.
Sie hatte schon 2 Blätter, eines recht groß, das andere etwas kleiner, die Pflanze ins-
gesamt hat einen sehr frischen Eindruck gemacht. Ich habe sie gleich in einen großen Topf gepflanzt und sie regelmässig gut gegossen. Die Pflanze wächst und wächst und ....Sie hat fantastische große Blätter, auch die weißen "Samenschwänzchen" sind reichlich vertreten. Der Geschmack hat eine etwas exotisch scharfe Note - alles in allem: ich bin begeistert! Die Pflanze wirkt auch als Zierpflanze ganz toll, ich kann nur empfehlen, sich ein solches Exemplar zuzulegen.

02.08.2012

Sehr zufrieden

Die Pflanze kam gut verpackt und ich war überrascht, das man sich sogar die mühe gemacht hatte zwei ansehnliche Blätter so mit einzupacken, das sie bei mir nochj dran sind. Ich hatte mit einem Bewurzelten Steckling gerechnet und wurde sehr positiv überrascht.
Meine Hoja wurde nach einer Woche erholungszeit gleich in gute Erde gepflanzt und in den Halbschattigen Wintergarten gestellt. Nun ist sie geradezu explodiert. Sehr schön gewachsen und macht sogar schon eifrig die hellgrünen Blütenschwänzchen.
Gekostet habe ich auch schon und bin erfreuht über die Möglichkeiten die sich mit sowas bieten.

Danke das ihr es ermöglicht, sowas hier zu bekommen.

29.09.2011

supertolle Pflanze nicht nur fürs Auge

Meine Hoja Santa war sehr schön verpackt und kam ohne geknickte Blätter bei mir an. Ich habe sie gleich umgetopft und hinters Haus gestellt. Dort hat sie nur die Morgensonne. Diese Pflanze ist ein reines Wachstumswunder. Sie kam mit zwei Blättern im Juli bei mir an und jetzt hat sie bereits 17. Die letzten Blätter sind viel größer als meine Hand auch hat sie schon zwei weitere kleine Triebe aus der Basis gemacht. Der Geschmack ist dezent nach Anis, würde ich sagen,schmeckt im essen aber nicht so stark hervor, dezent eben. Ich habe sie bisher nur in Rohkost verwendet und ich bereue den Kauf nicht. Mir schmeckt sie super und sieht außerdem echt toll aus, ich freue mich schon aufs nächste Jahr, dann wird sie wohl einen größeren Topf brauchen.

21.09.2011

Habe sicherheitshalber 2 Pflanzen bestellt - man kann ja nie wissen ... Ob sie sich gegenseitig anspornen: Wer weiß; jedenfalls wachsen sie wie (Un-)Kraut und erfreuen das Herz. Bin begeistert!

29.07.2011

kaum gewachsen - nicht ganz mein Geschmack

Auf diese Pflanze war ich am meisten neugierig. Leider wächst sie kaum. Sie hat nur ein neues Blatt nach 4 Monaten bekommen. Sie wurde von mir in ein sonniges Beet gepflanzt und gut gedüngt. Aus Neugierde habe ich ein Blatt geklaut und muss sagen ist nicht so meins. Ist aber auch Geschmacksache. Also mal sehen was der Herbst so bringt.

14.07.2011

4 1/2 Sterne

Die Pflanze kam etwas später als erwartet und brauchte einige Zeit um sich zu entwickeln. jetzt sind die ersten neuen Blätter da und die die Pflanze "reckt" sich.
Interessante Pflanze, auf die Blatterne sind wir gespannt- auch wenn das noch etwas Zeit braucht.

11.07.2011

Ein Muß für Exotenliebhaber

Eine Pflanze für den Sammler von Exoten. Recht einfach zu halten, mag kein direktes Sonnenlicht.

15.11.2010

Hoja Santa

Leider waren die zwei größten Blätter der eigentlich wunderschönen kleinen Pflanze durch den Transport geknickt und haben sich bisher davon auch nicht wirklich erholt. Die Pflanze steht bei uns im Kalthaus und ich hoffe inständig, daß wir trotzdem noch \"Freunde\" werden könnnen.

24.10.2010

Hoja Santa Pflanze

Wir sind fröh endlich hier in Deutschland so eine Pflanze zu bekommen. Bisher wächst ohne Probleme und eine Blatternte haben wir zimlich schnell gemacht. Als Kreüter schmeckt sehr gut!

23.10.2010

Hoja Santa Pflanze

It is a very nice plant, the problem is that it did not grow as much as it should, as the ones that I have seen in Mexico!
Anyway I would say that is very nice, still alive, and in good conditions.

21.10.2010

Hoja Santa

wunderbare Pflanze, ist trotz Halbschatten gut und sofort gewachsen,nimmt nichts übel.mit der Blatternte warte ich bis nächstes Jahr.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

FAQ bei Anfrage

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Hawaiianische Holzrose (Pflanze)
Hawaiianische Holzrose (Pflanze)
Argyreia nervosa
Rituelle Pflanze der Karuna
ARG01

Lieferbar ab 25. März 2019

12,60 € *
Schnittsellerie 'Amsterdam' (Saatgut)
Schnittsellerie 'Amsterdam' (Saatgut)
Apium graveolens secalinum „Amsterdam“
Feinblättrig und kompakt
API05X

Artikel ist lieferbar

2,10 € *
Fenchel, einjährig (Saatgut)
Fenchel, einjährig (Saatgut)
Foeniculum vulgare "Magnafena"
Frühe Ernte für Ungeduldige
FOE03X

Artikel ist lieferbar

1,40 € *
Kerbel 'Vertissimo' (Saatgut)
Kerbel 'Vertissimo' (Saatgut)
Anthriscus cerefolium "Vertissimo"
Dunkelblättrige, dicht wachsende Sorte
ANT33X

Artikel ist lieferbar

1,40 € *
Jyotismati (Saatgut)
Jyotismati (Saatgut)
Celastrus paniculatus
Ayurvedische Intelligenzpflanze
CEL12X

Artikel ist lieferbar

4,20 € *
Zwerg-Ysop (Saatgut)
Zwerg-Ysop (Saatgut)
Hyssopus officinalis ssp. aristatus
Die ideale Pflanze für ornamentale Hecken
HYS09X

Artikel ist lieferbar

2,80 € *
Jiaogulan (Pflanze)
tipp.png
Jiaogulan (Pflanze)
Gynostemma pentaphyllum
Es wirkt wie Ginseng - aber besser als Ginseng
GYN01

Lieferbar ab 25. März 2019

6,30 € *
blog.png Youtube blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Pilzkraut 'Mushroom Plant' (Pflanze)
tipp.png
Pilzkraut 'Mushroom Plant' (Pflanze)
Rungia klossii
Küchenkraut mit zartem Waldpilzaroma
RUN13

Lieferbar ab 15. April 2019

7,00 € *
Sushni (Pflanze)
tipp.png
Sushni (Pflanze)
Marsilea minuta
Wüchsiges Nervenheilkraut aus Indien
MAR12

Lieferbar ab 15. April 2019

4,90 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Gotu Kola (Pflanze)
tipp.png
Gotu Kola (Pflanze)
Hydrocotyle asiatica
Dieses indische Heilkraut verhilft zum Elefanten-Gedächtnis
HYD01

Lieferbar ab 25. März 2019

5,60 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Chinesischer Gemüsebaum (Pflanze)
tipp.png
Chinesischer Gemüsebaum (Pflanze)
Toona sinensis (Cedrela sinensis)
Maggi®-Kraut auf asiatisch
TOO01

Lieferbar ab 25. März 2019

7,70 € *
rezept.png Rezepte
Szechuan Pfeffer (Pflanze)
Szechuan Pfeffer (Pflanze)
Zanthoxylum simulans
Der chinesische Pfefferstrauch
ZAN01

Lieferbar ab 25. März 2019

9,80 € *
blog.png Youtube
Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)
tipp.png
Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)
Melothria scabra
Für die kleine Zwischenmahlzeit
MEL41X

Artikel ist lieferbar

4,20 € *
blog.png Youtube
Wildtomate 'Small Egg' (Pflanze)
Wildtomate 'Small Egg' (Pflanze)
Lycopersicon species
Viele kleine Früchte an herabhängenden Zweigen
LYC20

Lieferbar ab 15. April 2019

2,80 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Basilikum 'Wildes Purpur' (Pflanze)
tipp.png
Basilikum 'Wildes Purpur' (Pflanze)
Ocimum canum x basilicum
Unsere eigene, robuste Aroma-Auslese!
OCI44

Lieferbar ab 15. April 2019

4,90 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Erdbeerminze (Pflanze)
tipp.png
Erdbeerminze (Pflanze)
Mentha species
Zierliche Art mit überraschendem Aroma
MEN80

Lieferbar ab 25. März 2019

3,50 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Indisches Curryblatt (Pflanze)
tipp.png
Indisches Curryblatt (Pflanze)
Murraya koenigii
Man sagt, der Geschmack könne süchtig machen
MUR01

Lieferbar ab 15. Mai 2019

12,60 € *
blog.png Youtube rezept.png Rezepte
Handama (Okinawa Spinat) (Pflanze)
tipp.png
Handama (Okinawa Spinat) (Pflanze)
Gynura crepioides
Purpurblättriges Salatwunder aus Japan
GYN23

Lieferbar ab 15. April 2019

4,90 € *
blog.png Youtube rezept.png Rezepte blog.png Buch
Toronjil Morado (Pflanze)
tipp.png
Toronjil Morado (Pflanze)
Agastache mexicana
Zitronig schmeckende eßbare Blüten
AGA09

Lieferbar ab 15. April 2019

5,60 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte blog.png Buch
Stevia 'Zuckerhut' (Pflanze)
tipp.png
Stevia 'Zuckerhut' (Pflanze)
Stevia rebaudiana
Kompakte, robuste Sorte
STE02

Lieferbar ab 15. April 2019

6,30 € *
rezept.png Rezepte blog.png Buch
Brahmi (Pflanze)
Brahmi (Pflanze)
Bacopa monnieri
Nicht vergessen - regelmäßig essen
BAC09

Lieferbar ab 25. März 2019

4,90 € *
rezept.png Rezepte
Mini-Chili (Bonsai-Chili) (Pflanze)
tipp.png
Mini-Chili (Bonsai-Chili) (Pflanze)
Capsicum annuum v.minimum
Von Zwergen gezüchtet, von Menschen geliebt
CAP29

Lieferbar ab 15. April 2019

5,60 € *
rezept.png Rezepte