Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Vor
Sushni (Pflanze)

 
 

Sushni (Pflanze)

Marsilea minuta

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: MAR12

4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Sushni (Pflanze)

Wüchsiges Nervenheilkraut aus Indien

Sieht aus wie ein vierblättriger Glücksklee! - werden Sie sagen. Wir wissen: alles hängt mit allem zusammen. Vielleicht macht es ja wirklich glücklicher, denn in klinischen Studien wurde tatsächlich eine antidepressive, stimmungsaufhellende Wirkung festgestellt.

In der indischen Volksmedizin (Ayurveda) gilt Sushni als Mittel gegen Schlaflosigkeit und anderen psychischen Störungen. Und wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen eine Wirkung auf das Serotonin-System.

Mit Gotu Kola und Brahmi ist es eines der wichtigsten asiatischen Kräuter die eine positive Wirkung auf die Psyche haben. Sushni wird in Bangladesh und Westbengalen als grüne Frisch-Arznei auf den Gemüsemärkten gehandelt, denn es ist dort billiger als die verschreibungspflichtige Medizin. Frische, zarte Blätter werden unter anderem zu einer Paste vermahlen und wie Chutney gegessen, oder die ganzen Blätter, welche immer zart sind, werden am Salat gegessen oder als Spinat zubereitet. Die zarten Blätter wachsen schnell und schmecken angenehm nussig-mild. Die ganze Pflanze enthält Marsilin, eine Substanz der die antidepressive, angstlösende, beruhigende und krampflösende Wirkung zugeschrieben wird. In klinischen Studien hat man die im Ayurveda schon lange bekannte Wirkung bestätigt, dass Sushni bei Schlaflosigkeit wirkt, ohne dabei abhängig zu machen. In den klinischen Studien fand man zudem auch eine signifikante cholesterinsenkende Wirkung. In Indien gilt der Blattsaft als wirksam gegen Nasenbluten.

Marsilea minuta ist in vielen Teilen der Welt verbreitet, und so ist es auch in Senegal und Gambia bekannt. In Nigeria wird es in Hausgärten gepflanzt, - teils als ornamentale Pflanze, aber auch damit man es als Aphrodisiakum jederzeit zur Hand hat. Es gilt dort als Mittel zur Steigerung der Fruchtbarkeit.

Die kriechenden Triebe wachsen schnell, und können bei Topfhaltung sehr dekorativ meterlang herabhängen. Die feuchtliebende Pflanze sieht aus wie ein Klee - ist aber eigentlich eine Farnart. Die Blätter falten sich in der Nacht ein; - wie Mimosen.

RezeptBeitrag

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Marsilea
Pflanzen & Saatgut / Salbei-Süßholz / S-Einzelsorten
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Heilkräuter / Farnkräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Salatkräuter
Nach Verwendung / Hängeampeln
Nach Verwendung / Heilkräuter / Ayurvedische Heilkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Kräuter für Green Smoothies
Nach Verwendung / Kräuter für Balkon u. Terrasse
Nach Verwendung / kriechende Kräuter / sonstige kriechende Kräuter
Nach Verwendung / Wasserpflanzen

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 20/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Kleefarn

Bewertungen für "Sushni (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 97 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Astrid 2016-10-04 16:49:38

    Traumhaft

    Das erste Mal, dass diese Zauberpflanze so explodiert, auch sie scheint den tollen Lechuzakasten zu lieben und belohnt meine Mühe und Kosten mit einem irren Wachstum. Die Blättchen liebe ich, kommen ins Brot, ins Smoothie, in den Salat oder haben einen Soloauftritt in meinem Mund.
    Hoffe, ich bekomme sie so durch den Winter, dass sie mich im nächsten Jahr wieder verzaubert. Ich werde einen der Ausläufer einpflanzen und als Zimmerpflanze verwenden, vielleicht klappt es.

     
  • Von: Astrid Poensgen-Heinrich 2016-09-20 16:55:49

    Geliebtes Sushni

    Sushni kam etwas traurig an... habe ihr einen guten Platz in einem Lechuza-Kasten mit entsprechendem Substrat (inkl. Langzeitdünger) gegeben, sie hat sich super erholt und wächst "wie's Gewitter", einige Triebe scheinen Würzelchen zu haben, die werde ich jetzt mal auf gute Bio-Pflanzerde legen und schauen, ob sie anwächst.

     
  • Von: Veronika Mann 2016-08-29 22:36:18

    Super-Ampelpflanze

    Meine Sushni habe ich in ein Ampelgefäß gepflanzt, es hängt im Gewächshaus. Wenn ich dort reinkomme - täglich mehrfach - nasche ich zwei, drei, vier Blättchen, schmecken prima. Jetzt brauche ich vor dem Winter noch ein paar Ableger, sozusagen Sicherungskopien für alle Fälle. Ich versuche Überwinterung an mehreren Stellen, im beheizten Wintergarten, im dunklen kalten Keller und im frostfrei gehaltenen Gewächshaus. Irgendwo wird es wohl klappen.

     
  • Von: Edeltraud 2016-08-23 19:10:47

    super leckere Pflanze

    Meine Sushni sehr gut gewachsen. Schmeckt hervorragend und ganz vielseitig verwendbar.

     
  • Von: Sabine Kienlein 2016-08-11 11:24:58

    Sushni - Glückskraut

    Tolle Pflanze die gut schmeckt und wunderbar in jeden Salat integriert werden kann.

     
  • Von: Nora 2016-08-10 12:23:48

    prima

    Hübsch, gedeiht, schmeckt. Robust und unkompliziert.

     
  • Von: Flora Grass 2016-08-09 00:36:13

    lebt leider nicht mehr

    Bei Ankunft war die Pflanze ehr klein, gedieh erst mal gut, hat aber den Winter nicht überstanden. Würde mir mehr Pflegetipps wünschen. Vlt war es ihr doch zu nass?

     
  • Von: Kerstin 2015-11-16 21:46:27

    Die Kraft des Kleinen

    sie ist eine Wunderbare Pflanze :-D nicht nur das sie gut schmeckt, nein schon 1-2 ganze Blätter reichen tägl.aus um entspannt und frohgesinnt durch den Tag zu kommen :-D Auch für Tiere geeignet!! Unser Hund hatte immer sehr großen Stress beim Auto fahren , also habe ich mir gedacht ,was für mich gut ist kann ja für unseren Hund nicht schlecht sein!! Also 10Min. vor der Autofahrt etwas sushni 1-2 ganze Blätter und los gehts. Kein Sabbern und ganz relaxt legt er sich hin. Und er hat viel gesabbert.... ;-)
    die Blätter kann man auch trocknen sowie einfrieren( auf einen Gefrierbeutel legen glatt streichen) die Wirkung ist die gleiche!! Auch sehr Wirksam gegen Depresionen und Angstzustände! Habe schon einige Pflanzen verschenkt, jeder ist begeistert von dieser Pflanze.!! Die Kraft des Kleinen ;-D

     
  • Von: dallas 2000f 2015-11-13 19:28:40

    gute Pflanze

    Die Pflanze ist gut angekommen und dann auch gut angewachsen.
    durch die vielen vier-blättrigen Klee Blätter habe ich ein wenig mehr
    Glück in Leben.die Pflanze ist gut für die nerven.
    Gefällt mir gut.

     
  • Von: Natalia 2015-10-12 18:26:34

    absolute Spitze

    Mein Sushni fühlt sich voll und die Blätter schmecken gut

     
  • Von: Renate F. 2015-09-24 16:52:49

    Lecker

    Die Pflanze gedeiht sehr gut, habe mich nicht richtig getraut viel davon zu essen. Hatte Angst sie kommt nicht mehr. Freue mich schon aus nächste Jahr.

     
  • Von: Bernd Griese 2015-09-23 19:55:35

    tolle Pflanze

    Sushni wächst ebenfalls wie Unkraut,(Ableger ohne Ende),kam in einem guten Zustand (wie alles von Rühlemanns).Im vorbeigehen nasch ich immer ein paar Blätter.Sie schmecken sehr angenehm.

     
  • Von: Renate F. 2015-09-23 14:29:06

    Lecker

    Die Pflanze gedeiht sehr gut, habe mich nicht richtig getraut viel davon zu essen. Hatte Angst sie kommt nicht mehr. Freue mich schon aus nächste Jahr.

     
  • Von: Amelia Knestel 2015-09-09 08:43:19

    sehr zarte Pflanze

    Ist sehr gut angewachsen aber auch sehr zart. Schmeckt unglaublich gut.

     
  • Von: Kristina Jacobs 2015-09-07 16:48:05

    super

    Als die Pflanze ankam hatte ich erst Zweifel, da sie ziemlich
    klein war und hier und da ein braunes Blättchen hatte.
    Aber sie hat sich bis heut so schön gemausertd, das hätte
    ich nicht gedacht. Und schmecken tut sie auch.Außerdem
    ist sie auch wunderschön anzusehen. Toll

     
  • Von: HalmyPeter 2015-09-02 21:19:49

    Super

    Habe gesunde,starke Pflanze bekommen.Halte die Pflegerichtlinien ein,daher keine Probleme.
    Allles ist super.

     
  • Von: Jana 2015-09-02 20:46:17

    Lecker

    Haben Pflanze im Gewächshaus wachsen lassen. Erfreuen uns an einem üppigen Wuchs und als Beilage im Salat. Lecker.

     
  • Von: Silke 2015-08-27 21:04:23

    Wüchsig, unkompliziert und lecker

    Kam im besten Zustand im Mai bei mir an, so dass ich gleich die ersten Ableger gewinnen konnte. Braucht nicht viel zum Glücklichsein: Viel Wasser, saure Erde und gern auch die volle Sonne vor offenem Fenster. Hab sie in eine Glasvase gepflanzt. So hat sie es immer sumpfig.

     
  • Von: B. Engelhardt 2015-08-06 08:48:21

    dieses Jahr nicht der Renner

    Jedes Jahr brauche ich meine Sushni. Die, die ich über den Winter bringe, ist/sind immer schon im Voraus vergeben.
    Dieses Jahr hatte ich 3 bestellt. Alle 3 sahen sehr traurig auch und die Erde war voller Trauermücken. Ich hatte das Gefühl, sie wurden dieses Jahr etwas lieblos behandelt. Meine vom letzten Jahr, die ich ja lschon verschenkt hatte, war trotz "Rückschnitt" wesentlich schöner.
    Naja, aus 3 mach 2 und nach 2 Monaten sind die Trauermücken fast verschwunden

     
  • Von: C. Etringer 2015-08-04 13:48:14

    Na ja !

    Na ja. Ich finde die Form der Blätter schön. Auch als schmückende Beilage. Aber viel Blätter durfte ich seit dem Frühjahr noch nicht ernten.

     
  • Von: jens 2015-08-04 13:05:33

    Mimose ?

    Lieferung ok.
    ziemlich zickig am Anfang , nun kommt sie doch noch - aber zu langsam für diesen tollen Geschmack der Blätter.Mehr davon!!Gedeihe!!

     
  • Von: Eva Säwert 2015-07-30 10:23:09

    bin begeistert

    Die Pflanze entwickelt sich prächtig. Ich bin begeistert und finde die Form der Blätter und die Art der Rankenbildung wunderbar.

     
  • Von: Salim 2015-07-28 22:08:12

    Sensibelchen

    Habe großen Spaß mit der Kleinen. Gegen späten Nachmittag klappt sie spektakulär ihre Blätter zusammen. Die Blätter kann man naschen, sehr zart und frisch. Sie strebt nach höherem und will stetig wachsen wachsen wachsen. Aufpassen muss man ein wenig mit Läusen...kann Sushni aber nur empfehlen.

     
  • Von: Ernst John 2015-07-28 14:31:16

    Sushni

    Hat den Winter leider nicht überstanden und kam auch nicht wieder.
    Bin leider nicht mehr zur Anwendung gekommen
    Möchte ich in jedem Fall wieder haben.

     
  • Von: Helia 2015-07-28 12:15:25

    Jetzt legt sie los...

    Zunächst kümmerte sie gut ein halbes Jahr vor sich hin, wenn nicht länger. Sie wuchs nicht, die Blätter wurden braun, es war trostlos. Doch dann kam der Sommer... Sie kam raus, in einen größeren Topf, wurde kräftig gedüngt... Und siehe da, sie gedeiht prächtig und fühlt sich wohl. Jeden Tag werden ein paar von den Blättchen geknabbert, die angenehm nussig-trocken schmecken. Ob sie wirklich anti-depressiv wirkt, kann ich nicht sagen, jedenfalls hebt es meine Stimmung, wenn ich sie da so gemütlich vor sich hinwachsen sehe. Freue mich jeden Morgen auf meine Portion Sushni. Aufgrund des nussigen Geschmacks gehen die Blätter, wie ich finde, sowohl in Salat als auch mit Obstsalat sehr gut!

     
  • Von: Bettin 2015-06-01 08:18:20

    süss

    ich habs echt ins Herz geschlossen! Kam munter an, wurde noch munterer und hat jetzt schon angefangen die ersten Ausläufer zu bilden. Hoffe es breitet sich fleissig aus, damit ich richtig ernten kann.

     
  • Von: Kräuterfee Karin 2015-05-20 11:49:39

    Überaus üppig und zart

    Sehr wüchsige Pflanze . Sie hat im Winter schon die Nachbartöpfe geentert. Bleibt immer zart, braucht aber viel Wasser, sonst gibt es braune Stellen !
    Super !

     
  • Von: S.Zwiessele 2014-11-11 21:16:55

    Sushni

    Erst sehr schön und lecker,idann immer weniger geworden,vielleicht hätte ich sie reinholen solle.Ob sie wohl im Frühjahr wieder kommt?
    Ich probier's auf jeden Fall.

     
  • Von: Kerstin 2014-11-11 13:39:41

    Super Pflanze!

    Sie hat sich seit dem Einpflanzen im Juni im Garten sehr gut entwickelt und viele neue Triebe entwickelt. Meine kleine Tochter und ich sind häufig am Naschen.
    Bei trübem Wetter und in der Nacht sind die kleeartigen Blätter zusammengefaltet und bei Sonnenschein weit geöffnet. Jetzt im Herbst werden die Blätter etwas gelblich.

     
  • Von: Alex 2014-09-20 18:55:08

    Gewöhnungsbedürftig

    Die Pflanze kam etwas mikrig hier an, entwickelte sich an einem sonnigen Fensterplatz jedoch prächtig. Genauergesagt: sie wuchert. Geschmacklich schmecken die Blätter zunächst angenehm frisch, allerdings haben sie einen sehr nussigen, später etwas bitteren Nachgeschmack.

    Jetzt wo die Pflanze älter wird beginnt sie von unten nach oben braune Stellen zu bekommen.

     
  • Von: Martin 2014-09-09 18:54:46

    Sehr zart aber standhaft

    Die Pflanze ist so zart, dass ich Angst habe, sie geht mir irgendwann ein. Tat sich aber bis jetzt nicht. Hoffe so bleibt es auch

     
  • Von: Martina Doubek 2014-08-28 21:02:08

    Verträgt sich nicht mit Jiagulan

    Am anfang zusammen mit jiagulan in einen Blumenkasten gepflanzt, da ist es fast eingegangen. Auch im eigenen Topf überlebt es gerade so, viel ernten kann ich nicht. Weder es jetzt auch mit saurer Erde probieren.

     
  • Von: Gloria Wollenberg 2014-08-28 11:34:09

    "Ich behalte kein Glück für mich alleine"

    Diese Pflanze ist unglaublich schnell gewachsen und Ableger sind sehr einfach zu ziehen. Sie steht bei mir auf der Fensterbank und trinkt relativ schnell und oft ansonsten ist sie sehr unkompliziert! Ein tolles Gefühl, mit einem Blatt ein Stück Glück in sich aufzunehmen :-).

     
  • Von: Karin Evers 2014-08-27 23:06:15

    lecker!

    Eine sich gut vermehrende Pflanze, erinnert mich an Glücksklee:)
    Die Blättchen pur genießen, so nussig und zart, es braucht keine Gewürz oder Zutat! Experimentiere etwas mit der Haltung, im Gartenboden rankt sie schnell und wächst an, im Topf wirkt sie leider etwas traurig.
    Bin fast süchtig und muss aufpassen, dass ich nicht zuviele der Blätter für ich nutze:)

     
  • Von: Gabriele 2014-08-27 14:10:06

    Prima!

    Interessante, leckere Pflanze, die gut angewachsen ist. Ich finde sie schmeckt ähnlich Cashewnüssen und darum zupfe ich dort öfters Blätter ab.

     
  • Von: silke gottfriedsen 2014-07-30 22:53:12

    falsche beratung!

    bevor ich im letzten herbst bestellt habe, habe ich mich ausdrücklich telefonisch beraten lassen, ob es sinnvoll ist die 4 kräuter vor dem winter zu kaufen, oder ob ich lieber bis zum frühjahr warten sollte. die beratung war, daß ich ebenso gut im herbst kaufen kann. ( die kräuter waren während des winters natürlich im haus!). von den 4 sorten hat nur brahmi überlebt! auch nur knapp, brauchte im frühjahr viel intensivpflege!
    wie ärgerlicch!!!

     
  • Von: E.Artmann 2014-07-21 12:50:27

    Bewertung

    Ich bin ein paar Jahre sehr zufriedene Kundin.Jede pflanze ist in sehr gutem Zuschtand,sorgfelig verpakt und entschpricht Beschreibungen und Abbildungen.Es ist toll ein Vertrauens und weiter Empfelungswerten Gärtner in Intarnet gefunden zu haben.Mit freundlichen Grüße E.Artmann

     
  • Von: Angela 2014-07-15 14:19:53

    Gute Nacht Pflanze

    Wächst prima in der Hängeampel, sieht gut aus, schmeckt angenehm. Die Blätter klappen an Abend zusammen. Das sieht interessant aus und dann wird es Zeit ein paar Blättchen zu naschen und dann "gute Nacht"
    Eine meiner Lieblingspflanzen. Ein schönes Geschenk für gestresste Freunde.

     
  • Von: Ingrid Härtel 2014-07-15 13:24:39

    Sunshi

    Die Pflanze kam sehr gut bei mir an, sie schmeckt und gedeiht gut.

     
  • Von: Pia Forslund 2014-07-12 22:58:49

    Rettung

    Mein Sushni kümmerte lange auf meiner Fensterbank vor sich hin und sah sehr unglücklich aus. Bis ich sie umgetopft habe in saure Erde, Rhododendron-Erde. Fast sofort begann sie zu wachsen und jetzt kann ich auch endlich wieder von der Pflanze ernten.

     
  • Von: Sonja 2013-10-08 11:45:17

    tolle Pflanze

    wächst sehr gut, ist bildschön und schmeckt sehr lecker. Hier nasche ich öfter mal. Leider hat sie jetzt beim "ins Haus holen" Blattläuse bekommen. Jetzt steht sie wieder draußen. Gilft möchte ich nicht verwenden.

     
  • Von: C.Zschieschang 2013-09-28 20:12:43

    beglückend

    wie jede andere Pflanze kommt sie groß und gesund an, wächst gut und schmeckt
    fein !
    Ein tolles Kaufvergnügen ohne Reue !

     
  • Von: Ernst Seiz 2013-09-18 20:08:32

    kräftige und leckere Pflanze

    schmeckt gut, wächst gut, was will man mehr.?

     
  • Von: Ina Vogt 2013-09-17 10:07:05

    bildschoen und richtig lecker

    Die Pflanze ist wirklich bildschoen mit den rankenden Blaettchen. Wenn sie nicht so lecker schmecken wuerden - fast zu schade zum Essen. Ich habe schon eine Pflanze verschenkt und viel Freude damit bereitet. Nun soll die Pflanze langsam in die Wohnung umziehen als Winterquartier mal sehen ob sie es mag.

     
  • Von: Eisenack 2013-09-16 00:41:31

    sehr sehr lecker!!!

    bei mir bekommt sie wohl zu wenig Licht auf der Fensterbank, trotzdem lasse ich sie dort stehen, weil sie mir gerade an ihrem Platz so gut gefällt und ich jeden Morgen nach dem Aufstehen ein Blättchen nasche, sie wächst nur wenig und ich werde schauen, wie sie über den Winter kommt - bin natürlich neidisch, wenn ich lese, dass sie bei anderen so schnell wächst

     
  • Von: H.Ruf 2013-08-21 21:28:01

    Sushni

    wüchsige Pflanze.
    Kam wie immer gut verpsckt an.
    Zuerst wuchs sie recht gut, dann kam ein Durchhänger
    wobei sie recht braun wurde.
    Im Schatten erholte sie sich und rankt jetzt schon gut 40 cm.
    Hoffentlich kommt sie gut durch den Winter.
    Ich bin zufrieden

     
  • Von: Cathleen Leisker 2013-08-21 18:35:27

    Sie wächst...

    ...und gedeiht, die Blätter schmecken leicht nussig.

     
  • Von: Archimeda1 2013-08-06 21:18:04

    Äußerst zufrieden

    Ich habe bei der Hitze schon gedacht,
    es käme bestimmt ein halb-vertrocknetes Minipflänzchen,
    weil das heiße WE dazwischen lag.

    Die Pflänzchen kamen aber in absoluten, gutem Zustand an,
    feucht eingepackt, ohne Knitter oder abgebrochene Zweige.

    Es war ein schneller Versand, auch durch DHL gut nachvollziehbar.

    Wie die Pflanze wirkt, kann ich noch nicht sagen.
    Das erscheint mir im Moment noch nicht wichtig.

    Das ich ausprobieren kann, was ich bestellt habe
    und so zufrieden bin, steht erst einmal im Vordergrund.

    Ich danke dem Team für diesen super Service.

    Ich werde immer wieder bestellen.

    lg Archi

     
  • Von: Fizz 2013-06-04 18:44:16

    Eine Wunder(bare)-Pflanze

    Sushni ist eine phantastische Pflanze, deren Anschaffung ich nur empfehlen kann.
    Sie schmeckt köstlich nussig und wäschst schnell.

     
  • Von: Manuel K. 2013-05-27 08:07:11

    Entdeckung der Saison

    Gute Qualität, schnelles Wachstum. Und ein überraschender, angenehmer Geschmack.
    Kann man tatsächlich empfehlen.
    Einfach mal ausprobieren!

     
  • Von: Wencke 2012-10-24 07:51:32

    Zu schön zum essen... ;)

    Eine ganz tolle Pflanze. Sieht sehr dekorativ aus und wächst unwahrscheinlich gut. Sie ist weiter sehr pflegeleicht. Das Zusammenklappen der Blätter zur Nacht finde ich auch sehr niedlich. Alles in allem, mag ich fast keine Blätter von ihr abzuppeln. Trotz allem schmecken diese wirklich lecker. Alles in allem, eine wirklich tolle Pflanze :)

     
  • Von: Helga Stauch 2012-10-22 10:40:38

    toll

    Die Pflanze gedeiht gut und schmeckt gut-toll.

     
  • Von: brigitte 2012-09-29 13:03:35

    Super Pflanze

    Hat sich prächtig entwickelt, hilft bei Verspannung...
    den Winter werd ich den Balkonkasten, der übrigens komplett zugewuchert ist im Treppenhaus überwintern. Hoffe diese tolle Pflanze bleibt mir erhalten.
    ich esse 1 Stunde vorm schlafen 10 Blättchen...hilft in einen unbescwerten Schlaf.

     
  • Von: Marion Kettler 2012-09-25 20:35:13

    Sehr empfehlenswert

    Der Geschmack ist einfach lecker und so üppig wie Sushni wächst, kann wirklich regelmäßig geerntet werden.
    Im Gartenteich ausgepflanzt ( im Herbst kommt auch dies Pflänzchen wieder rein) bildete sie meterlange Triebe zum Teil mit Wurzelsprossen.

     
  • Von: Karina 2012-09-25 20:18:32

    Glück auf


    Diese Pflanze ist eine Wucht.Erstens sieht sie gut aus und zweitens noch der gesundheitliche Nutzen mit gutem nussigem Aroma. Ich nasche jeden Tag davon.
    In einem 3l Topf gedeiht sie prächtig. Die herabhängenden Triebe werden immer länger und bringen täglich neue Blätter hervor.Sie steht bei mir im Gewächshaus im Halbschatten und bekommt einmal pro Woche Flüssigdünger.Im Herbst werde ich die Düngergaben reduzieren, damit sie langsam in die Winterruhe gehen kann.Sie wird bei mir bei ungefähr 0 Grad überwintern. Mal sehen ,wie sie das wegsteckt.Gegossen wird dann auch nur noch 1-2 mal wöchentlich, den Aussentemperaturen angepasst.
    Melde mich dann noch mal im Frühjahr ,ob sie mein Prozedere überstanden hat.

     
  • Von: Georg Jahn 2012-09-24 19:03:14

    TOLL

    Sehr schön im Hochsommer, richtig wüchsig und gesund.
    Leider ab ende September kein saftiges grün mehr, also schon bald ab ins Haus.
    gute wahl für problemecken mit viel feuchte und wenig licht

     
  • Von: M.G. 2012-09-23 20:28:37

    EIne Bereicherung....

    .... des Speiseplanes und des Fensterbrettes. Wüchsig, unkompliziert und von angenehmem Geschmack. Absolute Empfehlung!

     
  • Von: Ildikó 2012-09-22 18:14:51

    anmutiger Schlaf- und Schmunzlklee

    Wunderschön, mal schauen wie sie durch den Winter kommt, ich weiß nicht, ob sie draußen stehen kann bei minusgraden??? Das südfenster ist über der Heizung, das ist sicher zu trocken.. Ostfenster zu dunkel..
    Aber ich bin sehr blättchengierig, denn 5-8 Stiele haben mich 2,5h später wunderbar heiter-müde werden lassen, so ein bisschen "weltegal-schlummrig".. Aufgeregte Insomniker sollten sie sich alle anbauen!!!
    Tolle Pflanze!!

     
  • Von: Dr.Helfried Rohde 2012-09-17 17:29:12

    Sehr gut !

    Die Pflanzen haben sich bei uns sehr gut entwickelt und wir essen die Blätter täglich.Das Schlafen geht damit schon viel besser !
    Wir werden jetzt mit den Pflanzen ins Winterquartier ziehen und hoffen, gut bis ins Frühjahr zu kommen ; d.h. auch weiter Blätter essen zu können ....
    Übrigens ist Ihr Katalog Spitzenklasse !

     
  • Von: kerstin webeck 2012-09-11 13:56:50

    prima

    ...hat sich schön entwickelt und sieht toll aus. habe sie vor ein paar tagen ins winterquartier gestellt, das dankt sie mir nun mit gelbwerden der blätter. hoffentlich gewöhnt sie sich schnell an den neuen platz. probiert habe ich sie noch nicht, werde es aufgrund der positiven beschreibungen aber sicher bald nachholen.

     
  • Von: Claudia Potocnik 2012-09-10 16:19:38

    Volle Punktzahl

    Das Pflänzchen ist sowohl optisch, als auch geschmacklich eine Berreicherung.
    Wie hier schon erwähnt, allein die Betrachtung ist schon
    stimmungsaufhellend :-)

     
  • Von: Tami 2012-09-10 14:05:55

    Super

    Eine wirklich schöne Pflanze. Wächst problemlos in der Sonne, die zarten Blätter schmecken lecker und es sieht auch schön aus, ähnlich vierblättrigen Klee.

     
  • Von: Stefan 2012-09-07 12:21:25

    Interessant

    Die Pflanze hat sich schnell entwickelt, interessant der nussige Geschmack der Blätter

     
  • Von: Angelika 2012-09-05 13:59:05

    wächst gut, schaut schön aus und schmeckt auch gut

     
  • Von: SONJA 2012-09-04 13:01:30

    kein problem mit dem "pflänzchen"-empfehlung

    kann ich nur weiter empfehlen. dekorativ schnell wachsend. im geschmack nussig zart fühlt sich auf der zunge an wie angedickte soße. (was bei brami nun doch herber ausfällt, duch die bitterstoffe).ich finde auch die form der blättchen sehr schön und ist damit auch ein echter hingucker.der topf von 1m duchmesser ist voll bewachsen und rangt schön darüber herunter. die wirkung ist noch im test habe aber bisher keine nachteile festgestellt.

     
  • Von: Branzke 2012-09-04 09:56:15

    Tolle Pflanze

    Sehr schöne Pflanze, schmeckt gut, wachst gut und sieht gut aus.

     
  • Von: Benny 2012-09-03 20:21:31

    Sehr gut

    Eine Pflanze ist eingegangen nach 6 Monaten. Dann erneut eine bestellt und diese war wegen der warmen tage auch eingegangen. Aber sieh da, nun steht sie wieder voll im Saft.

     
  • Von: Wolfgang Schmidt 2012-08-03 18:21:18

    Gute Qualität

    Die Pflanzen sowie das Saatgut sind in enwandfreien zustand hier angekommen.
    Die Pflanzenlieferung hatte sich wohl Ihrerseit etwas verzögert ,und kam an während wir im Urlaub wahren. Meine Eltern haben sie versorgt und die beiliegende Rechng überwiesen,soweit alles gut. Wir hatten aber einen Gutschein über 30€ mit eingelöst,der nur oben im kleingedrucken erwähnt wurde das dieser betrag selbstständig abgezogen werden sollte.Ist jetz im fall der Überweisung meiner Eltern nicht geschehen.Ich bitte um mitteilung das der Gutschein noch fürs nächste Jahr Gültigkeit hat, da wird sicherlich wieder was Bestellt.Übrigens ist Ihr Katalog super und informatif aufgebaut,und wird mmer wieder gerne durchgeblättert.

     
  • Von: Bettina Stein 2012-08-02 07:20:31

    Eine sehr vitale Pflanze

    Wenn man Sushni- Triebe ins Wasser hängen lässt, bilden sie sehr schnell Wurzeln. Eine sehr vitale Pflanze! Aussehen und Geschmack begeistern mich. Bei mir ist sie völlig pflegeleicht, mein einziges Problem ist, wo ich bald die ganzen Ableger hinstellen soll :-)

     
  • Von: Feist, Anke 2012-08-01 19:28:16

    Tolle Pflanze

    Sushni ist toll für "zwischendurch", einfach abzupfen und in den Mund.Lecker, schmeckt nach Nüssen. Ist problemlos angewachsen und gedeiht prächtig.

     
  • Von: Viola Becker 2012-08-01 17:13:15

    schöne Pflanze

    Also ich habe den Eindruck, dass sie Sonne nicht verträgt. Dort, wo sie austreiben will, ist an der Erde alles braun und vertrocknet. Habe sie jetzt halbschattig gestellt und es scheint ihr besser zu bekommen. Man ist versucht sie ständig zu gießen, weil sie eben am Auswuchs so vertrocknet ist, dann ertränkt man sie wahrscheinlich. Ich würde Pflegetipps zur Pflanze bei der Lieferung sehr begrüßen.

     
  • Von: D.Borgwardt 2012-08-01 15:09:55

    leckere Schönheit

    Voller Erfolg! Sieht extrem schön aus, dekorativ und die Blätter schmecken sehr angenehm- nussig wie Macadamianüsse. Sehr zu empfehlen.

     
  • Von: margoka hauer 2012-07-10 14:34:39

    knabberspaß

    sushni ist glücklichmachend- nicht nur weil es wie klee ausschaut, sondern sehr gut wächst und gedeiht - mir zur freude und die zarten blätter sind ein hochgenuß. weiter oben hab ich gelesen, daß sie auch blüht- na darauf freu ich mich dann jetzt schon... habe mir zwei weitere pflänzchen bestellt, diese werden für den winterknabberspaß in den zimmern verteilt. ich finde sie ist auch eine sehr schön anzuschauende topfkultur.

     
  • Von: Benjamin Bonifer 2012-07-03 16:24:05

    Schmeckt, sieht gut aus und wächst

    Also kann die Pflanze auch nur wärmstens empfehlen. Habe zwar noch keinen Salat oä daraus gemacht aber allein der Geschmack eines Blattes ist Herrlich.
    Habe gesehen sie treibt Wurzeln an den STängeln, also habe ich gleich 2 Ableger abgeschnitten welche sich mitlerweile auch prächtig entwickelt haben - somit habe ich gleich 3 schöne Sushnis

     
  • Von: Carla Luhnen 2011-11-02 09:07:17

    tolle Pflanze

    Meine Sushni Pflanze wächst, nicht schnell aber stetig. Die Pflanze ist kräftig und gesund und schmeckt nussig, und mir sehr gut.
    Wie auch die anderen gekauften Kräuter gedeiht sie nun im Winterquartier.

     
  • Von: allies 2011-10-14 10:24:38

    duftet sehr gut

    wächst sehr gut bildet mit substraldünger viele knospen und waschnusssud hält parasieten fern

     
  • Von: Gerlinde Kratz 2011-10-13 08:18:31

    Alles gut

    Pflanze wächst gut.

     
  • Von: Hildegard Walther 2011-10-12 23:56:47

    langsame Entwicklung,wächst aber doch noch

    anfangs wollte die pflanze nicht wachsen. Habe dann den Standort gewechselt und sie scheint jetzt endlich größer zu werden!
    Sie sieht gesund aus und hat keine gelben Blätter mehr.

     
  • Von: Siegrun 2011-10-10 13:48:37

    starke Pflanze

    Hab die Pflanze bei Ankunft gleich geteilt in Pflanzschalen gesetzt. Haben sich prima entwickelt - knabbere täglich die leckeren Blätter oden bereichere den Salat etc.

     
  • Von: M Stee 2011-10-02 14:21:10

    OK

    Pflanze wächst soweit gut, hatte allerdings einen Pilzbefall im Topf.

     
  • Von: Christiane Urban 2011-09-23 16:11:43

    sehr gut

    Die Pflanze kam sehr gesund an, hat aber dann am Ostfenster gekränkelt, nur wenige kleine Blätter an langen Stielen bekommen. Habe sie anfangs vermutlich zu viel gegossen. Jetzt, nach ca. 4 Wochen fängt sie langsam an zu wachsen. Sieht aber sehr schön aus.

     
  • Von: Rosmarie O. 2011-09-23 14:29:06

    Sehr gut

    Die Pflanze wächst sehr gut, ich konnte sie schon teilen. Beide Teile wachsen prima. Der Geschmack ist auch gut.

     
  • Von: Maria Fischer 2011-09-22 17:36:33

    sehr gute Pflanze

    ich bin Sehr zufrieden mit der Pflanze. Sie gedeiht sehr gut und schmeckt auch sehr gut.
    Sie wächst ohne grossen Pflegeaufwand, genau das richtige für mich.

     
  • Von: Juliane2 2011-09-22 13:12:07

    Wächst gut

    Alles ok.

     
  • Von: Sigrid Glatzel 2011-09-21 21:21:08

    super tolle pflanze

    ich freue mich jedesmal wenn ich an dieser pflanze vorbei gehe und ein paar blätter zum speisen nehme, sie wächst langsam aber dafür ganz gut.

     
  • Von: Karg 2011-09-20 20:45:10

    Erstversuch gescheitert, Zweitversuch laufend

    Im Erstversuch eingegangen. Blätter wurden gelb, starben ab und die Pflanze wurde immer dünner, bis sie schließlich abstarb.
    Zweitversuch noch laufend, was immerhin bedeuted, daß das Sushni noch lebt.
    Wächst bei mir eher langsam, wieder einzelne gelbe Blätter. Möge es bei einzelnen bleiben...

     
  • Von: Thilo 2011-09-17 13:35:50

    Gut

    Ist sehr gut beimirangekommen, hat aber leider am anfang nur gelbe Blätter gehabt. Mitlerweilekommen schon grüne.
    Könnten noch etwas schneller und buschiger wachsen.
    Aber sonst super!

     
  • Von: B. Stieg 2011-08-08 16:01:54

    sehr dekorativ, langsame Entwicklung

    Sushni ist eine sehr schöne, dekorative Pflanze. Besonders schön anzusehen, wenn sie mit dem Tagesverlauf gegen Abend ihre Blätter schließt. Wächst bei uns stetig, aber langsam, fühlt sich in voller Sonne, aber auch im Halbschatten wohl. Brauchr regelmässig Wasser und scheint gegen Schädlinge weitgehend immun zu sein. Zur Verwendung als Nahrung kann ich noch nichts sagen, da meine Pflanze noch ein wenig zu jung zur Ernte ist.

     
  • Von: B. Rosen 2011-08-04 20:03:49

    :)

    stimmungsaufhellend schon beim Betrachten :)

    wächst gut

     
  • Von: Ulrike Heun 2011-07-29 13:19:33

    Sind wir nicht alle ein bißchen Sushni?

    Ob roh oder gekocht. Irgendwie kommt in jedes Gericht ein bißchen Sushni. Ich habe ein bißchen Probleme mit Läusen, aber wenigstens gibt es keinen Flächenfras.

     
  • Von: Dorothea M. 2011-07-24 11:16:27

    Sehr aparte Pflanze

    Die Pflanze ist Ende Mai hier in einem sehr guten Zustand eingetroffen; ich habe sie gleich in einen mittelgroßen, hohen Topf gepflanzt und halbschattig aufgestellt. Dort ist sie problemlos herangewachsen und lässt nun ihre Ranken am Topf hinunter fallen. Wirkt sehr hübsch und apart!

     
  • Von: Gallo Georg 2011-07-20 11:45:32

    Sushni

    Habe die Pflanze im Frühjahr bekommen und in eine Schale gepflanzt. Vor der Haustüre auf der Treppe ( Westseite ) steht sie seit 2 Monaten. Man kann ihr beim Wachsen fast zusehen. Sie hat sich sehr prächtig entwickelt. Die Triebe sind schon 30 cm lang. Ihr Geschmack ist sehr angenehm

     
  • Von: Lydia 2011-07-18 21:17:31

    tolle Pflanze

    Die Pflanze ist super angewachsen und hat sich innerhalb kurzer Zeit mehr als verdoppelt. Die Blätter sind sehr zart und wohlschmeckend und hinterlassen ein angenehmes Kribbeln im Mund.
    Bei mir steht sie in der Sonne. Sie scheint sich dort sehr wohlzufühlen :-)

     
  • Von: Markus 2011-07-18 20:13:01

    sehr gut

    Die Sushni hat sich nach ein paar Tagen prächtig entfalltet .
    Sie Wächst und wächst und die unzähligen Blätter schmecken wunderbar nussig und sehen auch noch sehr dekorativ aus. Ich kann also die Sushni Pflanze nur jeden empfehlen.

     
  • Von: Klaus-Peter Schmidt 2011-07-17 09:28:28

    Sushni (Pflanze)

    Diese Pflanze ist sehr pflegeleicht, gedeiht gut und schmeckt sehr gut.

     
  • Von: Marika Hoerig 2011-07-15 19:47:24

    Kann ich nur weiterempfehlen

    Die Pflanze wuchs schon nach etwa einer Woche und hat sich prächtig gemacht.Sie schmeckt sehr gut- etwas nussig.Sie gedeiht sowohl in der Sonne als auch im Halbschatte.

     
  • Von: Clara 2011-07-10 12:40:52

    Faszinierende Pflanze!

    Sushni kann ich nur weiterempfehlen! Sie ist pflegeleicht, sie lässt sich leicht durch Stecklinge vermehren, sie wächst sehr schnell und schmeckt äußerst zart. Für die versprochene positive Wirkung muss man allerdings etwas mehr essen als nur ein paar Bättchen.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Sushni (Pflanze)"

 
  • Von: Anna 08.04.2016 07:14

    Hallo liebes Rühlemann Team, ich habe meine Sushni drinnen überwintert und sie hat sich ab Januar komplett zurück gezogen. Jetzt, Anfang April, ist aber noch nichts von neuen Trieben zu sehen. Ist sie eingegangen oder treibt sie einfach nur sehr spät wieder aus? Danke. Anna

    Antwort von: Christian Müller 08.04.2016 09:07

    Hallo, das sich Ihre Pflanze eingezogen hat liegt an einem Lichtmangel, der im Winter entsteht. Mit etwas Glück treibt die Pflanze später im Jahr wieder aus.

     
  • Von: HalmyPeter 14.03.2016 21:07

    Sehr geerhter Herr Rühlemann, Meine Sushni-Pflanze hat überwintert,jezt waescht aber nicht,unten kommen aber die Wurzel aus. Soll ich die abschneinden oder die Pflanze umtopfen. Wie kann man Sushni zum Wachstum bringen,verstaerken?Habe ein wenig schon unter Sonne gesetzt .Werde mit Milch berieseln. Ist es gut ? Danke vielmals, BG HP

    Antwort von: Christian Müller 15.03.2016 07:22

    Hallo, bitte halten Sie Ihre Sushnipflanzen etwas trockener. Im Winter zieht die Sushnipflanze Aufgrund des Lichtmangels ein und braucht deshalb weniger Wasser. Topfen Sie Ihre Pflanzen in ein etwas größeren Topf um. Sobald die Pflanze wieder austreibt sollten Sie die Pflanze regelmäßig Düngen. Ein Handelsüblicher Gemüse Dünger ist ausreichend. Milch ist ein denkbar schlechter Dünger, da die Milchsäure auf Dauer den pH-Wert der Erde verändern kann und die Pflanze möglicherweise in Ihrer Nährstoffaufnahme gehemmt wird.

     
  • Von: Urte Kreft 09.07.2015 12:37

    Hallo zusammen, bis wann im Jahr liefern Sie die letzten Sushni Pflanzen aus? Also bis wann kann ich Sushni bestellen und diese dann noch in 2015 erhalten? (vor dem Winter) Herzlichen Dank für Ihre tolle Arbeit und geniales Angebot! Ich bin sehr froh und dankbar, die Rühlemanns gefunden zu haben. Alles Gute weiterhin!!! Viele Grüße aus dem Süden. Urte Kreft

    Antwort von: Martina Warnke 10.07.2015 07:15

    Hallo, wir liefern noch bis Ende Oktober Pflanzen aus, danach schließt der Pflanzenversand bis zum nächsten Frühjahr. Lieben Gruß

     
  • Von: Siegmund 02.03.2015 22:18

    Ich habe Samen-Sporenkapseln von meiner Sushni-Pflanze. Wie müßte ich vorgehen um daraus neues sushni zu ziehen ? Danke und LG

    Antwort von: Martina Warnke 06.03.2015 09:01

    Hallo, hier in der Gärtnerei vermehren wir das Sushni über Teilung bzw. Stecklinge um eine Sortenreinheit gewährleisten zu können, zudem ist es sehr unkompliziert. Probieren Sie es doch einfach mal aus mit den Samenkapseln. Lieben Gruß

     
  • Von: Gudrun 14.04.2014 19:27

    Hallo liebes Rühlemann-Team, kann ich Sushni auch vermehren? Wenn ja, wie? Danke für die Antwort!

    Antwort von: Nina Meyer 13.05.2014 16:00

    Hallo!
    Einfach von den Ranken etwas abschneiden und in Substrat stecken. Manchmal machen sie an den Ranken schon Wurzeln, dann bewurzeln sie noch einfacher.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Doris 12.02.2014 12:08

    Hallo, liebes Rühlemannteam! Meine Sushni-Pflanze hat viele Blätter verloren, bzw. sie waren braun. Ich nahm an, es lag an den winzigen grünen Tieren (Fliegen, Läuse?). Ich habe die Planze ausgetopft, abgespült und neu eingetopft. Jetzt, nach ca. 1-2 Woche - einige zarte neue Blätter und wieder diese winzigen grünen Tiere. Was kann ich machen, um dem Pflänzchen zu helfen? LG

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 17.02.2014 10:52

    Hallo, Pflanze trockener halten, das können Trauermücken sein. MfG

     
  • Von: Jasmin Klee 03.01.2014 09:44

    Hallo, Kann es sein das Marsilea minuta auch als Wasserpflanze im Aquarium gepflegt werden kann ? Habe bei einer Wasserpflanzendatenbank auch eine M. minuta gefunden die man Zwergkleefarn oder einfach Kleefran auf deutsch nennt. Meinen Sie das es sich um ein die selbe Pflanze handelt ?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 03.01.2014 09:52

    Hallo,
    ja genau, es handelt sich um dieselbe Pflanze.Unter den Synonymen ist sie auch mit Kleefarn beschrieben. MfG

     
  • Von: Iris 25.08.2013 15:50

    Wann und wieviel kann ich von der Pflanze roh verzehren? Kann ich auch Tee von ihr kochen? Danke und viele Grüße.

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 21.09.2013 17:04

    Hallo,
    ich verzehr pro Tag nur einige Blätter. Für Tee ist sie nicht geeignet. MfG

     
  • Von: 17.06.2013 21:05

    Hallo! Wenn ich die Pflanze wie empfohlen mit handelsüblichen Dünger dünge, kann ich sie dann immer noch bedenkenlos verzehren? Danke!

    Antwort von: Angela Zech 15.07.2013 13:55

    Hallo,
    Sie können die Pflanze danach noch verzehren. Dünger ist Nahrung für die Pflanze und wird von ihr verwertet. Sie sollten beim Düngerkauf auf die Qualität achten und am besten einen organischen Dünger verwenden.
    Viele Grüße

     
  • Von: Aylin 11.05.2013 12:48

    hallo, kann es sein, dass im kleinen topf schnecken "wachsen". ich hab nämlich neben den kleinen grünen fliegen auch so winzige schneckenähnliche dinger auf / in dem topf? wie kann das sein und was mach ich dagegen? lieben gruß aylin

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 23.05.2013 10:40

    Hallo,
    Schnecken "wachsen" nicht in Töpfen, aber es gibt tatsächlich Minischnecken, die gerne in Töpfen sitzen, diese sind wie alle anderen jedoch mit z.B. Ferramol zu beseitigen. MfG

     
  • Von: Anita 07.05.2013 21:18

    Können Katzen diese Pflanze auch bedenkenlos anknabbern/essen?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 10.05.2013 09:22

    Hallo,
    meine Kollegin lässt ihre Katzen auch daran knabbern und die leben noch...MfG

     
  • Von: Ildiko 04.12.2012 16:10

    sushni im Kübel im Winter im Zimmer: wie am besten? aoalnge ich sie auf der Terasse lassen konnte, gings ihr gut, sie wuchs gut an. Hinein gestellt kaman Pilze aus der Erde: lange dünne Stengelchen, winzige braune Kappen. Ich habe sie alle herausgezogen - das scheint nun soweit ruhig zu sein. Aber hinzukommen nun auch winzige florfliegen (oder wie man sie nennt) und v.a. : DIE BLÄTTCHEN WERDEN GELB, UND WACHSEN KAUM NACH. Ich brauche aber täglich 4-7 Köpfchen, gegen Insomnia:/... hilft genial gut, leider.. Und wie krieg ich sie also im Winter zum wachsen??? Sie steheni ngeheiztem Zimmer, abern icht über der heizung, sondern direkt an der Balkontür (= hellste Stelle). Berlin-Winter istzu kalt für Terasse/Draußen. Was tun?! Ganz herzlichen Dank für eine genaue antwort- ich kenne mich nicht gut aus mit Pflanzen..

    Antwort von: Daniel Rühlemann 05.12.2012 23:23

    Sushni hat im Winter zwei mögliche Zustände:

    1) Es verliert alle Blätter, und treibt dann im Frühjahr wieder aus (passiert wenn zuwnig Dünger, zu lange im selben Topf gestanden, zu wenig Licht, und/oder zu niedrige Temperaturen, so etwa ab 15°C)

    2) Es behält die Blätter wenn es gut gedüngt ist, der Topf ausreichend groß ist, und die Pflanzen hell und warm genug stehen.

    Das Wachstum im Winter ist natürlich bei den bescheidenen Lichtverhältnissen nicht so toll, aber ab März wird es dann deutlich besser.

     
  • Von: Max Mehnhusen 08.10.2012 21:49

    Hallo liebes Ruehlemann Team, wie ueberwinter ich meine Sushni am Besten ? zB wie viel giesse ich sie ? solche infos waeren toll in der Beschreibung alles Pflanzen. Licht und Liebe Max

    Antwort von: Angelika Schröter 12.10.2012 12:14

    Hallo, Überwinterung über 10°C und hell, gleichmäßig feucht halten. Viele Grüße

     
  • Von: Nadine 13.08.2012 22:45

    Guten Tag, ich mag meine neu erhaltene Sushni Pflanze eigentlich sehr, aber sie scheint sich in der Erde im Topf überhaupt nicht wohl zu fühlen: Gelbe, vertrocknete Blätter, Triebe lang und schlaff-hängend, die kleinen braunen Kapseln sind an der Erdoberfläche und trocknen aus. Problem ist wahrscheinlich, dass ich es nicht schaffe die Erde genügend feucht-nass zu halten, auch mit Wasser im Unterteller nicht, zudem beginnt die Erde zu schimmeln.... Ich überlege, auf Hydrokultur umzustellen bzw. Sushni einfach im Wasser zu halten. Meine Fragen: 1. Kann man Sushni bei Topfkultur mit Erde auch zu feucht halten? 2. Was würden Sie empfehlen: Sushni in Erde, nur in einer Wasserschale (ca. 15 cm) oder in Hydrokultur mit Blähton/Seramis? 3. Bei "nur im Wasser halten": Wie soll ich die Pflanze aus der Erde nehmen und ins Wasser umtopfen? Wie oft und wie das Wasser auswechseln? Kann ich einen Bio Flüssigdünger anwenden oder muss ich einen Hydrokulturdünger nehmen? 4. Bei Blähnton/Seramis: Soll ich dann beim Umtopfen alle Erde von Sushni entfernen?

    Antwort von: Angelika Schröter 14.08.2012 11:47

    Hallo Nadine, wenn die Erde schimmelt, wurde sie zu nass gehalten. Sushni mag es feucht, sollte jedoch nicht ständig im Wasser stehen. Topfen Sie Ihre Pflanze in frische Erde und gießen Sie nach Bedarf. Seramis ist keine Hydrokultur. Beides ist jedoch möglich. Viele Grüße

     
  • Von: Jens Herrmann 31.07.2012 02:32

    Hallo, bekommt man Sushni auch getrocknet oder nur als Topfpflanze.

    Antwort von: Angelika Schröter 31.07.2012 12:33

    ...als Topfpflanze...

     
  • Von: Ulla Trzewik 13.05.2012 12:13

    Hallo, wenn ich also die Pflanze im Kübel im Winter nach drinnen hole, kann sie in einem normal geheizten Zimmer wie eine Zimmerpflanze weiterwachsen, oder sollte sie lieber in einem wenig geheizten Zimmer stehen (über 10 Grad)? Zieht sie sich über den Winter zurück, oder wächst sie dann im Winter drin weiter und kann weiter "beerntet" werden? Danke, VG

    Antwort von: Angelika Schröter 14.05.2012 11:26

    Hallo, der Sushni kann auch im geheizten Zimmer überwintert werden, macht allerdings kaum bzw. gar keinen Zuwachs. Viele Grüße

     
  • Von: anna 29.04.2012 13:55

    Mag das Sushni Wasser im Untersetzer stehen zu haben? und was für ein Substrat wäre dann angebracht? Wie kalt kann Sushni überwintert werden? Danke!

    Antwort von: Angelika Schröter 02.05.2012 12:24

    Hallo Anna, die Pflanze mag es sehr feucht und verträgt auch mal Wasser im Untersetzer. Sie kann in herkömmlicher Blumenerde stehen und über 10°C überwintert werden. Viele Grüße

     
  • Von: lutz richter 10.04.2012 16:56

    Hallo,wie wird die Pflanze gedüngt?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 16.04.2012 08:55

    Hallo,
    in der Hauptwachstumszeit von März bis Oktober mind. 1xwöchentlich mit einem handelüblichen Dünger. MfG

     
  • Von: 01.02.2012 09:56

    Ist diePlanze Sushni Winterhart

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 01.02.2012 10:02

    Hallo,
    die Pflanze ist ausdauernd, aber nicht winterhart. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.