Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 20 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1300 Arten & Sorten

Perilla, Shiso

Eines der wenigen bekannteren japanischen Kräuter. Ein in Japan und China bekannter Lippenblütler von dem es viele Kulturformen gibt ähnlich wie beim Basilikum. Es ist eine typische Kurztagpflanze, d.h. erst wenn die Tage merklich kürzer werden (im September) beginnt die Blütenbildung.

Obwohl sie keinen Frost vertragen, überstehen sie Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Beide Sorten sind traditionelle Gewürze für ‘Sushi’. Ein ‘Perilla-Pesto’ ist sehr gut und es gibt sogar einen mit Perilla gewürzten Kräutersenf. Mit den Blättern füllt man Fische und gesalzene Samen werden als ‘Snack’ zum Knabbern angeboten. Aber auch als Heilkraut hat sie Bedeutung erlangt. Indikationen sind: Magenverstimmung, Erkältung, Malaria und Cholera. Traditionell wurde eine Abkochung aus den Blätter ins Gewässer gegossen, worauf alle Fische in der Nähe starben (nur für Kaltblütler giftig!) und ein einfaches Mahl gaben. Also besser nicht an den Teichrand pflanzen!

Die Keimfähigkeit von Perillasaatgut ist oft nicht kalkulierbar. Generell keimt älteres Saatgut, welches schon 2-3 Jahre liegt besser als frisches. Leider ist auch das kein verlässlicher Faktor.

Eines der wenigen bekannteren japanischen Kräuter. Ein in Japan und China bekannter Lippenblütler von dem es viele Kulturformen gibt ähnlich wie beim Basilikum. Es ist eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Perilla, Shiso

Eines der wenigen bekannteren japanischen Kräuter. Ein in Japan und China bekannter Lippenblütler von dem es viele Kulturformen gibt ähnlich wie beim Basilikum. Es ist eine typische Kurztagpflanze, d.h. erst wenn die Tage merklich kürzer werden (im September) beginnt die Blütenbildung.

Obwohl sie keinen Frost vertragen, überstehen sie Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Beide Sorten sind traditionelle Gewürze für ‘Sushi’. Ein ‘Perilla-Pesto’ ist sehr gut und es gibt sogar einen mit Perilla gewürzten Kräutersenf. Mit den Blättern füllt man Fische und gesalzene Samen werden als ‘Snack’ zum Knabbern angeboten. Aber auch als Heilkraut hat sie Bedeutung erlangt. Indikationen sind: Magenverstimmung, Erkältung, Malaria und Cholera. Traditionell wurde eine Abkochung aus den Blätter ins Gewässer gegossen, worauf alle Fische in der Nähe starben (nur für Kaltblütler giftig!) und ein einfaches Mahl gaben. Also besser nicht an den Teichrand pflanzen!

Die Keimfähigkeit von Perillasaatgut ist oft nicht kalkulierbar. Generell keimt älteres Saatgut, welches schon 2-3 Jahre liegt besser als frisches. Leider ist auch das kein verlässlicher Faktor.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Perilla, grün (Shiso) (Saatgut)
Perilla, grün (Shiso) (Saatgut)
Perilla frutescens v.
Leckere, nach Cumin duftende Blätter
PER02X

Artikel ist lieferbar

2,10 € *
rezept.png Rezepte
Bronze-Perilla (Pflanze)
tipp.png
Bronze-Perilla (Pflanze)
Perilla frutescens
Robuste Sorte, die ausdauernd sein kann
PER03

Lieferbar ab 15. April 2019

4,20 € *
rezept.png Rezepte
Perilla 'Rote Auslese' (Saatgut)
Perilla 'Rote Auslese' (Saatgut)
Perilla frutescens
Tiefrote Blätter für Sushi und Umbeboshi
PER01X

Artikel ist lieferbar

4,20 € *
rezept.png Rezepte
Koreanische Perilla (Saatgut)
Koreanische Perilla (Saatgut)
Perilla frutescens
Handgroße Blätter eignen sich für Füllungen
PER08X

Artikel ist lieferbar

4,20 € *
rezept.png Rezepte
Perilla 'Britton' (Saatgut)
Perilla 'Britton' (Saatgut)
Perilla frutescens
Japanische Sorte mit großen Blättern
PER07X

Artikel ist lieferbar

2,80 € *
rezept.png Rezepte
Vietnamesische Perilla (Saatgut)
Vietnamesische Perilla (Saatgut)
Perilla frutescens
Aromasorte für asiatische Fischgerichte
PER04X

ausverkauft

2,80 € *
rezept.png Rezepte
Japanische Perilla (Hojiso) (Saatgut)
Japanische Perilla (Hojiso) (Saatgut)
Perilla frutescens
Blätter sind oben grün und unten rot
PER09X

ausverkauft

2,80 € *
rezept.png Rezepte