Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Brahmi (Pflanze)

 
 

Brahmi (Pflanze)

Bacopa monnieri

lieferbar

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: BAC09

 
Anzahl Stückpreis
bis 5 4,55 €*
ab 6 4,05 €*
 
 
 
 
 
 

Brahmi (Pflanze)

Nicht vergessen - regelmäßig essen

Eines der am besten erforschten ayurvedischen Heilpflanzen ist dieses kriechende, feuchteliebende Kraut aus der Familie der Braunwurzgewächse mit kleinen, weißen Blüten. Ähnlich wie Gotu Kola oder auch Ginseng verbessert es die geistige Leistungsfähigkeit, das Gedächtnis und die Konzentrationsfähigkeit.

Die Wirkungen dieses ‘Wunderkrautes’, von dem entweder der Presssaft, alkoholischer Auszug oder Tee der Sprossteile verwendet wird, sind aber weitaus vielfältiger. So wirkt es u.a. gegen Asthma. Es ist ein starkes Nerventonikum und wirkt nachgewiesenermaßen angstlösend, cardiotonisch, diuretisch. Gegen Rheuma, Frigidität und Vergesslichkeit. Enthält u.a. Steroidsaponin.

Auch in China wird es verwendet - dort als Yang-Tonikum zu Behandlung von Unfruchtbarkeit, Impotenz, vorzeitiger Ejakulation und rheumatischen Beschwerden. Leicht zu ziehen. Schön als Ampelpflanze.

Rezept

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Bacopa
Pflanzen & Saatgut / Babantsi-Bruchkraut / B-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Anti-Aging-Kräuter
Nach Verwendung / Hängeampeln
Nach Verwendung / Heilkräuter / Ayurvedische Heilkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für Green Smoothies
Nach Verwendung / kriechende Kräuter / sonstige kriechende Kräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 10/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Anti Aging, Hängepflanze, Brami

Bewertungen für "Brahmi (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 95 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Kay Breter 2016-08-11 17:48:39

    Brahmi

    Die Pflanze steht bei mir in einem tropischen kleinen Raum und entwickelt sich prächtig

     
  • Von: Susanne 2016-08-08 18:59:56

    wächst und gedeiht

    Die Pflanze steht bei mir in der Sonne und bekommt extra viel Wasser, so wächst sie wunderbar und blüht auch schön.

     
  • Von: Karina Stieler 2016-08-08 16:20:13

    Schöne Pflanze!

    Die Brahmi Pflanze ist gesund und kräftig bei mir angekommen und schnell und üppig gewachsen. Leider ist es mir nicht gelungen, sie zu überwintern. Trotz Südfenster und guter Pflege (zu gut?). Hat sie Spinnmilben bekommen und ist eingegangen :(

     
  • Von: gisela schäfer 2016-08-03 15:09:32

    tolle pflanze!

    ich habe meine brahmi im frühjahr super verpackt mit anderen pflanzen erhalten und sie in einen großen topf mit guter erde gepflanzt. diesen habe ich in einen größeren topf gestellt, den ich 1/3 mit kies gefüllt habe. dieser topf enthält immer wasser und so ist die brahmi super gewachsen und füllt nun die halbe fensterbank in meiner küche mit südfenster. ich mag die blätter so und auch im tee.
    tolle pflanze- DANKE!!

     
  • Von: Marika 2015-10-14 13:28:04

    Sehr schöne Pflanze

    Sie wächst und gedeiht prächtig :) Hat sogar geblüht.

     
  • Von: Nikolaus Tasche 2015-09-29 11:25:11

    mit Honig gehts

    Nach langer Suche sind wir bei euch fündig geworden und begeistert.
    Brahmi wächst und gedeiht. Mehrmals wöchentlich brühen wir uns einen Tee, mit etwas Honig auch geniessbar.

     
  • Von: Bernd Griese 2015-09-23 19:54:30

    Brahmi

    Wächst suuuper.Macht im Kübel echt was her.Roh sind mir die Blätter zu bitter,und den Tee davon hab ich noch nicht probiert.Kommt aber noch.

     
  • Von: Nadine 2015-09-13 22:55:02

    Brahmi

    Pflanze kam gut verpackt und wohlbehalten an.
    Sie hängt als Ampelpflanze auf dem Balkon, windgeschützt und hat bis Mittag volle Sonne. Wird regelmäßig gegossen, sodass die Erde stets feucht ist. Sie wächst gut. Mittlerweile habe ich sie ins Haus geholt. Ich verwende Brahmi vorwiegend als Tee.
    Pflegehinweise fand ich im Katalog und auf der Website unter Fragen & Antworten. Alleine gelassen wird man bei Rühlemann nicht.

     
  • Von: Dr.Scheer,Johanna 2015-09-07 17:45:43

    Brahmi

    Danke schreibe ich;,es ist alles o.k..Pflanzen sind gut angekommen ,stehen in Töpfen draussen u.gedeihen prächtig.
    Etwas Lustiges " schon kurz nach der Ankunft verbesserte sich mein Gedächtnis" -so das Frotzeln meines Mannes.

     
  • Von: Anja Nowack 2015-09-03 08:54:37

    Wächst suuuper!!

    Ich bin begeistert! Habe 4 Pflanzen in einen großen Kübel gepflanzt-es ist eine Pracht und wächst wie verrückt! Gut bitter, aber toll in grünen Smoothies!!!

     
  • Von: Petra Lichtwer 2015-08-27 15:26:38

    mag den Sommer

    habe die Brahmi jetzt das zweite Jahr. Den Winter hat sie mit viel braunen Blättern überstanden. Möglicherweise war es oft im Zimmer zu warm. Jedenfalls hat sie sich erholt, ist kräftig grün und wächst.
    Seit ihrer Ankunft letztes Jahr hat sie sich im Volumen mehr als verdoppelt.
    Ich nasche von den Triebspitzen und mag den leicht bitteren Geschmack gern.

     
  • Von: Gertude Reinhardt 2015-08-05 10:33:41

    Tolle Pflanze

    Habe 2 dieser Gedächtnis-Pflanzen in gutem Zustand erhalten,
    eingepflanzt in einen 60cm langen Blumenkasten, dieser plaziert im Esszimmer am Südseite-Fenster, gut feucht gehalten, wächst und gedeiht prächtig. Kann täglich ernten und unsere Salate damit bereichern.

     
  • Von: Manuela Lackas 2015-07-31 19:52:51

    Brahmi

    Ich halte meine Pflanze nun schon im zweiten Jahr auf der Kräuterspirale. Sie wächst sehr üppig und ich ernte regelmässig ein paar Blättchen. Im Frühherbst bringe ich die Pflanze in die Wohnung, wo sie überwintert. Das gelang bis jetzt ohne grosse Probleme, hin und wieder ein paar braune Blättchen. Ein Rückschnitt im Herbst hat ihr ebenfalls gut getan.
    Ich habe eine Asia-Kräuterspirale und die Pflanze passt dort ganz prima hin, ausser dem bin ich überzeugt, dass sie meinem Gedächtnis auf die Sprünge hilft......

     
  • Von: Sabine Jäger-Mathern 2015-07-30 23:01:18

    Nach anfänglichen Schwierigkeiten okay

    Brahmi und ich kamen zunächst nicht so gut klar. Im Haus hatte sie viele trockene Blätter trotz ausreichender Wasser-Zufuhr. Aber jetzt auf dem Sommer-Balkon beginnt sie zu wachsen und wird größer. Ich hoffe, ich bekomme sie gut durch den Winter.

     
  • Von: Salim 2015-07-28 21:56:20

    Anspruchsvoll

    Die Pflanze wurde in einwandfreiem Zustand geliefert. Kann es schlecht einschätzen, wie es ihr nach den paar Monaten insgesamt geht. Sie bekommt immer mal wieder braune Blätter, schaut aber sonst gesund aus und blüht auch wunderbar. Ich denke, ich muss ihr noch den richtigen Platz finden. Dann macht die richtig Spaß.

     
  • Von: Helia 2015-05-22 16:51:35

    Die Brahmi und ich werden kein gutes Gespann

    Ist schon die 2. Brahmi, die bei mir eingeht bzw. sich überhaupt nicht entwickelt. Pflanze kam auch dieses Mal gut verpackt und in gutem Zustand bei mir an - aber irgendwie mickert sie direkt vor sich hin. Habe sie diesmal versucht wirklich sehr feucht zu halten, da dies allseits empfohlen wird, jedoch hat das auch nichts daran geändert, dass sie sich einfach null entwickelt hat und immer mehr braune blätter bekam und verkümmert ist. Schade - ich habe nämlich immer mal von den vorhandenen Blättchen probiert und fand sie eigentlich prima!

     
  • Von: Siegmund Lorenz 2015-02-25 20:25:26

    Brahmi

    Ich habe diese Pflanze nun schon seit knapp zwei Jahren und sie gedeiht vorallem im Sommer üppig. Den Winter übersteht sie im Zimmer mit Pflanzenlampen, mit vielen braunen Blättern - bin trotzdem zufrieden.

     
  • Von: Thomas Wermann 2014-11-24 09:02:05

    Brahmi

    sehr schnelle Lieferung, prima verpackt.
    Die Pflanze steht bei mir auf der Fensterbank und hat sich prima entwickelt.
    Mal sehen wie sie sich im Frühjahr weiter geht.

     
  • Von: Juliane 2014-09-24 22:45:32

    Im Doppelpack

    Ich hatte mir gleich zwei Brahmi-Pflänzchen bestellt und sie kamen ein paar Wochen später fürsorglich verpackt und völlig in Ordnung bei mir an. Beide wachsen und gedeihen sehr gut in meiner Küche. Mehrmals in der Woche bekommen sie reichlich Wasser in den Übertopf, wovon sie einiges vertragen und brauchen. Fast jeden Tag kürze ich ihnen ca. 1 cm von einem Stängel ab, was sie prima mitmachen. Bald ziehen sie in größere Töpfe um.

    Danke für die rundum gelungene und einfache Bestellung&Lieferung!
    Ich kann es nur weiterempfehlen!

     
  • Von: Marianne Roth 2014-09-21 20:07:51

    Optimal

    Brahmi wächst und gedeiht hervorragend. Ich habe sie jetzt im Haus und hoffe, dass sie den Winter gut übersteht. Sie bekommt viel Wasser, ab und zu Dünger. Momentan esse ich täglich davon, obwohl sie ziemlich bitter ist. Da hoffe ich, dass ich doch eine positive Wirkung spüre. Vielleicht merkt man es auch erst nach Jahren.

     
  • Von: Alex 2014-09-20 18:54:57

    Für ein gutes Gedächnis

    Die Pflanze kam gesund an und entwickelte sich im laufe der Zeit zu einer kräftig rankenden und feuchtigkeitsliebenden Pflanze. Die Blätter sind sehr saftig und ihr Aroma ist zunächst angenehm, schlägt dann aber in einen leicht bitter-nussigen Geschmack um, welcher aber noch nicht unangenehm ist.

    Subjektiv würde ich sagen, dass Sie dem Kopf bei entsprechender Forderung gut tut.

    Fazit: Auf jeden Fall empfehlenswert

     
  • Von: Martin 2014-09-09 18:55:02

    Wächst gut

    Dafür, dass ich immer wieder vergesse, sie rechtszeitig zu gießen, gedeiht sie sehr gut. Wenn sie gut gepflegt ist, sind die Blätter weich, wenn ich sie vergesse, gleich ziemlich zäh. Schmeckt bitter, ist ja auch eine Heilpflanze. Steht bei mir auf der Terrasse, hoffe, dass sie auch drin überlebt.

     
  • Von: Roswitha Laabs 2014-09-08 13:42:58

    Pflegeanleitung Exoten

    Ich schließe mich anderen Kunden an mit der Anmerkung, daß man gerade bei Exoten mit einer genauen Pflegeanleitung alleine gelassen wird. Also, was ist das optimale Substrat, können sie im Sommer in die Sonne, wie werden sie am besten überwintert, brauchen sie viel, wenig gar kein Dünger etc....
    mir ist meine Brahmipflanze deshalb schon 2 mal eingegangen, weil ich sie offensichtlich zu trocken hielt. Auch bei meinem Jiao gulan fangen die Blätter an zu kräuseln und ich weiß nicht ob wegen zu viel oder zu wenig Wasser....
    mit freunlichen Grüßen

     
  • Von: Christine Ammann 2014-08-30 14:02:51

    Wächst gut

    Unsere Brahmi wollte am Anfang nicht so recht wachsen, aber inzwischen nimmt sie überhand und bewächst den ganzen Topf. Ich habe sie einmal roh probiert und der Geschmack ist sehr stark, so dass ich sie nun eher in einer Kräutermischung verwenden oder mit Fleisch oder Gemüse mitkoche. Sie soll ja sehr gesund sein :-)

     
  • Von: Gabriele 2014-08-27 14:09:54

    bin zufrieden

    Die Pflanze wächst langsam, aber gut. Habe sie auch probiert. Sie schmeckt etwas herb.

     
  • Von: Cornelia Hinterholzer 2014-07-18 14:47:47

    Habe noch Hoffnung

    Zuerst wuchs die Pflanze recht gut, dann fing sie ohne Grund an immer mehr zu verkümmern. Darauf stellte ich sie ganz trocken und dann schließlich ins Gewächshaus und goss sie recht gut. Und siehe da, sie kam wieder und jetzt blüht sie sogar. Aber was mache ich im Winter? Geht sie mir dann im Haus wieder ein??? Ich hoffe nicht, sie ist jetzt nämlich sehr schön

     
  • Von: Almut 2014-07-15 20:52:37

    Unglaublich wüchsig

    Die Pflanze musste ich recht bald in einen eigenen und vor allem größeren Topf setzen. Sie wächst schnell und kräftig. Blüten habe ich noch keine entdecken können. Über den Geschmack kann man geteilter Meinung sein. Ich probiere ab und an.

     
  • Von: reinhold.geyersberger 2014-07-15 18:36:41

    Wächst leider nicht so richtig

    Keine ahnung woran das liegt, zu viel wasser, falsche erde? -
    Wäre halt gut wenn man auch eine PLEGEANLEITUNG für die Pflanze mitbekäme. Hab aber sonst schon eigentlich nen "Grünen Daumen".

     
  • Von: Ingrid Härtel 2014-07-15 13:22:04

    Brahmi

    Die Pflanze wächst recht langsam, sieht aber gut aus und nun bin ich auf die Blüte gespannt.

     
  • Von: Heino Schäfer 2014-07-15 12:59:50

    Diesmal hat's geklappt

    Dieses mal habe ich wohl alles richtig gemacht. Die Pflanzen gedeihen und entwickeln sich prächtig. Allerdings empfehle ich jeden, die Pflanzen nach dem Kauf gänzlich von der Erde aus dem Topf zu befreien und in neue Erde umzutopfen, da somit die in der Erde vorhandenen Schädlinge in den Griff bekommen werden können.

     
  • Von: Harald Thom 2013-10-03 18:36:56

    Wächst langsam

    Die Pflanze wächst relativ langsam. Hat sich bisher gehalten. Abwarten

     
  • Von: alexandra b. 2013-10-01 19:21:29

    tolle Pflanze

    Die Pflanze kam sehr kräftig bei mir an und wächst und wächst. Ich verwende sie für meine grünen Smoothies!!

     
  • Von: N. Gilhaus 2013-10-01 10:53:49

    Brahmi

    Sie ist von den bestellten Pflanzen die kräftigste. Mag Sonne, kann aber auch hell sehr gut stehen. Wächst sehr schnell und kräftig. Geschmacklich kann ich nichts sagen. Sieht zu so schön aus zum Essen :) Ich warte noch auf die Blüten, kommen bestimmt nächstes Jahr.

    Lieferung: Wie immer super verpackt und ganze Pflanze angekommen.

     
  • Von: Sabine Meyer 2013-09-22 20:37:49

    Brahmi

    Zwei Pflanzen bestellt, sind gut angekommen. Eine entwickelt sich prächtig, die zweite hat leider Läuse bekommen. Aber scheint sich zu erholen.

     
  • Von: Pumba 2013-09-21 17:04:44

    Kontrast für Gartenskulpturen

    Habe die Pflanze im Freien in einer metallenen Vogelskulptur eingelassen. Sie wächst aus dem Rücken herab und verleiht der Figur ein wundervoll grünes Gefieder. Brahmi mag viel Feuchtigkeit, dann werden die Blätter besonders fleischig.
    Hakuna Matata
    Pumba

     
  • Von: Rainer 2013-09-17 16:59:39

    tolle Pflanze

    Die Pflanze ist echt wacksfreudig bin zufrieden wahren nur bladläuse vorhanden aber sonst alles gut

     
  • Von: Helga Meßmann 2013-09-17 10:38:57

    Brahmi

    Meine Brahmi hat sich sehr gut entwickelt. Ich esse jeden Tag ein Blatt und fühle mich (70 Jahre alt) sehr wohl dabei. Die Lieferung verlief reibungslos.

     
  • Von: Romanowski H. 2013-09-10 19:18:34

    Naßpflanze

    Meine Brahmi ist prima angekommen. Hab schon mehrere Ableger verschenkt.
    Kommt überall sehr gut an, weil es einfach mal etwas anderes ist. Meine Schwester
    war bei der Probierprobe schon der Meinung, daß sie ihr hilft. Ich finde solche
    Kräuter einfach fantastisch.

     
  • Von: A. Bauder 2013-09-08 22:05:41

    Brahmi

    Wächst leider nur sehr spärlich. Steht am Fenster und bekommt Spätnachmittags- bis Abendsonne. Gefällt ihr wohl nicht so sehr

     
  • Von: Falk Walter 2013-09-03 12:35:11

    Brahmi

    Ausgezeichnete Pflanze, wächst und gedeiht vorzüglich. Gute Ernte

     
  • Von: Delora Bay 2013-09-02 20:22:56

    Hat schon geblüht

    Habe die Pflanze im Garten neben dem Jiagulan eingesetzt denke Sie fühlt sich wohl. Hoffe ich bringe Sie gut über den Winter. Bin sehr zufrieden.

     
  • Von: Bäuml Gertraud 2013-09-02 19:20:32

    Brahmi

    Es ist die zweite Pflanze die ich gekauft habe. Die erste wollte einfach nicht bei mir wachsen. Die zweite wächst dafür extra gut.

     
  • Von: Marlies Siegel 2013-09-02 18:08:10

    Brahmi

    Diese Pflanze wächst und gedeiht sehr gut. Sie ist sehr kräftig. Selbst in unserem
    kühleren Mittelgebirgsklima wächst sie draußen im Sommer sehr gut.

     
  • Von: Cathleen Leisker 2013-09-02 14:14:46

    Sie wächst und gedeiht

    Der Geschmack ist leicht gewöhnungsbedürftig, aber annehmbar. Dazu wächst "der Kleine", hab ihn jetzt reingeholt schon, ich hoffe er wird es überleben.

     
  • Von: Beatrice aus Hannover 2013-08-22 23:36:58

    Brahmi -bravo

    Lecker und gut

     
  • Von: Sandra 2013-07-25 13:02:08

    Und sie wächst und wächst...

    Die Lieferung lies zwar fast acht Wochen auf sich warten (deshalb auch nur 9 Sterne), aber dafür kamen die Pflanzen in relativ gutem Zustand bei mir an :)

    Die Brahmi wuchert unglaublich schnell und gesund!!
    Wenn das so weitergeht, muss ich sie vor der Überwinterung erst mal in einen noch größeren Topf umpflanzen!

     
  • Von: Martina Heister 2012-10-22 14:12:07

    wächst und wächst und wächst

    Brahmi ist toll - hab sie gleich nach ihrer Ankunft in einen großen Topf gepflanzt - sie liebt es feucht - hat sich seit dem Kauf Ende August vervielfacht -

     
  • Von: Marianne 2012-09-24 16:24:41

    Brahmi geht's super!

    Nach dem Umtopfen ist die Pflanze sehr gut angewachsen. Sie steht im Halbschatten, trinkt gerne und blüht schon den ganzen Sommer. Dass ich ihr jeden Tag ein Zweiglein abbreche, stört sie nicht - im Gegenteil, das scheint sie zum Wachsen zu animieren.

     
  • Von: Ulrike 2012-09-17 19:06:46

    tolle Pflanze

    Brahmi ist am Anfang gut gewachsen, hat aber dann nach dem Umtopfen in eine Mischung von Gartenerde und Kompost nachgelassen und wäre mir beinahe eingegangen. Im Moment sieht sie noch schwach aus, hoffe sie erholt sich.

     
  • Von: ramona 2012-09-16 18:33:30

    schnellwachsende Pflanze

    Habe diese Pflanze in den Balkonkasten gepflanzt und unter die Erde Aquakorn gemischt. Sie wächst unermüdlich und prächtig und gedeiht auch in praller Sonne. Mische einige Blätter mit unter den Pfefferminztee.

     
  • Von: Angelika 2012-09-05 21:31:27

    schöne Pflanze, gut angewachsen

     
  • Von: Canida 2012-09-04 18:57:19

    Dankbare Hängeampel

    Die angelieferte Pflanze sah von allen am erbärmlichsten aus und hat sich dafür nun am besten entwickelt. Ich habe sie in eine Hängeampel gepflanzt, die auf Balkonien tagsüber im Schatten hängt und nur früh und abends direkte Sonne bekommt. Das war auch gut so, braucht viel Wasser, am liebsten immer "nasse Füße". In kürzester Zeit bildetens sich lange Triebe, die über den Topfrand schön herabhängen. Zur Blüte hat sies noch nicht gebracht, aber vielleicht kommt da noch was.
    Wann ist die rechte Zeit zum reinholen? Möchte sie gern überwintern.
    Übrigens: kann man ganz leicht absenkern, so dass ich mit einen kleinen Vorrat für drinnen anlegen kann.

     
  • Von: SONJA 2012-09-04 13:02:36

    kein problem

    entwickelt sich prächtig hängt sogar über den rand eines eckigen 40cm topfes und hat die gesamte fläche ausgefüllt allein von einer pflanze, büht weiß zart.
    geschmack ist ok. hauptsache es hilft und das kann ich sagen tut es, wenn man es regelmäßig nimmt. da mein garten ein duft ,-genuss -und kräutergarten ist, fällt mir das nicht schwer.

     
  • Von: Heidrun 2012-09-03 18:59:18

    Pflanze Brahmi

    Alle meine bestellten Pflanzen sind wunderbar angegangen. Die Steviapflanze hat als einzige nur ein paar Tage überlebt, dann war sie verschwunden im Topf. Ich bekam aber nach einem gewissen Zeitraum eine neue Pflanze zugeschickt und diese wächst wunderbar.

     
  • Von: Marion Schmidt 2012-08-21 15:45:35

    Brahmi

    in feuchter bis nasser Blumenerde im Topf fühlt sich meine Brahmi wohl. Sie ist sehr wüchsig. Pflanze steht im Badezimmer, so kann ich immer gleich davon naschen

     
  • Von: veilchen 2012-08-11 20:55:53

    schauen wir mal...

    Also dieses ist meine 3. Bramipflanze. Die ersten 2 sind leider eingegeganen. Die 3 sah schon bei der Lieferung viel besser aus. Nun hoffe ich, dass diese auch so schön weiterwächst .Auf jeden Fall werde ich sie nicht mehr so oft gießen; feucht heißt eben nicht naß-war wohl mein Fehler-. Nun bin ich wirklich gespannt, ob sie sich auch ausbreitet.

     
  • Von: Ursula Lauser 2012-08-10 12:10:13

    Steht gut da

    Braucht viel Wasser und Schatten. Bin gespannt wenn ich sie ins Haus hole

     
  • Von: brigitte.falke 2012-08-04 21:06:54

    wächst nicht

    habe Brahmi in eine Ampel gepflanzt, will aber nicht so richtig wachsen.
    Vielleicht zu sonnig.

     
  • Von: Rubin 2012-08-03 08:27:45

    Brahmi

    Anspruchslose Pflanze die bei mir im Gewächshaus im Halbschatten munter vor sich hin wuchert und als Tee genutzt wird. Vegetative Vermehrung ist problemlos.
    Lieferung und Verpackung waren, wie immer, bei Rühlemann's o.k.

     
  • Von: Margret Hoffmann 2012-08-02 14:26:04

    sehr schöne Pflanze,hoffe dass ich sie diesmal auch über den Winter bekomme

     
  • Von: Dominic Mäder 2012-07-15 12:55:53

    Hirnkraut

    Brahmi-wuchert in alle Richtungen

    Nach der Lieferung (sie war 5 Tage im Karton) sah sie nicht gut aus. Jetzt steht sie halbschattig an einem Südostfenster und ich kann gar nicht so schnell essen wie sie wächst.Dünge mit Wuxal Super (milde Mischung) einmal im Monat und halte sie stets feucht. Thumbs up.

     
  • Von: Vollbrandt 2012-07-12 21:23:29

    sehr zufrieden

    Pflanze ist wunderbar angewachsen

     
  • Von: C. Bernhart 2012-07-12 09:38:39

    Nicht zu empfehlen

    Leider auch diese Pflanze keine Freude, alle 3 eingegangen

     
  • Von: Souschek Heidi 2012-07-11 17:15:47

    Brahmi mag micht nicht

    Alle Bestellungen bei Ihnen waren erstklassig, nur die Brahmi will nicht so recht. Wasser, Erde und Lage wechseln brachten bisher nichts. Ich habe aber noch Geduld

     
  • Von: Grinsela 2012-07-10 22:21:19

    Brahmi wächst nicht

    Hab die Pflanze im Februar gekauft und so wie sie ankam, so hat sich auch nichts verändert. Ich frag mich langsan ob die überhaupt echt ist... die Pflanze ist zwar grün, aber es kommt kein Blatt nach... nichts. Alle meine Kräuter wachsen nur Brahmi nicht :-(

     
  • Von: Goldhoferin 2012-04-08 17:32:23

    Winter gut überstanden

    Die Pflanze hat den Winter im Gewächs(Kalt)haus gut überstanden, obwohl es wochenlang -28 C hatte im Freien und es teilweise auch im Haus gefroren war. Im Januar hat sie sich kurz etwas zurückgezogen, hat aber dann über regelmäßiges gießen schnell wieder angeschoben.

     
  • Von: Anja Lüken 2011-10-14 13:55:08

    Gotu Kola, Jiaogulan, Sambung Nyawa

    Super,
    schnelle Lieferung, Pflanzen alle in Ordnung. Wachsen und freuen sich über die großen Töpfe.

     
  • Von: Bettina Kraft 2011-10-11 10:11:59

    Pflanze wächst gut

    Pflanze hat sich schön entwickelt und wächst gut.
    Brahmi soll gut für die geistige Fitness sein - habe das Gefühl, daß es bei mir wirkt (denke nicht, daß es der Placeboeffekt ist). Esse jeden Tag zwei Blättchen und außerdem noch etwas von der Pflanze Jiaogulan (hat sich auch schön entwickelt).

     
  • Von: ju 2011-10-05 13:14:37

    Top!

    Wächst sehr gut und schnell, mag es sehr feucht und gut gedüngt, einfache Pflege, anspruchslos. Wuchert überall rum und und wächst sehr schnell. Vermehrung ist sehr einfach.

    Top!

     
  • Von: Rosmarie O. 2011-09-23 12:12:31

    Sehr gut

    Diese Pflanze hat sich sehr gut entwickelt, ist schon sehr gewachsen. Sie hängt als Ampel am Küchenfenster und es kann schon geerntet werden. Ich verwnde die Blätter in jedem Salat.

     
  • Von: Jutta 2011-09-20 22:27:58

    Brahmi

    Die Pflanzen sind in einem kräftigen Zustand und in sehr guter Verpackung hier angekommen. Konnte gleich mit dem Verzehr beginnen, noch von keiner anderen Gärtnerei so gute Brahmipflanzen bekommen.

     
  • Von: Juliane 2011-09-20 09:09:11

    wächst gut und gleichmäßig

    Wächst gut und gleichmäßig am Fensterbrett. Stecklinge sind problemlos angewachsen.

     
  • Von: Fabian 2011-09-15 22:05:22

    Brahmi

    Die Pflanze gedeiht bei mir prächtig und hat sich in kürzester Zeit verdoppelt.
    Abgeschnittene Triebe habe ich in eine Schale mit Wasser gelegt und haben inerhalb weniger Tage Wurzeln gezogen.
    Bei mir ist der Untersetzer auch immer voll mit Wasser, habe gelesen das man die Pflanz auch als Aquarium Pflanze unter Wasser benutzen kann, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

     
  • Von: Ingrid Büchter 2011-07-27 06:38:29

    hübsche Hängepflanze

    Ich habe die Pflanze Ende Juni erhalten und sie hat sich prächtig entwickelt.
    Sieht als Ampelpflanze schön aus, Blätter schmecken leicht bitter.

     
  • Von: Fred Kürschner 2011-07-24 14:33:39

    Brahmi

    Habe gleich 3 Pflanzen gekauft,gedeien alle prima.In Hängeampel und auch am Boden,es muß nur feucht genug sein.

     
  • Von: LiSp 2011-07-17 12:37:45

    später eingegangen

    Lieferung super.
    Auch bei mir wuchs sie anfangs prächtig.
    Dann habe ich sie umgetopft und geteilt für Ableger. Seitdem geht sie nach und nach ein, wurzeln wollen neu abgeknippste Triebe auch nicht mehr...

     
  • Von: Sonja Sage 2011-07-16 09:15:00

    Empfehlung

    Ich habe Brami seit dem vorigem Jahr. Ist in einem großen Topf als Nachbarpflanze sehr gut an einem sonnigen Standort auf der Terrasse gewachsen. Zum späten Herbst hin habe ich den Topf herein aufs Fensterbrett geholt (ca 18°CZimmertemp, nicht mehr eher weniger). Hat sich über den Winter hin eingezogen bis auf wenige Pflanzenteile. Im frostfreien Frühjahr dann wieder auf die Terrasse. Die Pflanze hat sich wie gehabt gut entwickelt. Schmeckt auch wieder so leicht bitter, nussig, gut.

     
  • Von: Lilli 2011-07-16 07:37:40

    Ales Bestens Gerne Wieder

     
  • Von: Maren Bergmann 2011-07-15 13:04:53

    Anfangs hui - später ?

    Nachdem mir mein Brahmi im letzten Jahr eingegangen war, habe ich es diesmal mit 2 neuen Pflanzen versucht. Nr. 1 zierte vorerst meine Fensterbank und Nr. 2 ging nach draußen in die Hängeampel. Anfangs schoß Nr. 1 wie wild und Nr. 2 schien der Platz draußen nicht wirklich zu behagen. Nach dem das Wetter etwas feuchter wurde, änderte sich die Situation gänzlich. Nr. 1 begann plötzlich zu schwächeln und Nr. 2 liegt nun im vollen Saft. Ich habe nun Nr. 1 ebenfalls nach draußen gebracht und hoffe, dass sie sich erholt - ehrlich gesagt, zweifle ich, dass ich beide im Haus über den Winter bekommen werde und ihnen dasselbe Schicksal ereilen wird, wie dem Brahmi im letzten Jahr. Ansonsten ist es eine tolle Pflanze. Wird bei uns gern mit einer weiteren Kräutermischung als Tee getrunken.

     
  • Von: silke kleinschmidt 2011-07-14 17:32:59

    Leider eingegangen

    Leider ist die Pflanze kurz vorm eingehen.
    Habe sie nochmal umgetopft und dann im Wurzelballen viele lange komische Würmer gefunden.
    Nehme mal an diese habe die Wurzeln zerfressen, schade......
    Habe mir eine neue bestellt und hoffe das ich jetzt mehr glück habe.

     
  • Von: pb 2011-07-14 17:16:32

    Schattendasein

    Die Brahmi-Pflanze wächst ebenerdig im Kräuterbeet - an einer recht feuchten Stelle. Nachdem sie von anderen Pflanzen überwuchert und scheinbar fast eingegeangen war, erholte sie sich schnell. Das Wachstum jedoch stagniert, ich werde den Brahmi wohl lieber in eine Hängeampel oder einen hohen Topf umsetzten.

     
  • Von: Marion Werner 2011-07-14 16:56:57

    sehr gut

    Im Vorjahr wollte die Brahmi nicht so richtig. Aber in diesm Jahr bin ichmit einer neuen Pflanze bis jetzt sehr zufrieden. Sie wächst und gedeiht ohne große Ansprüche und schmeckt auch sehr gut. Ich werde sie mehrfach teilen können, da ich sie in einem breiten Topf gepflanzt habe.

     
  • Von: Joachim Sachenbacher 2011-07-14 15:14:15

    Brahmi

    Das Pflänzchen hat sich nach der Lieferung endlich etwas erholt und beginnt langsam in einer Hängeampel zu wachsen. Eine erste Geschmacksprobe steht unmittelbar bevor.

     
  • Von: Chrissi 2011-07-14 15:12:49

    einfach schön

    wächst super, schönes, dekoratives Pflänzchen.

     
  • Von: Wenig, Klaus 2011-07-14 13:49:00

    bin sehr zufrieden

     
  • Von: Heike Pallentin 2011-07-14 09:50:24

    tolle Pflanze

    die Pflanze wächst toll und macht uns viel Freude

     
  • Von: B. Rosen 2011-07-10 02:19:04

    wächst &schmeckt

    hab erstmal vermehrt
    (zB. Teilung oder Abschnitt auf nasse Erde legen... bewurzelt leicht)
    und zwicke regelmäßig die jungen Enden ab, so die letzten 2-4Blättchen,
    die find ich gar nicht bitter, direkt von der Hand in den Mund; lecker nussig!
    zur Wirkung kann ich noch nichts sagen, war auch noch nicht viel Masse.
    Tip: etwas Wasser im Untersetzer stehen lassen gefällt der Pflanze;
    geht auch gut als Unterpflanzung für mittel bis feuchtliebende Gewächse.
    Brahmi macht mir viel Freude!

     
  • Von: Sabine Lindner 2011-07-07 15:17:31

    will nicht so richtig wachsen

    weiter abwarten und wässern....

     
  • Von: KräutertraumCGN 2011-07-07 11:41:40

    Brahmi fürs Hirm

    Habe die Pflanze in eine Hängeampel gesetzt. Sie ist sehr wüchsig und gedeiht prächtig. Nasche täglich ein paar Blätter. Laut Ayurveda gut für´s Gedächnis und innere Harmonie.

     
  • Von: Susanne 2010-11-15 13:58:29

    Brahmi

    Täglich, morgens und abends, ca. 1 cm von der Pflanze "naschen" hilft gut bei Entzündungen der Haut.

     
  • Von: Edith Kosmann 2010-10-26 14:38:52

    brahmi-pflanze

    Alles ist bestens gelaufen. Die Pflanze wächst und gedeiht. Den Frischkäse, den ich daraus zubereite schmeckt köstlich.
    Vielen lieben Dank,
    Edith Kosmann

     
  • Von: Andrea 2010-10-22 14:02:00

    Brahmi

    Schnelle Lieferung, Pflanzen im sehr guten Zustand, sind gut angegangen und wachsen trotz häufiger "Ernte" sehr gut nach

     
  • Von: Dirk Guaidó-Bausdorf 2010-10-22 11:13:27

    Brahmi

    Die Pflanze hat sich super gut entwickelt, sie wuchert förmlich. Wir können jetzt beide täglich div. Blätter verzehren!

     
  • Von: sylvia koch 2010-10-21 12:29:23

    käufer

    Pflanze hat sich sehr gut entwickelt, füllt sich wohl.

    gute und schnelle Lieferung

     
  • Von: Leckner Karin 2010-10-21 08:29:39

    Brahmi

    Pflanze hat sich sehr gut entwickelt und ist anspruchslos. Einfach Kultur.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Brahmi (Pflanze)"

 
  • Von: Gertrude Weiffen 18.08.2016 23:38

    Ich bekam eine Brahmipflanze geschenkt, doch als Laie weiß ich nicht, wie ich sie für meine Gesundheit anwende. Wie macht man den empfohlenen " Presssaft?" Wie macht man Tee daraus, wie viele Blätter nimmt man, frisch oder getrocknet, wie lange muss der Tee ziehen? Ich vermisse genauere Rezepturen. Wenn sie derartige"Heilpflanzen" anbieten, sollte auch eine genaue Anleitung dabei sein.

    Antwort von: Christian Müller 19.08.2016 08:16

    Hallo, wir sind in erster Linie Gärtner und ziehen Pflanzen. Die Beschreibungen der jeweiligen Pflanzen beziehen sich auf die traditionellen oder historisch überlieferten Anwendungen dieser Pflanze. Da wir Gärtner eben keine ausgebildeten Ärzte oder Homöopathen sind, ist es uns rechtlich nicht erlaubt Rezepturen oder Anwendungen zu empfehlen. Ich bitte um Ihr Verständnis.

     
  • Von: Anna 16.08.2016 18:21

    Hallo liebes Rühlemanns-Team! Ich bin einfach am Verzweifeln und beziehe mich auf die Frage von Nadin zu den Schädlingen. Meine Brahmi und Punarnava Pflanzen sind extrem von weißen Fliegen und Wollläusen bedeckt. Brahmi hat es am meisten erwischt. Sie haben im Beitrag unten dazu geraten die Brahmi-Pflanze ins Wasser für 3 Stunden zu tauchen. Nun wie mache ich das richtig? Komplett mit Topf oder rausmachen? Und wie kann ich Punarnava retten? Ich brauche dringend Hilfe!

    Antwort von: Christian Müller 17.08.2016 07:13

    Hallo, die Brahmipflanze sollte komplett mit Topf baden gehen, Bei der Purnanava sollten Sie auf NeemAzal, einem biologischen Pflanzenschutzmittel  zurückgreifen, da diese Pflanze einen Tauchgang nicht so gut überstehen würde. Die Spritzung sollte dann im Abstand von 3 Tagen wiederholt werden, um die Eistadien der weißen Fliege zu erwischen. Die Pflanze sollte tropfnass gespritzt werden, wichtig ist auch unter die Blätter zu kommen bei der Behandlung, weil dort die Weißen Fliegen sitzen.

     
  • Von: Nadin 12.05.2016 12:31

    Hallo ihr Lieben, Mein wunderschönes Brahmipflänzchen ist gut angekommen und hat auch das umtopfen gut vertragen. Mittlerweile hat sie sich locker verdoppelt, wenn nicht sogar verdreifacht. Aber, sie schmeckt nicht nur mir, sondern leider auch Wollläusen, weißen Fliegen und Blattläusen ... Mir ist total schleierhaft wo die herkommen, denn keine andere Pflanze ist betroffen. Meine Frage nun, kann ich Brahmi mit Neem behandeln, oder mag sie das nicht? Würde damit sprühen wollen um die Viecher ohne Chemie zu vertreiben. Ich freue mich auf die Antwort!

    Antwort von: Christian Müller 13.05.2016 08:39

    Hallo, schön das Ihre Pflanze so gut wächst. Weniger schön sind allerdings die Besucher auf Ihrer Pflanze. Sie können Neem nutzen. Noch einfacher wäre es einen 10l Eimer mit Wasser zu füllen, einen Tropfen Spüli in das Wasser zu geben um die Oberflächenspannung aufzuheben und dann die Pflanze für 3 - 4 Stunden auf Tauchstation zu schicken. Die Schädlinge sollte in der Zeit ertrinken, die Brahmipflanze nimmt dadurch keinen Schaden, da Bacopa monneri ( Brahmi ) auch im Aquaristikstandartsortiment als Aquarienpflanze finden.

     
  • Von: Renate Warncke 05.09.2015 20:55

    Hallo, liebes Rühlemanns-Team, meine Brahmi blüht, kann ich jetzt auch noch heilkräftige Blätter essen oder muss ich bis zum nächsten Frühjahr warten? Vielen Dank!

    Antwort von: Christian Müller 07.09.2015 08:37

    Hallo, durch die Blüte sollten die Inhaltsstoffe im Blatt nicht weniger werden, daher können Sie weiter Blätter ernten.

     
  • Von: Robert B. 20.06.2015 22:10

    Schönen Guten Tag, wie siehts mit der Stecklingsvermehrung aus? Wuchert enorm sodass ich nicht alle Pflanzenteile nutzen kann, die ich abschneiden muss um sie in Form zu halten. Da sie als Aquarienpflanze gehalten werden kann, bietet es sich dann an sie im Wasser wurzeln zu lassen? -Wäre mir aus platztechnischen Gründen das Liebste. Vielen Dank, liebe Grüße

    Antwort von: Christian Müller 22.06.2015 07:27

    Hallo, an Ihrer Stelle würde ich die Brahmistecklinge die Sie später in Ihrem Garten oder Haus als Topfpflanze halten wollen in Erde bewurzeln lassen. Wenn Sie Brahmipflanzen für ein Aquarium haben möchten, können Sie diese problemlos im Becken bewurzeln lassen.

     
  • Von: Rudolf Hanke 27.03.2015 23:18

    Kann die Pflanze auch als Bodendecker draußen verwendet werden? Und ist sie dabei winterfest? Wenn nein, was ist eine gute Alternative. Die Bodendecker sollen rund um eine Buddhafigur und einen Großbonsai den Boden bedecken. Dabei bekommen sie von ca. 1200-1800 Ubr Sonne. Die Erde ist eher trocken. Derzeit steht dort Mauerpfeffer, der aber nicht gut weiter wächst. Wir hatten auch schon an die Rasenkamille gedacht. Herzliche Grüße und danke für die Hilfe Rudi Hankr

    Antwort von: Christian Müller 30.03.2015 07:26

    Hallo,


    die Brahmipflanze liebt feuchte Standorte und ist eher als Zimmerpflanze anzusehen, daher ist von einer Verwendung als Bodendecker abzuraten. Sie könnten aber zum Beispiel Pfennigkraut nutzen, Tripmadam wäre auch eine gute Alternative.

     
  • Von: Helia Daubach 25.03.2015 19:11

    Haben die Brahmi seit einem Dreivierteljahr ungefähr - habe sie auch brav in einen Topf gepflanzt, wo sie schön ranken kann - nur leider tut sie es nicht. Sie wächst eigentlich gar nicht, sondern stagniert. Steht in der Küche an einem Ost-Süd-Fenster. Ich halte sie allerdings nicht wirklich sehr sehr feucht, weil sie ja kaum wächst - wäre es wichtig, die Erde wirklich nass zu haben oder sie öfter mal zu besprühen oder so? Was kann ich tun, damit sie anfängt zu wachsen?

    Antwort von: Martina Warnke 26.03.2015 08:21

    Hallo, es ist immer etwas schwierig auf die Entfernung hin eine Empfehlung zu geben, doch für mich klingt "ich halte sie nicht sehr feucht" nach viel zu trocken für die Brahmipflanze, welche ja auch als Aquariumpflanze gehalten werden kann. Sofern nicht schon geschehen, könnten sie jetzt auch mit einem Dünger der Pflanze neue Nahrung und Energie zukommen lassen. Grünen Gruß


     

     
  • Von: Nicole 16.11.2014 12:08

    Vor ein paar Monaten bekam ich meinen Brahmi und er ist sehr schon ausgetrieben, jedoch vertrocknen die Blätter zusehends, obwohl er immer feucht gehalten wird. Ebenso verstecken sich kleine Fliegen zwischen den Blättern. Was kann ich tun, damit mein Brahmi wieder besser aussieht? Noch eine Info zum Standort: Er steht am Fenster, über der Heizung, also er hat es eigentlich immer angenehm warm und hell

    Antwort von: Christian Müller 17.11.2014 08:00

    Hallo,


    der Brahmi liebt eine hohe Luftfeuchtigkeit, deshalb ist der Standort über der Heizung recht ungünstig. Bei Sonnenschein und laufender Heizung können dort schnell mal Temperaturen von 40°C und mehr entstehen. Im Bad oder in der Küche ist die Luftfeuchtigkeit ja meist ein wenig höher, dort würde sich Ihr Brahmi mit Sicherheit wohler fühlen, eine regelmäßige Düngung hilft das die braunen Blätter überwachsen werden.

     
  • Von: Roshi Tsaudjin 08.08.2014 12:25

    Hallo! Bitte seien Sie doch so freundilch und geben Sie mir einen Hinweis, 1. wie viele Blätter ich von BRAHMI auf einmal essen darf, also gleichzeitig .... 2. kann ich Brahmi im Salat zubereiten oder kochen? 3. wird "zur Vorbeugung" ein Blatt pro Tag verwendet? Über eine Antwort würde ich mich freuen. Mit bestem Gruß R. Tsaudjin

    Antwort von: Martina Warnke 04.09.2014 07:40

    Hallo!


    Also von gekochten Brahmi habe ich noch nicht gehört, mit ist eher die Variante mit frischen Blättern oder in Green Smoothies bekannt.


    Was die tägliche Menge oder Konzentration betrifft , kann ich keine Empfehlung geben. Hier sollten Sie Informationen von Ärtzten, Apothekern, aus der Literatur oder aus dem Internet nutzen.


    ganz lieben Gruß und viel Freude mit der tollen Pflanze


     


     

     
  • Von: Mohry 20.06.2014 11:11

    Meine Frage ist: kann ich die Blätter samt den Stengeln einfach pflücken und so essen?

    Antwort von: Nina Meyer 11.09.2014 15:43

    Hallo!
    Ja, kann man. Zur Dosierung aber am besten einen Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker fragen.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Anja 23.05.2014 12:33

    Hallo, eine Frage zu den Fettblättern: Ich habe von einer Gärtnerei mehrere Pflanzen mit der Bezeichnung "Brahmi" gekauft. Allerdings sind die Blätter dünn und nicht fleischig und besitzen gezackte/gezahnte Ränder. Jetzt frage ich mich, wurden mir falsche Pflanzen angedreht? Ich besaß schon andere Brahmipflanzen, die fleischiger waren und keine bzw. wnn dann nur leicht gezahnte, aber oft nach innen gewölbte Blätter besaßen. Bin dankbar für eine Antwort, VG

    Antwort von: Nina Meyer 21.07.2014 15:17

    Hallo!
    Nein, Brahmi hat glatte eher eiförmige Blätter.
    Eine schöne Kräutersaison

    Antwort von: Daniel Rühlemann 23.05.2014 17:57

    Hallo, es wird in Indien auch noch eine andere Pflanze örtlich als Brahmi bezeichnet, vielleicht haben Sie solch eine erworben. Diese Pflanze heißt bot. Centella asiatica (auch Gotu Kola) und die finden Sie auch hier im Shop. Vergleichen Sie doch mal die Fotos mit Ihrer Pflanze: http://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/Nach-Verwendung/Pflanzen-fuer-den-Wintergarten/Pflanzen-fuer-den-Wintergarten-warm-180C/Gotu-Kola-Pflanze

    Antwort von: Anja 23.05.2014 18:41 Hallo,



    vielen Dank für die Antwort. Nein, Gotu Kola kenne ich. Es sieht exakt aus wie Brahmi, nur eben mit gezahnten Blättern. Hat Brahmi gezahnte Blätter? Das kann ich auf Ihrem Bild nicht erkennen.



    Vielen Dank.
     
  • Von: Lilian Franz 24.02.2014 09:33

    Ich beziehe mich auf die Frage von Frau Karin Lindhorst vom 31.07.2013 - hier wird gefragt wie man mit der Pflanze einen Tee zubereitet. Ihre Antwort befremdet mich ehrlich gesagt. Sie verkaufen hier nur Zierpflanzen??? Warum nennt sich die Kategorie dann "Heilkräuter"? Auch wenn die von Ihnen angegebenen Anwendungsmöglichkeiten nur aus Überlieferungen stammen, sollten Sie doch wenigstens in der Lage sein, einfache Fragen zu beantworten. Selbstverständlich wende ich mich für Fragen bezüglich meiner Gesundheit an einen Arzt oder Heilpraktiker. Aber wie ich mir aus der Pflanze einen Tee zubereite, könnten Sie mir mit ein wenig gutem Willen sicher beantworten.

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 24.02.2014 12:11

    Hallo Frau Franz, die Antwort meiner Kollegin ist korrekt, unsere Pflanzen werden als Zierpflanzen verkauft, alle Texte im Katalog sowie Onlineshop haben ausschließlich informativen Charakter über die historische Verwendung.  Leider hat es nichts mit "gutem Willen" oder mit "in der Lage sein" zu tun, sondern mit der Deutschen Gesetzeslage. Wir dürfen Ihnen bei unseren Pflanzen die in die Kategorie Heilpflanzen fallen, keine Anwendungshinweise geben. Selbst ein Tee ist ein Heilmittel. Ich bitte um Verständnis. MfG

     
  • Von: karin lindhorst 31.07.2013 20:25

    kann mir Bitte jemand sagen was ich alles mit der Brami in Bezug auf Gesundheit anstellen kann? z.B wieviel frische Blätter brauche ich zum Tee? wielange ziehen? sonstige Tipps zum einsetzen von Heilungen? Vld

    Antwort von: Angela Zech 15.08.2013 09:10

    Hallo,
    usere Pflanzen werden als Zierpflanzen angeboten.
    Angegebene Anwendungsmöglichkeiten stammen aus Überlieferungen und dienen nur zur Information! Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Verwendung und Dosierung an Ihren Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker, denn auch die Einnahme von Pflanzen kann Nebenwirkung bzw. Wechselwirkungen verursachen.
    Viele Grüße

     
  • Von: reinhard brandl 30.07.2013 14:44

    habe die brahmipflanzen in einem geranienkasten der unten mit wasser gefüllt ist. inzwischen ist alles mit läusen übersät. was kann ich dagegen tun?

    Antwort von: Nina Meyer 04.09.2013 14:16

    Hallo!
    Wenn die Triebspitzen noch gesund sind, könnte man Stecklinge nehmen. Diese bewurzeln eigentlich recht leicht. Sonst kann man gegen Läuse Neudosan von Neudorff oder andere Mittel auf Seifenbasis spritzen. Anwendung regelmäßig wiederholen.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Kathy 10.06.2013 21:36

    Schneide ich von der Pflanze zum ernten Triebe ab (wenn ja, wieviel cm)?Oder zupft man einzelne Blättchen?

    Antwort von: Angela Zech 11.07.2013 14:18

    Hallo,
    die meisten Pflanzen verzweigen sich durch einkürzen eines Triebes besser. Sie können aber auch einzelne Blättchen abkneifen.
    Viele Grüße

     
  • Von: Andrea Kaiser 16.04.2013 18:50

    Ja, was denn nun??? Herr Eggers schreibt: " Brahmi nicht zu feucht halten". Herr Rühlemann schreibt: "Brahmi mag es auch im Winter sehr sehr feucht!" Was von beidem stimmt denn nun? Wie überwintert man richtig?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 18.04.2013 16:57

    Brahmi mag immer sehr feucht gehalten werden, auch im Winter. Im Winter ist es aber so, dass es mindestens 18°C warm sein sollte. Bei niedrigeren Temperaturen lässt sich die Pflanze dann nur am Leben erhalten (ist aber nicht schön) wenn sie weniger gegossen wird - vielleicht meinte das Herr Eggers.

     
  • Von: Neuling 10.04.2013 18:48

    Hallo, wie oft muss ich Brahmi und Gotu Kola gießen ? Ist es unterschiedlich, wenn es warm ist öfters und an kälteren Tagen weniger ?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 10.05.2013 15:46

    Hallo,
    ja genau so : je wärmer/sonniger umso mehr Wasser, wenn es dunkel und/oder kalt ist wenig Wasser. MfG

     
  • Von: Ralf 14.02.2013 08:34

    Hallo, im Winter vertrocknen mir immer alle Brahmi-Pflanzen. Ob diese im Bad am Fenster stehen oder im kühl im Besucherzimmer am Fenster. Gegossen wird im Winter ca. 2mal die Woche.

    Antwort von: Daniel Rühlemann 15.02.2013 07:40

    Guten Tag! Brahmi mag es auch im Winter sehr sehr feucht! Sie können es sogar als Wasserpflanze im Aquarium einsetzen. Jeder Tag Trockenheit setzt der Pflanze sehr zu. Wenn die Pflanzen einmal zu trocken wurden sind sie meist nicht mehr zu retten.

    Unsere Brahmipflanzen sind auch im Wnter schön grün, haben aber etwas längere, schwächere Stängel. Ende Februar ist eine gute Zeit, um die Pflanzen zurückzuschneiden, sie treiben dann wieder kräftiger aus.

     
  • Von: Ulla Trzewik 11.08.2012 15:27

    Hallo, kann ich Brahmi im Winter im Kübel draussen lassen, oder ist es besser wenn ich sie reinhole? Und falls sie drinne stehen muß, sollte sie dann bei Raumtemperatur von 20 Grad stehen oder doch lieber kühl und "nur" frostfrei? Diese flleischigen Blätter kann ich nicht für Tee trocknen, oder ? Kann ich Brahmi irgendwie konservieren?

    Antwort von: Angelika Schröter 15.08.2012 08:27

    Hallo, bei uns in der Gärtnerei werden die Pflanzen im Warmhaus über 15°C überwintert. Sprossteile können als Presssaft, alkoholische Auszug oder Tee verwendet werden. Konservierungsmethoden sind mir nicht bekannt. Viele Grüße

     
  • Von: Lex 26.07.2012 19:51

    Was für Erde braucht die Brahmi? LG und vielen Dank im voraus

    Antwort von: Angelika Schröter 27.07.2012 08:01

    Hallo, Brahmi können in handelsübliche Blumenerde gepflanzt werden. Viele Grüße

     
  • Von: Frau Welk 22.06.2012 10:47

    Gestern habe ich die Brahmi erhalten, kann diese auch in Hängeampeln nach draußen wenn Sie gut feucht gehalten wird. für eine Antwort bin ich dankbar! LG Fr. We.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 29.06.2012 17:05

    Hallo,
    ja sie mag es gern auch draussen, aber bitte nur in der frostfreien Zeit. MfG

     
  • Von: Magdalena 12.05.2012 14:27

    Kann man von der Brahmi Pflanze einfach Blätter abmachen und essen? Bzw. mixen? Da sie ja für Green Smoothies empfohlen wird....?

    Antwort von: Angelika Schröter 14.05.2012 10:58

    Hallo, Sie können das frische Blatt direkt verwenden. Viele Grüße

     
  • Von: Elefantenfamilie 19.04.2012 17:12

    kann man von der Brahmi-pflanze auch einfachdie blätter essen wie bei der gotu cola oder kommen die wirkstoffe erst durch`s Teekochen?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 29.05.2012 14:21

    Hallo,
    ich kann nicht sagen wo die meisten Wirkstoffe stecken, sie ist jedenfalls essbar. MfG

     
  • Von: Roswitha Haller 02.02.2012 15:36

    Brahmi wird jedes Jahr im Jänner kaputt. Ob kühl oder warm, hell oder dunkel. Verdorrt im Lauf von 3 Wochen. Was läuft hier falsch?

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 03.02.2012 08:58

    Hallo
    wichtig ist den Brahmi nicht zu nass zu halten.
    mi freundl. Gruß Bernd-U. Eggers

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.