Zurück
Vor

Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)

Melothria scabra

lieferbar

Liefergröße: ~ 30 Korn

Artikel-Nr.: MEL41X

3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)

Für die kleine Zwischenmahlzeit

Eigentlich sehen sie genauso aus wie Wassermelonen - nur eben viel kleiner. Die ca. 2-3 cm großen Früchte reifen den ganzen Sommer über an einer rankenden Pflanze und schmecken wie Salatgurke. Die knackigen Früchte lassen sich wunderbar für Salate verwenden, oder als gesundes Knabberzeug auf Partys.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Pflanzen & Saatgut / Maca-Myrte / M-Einzelsorten
Daniels Tipps
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Hängeampeln
Nach Verwendung / Schlingpflanzen
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Botanisch / Melothria

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 100/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Mexikanische Minigurke

Bewertungen für "Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 108 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Wacker Daniel 2014-09-16 19:25:48

    wacker

    Sind sehr gut aufgelaufen und haben sich sehr gut entwickelt sowie überreich Früchte getragen. Sie sind jedoch auf den Schluss zu dem Mehltau zum Opfer gefallen.

     
  • Von: W. Noack 2014-09-13 12:17:37

    Tolle Snacks

    Samen sind gut aufgegangen und haben einen guten Ertrag gebracht und immer noch bringen. Schmackhafter Snack für nebenbei. Leichter Anbau, im nächsten Jahr wieder; empfehlenswert !

     
  • Von: Elke Krüger 2014-09-10 00:42:56

    Spätzünder

    Wir mussten uns erst anfreunden, die Pflanze und ich. Habe zu spät eine Rankhilfe angeboten,so kanalisiert ist sie dann doch noch gut gewachsen und ich konnte auch ernten. Für eine Mahlzeit in der Pfanne hat es nicht gereicht. Aber im nächsten Jahr weiß ich ja nun was sie will.
    Jetzt, bei diesem schon herbstlichen, feuchtem Wetter habe ich entdeckt das die Blätter weiße Flächen aufweisen, so wie Mehltau.Wahrscheinlich braucht sie nicht mehr soviel Wasser (steht überdacht), gut habe ich vermasselt.
    Aber sie scheint trotzdem hart im Nehmen, und spendiert mir als Friedensangebot wenigstens vereinzelt noch ein paar Früchte.

     
  • Von: Bille 2014-09-08 21:07:49

    Schwierig

    Leider sind von der Hälfte meines Samentütchens gerade einmal 2 aufgeganen, diese zwei sind schleppend gewachsen und dann eingegangen. Andere Zöglinge in direkter Nachbarschaft haben sich wunderbar entwickelt. Nächstes Jahr bekommt der Rest der Samen eine 2. Chance, an mindestens 2 verschiedenen Standorten, ich hoffe dann mit mehr Erfolg.

     
  • Von: Uwe Borkenhagen 2014-09-08 16:08:33

    mini mit viel frucht

    ist klasse, wachsen im grossen blumenkasten und haben hunderte von kleinen gürkchen
    einfach klasse

     
  • Von: Andrea 2014-09-08 14:45:51

    mini gurke, top!

    ich habe ca. 20 verschiedene pflanzen und saatgut hier bestellt.
    ausbeute bisher 99%, das ist top.
    die miinigurke ist total niedlich und schmeckt super. bin sehr zufrieden.
    gruß andrea.

     
  • Von: Inge 2014-09-08 13:06:43

    Mex. Minigurke

    Super,. Wir konnten es uns am Anfang garnicht vorstellen,daß aus diesen "zierlichen" Pflänzchen solche Ranken werden sollen. Aber so war es dann auch. Wir hatten (haben noch) eine Superernte. Wir versorgen unseren ganzen Freundeskreis mit Minigurken.

     
  • Von: M. Noack 2014-09-02 21:01:59

    Minigurke

    Saatgut sehr gut aufgegangen, junge Pflanzen sind sehr empfindlich
    Im Blumenkasten an einer Südwand wächst das ganze Fenster zu, Ertrag ist recht reichlich und gut schmeckend.

     
  • Von: Peter 2014-08-30 21:49:43

    Bewertungen für "Mexikanische Mini-Gurke

    Pflanzen haben sich gut entwickelt, nur habe (in einem Glashaus) ich bis jetzt keine Gurken geerntet. :-( Vielleicht steht sie zu eng mit anderen Gurkenpflanzen und Ingwer. Bei einer verschenkten Pflanze kam aber eine Gurke.

     
  • Von: P.Dönch 2014-08-29 11:11:10

    Gerne wieder !!!

    Pflanze gut gekeimt - mit Rankhilfe ca. 1m hoch - ungefähr 30 Minigurken geerntet.
    Geschmack: leicht säuerlich
    Optik: super - wie Abbildung

    Schale etwas fest! Machen sich super in Salaten!

    Fazit: GERNE WIEDER !!!

     
  • Von: Kristina Morgenroth 2014-08-29 08:24:48

    cooler Pausensnack

    nach einem Fehlversuch vor einigen Jahren, bei dem mir die Keimlinge verschimmelt sind (zu nass gehalten), wollte ich endlich mexikanische Minigurken. Diesmal hats gut geklappt und es sind ein Großteil der Samen aufgegangen, gewachsen und bevor ich sie in größere Töpfe Pflanzen konnte hatten sie sich auf dem Gartenregal schon so verrankt, daß ich sie habe stehen lassen. Sie hatten ihren Standort behalten wollen ;-)
    Die ersten Blüten sind abgefallen und zum Bestäuben habe ich keine Info gefunden. Aber dann haben zum Glück eine Hummel und später auch noch kleine Wildbienen die Blüten entdeckt und von da ab hatten wir bis jetzt die leckeren Muinigürkchen. Ein cooler Pausensnack für meinen Erstklässler und sonst natürlich auch ein Eyecatcher. Jetzt schwächeln die Pflanzen langsam, vermutlich weil sie etwas wenig Erde um diese immer dicker werdende "Wurzelbirne" in den kleinen Töpfchen haben. Nächstes Jahr brauchen wir auf jeden Fall mehr Pflanzen. Und dann bekommen sie mehr Platz und Erde.

     
  • Von: Saskia von der Heyden 2014-08-28 11:27:16

    Lecker!

    Die erste Aussaat ist leider nichts geworden. Habe dann direkt die nächste Aussaat gestartet und die fing nach längerem Überlegen dann doch an zu waschsen! Jetzt ernte bzw. nasche ich leckere kleine Gurken.

     
  • Von: Gisela 2014-08-28 11:00:38

    Mini-Gurke

    Man braucht etwas Geduld und der Standort spielt sicher eine Rolle. Inzwischen "Dschungel" im Gewächshaus. Im Freien und einem großen Topf mit hoher Rankhilfe klappt's auch. Feste und viiiiiele Mini-Gurken. Am Besten man lässt sie nicht zu groß werden. Allerdings übersieht man sie beim Ernten leicht. :)

     
  • Von: Christine Schröpfer 2014-08-28 08:50:03

    Bewertungen

    drei Pflänzchen sind aus der gesamten Aussaat durchgekommen und wachsen wie wild im großen Topf. haben massenweise Früchte und sind ein richtiger Party Gag. Schmecken knackig und lecker und ersetzen bei mir teilweise Gurkensalat.

     
  • Von: Brigitte 2014-08-27 12:48:24

    mexikanische Minigurke

    wir sind super zufrieden. Habe sie in einem Topf an der Garage (Südseite) stehen sind super gewachsen. Die kleinen Früchte werden von allen bewundert und schmecken auch gut.

     
  • Von: Sibylle Laux 2014-08-27 12:42:10

    Verliebt in meine Mouse Melons

    Nach langem Warten und peniblem Feuchthalten auf der Fensterbank ist die Aussaat gut angegangen. Man muss mit den zarten Pflänzchen Geduld haben. Mittlerweile - Mitte August - sind die Ranken teils 3 Meter hoch, bilden immer neue Triebe mit Blüten und Früchten. Der Standort ist eine geschützte Hauswand, die einen halben Tag in praller Sonne steht. Die Pflanzen stehen in Töpfen. Da die sich dieses Jahr in unseren Breiten die Sonne recht rar macht, ist die Ernte zwar üppig aber die wirklich niedlichen Mouse Melons sind nicht gerade Geschmacksbomben. Ich denke, das liegt an der fehlenden Sonne. Optisch der Hammer. :-)

     
  • Von: Greenie 2014-08-17 20:19:33

    Säuerlicher Geschmack

    Wir haben in der Aufzucht nur vier Pflanzen durchbekommen - hatten aber ein Gewächshaus zum Nachziehen. Anfänglichs haben sie sich etwas Zeit gelassen, aber jetzt starten sie voll durch. Die Pflanzen ranken wie verrrückt und alles hängt voller schöner Mini-Gurken. Sie sind witzig anzuschauen, auch als Snack gut geeignet bei der Gartenarbeit zwichendurch.

    Geschmacklich haben sie uns leider nicht so überzeugt. Sie sind recht säuerlich und schmecken auch relativ neutral. Also nicht so supergurkig. Kochen hilft auch nicht, da verliert's vollends an Geschmack. Aber wir haben sie noch in Essig eingelegt - mal schauen, wie es dann kommt. Wir werden aber aufgrund Aufwand und Ertrag nächstes Jahr eher eine andere Sorte probieren.

     
  • Von: Magdalena 2014-08-01 13:24:11

    schmeckt wie Gurke:o)

    Ich hab 4 Töpfe voll mit Pflanzen und die beiden, die nach Westen im Garten hängen, gedeien prima und bilden auch wunderschöne kleine Gürkchen, die wirklich super schmecken. Sehr fest, aber soooo süß, wenn man da die kleinen Teilchen rumhängen hat:O)
    Die Pflanze, die im Haus ist und nach Süden schaut, wächst prima, aber es kommen keine Früchte, obwohl sie geblüht hat und die Pflanze auf dem Balkon, auch nach Westen, bildet nur sehr sehr wenige Gürkchen und kümmert etwas, aber ich glaub das liegt daran, dass mein Vater zu wenig gießt,o) also Wasser braucht sie schon kräftig, aber wirklich eine tolle Pflanze, empfehlenswert und ich werde sie nächstes Jahr auf jeden Fall wieder säen!!

     
  • Von: wiebke kruse 2014-07-23 08:33:32

    mex. Minigurke

    .... wächst bei mir am Zaun . Einfach nett. Hier kann ich quadratmeterweise ernten und meine Zaungäste ebenso ... die manchmal ihren Augen nicht trauen wollen. Sehr lecker und ertragreich.

     
  • Von: Almut 2014-07-15 21:49:13

    Nur für Geduldige

    Aus den Samen konnte ich nur 4 Pflänzchen ziehen, von denen eine nun auf dem Balkon wächst. Ich war wohl zu ungeduldig. Sehr zartes Pflänzchen, das schnell eine Kletterhilfe benötigt. Kleine Blüten sind schon dran, auch kleine Gurken. Mal sehn, was noch wird. Kann zum Geschmack noch nichts sagen.

     
  • Von: Georg 2014-07-15 16:22:19

    Mexik. Mini-Gurke

    Leider hatte keinen Erfolg, habe Saatgut zu feucht gehalten, nun versuche ich es nächstes Jahr noch einmal.

     
  • Von: Ingrid Härtel 2014-07-15 15:03:49

    Mex. Mini-Gurken

    Am 07.03.14 gesät, am 11.03. guckte schon der erste Minitrieb hervor. Danach ging es sehr langsam voran. Jetzt im Gewächshaus sind es Mini-mini-gurken mit Supermini Blüten, aber dafür ganz viele. Ich schüttel sie täglich und hoffe, sie so zu besteuben. Auf der Terrasse ist es zu windig, dort würden die Pflänzchen wegfliegen.

     
  • Von: Elke Deuschle 2013-10-06 19:40:51

    Minigurken

    Wir haben eine neue Terasse und das ganze Geländer voll mit mex. Minigurken, das ist der Renner wenn wir Besuch bekommen, nächstes Jahr wieder.
    Elke Deuschle

     
  • Von: sanneskatze 2013-09-24 12:44:43

    mehr Freude an Mexicanische Minigurke

    Die Samen gingen gut auf, die Gurken wachsen schnell und sind robust, ich hab sie vorgezogen und deshalb keine Probleme mit Schnecken gehabt. Versuchsweise habe ich die Gurken im Topf auf der Terasse gehabt und damit die besten Ergebnisse erzielt. Im Gewächshaus wachsende sind zu groß geworden, die Gurken dort sind auch nicht so groß und sehr viel später reif geworden.

     
  • Von: Angelika Brehm 2013-09-10 17:40:54

    Schnecken

    Samen ist gut aufgegangen , die Schnecken waren leider sehr schnell und haben absolut nichts übrig gelassen . Schade !

     
  • Von: Ulrike Wartmann 2013-09-03 08:44:57

    Naschen erlaubt

    Super! Mit diesem Samen hatte ich richtig Erfolg. Wächst und wächst. Ragt in Nachbarpflanzen und man kann richtig naschen!

     
  • Von: Bittner Tom 2013-09-02 21:08:08

    Tolle kleine Gurken

    Hallo zusammen,
    bin noch immer am ernten meiner kleinen Gurken,
    passen zu jedem Salat und schmecken auch lose gut.
    Habe heuer eine eigene Rankhilfe geschaffen,
    (Kann man auch Bilder einstellen?)
    ansonsten bis bald

    da Tom

     
  • Von: Carina F. 2013-09-02 20:18:34

    Super Balkonpflanze

    Die Minigurken keimen gut und ergeben in einer Ampel eine super Snack-Station.

     
  • Von: stevenyap 2013-09-02 15:49:41

    Mexikanische Mini-Gurke

    wunderbare als ampelpflanze vor allem wenn minigurke dran hangen und saatgut einfach spitze jedes Samenkorn hat gekeimt .

     
  • Von: xenia 2013-09-02 15:11:42

    gut ding will weile haben

    das pflänzchen hat sich etwas bitten lassen, aber mit der richtigen rankhilfe gings auf einmal ganz fix! am besten gleich eine etwas größere hilfe einstechen und die richtung vorgeben, sonst wuchert es auf sich los!die früchtchen sind ein hingucker, uns jedoch leider etwas zu feste schale und ein leicht zu säuerlicher geschmack!trotzdem eine erfahrung wert!

     
  • Von: Hartmut 2013-09-02 14:35:30

    Zweimal vergeblich

    Zwei Jahre hintereinander hab ich vergebnlich versucht, mit dieser interessant klingenden Pflanze Erfolg zu haben. Aussat sowohl im Garten als auch im Balkonkasten. Mickriges Wachstum, keine Blüten oder Früchte. Vielleicht fehlt mir auch der grüne Daumen ...

     
  • Von: Thomas Sodann 2013-09-02 13:48:47

    Alles Bestens

    Saatgut gut aufgegangen. Sehr üppiger Wuchs im Gewächshaus. Wachstum auch im Freiland. Da dann nicht so viele Früchte. Sehr angenehm im Geschmack.
    Alles Bestens und weiter zu empfehlen.

     
  • Von: Stef 2013-09-02 13:27:06

    Toll für Knder

    Auf einer sehr warmen Fensterbank sind alle Samen gut aufgegangen. Beim Standort auf unserer Terasse musste ich allerdings etwas experimentieren, damit die Pflänzchen es warm genug aber nicht zu sonnig haben. (Ein paar sind mir in der Sonne verbrannt.) Unserem 6-jährigen macht die Ernte viel Spaß und er ist auf diesem Weg Gemüse sogar gern.

     
  • Von: Schneckenhaus 2013-08-31 23:02:11

    im zweiten Versuch

    Der erste Aussaatversuch im Frühjahr auf der Fensterbank hat nichts gebracht, so habe ich die restlichen 5 Samen an den Rand des Hochbeets gesteckt und unter einer Folie keimen lassen. Jetzt ranken die Planzen kräftig und tragen gut. Über den geschmack der Gürcken kann man geteilter Meinung sein, ich finde es eine witzige Pflanze und bestelle sie wieder.

     
  • Von: Doris Müller 2013-08-28 17:27:09

    nichts für das Gwächshaus

    Ich habe die Mini-Gurke das erste mal ausprobiert. Drei Pflanzen kamen in das Gewächshaus und drei in eine Pflanzschale. Die Pflanzen im Gewächshaus haben alles zugewuchert aber nichts getragen. Ich habe sie jetzt entfernt. Die Pflanzen in der Schale haben zwar bei der Witterung dieses Jahr lange gebraucht, tragen jetzt aber viele Früchte. Nächtes Jahr werde ich es mit einer Ampel versuchen.

     
  • Von: Tinka 2013-08-23 10:27:19

    Lecker und ein super Hingucker!

    Wir haben drei Pflanzen in einem großen Topf angepflanzt, Sonnenplatz, nach oben geschützt und eine ebenfalls mit einem Sonnenplatz, aber nach oben ungeschützt. sie wachsen bei uns besser, wenn sie nach oben geschützt sind und nur von unten gegossen werden, trotzdem ranken sie alle vier wie verrückt und tragen sehr viele Früchte.
    Die Gurken sind absolute Hingucker, schmecken roh, aber auch angeschmorrt in der Pfanne als kleine Schmorgurken.
    Wir werden sie nächstes Jahr als Sichtschutz verwenden.

     
  • Von: Steffen Poser 2013-08-22 20:01:24

    Minigurke

    Hat zwar etwas gedauert, bis sie zu treiben begann, aber das wartend die Geduld hat sich gelohnt! Die Kinder lieben sie und so haben sie im Garten immer etwas für den kleinen Hunger für zwischendurch, sogar Chemiefrei!

     
  • Von: Hildegard Wenskus 2013-08-21 21:39:34

    Sehr schöne Pflanzen

    Die Minigurken sind im Frühjahr so schwierig zum Wachsen zu bekommen, man muss sich sehr kümmern, aber ab einem bestimmten Zeitpunkt sind sie nicht mehr zu halten, sie ranken ein 2 m hohes Gitter wunderschön zu, man muss sie jeden Tag bändigen, sonst ranken sie auch noch die Umgebung zu. Die Gürkchen schmecken uns nicht besonders, sehen aber sehr schön aus.

     
  • Von: Monika Hippe 2013-08-21 09:02:05

    mexik. Minigurke

    Schon als die Enkelkinder noch klein waren war sie eine begehrte Pflanze. Das hat sich bis heute nicht geändert. Auch in diesem Jahr hat sie sich wieder prachtvoll entwickelt und reichlich Früchte angesetzt. Hat lange gedauert, wegen der Witterung. Ich halte sie jedes Jahr in einer Ampel am Baum. Dort kann sie klettern oder hängen. Sonne bekommt ihr sehr gut. Auch im Blumenkasten zu Hause auf dem Balkon gedeiht sie und auch wenn es dort nicht so toll aussieht, dier Ernte ist immer gut.

     
  • Von: Ole Dohrmann 2013-08-20 22:04:34

    wucherten bloß alles zu, aber kaum Früchte !

    Schon beeindruckend was Pflanzen so auf die Beine stellen. Hatte die Gurken nach der Vorzucht ins Gewächshaus gepflanzt. Nach wenigen Wochen hatten sie alles (!) zugerankt, und auch viele Fruchtansätze entwickelt, allerdings wurden die Drüchte nicht größer als max 1cm und schmeckten scheußlich sauer. Habe die Pflanze schließlich aus dem Gewächshaus "brutal" entfernt, damit die anderen Pflanzen eine Chance hatten. Gibt´s nicht wieder !

     
  • Von: safran 2013-08-20 20:36:18

    Mini Gurke?

    die Samen sind gut gekeimt und die Planze rankt, als gäbe es kein morgen 2,5 m sind da nix. Leider läßt sie sich nicht zum blühen / Frucht ansetzen überreden ...
    Die gibt es nächstes Jahr nicht wieder.

     
  • Von: wolfgang 2013-08-20 20:03:05

    Super,naschen macht Spas

    Kleine Gürkchen ganz groß, schmecken fast wie große, Klettern gut und dann vorbeigehen und naschen.

     
  • Von: Martin Hoppe 2013-08-20 19:21:25

    Super

    Hat auch dieses Jahr geklappt .... Leider Wetter beding etwa einen Monat später ...
    Aber jetzt kann geerntet werden.
    Leckerer Snack für zwischendurch.

     
  • Von: Michaela 2013-08-20 18:38:17

    prachtvolle Gurken

    Als die ersten Pflänzchen kamen und ich sie ins Freie gepflanzt hatte, meinten wir - das wird nie etwas. Das werden keine Gurkenpflanzen, da wachsen nie Gurken.

    Aber entgegen aller Bedenken - es sind prachtvolle Pflanzen geworden. Und sie tragen unermüdlich. Ich kann auch nicht bestätigen, dass sie witterungsanfällig sind. Sie vertragen kalte Nächte, stürmische Winde und auch die starke Hitze in diesem Jahr haben sie gemeistert.
    Sie schmecken frisch als Salat, aber auch wie Gewürzgurken eingelegt, super.

     
  • Von: Bianca L. 2013-08-20 11:57:02

    Mexikanische Minigurke

    Im April hatte ich insgesamt 10 Pflänzchen ausgesät. Erst im Mini-Treibhaus auf der Fensterbank, dann draussen als es endlich wärmer wurde. Seit Juni durften die Gürkchen auch am Katzennetz ranken.. und wie sie ranken... mittlerweile ernte ich täglich um die 20 Gurken, besonders nach einem Gewitter scheinen diese zu wachsen und dicker zu werden. Ach ja: überlebt haben leider nur 4 der Pflänzchen, dafür bieten die aber einen tollen Sicht- und Sonnenschutz.

     
  • Von: Anni Hentschel 2013-07-11 20:42:28

    Die ersten Gürkchen sind da

    Beide Pflanzen, die ich im April gesät habe und die im Wintergarten und im Wohnzimmer stehen und fleißig "rumranken", tragen jetzt die ersten Gürkchen! So perfekt und klein... :-) Noch sind sie erst ca 1cm groß, aber bald kann ich ernten! Ich freu mich so! Beide Pflanzen haben einen Meter Höhe längst überschritten.

    ...nur die Dritte, die ich draußen gesät habe, dümpelt seit Wochen auf mageren 20cm rum und es ist keinerlei Fortschritt zu erkennen.

    Fazit: Besser drinnen halten, dann wird's ein voller Erfolg! :-)

     
  • Von: Erika Dreher 2013-05-02 09:05:32

    Schön sauer

    Die Minigürkchen waren bei mir sehr wüchsig. Sie sind durch das ganze Gewächshaus gerankt. Sehr schön anzusehen! Der Geschmack hat mich leider nicht überzeugt: zu säuerlich und sehr viele große Kerne.

     
  • Von: Miriam 2013-02-26 11:26:27

    Dieses Jahr...

    ..habe ich mein Mini-Gewächshaus nicht einfach auf die Fensterbank gestellt sondern in der Nähe der Heizung vor das große Terrassenfenster. Und siehe da, bei einer durchschnittlichen Tagestemperatur von 22-23°C (ich hab extra ein Thermometer reingehängt) sind alle Samen aufgegangen und wachsen sehr viel besser als im letzen Jahr. Auch die Fuzzy-Wuzzy Tomaten sind dieses Jahr alle aufgegangen (letztes Jahr nur 20%).

    Ich hatte unterschätzt welchen Einfluss die Temperatur auf das Keimverhalten hat!

    Nun hoffe ich das die Minigurken auch weiterhin besser gedeihen als letztes Jahr. Denn von den nach langer Wartezeit endlich aufgegangenen Pflänzchen war dann noch die hälfte leider eingegangen.

    Die Ernte fiel letztes Jahr leider auch eher mager aus, aber dafür waren die Gurken ein wahrer Genuss!!! :D

    Ich freu mich schon jetzt auf den Sommer.

     
  • Von: Ruth 2012-12-06 15:16:55

    die Kleine war bei uns die Größte

    eigentlich wollte ich die Saattöpfe schon entsorgen... doch auf einmal keimten die Samen, hat halt recht lange gedauert. Als die Pflänzchen 5-6 Blätter hatten, habe ich sie im Garten an ein Rankspalier gesetzt. Trotz des bescheidenen Wetters in diesem Jahr hatten wir sehr viele, ungefähr nen halben Daumen große, richtig leckere Minigürkchen. Mal sehen, ob ich aus meinen eigenen Samen im nächsten Jahr wieder so eine tolle Ernte habe.
    Wenn es mit eigenen Samen nicht klappt, dann werde ich die Gürkchen sicher wieder bestellen.

     
  • Von: Maria Sarelacou 2012-11-08 00:44:09

    Mexikanische Minigurke

    Obwohl ich die Samen spät gesät habe sind sehr gut aufgegangen und die Minigurke ist wunderbar gewachsen. Bis Anfang Oktober hatte ich eine reichhaltige Ernte mit schmackhaften Früchten die man auch einlegen kann!!!
    Sehr zu empfehlen!!!!!!!!

     
  • Von: Henriett Kramer 2012-09-28 13:09:42

    schöne Snacks

    nach anfänglichem Mickern - das Wetter war ja auch nicht gurkengerecht - haben diese kleinen Gurken sich schön entwickelt. Man muss sie nur rechtzeitig ernten, zu dick schmecken sie nicht mehr so gut. Es ist wie Ostereier finden.

     
  • Von: Charlotte Stosiek 2012-09-25 19:44:04

    nächstes Jahr wieder

    Es macht Spaß den Pflanzen beim Wachsen zuzusehen und sie anschließend zu ernten!!!

     
  • Von: Wiltrut Homborg 2012-09-24 18:20:58

    Nach flottem Start ging es nicht weiter.

    Erst jetzt (Mitte September) hat eine Pflanze Blüten, aber der Fruchtansatz ist noch so zart, dass man ihn nicht kosten kann. Die Pflanzen stehen im Gewächshaus. eine Pflanze war mit Mehltau befallen.

     
  • Von: Petra 2012-09-21 14:57:09

    diesmal nicht so recht hochgekommen

    Habe die Mini-Gurke schon zum zweiten Mal auf dem Balkon, letztes Jahr war alles prima, aber dieses Jahr hat sie sehr lange gebraucht und ist nicht sehr groß geworden. Ich schiebe es auf die starken Temperaturschwankungen im Frühling und werde es nächstes Jahr wieder versuchen.

     
  • Von: Andreas Hoseit 2012-09-17 09:26:42

    Schön und lecker

    Wie jedes Jahr wächst die Mexikanische Minigurke gut an einem Rankgerüst, sieht wunderschön aus und schmeckt auch noch gut

     
  • Von: Miriam 2012-09-13 20:56:17

    Nach erheblichen Startschwierigkeiten wächst sie jetzt

    Ich habe sie zusammen mit den Inka-Gurken im Frühjahr gesät.
    Anders als die Inka-Gurken hatten die Mexikanischen Minigurken erhebliche Startschwierigkeiten. 70% sind aufgegangen und davon sind dann nochmal 20% eingegangen. Gewachsen sind sie sehr kümmerlich. Hab sie schon fast abgeschrieben. Nach Monaten! entwickelten sich dann die ersten Klettertriebe und mittlerweile Blüht die Pflanze und trägt schon erste Früchte.
    Mir schmecken sie sehr gut :)

     
  • Von: silke 2012-09-10 20:56:43

    1 a

    für anfänger wie mich super braucht keine besondere pflege und wächst und gedeit wie mann bei uns sagt und gurken ohne ende.

     
  • Von: Sandra W. 2012-09-10 19:10:04

    Mexikanische Minigurke

    DER Renner dieses Jahr. Kleine, knackige Gurken. Die Aussaat hat wunderbar geklappt und die Ernte war reichhaltig.

     
  • Von: Manuela Pohling 2012-09-08 15:40:19

    Einfach köstlich

    Wirklich eine kleine Köstlichkeit!! Im Freiland wachsen Sie wie verrückt mit jeder Menge Ertrag (ohne Dünger). Nächstes Jahr werde ich ihnen ein ordentliches Klettergerüst geben (ein paar Stäbe und Kaninchendraht dazwischen genügt), denn jetzt ranken sie an allen Nachbarpflanzen hoch.
    5 Pflänzchen habe ich im Kübel und werde sie später ins Haus holen; mal sehen ob ich in der kalten Jahreszeit auch ernten kann.
    Ob man aus den kleinen Gurkenkernen selbst Pflänzchen ziehen kann??? Ich versuche es. Trotzdem bestelle ich nächstes Jahr wieder welche.

     
  • Von: M. Pretschner 2012-09-07 09:25:19

    Na, ja

    Die samen sind sehr gut aufgegangen, brauchten abei mir auch keine große Pflege.
    Aber ich muß sie nicht wieder haben, bei uns will sie außer der Schildkröte niemand.

     
  • Von: Ulla Trzewik 2012-09-03 15:56:24

    Üppig und lecker

    Die Minigurke wächst und wächst und trägt viele Früchte, die wir alle im Vorbeigehen naschen und trotzdem sind noch genug übrig um sie in Salat zu tun.
    Würde ich wieder kaufen!!

     
  • Von: Dagmar Mair-Frost 2012-08-30 10:47:51

    Wahnsinn!!!

    Was für eine Ernte - super lecker und so vielseitig verwendbar.

     
  • Von: Julia Steinmeier 2012-08-23 17:00:41

    Ganz toll!!

    Also wenn man sie regelmässig giesst, in einem ausreichend grossen Gefäss mit guter Erde, etwas Dünger und möglichst viel Wärme zieht (als Jungpflanze bei Kälte nachts ins Haus - sind ja aus Mexico), falllen die Gürkchen nicht ab, wachsen zahlreich und üppig und schmecken super + stetige Ernte über bis jetzt 6 Wochen und das Ende ist noch nicht in Sicht. Alles bestens also.
    Zu Beginn möchten sie eben etwas gehätschelt werden, aber wenn sie erst mal anfangen zu wachsen, gibt es kein halten mehr. Habe zehn Pflanzen in zwei grossen! Blumentöpfen und jeden Tag reichlich Gurken.
    Wohl alle Jahre wieder:-)!!!

     
  • Von: Rita K. 2012-08-03 08:03:05

    noch keine Erfahrung mit Saatgut

    Ich bin mit Saatgut unerfahren und habe die Samen in der Schale im Zimmer vorgekeimt. Es gingen anfänglich auch einige auf, gingen aber bis auf ein Exemplar alle wieder zugrunde. Nach 3 Monaten hat sich ein schwaches Pflänzchen entwickelt an dem kaum sichtbare Fruchtansätze hängen. Sie steht jetzt draußen, gut gewässert, aber viel erwarte ich nicht mehr.

     
  • Von: Julia 2012-08-02 10:39:48

    Schade - gar nichts geworden

    Lieferung war schnell und alles ok.

    Ich habe die Pflanzen drinne vorgezogen, sie sind schnell gekeimt etc.
    Leider sind ALLE eingegangen. Woran das lag kann ich auch nicht sagen.
    Ich habe noch ein Päckchen übrig, die werde ich nächstes Jahr noch einmal versuchen.
    Also keine Snackgurken für die Kids - leider.

     
  • Von: Michael R. 2012-08-02 09:55:02

    will keiner

    Also gleich vorweg: Ein Versuch war es wert, aber leider schmecken sie uns nicht. Sind niedlich anzusehen und knackig fest, aber dass sie Kindern schmecken, kann ich mir nicht vorstellen. Wuchern nach Startschwierigkeiten sehr (ebenso die Wurzeln), brauchen später ständig Wasser und nehmen anderen Pflanzen das Licht weg. Habe sie zum einen im Gewächshaus angebaut, aber es hat ewig gedauert bis ein paar wenige groß wurden trotz gutem Ansatz. Habe sie dann entfernt, da sie zuviel Schatten "spendeten". Draußen unter dem Tomatenunterstand hatte ich mehr Glück und die Ernte ist jetzt ok. Fragt sich nur, was wir damit machen sollen. Werde es nächstes Jahr mit kleinen Schlangengurken probieren.

     
  • Von: Viola Dobberahn 2012-08-01 13:46:52

    Gut zu verschenken

    Die Samen haben sofort gekeimt und tragen Früchte seit Ende Juni. Ich habe eine Minigurke früh in einen größeren Topf umgepflanzt (Minigurke wohnt auf unserem Balkon) und sie wuchert ohne Ende! Als Geschenk kam sie ebenfalls sehr gut an.

     
  • Von: Stefan Fillinger 2012-08-01 11:21:20

    Einfach toll

    Das Saatgut hat auf Anhieb gekeimt. Habe einige Pflänzchen an Kollegen weitergegeben. In meinem Garten haben die Pflänzchen dann eine 1,20m hohe Rankhilfe bekommen und wachsen seitdem munter vor sich hin. Vor 14 Tagen konnte ich mit der Ernte beginnen, man findet die Gurken, die wirklich Mini sind, zwar etwas schlecht zwischen dem ganzen Kraut, aber der Geschmack ist wirklich toll. Jeden Abend bei der letzten Gartenrunde wird genascht, bin schwer begeistert.

     
  • Von: Karin Hausmann 2012-07-19 21:14:21

    abwarten

    Alles hat schnell gekeimt aber beinahe alles eingegangen.
    Vielleicht wird Rest ja noch was.

     
  • Von: Elke Meyer 2012-07-12 13:22:40

    wird leider nichts

    die Saat kommt leider überhaupt nicht in Schwung. Jetzt im Juli sind die Pflänzchen 5 cm hoch. Schade.

     
  • Von: Schuchardt 2012-07-12 09:22:14

    Wächst nicht sondern wuchert

    Macht echt Spaß zuzusehen wie die Pflanze wächst.

     
  • Von: Verena Leickert 2012-07-11 14:13:12

    Einfach Spitze

    Habe letztes Jahr schon welche gesät und vielleicht etwas spät. Sie waren sehr gut aber heuer sind sie einfach Spitze. Haben schon eine ganze Menge geernte. Kinder sind ganz begeistert davon.

     
  • Von: Susanne Pfäffle 2012-07-11 09:18:33

    Mexikanische Minigurke

    Die Saat ist sehr gut aufgegangen und rankt kräftig in die Höhe. Leider sind die ersten Gürkchen abgefallen. Jetzt kommen überall Blüten und Gürkchen. Sieht gut aus.

     
  • Von: Janine 2012-07-11 08:57:24

    Minigurke

    Saatgut hat toll gekeimt, Pflanzen suínd gut gewachsen. Als dann die Blüten kamen, waren soviele Blattläuse da, dass ich die Pflanzen leider entsorgen musste. Schade, aber im nächsten Jahr versuche ich es noch einmal.

     
  • Von: Iris Franke 2012-07-10 20:51:25

    Schöne Pflanzen, aber ...

    Das Saatgut ist schnell aufgegangen, die Pflanzen prima gewachsen und immer noch dabei, ihre "Fühler" weiter auszustrecken.
    Es sind auch viele Blüten dran und diverse Mini-Mini-Gürkchen. Leider war erst eine davon groß genug, um sie geschmacklich bewerten zu können.
    Geschmack ist prima - wirklich wie Salatgurke.
    Ich hoffe, die vielen anderen kleinen Dinger werden auch noch größer...
    Allerdings sind leider auch einige schon abgefallen - weiß leider nicht warum.
    Hat jemand einen Tipp?

     
  • Von: A. Funke 2012-07-10 19:57:17

    Es gibt keine Mini-Gurken

    Die Aussaat ist zwar gut aufgegangen, aber die Pflanzen bleiben "mini", d.h. es sind zarte Ranken, die mal mehr mal weniger in die Höhe wollen, bei denen aber nicht einmal eine Blüte in Sicht ist - von Früchten ganz zu schweigen. Wir sind mehr als enttäuscht, denn wir wollen keine Zierpflanzen in unserem Gemüsebeet sondern etwas zum Essen.

     
  • Von: Birgit Erling 2012-07-10 18:33:07

    Hätte mehr erwartet

    Die Saat hat gut gekeimt, die Pflanzen sind schnell gewachsen, nur leider fallen alle Gürkchen, bzw. die, die welche werden wollten, ab. Die Pflanzen standen bei uns im Gewächshaus und sahen sehr gut aus, nur leider blieb die Ernte aus. Da wir einige vorgezogene Pflanzen verschenkt hatten, haben wir auch dort nach der Zufriedenheit gefragt. Leider hatten alle das gleiche Ergebnis.

     
  • Von: tierschutzgärtnerin 2012-07-10 12:27:40

    Darf in meinem Garten nicht mhr fehlen

    Der Samen keimt sehr gut und die Pflänzchen wachsen schön, wenn sie warm genug stehen.
    Ich setzte 3-5 in einen großen Kübel und der darf den sommer übr im Gewächshaus bleiben. Dafür werde ich mit unzähligen wohlschmeckenden Gürkchen belohnt.
    Wer hat schon so hüsc aussehende Zutaten für seinen Salat?

     
  • Von: Anette 2012-06-03 11:55:01

    nicht schlecht, aber....

    also, letztes Jahr hatte ich gesaet und es hat einige Zeit gedauert, bis ueberhaupt was kam (auch an "Fruechten). Die Ernte war uebersichtlich, aber lecker. Die Wurzeln habe ich aufgehoben, da angeblich mehrjaehrig (oder ich habe mich beim Lesen getaeuscht). Die Wurzeln sind ja auch dick und versprechen eine mehrjaehrige ernte, aber bis jetzt tut sich da gar nix....

     
  • Von: Stefan Hübner 2012-02-28 09:31:07

    DER Hit für Kids

    Ich habe letztes Jahr zum ersten Mal die Minigurken angepflanzt mit überragendem Erfolg. Aussaat problemlos, Keimrate hervorragend. Sämlinge dann pikiert ohne nennenswerte Verluste. Die Pflanzen wurden sowohl als Hängepflanze in einer Ampel, im Freien am Klettergerüst und im Gewächshaus an Schnüren gezogen. Überall mit sehr gutem Ergebnis. Unsere Kids (10-10-6 Jahre - jaja, Twins sind dabei) haben sie geliebt, die Gürkchen konnten gar nicht schnell genug nachwachsen. Habe heute wieder neuen Samen bestellt und werde dieses Jahr doppelt soviel kultivieren für die Kids. Mit der Aussaat beginne ich, sobald die Samen angekommen sind, im Gewächshaus kann man ja schon etwas früher anfangen :-)

     
  • Von: Christina 2012-01-04 15:09:09

    bin nicht zufrieden

    Die Gürkchen waren recht "übersichtlich", man könnte auch sagen sehr wenig pro Pflanze. Die Schalen sind ziemlich fest und der leicht säuerliche Geschmack hat uns alle nicht überzeugt. Vielleicht lag es aber auch am fehlenden Sommer????

     
  • Von: Gabriele Mey 2011-12-09 16:23:47

    gute Pflanzen gworden

    bin begeistert von den Minigurken. Saatgut hat gut gekeimt

     
  • Von: Petra Schling 2011-10-20 14:31:55

    unkompliziert und lecker

    Sehr robuste Kletterpflanze, die auch mal etwas Trockenheit, Wind und Dauerregen auf dem Balkon gut überstanden hat. Nur unbedingt gleich an Ort und Stelle aussähen! Wir haben pikiert und fast 4/5tel dabei veloren.
    Die Gürkchen schmecken wie die klassischen Salatgurken und sind ein toller Knabberspaß.

     
  • Von: Marion Steitz 2011-10-03 14:30:40

    Mexikanische Minigurke

    Die Samen haben gut gekeimt, die Pflanzen sind flott gewachsen.
    Ein sehr schöner Wuchs und die kleinen Gurken sehen super dekorativ aus.
    Auf jeden fall zu empfehlen.

     
  • Von: Sabine Kortmann 2011-07-30 22:48:05

    das Saatgut ist gut angegangen, hoffe die Pflanzen tragen trotz der späten Aussaat noch Früchte, die Kinder warten schon darauf

     
  • Von: k.ströhla 2011-07-23 16:17:56

    wunderschön

    jedes einzelne samenkorn ist aufgegangen,die pflanzen sind prächtig gewachsen u nun darf ich mich an einer sehr reichen ernte erfreuen.ich bin begeistert vielen dank

     
  • Von: Annelene Eckardt 2011-07-20 14:03:06

    toll

    So einen üppigen Wuchs und reiche Ernte hatte ich mir nicht vorgestellt. Es sollte nur ein Beitrag zur gesunden Ernährung meiner Enkel werden. Heute nascht die ganze Familie und jeder Salat wird damit aufgepeppt, selbst mein Mann, der jedem Gurkensalat aus dem Weg geht, ißt die Minigurken mit Freude. Zu den verschenkten Pflanzen mußte ich allerdings erst darauf hinweisen, dass die Gurke schon ausgewachsen ist bei 2 - 3 cm.

     
  • Von: Rosa Greipl 2011-07-20 10:43:02

    Bewertung

    Gurkensaatgut habe ich leider nie bekommen.

     
  • Von: Wilhelm Knackstedt 2011-07-18 19:33:26

    alles prima, tolle Pflanze

    Die Abwicklung und Übersendung der Samen verlief absolut problemlos und professionell. Die Samen sind gut gekeimt und die Früchte wachsen. Es macht richtig Spass, die Pflanzen täglich zu beobachten. Unsere Gäste sind ganz überrascht, was es alles gibt und auch der Geschmack überzeugt.

     
  • Von: Mathias Flachenecker 2011-07-18 16:19:07

    Mexikanische Minigurke

    Samen war schnell geliefert und lief super auf. Dir Gurken wachsen wie die Feuerwehr. Muss einmal die woche zurückstutzen, sonst gibt es chaos. Als Blickschutz sehr zu empfehlen. Die erste Ernte war schneller gegessen als ich schauen konnte.

     
  • Von: Larissa 2011-07-16 19:29:28

    Niedlich

    Saatgut wurde schnell geliefert, Pflänzchen ist sehr schnell gewachsen und die ersten Mini-Gürkchen sehen einfach niedlich aus!

     
  • Von: Janine 2011-07-15 18:34:59

    wächst schnell

    also die Samen gehen relativ schnell auf und sind auch einfach zu pikieren. Die Pflanzen wachsen nach dem eintopfen auch schnell wieder an und ranken schön hoch. Sieht jedenfalls durch die gezackten Blätter sehr dekorativ aus. Habe nun nach ca. 3 Monaten erste kleine Blüten und Gurken gesehen.

     
  • Von: Fr.Zeun 2011-07-15 14:38:42

    Mexikanische Minigurke

    Super Sache diese kleinen Scheißerle. Schmecken super nach Gurke und sind auch sehr dankbar im Wachstum.
    Werde verscuehn sir über den Winter zu bekommen, ansonsten bestelle ich nächstes Jahr wieder neue Samen.
    Macht einfach nur Spaß.

     
  • Von: Ch.Königsmann 2011-07-15 13:46:04

    Mexikanische Minigurke

    Der Samen hat sehr gut gekeimt. Aus jedem Korn wuchs eine Pflanze. Mittlerweile
    blühen sie und ranken. Die erste Frucht (sieht aus wie Minizucchini) hat eine Größe
    von ca. 1,5 cm - werden die noch größer ???
    Gegessen haben wir noch keine, aber wenn alle Blüten auch zu Gurken werden, wird es eine reiche Ernte.

     
  • Von: Jana Weise-hartrumpf 2011-07-14 20:26:57

    Monster-Gurken im Miniformat

    Ich bin begeistert!Alle Samen sind aufgegeangen und schnell gewachsen.Habe sie in einem großen Kübel mit Rankhilfe auf dem Balkon.Inzwischen ist die Pflanze riesig,reicht bis zur Decke!!! Erste Gurken zeigten sich schnell,aber erst nach dem Düngen mit "Gurken-Tomaten-Zuccini-Dünger"wachsen sie wie verrückt! Jeden Tag pflücke ich eine große Hand voll ab.Schönes Mitbringsel auch für Freunde z.B.in einem Mini-Körbchen.Schmecken fast wie große Gurken und sehen toll im Salat aus.Schön auch für die Schulbrotbüchse.Braucht täglich Wasser!!!

     
  • Von: Anette Roth 2011-07-11 20:44:57

    mmh...

    Der Anlauf war etwas lang, bis die ersten Triebe kamen. Aber jetzt wachsen die Pflaenzchen gut. Zur Ernte ist es noch nicht gekommen.

     
  • Von: kurihe 2011-07-11 09:37:43

    minigurke

    habe die Minigurken im Gewächshaus. Die wachsen übers Dach hinaus. Angesetzt haben Sie gut, leider konnte ich noch keine ernten. Bin mal gespannt, wie die schmecken.

     
  • Von: catalina 2011-07-10 21:34:28

    1 pflänzchen ,sehr zart,klitzekl.früchte

    hatte mir das etwas grösser vorgestellt, aber die ersten Miniaturgürkchen sind echt knuffig, was zum Abnehmen...

     
  • Von: Uwe Messer 2011-07-08 11:24:37

    bin mal gespannt

    Sehr gute Samenqualität
    jedes Korn ist aufgegangen. Die Pflanzen sind sehr wüchsig.
    Habe allesamt in verschiedenen Töpfen mit Rankhilfen.
    Die ersten kleinen Früchte sind zu sehen.
    Bei dem Geschmack verlasse ich mich mal auf die vielen guten Beurteilungen.

     
  • Von: A. Bauer 2011-07-08 09:24:08

    macht Freude

    Wir haben die Mini-Gurken das erste Jahr angebaut, aber die Keimrate ist schon eine wahre Wonne. Nun setzen die ersten Gurken an und wir sind doch sehr gespannt, wie sie schmecken werden.

     
  • Von: sandra förster 2011-07-07 11:46:04

    Gurken sind nicht meine Freunde

    Ich bin etwas enttäuscht, denn bei mir gingen nur 2 Samenkörner an und die kleinen Pflänzchen nach wenigen Tagen ein. Irgendwas habe ich wohl falsch gemacht, da meine Vorredner ja alle sehr begeistert sind. Ich habe jetzt noch mal nachbestellt und versuche es erneut.

     
  • Von: Dörte Gretenkord 2011-07-07 10:07:36

    Gurkenzaun

    Wir haben die Gürkchen schon ein paar Jahre in unserem Gemüsegarten (vorher Balkon) und sind jedes Jahr aufs Neue begeistert. Es werden üppige Pflanzen mit reichlich Ertrag und jeder ist begeistert von unseren "Stachelbeeren mit Gurkengeschmack" ;-).
    Gemeinsam mit kleinen Tomaten (am liebsten Small Egg) und Mini-Mozarella ein super leckerer und toll aussehender Salat.
    In diesem Jahr habe ich etwas zu spät ausgesät ... aber die ersten Früchte sieht man schon. Ich freu´mich auf die erste Ernte.

     
  • Von: J.Jänsch 2010-10-25 16:56:57

    mexikanische Minigurke

    Sehr vitale Pflanze! Jedes Samenkorn hat gekeimt und wir haben uns verleiten lassen, mehrere ins Gewächshaus zu pflanzen. Dort ist ein Dschungel entstanden, der koninuierlich kleine Früchte hervorgebracht hat. Obwohl die Salat-Gurken weiße Fliegen bekamen, ist die mexikanische Minigurke davon nicht befallen worden. Der Ertrag war so groß, dass irgendwann keiner mehr Minigurken essen wollte. Jetzt habe ich sie wie Gurken süß-sauer eingemacht, was aber auch nicht jedermanns Geschmack trifft.
    Ich kann sie mir gut als schnellwachsenden Sichtschutz an einem Zaun oder Rankgitter vorstellen, weil sie wirklich hübsch aussehen. In unserem kleinen Gewächshaus war sie eine zu große Konkurrenz zu den anderen "gezähmten" Pflanzen.

     
  • Von: Anne Grube 2010-10-25 15:04:52

    Sehr ertragreich und lecker

    Superschnelles Wachstum in Kübel im Garten. Sonniger Standort. Ernte üppig und jeden Tag. Minigurken sehr schmackhaft und bei jedermann beliebt, toller Gurkensnack. Ernte bis Mitte/Ende September. Unbedingt lange Rankhilfe, die Minigurke greift alles, was sie in der Nähe findet, um "groß" zu werden ;-) Pflegeleicht und unbedingt zu empfehlen. Tolles Geschmackserlebnis.

     
  • Von: Christian Feist 2010-10-23 20:27:40

    Mexikanische Minigurke

    Keimen sehr gut und bilden große Pflanzen. Die Blüten sind sehr klein aber schön. Der ertragt ist auch sehr üppig. Ich empfehle als Kletterhilfe ein Klettergerüst oder einen Maschendrahtzaun, da sie wirklich sehr stark wächst. Ein einfacher Bambusstab oder ähnliches ist zu wenig.

     
  • Von: Marina Wahl-DeVera 2010-10-23 14:59:28

    Ich bin neidisch...

    ... auf meine 2 Vor-Autoren! Meine Pflanze hat Blätter ohne Ende und ist gut gewachsen, aber Früchte gab's leider keine. Ich hatte mich so darauf gefreut, denn ich liebe Gurken auf Brot, aber deswegen eine ganze Salatgurke anzuschneiden ist immer blöd. Die Portionsgröße der Kleinen hätte mir wirklich gefallen. Ich werde nächstes Jahr nochmal einen Versuch starten, vielleicht war es nur nicht der richtige Standort.

     
  • Von: H. Scheurer 2010-10-22 09:26:13

    Mexikanische Minigurgke

    Die Minigurken ware in diesem Jahr der Renner! Sie sind unglaublich geschmacksintensiv und sehr pflegeleicht anzubauen. Wir wurden mit einer reichhaltigen Ernte beschert und die Kinder hatten sowohl beim Pflücken als auch beim Essen großen Spaß.

     
  • Von: Silvia Zeibig 2010-10-21 07:31:56

    Mexikanische Minigurke

    Sehr zart aussehende wunderhübsche unverkennbare Gurkenpflanze. Hat den ganzen Sommer unzählige Gürkchen hrvorgebracht und das ganz ohne Gewächshaus. Die Gurken waren geschmacklich wunderbar und das High-Light auf all unseren Grillabenden. Im nächsten Jahr werde ich mehr anbauen und mal versuchen die Dinger sauer einzulegen.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)"

 
  • Von: Vorländer Karlheinz 29.08.2014 21:57

    Auch ich habe die selbe Frage wie Maxi.Überwintert die Pflanze im Freigelände im Raum Limburg/Weilburg gruß K.H. Vorländer

    Antwort von: Martina 26.09.2014 12:34

    Hallo!


    Die Pflanze ist zwar ausdauernd aber nicht winterhart. Das bedeutet, dass sie nicht im Freien überwintern kann, sondern es trocken und auf jeden Fall frostfrei braucht. Im Zweifelsfall ist es immer gut eigenes Saatgut von den kleinen Früchten zu ernten und im Frühjahr wieder neue Pflänzchen zu ziehen.


    Lieben Gruss

     
  • Von: Maxi 06.08.2014 23:22

    Hallo ist die Planze mehrjährig?? wenn ja was muss ich beachten wenn ich sie ins freiland pflanze um zu überwintern gruß aus oberbayern maxi

     
  • Von: Matthias 30.07.2014 18:39

    Hallo, meine Samen sind alle aufgegangen und die Pflanze wächst und gedeiht. Sie bildet viele Blüten und die kleinen Gurken wachsen. Wenn diese aber ca. 1 cm groß sind fallen sie fast wie von alleine ab, durch den Wind oder leichte Berührung. Die Pflanze steht draußen zur Südwest Seite. Wissen sie woran das liegen könnte?

    Antwort von: Nina Meyer 30.09.2014 08:52

    Hallo!
    Vielleicht sind sie doch schon reif. Manchmal bleiben die Früchte kleiner, sind aber reif. Es könnte aber auch an einem unregelmäßigen Wasserhaushalt liegen und die Pflanze verliert vor Stress die Früchte. Oder der Wind ist zu stark.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Marlies 21.07.2014 09:35

    Minigurken haben kleine Früchte angesetzt ca. 0,5 cm aber wachsen nicht weiter. Das geht nun schon seit ein paar Wochen so. Wie lange dauert es bis die Früchte groß sind? Oder mache ich etwas falsch.

    Antwort von: Alexandra Hartmann 23.07.2014 14:47

    hallo sind die früchte erstmal da, brauchen sie schon ein paar wochen bis sie 2-3 cm ereicht haben.(habe leider nie gezählt). aber wenn man, das gefühl hat die kleinen, sind schon reif (probieren! ) und müssten aber viel grösser sein, könnte etwas nicht stimmen ( es sei den die aussaat variiert).  steht die pflanze in ausreichend tiegründiger erde? bekommt sie genügend  Wasser/ Dünger? nicht zu viel nicht zu wenig! wurde der wurzelballen vor dem umpflanzen etwas angerissen ? wichtig bei langstehenden topfpflanzen. ist der standdort optimal? zuviel sonne gerade jetzt kann wachstumshemend sein.
    dann ein paar ranken entfernen, damit die kraft in die früchte geht.


    viel erfolg mfg

     
  • Von: Sylvia Reißner 06.06.2014 11:55

    Hallo liebes Rühlemann-Team! Ich habe meine Minigurke auf der Terasse stehen. Bei uns ist es aber oft sehr windig. Die Pflanzen (und ich habe eine Menge davon) ranken unermüdlich. Aber die Blüten fallen alle ab... d. h. keine Früchte! Was mache ich nur falsch?

    Antwort von: Nina Meyer 26.08.2014 15:31

    Hallo!
    Es könnte einfach am Wind liegen, das die Blüten abfallen. Oder es fehlen die Insekten zum bestäuben. Aber normalerweise sollten sie dann bald Früchte ansetzen.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Nora 05.05.2014 16:54

    Hallo, kann es sein, dass die Samen nur 1 Jahr keimfähig sind? Hatte dieses Jahr kein Glück mit Saatgut vom letzten Jahr (letztes Jahr sind alle aufgegangen) und auch Samen, die ich selbst aus Früchten aufgehoben habe sind nicht aufgegangen :( Danke, Grüsse

    Antwort von: Nina Meyer 18.06.2014 15:06

    Hallo!
    Manches Saatgut kann man länger aufheben, manches leider nicht. Das kann aber auch immer unterschiedlich sein. Bei eigenem geerntetem Saatgut kann es sein, dass es z.B. noch nicht ganz ausgereift war, obwohl die Früchte reif waren. Man steckt da nicht drin.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Caroline Ruttmann 21.04.2014 12:56

    Hallo, welcher Standort ist optimaler, im Freiland oder Gewächshaus? Danke und LG

    Antwort von: Nina Meyer 20.05.2014 15:07

    Hallo!
    Beides ist möglich.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Tanja 24.12.2013 13:17

    Hallo liebes Rühlemann-Team, mit den mexikanischen Minigurken hatte ich dieses Jahr leider kein Glück! Die erste Runde hatte ich wahrscheinlich zu frün nach draußen verpflanzt und wurde mir komplett von Schnecken weggefressen. Leider kam dann nur noch aus 3 Samen was nach. Die 3 hatte ich dann im Sommer über wieder drinnen im Topf. Gewachsen sind sie, richtik kräftig wurden die Triebe aber nicht und Früchte gab es gar keine. Jetzt, im Winter, wird die gesamte Pflanze braun - ok, der Topf steht auf der Heizung, aber sie wird ausreichend gegossen. Kann ich im nächsten Frühling hoffen, dass sie sich erholt?

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 15.01.2014 13:52

    Hallo, eine Freilandkultur im Topf ist von Vorteil...ab Mitte Mai an einen leicht sonnigen Standort stellen, dann sollte es funktionieren. Im Winter ist es normal das sie oberirdisch abstirbt. Es müßten sich Wurzelknollen gebildet haben die im Frühjahr in frischer Erde wieder angetrieben werden können. MfG

     
  • Von: AnnaWolf 10.08.2013 18:08

    Hallo, eine Frage zum Wachstum der Früchte: im Wintergarten in einem großen Gefäß habe ich eine Pflanze zusammen mit zwei Mini-Tomaten stehen. Die Gurke wuchert und hat auch eine Menge Früchte angesetzt, alle ca.6mm lang und dünn. Sie wachsen nicht weiter, im Gegensatz zu einer Pflanze, die ich im Freien im Topf halte, dort reifen die Früchte aus und können geerntet werden. Was ist da los? Herzlichen Dank für eine Antwort!

    Antwort von: Nina Meyer 05.09.2013 15:14

    Hallo!
    Da kann es mehrere Gründe geben: Die Tomaten nehmen ihr den Wurzelraum und/oder die Nährstoffe weg. Sie steht zu trocken oder zu nass.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: gerhard vogel 28.07.2013 18:05

    hallo gibt es diese mexikanische minigurke auch schon als pflanze wenn ja wie hoch wäre der preis für 3 stück mfg gerhard vogel

    Antwort von: Angela Zech 15.08.2013 09:46

    Hallo,
    wir bieten nur das Saatgut für die Minigurke an. Pflanzen zum Verkauf haben wir in der Gärtnerei nicht.
    Viele Grüße

     
  • Von: Patrick 18.05.2013 12:40

    Wie muss ich die Minigurke am Besten düngen? Welcher Dünger ist empfehlenswert? Vielen Dank.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 23.05.2013 10:54

    Hallo,
    da ist jeder handelsübliche Dünger zu verwenden, ich stehe bei Gemüse jedoch auf "leckere" Dünger wie Oscarna Animalin. MfG

     
  • Von: Anni Hentschel 03.05.2013 20:56

    Guten Tag, meine Frage bezieht sich sowohl auf die mex. Mini-Gurke, als auch auf die Inka-Gurke: Mit welchem Substrat ist die Düngung am sinnvollsten? Ich verwende für meine Kräuter einen Kräuterdünger, kann ich den auch für die Gurken verwenden, oder doch lieber einen Beerendünger, oder vielleicht etwas ganz anderes? Macht ein mineralischer Dünger die Früchte ungenießbar und giftig? Viele Grüße

    Antwort von: Angelika Schröter 06.05.2013 14:17

    Hallo, herkömmliche Blumenerde und ebenso Blumendünger können für die Gurken im Kübel oder Kasten verwendet werden. Viele Grüße

     
  • Von: K. Seybold 09.04.2013 14:16

    Wann kann die Pflanze denn ins Freie umziehen?

    Antwort von: Inga Bendig 09.04.2013 15:49

    Hallo!

    Am bessten erst nach den Eisheiligen in einem großen Kübel an einer geschützten Stelle ins Freie stellen.

    Schönen Frühling!

     
  • Von: aime 04.04.2013 18:13

    Iste es möglich diese Pflanze auch Indoor (Im haus) anzupflanzen und wachsen zu lassen?

    Antwort von: Angelika Schröter 12.04.2013 07:30

    Hallo Aime, die Mini-Gurke kann auch im Haus gehalten werden, sollte dabei jedoch sehr sonnig stehen und ist dennoch anfälliger für Schädlinge. Viele Grüße

     
  • Von: Diana 12.01.2013 15:53

    Hallo liebes Rühlemann-Team, ich durchstöber schon geraume Weile Ihren Katalog und meine Bestell-Liste wird immer länger;-) Trotzdem habe ich vorher folgende Frage, die auch für die Inka-Gurke bzw. für die Wildtomate "Small Egg" gilt: Ich will mir die beiden Gurken-Sorten und die Tomate für meinen Balkon bestellen. Der liegt recht geschützt, hat aber Ost-Lage. Das heißt, er hat nur die Morgensonne, die sich so bis spätestens zur Mittagszeit verabschiedet hat. Genügt das diesen Pflanzen oder brauchen sie doch eher mehr Sonne? Vielen Dank und liebe Grüße, Diana

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 15.01.2013 07:38

    Hallo,
    viel Sonne ist natürlich optimal, aber Sonne bis Mittag sollte ausreichend sein um genügend Früchte zu ernten, es sei denn es wird ein besonders trüber und kalter Sommer... MfG

     
  • Von: Christine Prillwitz 12.09.2012 14:08

    Habe eine mehr als reiche Ernte. Kann ich diese Gurken auch einlegen? Wenn ja, haben Sie ein Rezept für mich? Freue mich auf die Antwort, Christine Prillwitz

    Antwort von: Inga Bendig 12.09.2012 14:18

    Hallo Christine!

    Zum Einlege-Versuch sind wir hier noch nicht gekommen, weil die Gürkchen viel zu schnell im Bauch landen. Aber wir freuen uns über Berichte!

    Grüne Grüße!

     
  • Von: daniela 30.05.2012 17:37

    Hallo, habe letzten Herbst die mex. Minigurken samen bestellt und vor ca. 3 Wochen direkt in die Erde getan, die wollen aber leider nicht keimen. An was kann das liegen?? Sie sollten eigentlich in Hängeampeln gedeihen, und die Erde war direkt ausm Garten. Gruß Daniela

    Antwort von: Nina Meyer 31.05.2012 15:10

    Hallo!
    Zur Aussaat am besten spezielles Aussaatsubstrat nehmen, dieses ist nicht so stark vorgedüngt wie andere Erden. Das ist keimfördernd. In Saatschalen/Töpfen vorziehen und später in die Ampeln umtopfen. Die Mini-Gurke braucht Temperaturen um 20-25°C zum keimen. Deshalb sollten sie am besten im Haus vorgezogen werden.
    Eine schöne Kräutersaison wünscht
    Nina Meyer

     

     
  • Von: Claudia Schramm 24.04.2012 19:11

    Hallo, kann ich die Mini-Gurke auch zum Bepflanzen meiner Balkon-Kästen nutzen? Ich möchte sie mit einem Ranknetz als Sichtschutz einsetzen. Der Balkon hat Südlage und ist offen, d.h. nicht windgeschützt. Falls die Mini-Gurke nicht geht, können Sie mir eine andere Rankpflanze als Sichtschutz empfehlen? Kapuziner-Kresse bekommt leider gerne Läuse. Vielen Dankl im Voraus. MfG Claudia Schramm

    Antwort von: Angelika Schröter 25.04.2012 14:02

    Hallo Claudia Schramm, die mexikanische Mini-Gurke kann als Sichtschutz in einen Kübel mit Rankhilfe gepflanzt werden. Gurkige Grüße

     
  • Von: Mirja 24.04.2012 13:31

    Hallo, ich möchte diese Mini-Gurken gerne in einer Hängeampel mit 25 cm Durchmesser ziehen. Wieviele Samen kann darin ziehen, ohne dass es zu mickrig oder zu buschig wird? LG Mirja

    Antwort von: Nina Meyer 24.04.2012 14:40

    Hallo!
    Ca. 2-3 Samenkörner können in eine Ampel. Oder das Saatgut in einer Saatschale vorziehen und dann die Pflanzen in die Ampel umtopfen. Dann haben sie gleich nochmal frische Erde.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Elisabeth Schleich 21.04.2012 16:37

    Wäre es möglich, die Pflanzen in Hängeampeln zu pflanzen? Die Samenqualität ist übrigens prima. Vielen Dank

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 23.04.2012 07:50

    Hallo,
    ja natürlich lässt sie sich auch in Ampeln pflanzen,dann hängt sie eben statt zu ranken, hauptsache sie kann sich entwickeln.MfG

     
  • Von: Robert Mayer 09.04.2012 17:32

    Hallo. Wie überwintere ich diese Pflanze am Besten? Gruß Robert

    Antwort von: Angelika Schröter 11.04.2012 11:59

    Hallo Robert, die mexikanische Mini-Gurke kann kühl (auf jeden Fall frostfrei) und relativ trocken überwintert werden. Viele Grüße

     
  • Von: Anke 24.02.2012 19:15

    Wissen es alle anderen, nur ich nicht? Oder wo finde ich diese Info: Wann ist es gut, diese Mini-Gurke auszusäen? Ich las bei den Bewertungen, dass es besser ist, sie gleich an Ort und Stelle zu säen und nicht mehr zu verpflanzen oder zu pikieren .. Danke für eine Antwort! Anke

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 27.02.2012 09:48

    Sie können ganzjährig aussäen, aber Frühjahr und Sommer ist natürlich am Besten.
    Weitere Infos sind auf den Saattütchen vermerkt. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.