Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 20 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1300 Arten & Sorten
  • Inka-Gurke (Saatgut)

  • Cyclanthera pedata
  • CYC01X
  • ~ 10 Samen

Artikel ist lieferbar

4,20 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein Kürbisgewächs aus Peru, welches als Gemüse seit Jahrhunderten von der peruanischen... mehr
Inka-Gurke (Saatgut)
Exotisches Gemüse und rankende Cholesterinbremse

Ein Kürbisgewächs aus Peru, welches als Gemüse seit Jahrhunderten von der peruanischen Urbevölkerung verwendet wird, z.B. in Gerichten wie „Guiso Caiga“ oder „Caigua Rellena“. Die peruanischen Schamanen nutzten die Inkagurke als Heilmittel. Heute weiß man, dass die Früchte cholesterinsenkend, antidiabetisch und blutdrucksenkend wirken, und bei der Gewichtsreduktion helfen. Enthält außerdem immunstärkende, krebshemmende, antioxidative Flavonoide.

Heutzutage wird Caigua medizinisch hauptsächlich zum Abnehmen und zur Senkung des Cholesterinspiegels in Form von Tabletten, die aus den getrockneten Früchten hergestellt werden, eingenommen. In Peru werden die Früchte oft einfach in den Mixer gegeben und der entstehende Saft getrunken, eine viertel bis halbe Tasse, zweimal am Tag. Die ca. 10 cm langen Früchte haben speziell die Fähigkeit, den Anteil an HDL zu erhöhen, und gleichzeitig den Anteil an bösem LDL zu vermindern.

Ein Tee aus den zerstoßenen Samen wirkt besonders blutdrucksenkend.

In der Küche: Junge Früchte schmecken gurkenartig und können roh, in Essig eingelegt oder gekocht verzehrt werden. Ältere Früchte werden wie Chilis mit Fleisch, Fisch oder Käse gefüllt, die Samen werden vorher herausgenommen. Auch die jungen Ranken schmecken angenehm. Anzucht: Ich empfehle die Voranzucht im Haus, weil die Früchte sich erst relativ spät bilden, und dann die verlängerte Vegetationsperiode für eine üppigere Ernte sorgt. Allerdings sollte auch nicht zu früh gesät werden, denn die Pflanzen entwickeln sich recht schnell. Ca. 2-3 Wochen vor dem Auspflanzen (nach den letzten Frösten) kann gesät werden. Unter Glas ist auch eine ganzjährige Kultur möglich. Die Pflanzen sind kältetoleranter als Gurken. Man sollte auf jeden Fall eine Rankhilfe geben, denn die Inkagurke kann bis zu 10 Meter lang ranken.

Caigua, Korila, Achocha, Inkagurke

Produkteigenschaften

  • Haltbarkeit:1-jährig
  • Höhe / Platzbedarf:>500/40
  • Wasser:  
  • Licht:  

Aussaat

Voranzucht ab Februar möglich bei ca. 20°C. Für eine Freilandpflanzung ab Mitte Mai sollte jedoch frühestens Mitte April im Haus ausgesät werden. Auspflanzen nach den letzten Frösten und ca. 2 Meter hohe Rankhilfe geben.
blog.png

Beiträge

  • Wunderschönes, skurriles, bemerkenswertes Saatgut

    Weiterlesen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen für "Inka-Gurke (Saatgut)"
04.10.2017

Sehr zu empfehlen

Habe gleich alle Samen auf der Fensterbank ausgesät, weil ich nicht sicher war ob alle aufgehen. Sind sie. Hatte somit ganz schön viele Pflanzen. Ins Freiland ausgesetzt wuchsen sie wie Unkraut und haben alles überwuchert. War für mich aber völlig in Ordnung. Jede Menge Früchte bis in den Herbst hinein. Werde nächstes Jahr wieder welche pflanzen.

02.10.2017

Toll

Pflanze wächst super gut und trägt reichlich Früchte. Schön anzuschauen, aber Raumfordernd. Für Gerichte finde ich sie geschmacklich sehr fade, sodass der Gebrauch in der Küche wenig Freude macht.

15.09.2017

Inge

Habe drei Pflanzen im Garten, die sehr schön wachsen und sehr große blätter bekommen. Habe aber jetzt erst sehr viele Früchte, die wie verrückt wachsen.

27.08.2017

Riesenpflanzen

Samen gut aufgegangen und gigantisch gewachsen, Früchte sehr schmackhaft

27.08.2017

tole Pflanze

Ich war zu ungeduldig und habe alle 10 Samenkörner viel zu früh ausgesät. Alle Samen haben gekeimt und wurden auf das Küchenfenster gestellt. Nur wollten die kleinen Pflanzen sehr schnell groß werden so das kein Platz mehr war uns sie in den überdachten Pool auswandern mussten. Viel zu früh wurden sie als Sichschutz nach draußen gepflant. 2 Pflanzen haben das nicht übrlebt aber die anderen haben sich prächtig entwickelt und tragen ganz viele Früchte die auch noch lecker sind.

23.08.2016

Diese Pflanze wuchert

bei mir hat nur eine Pflanze gekeimt, weil ich keine gute Erde hatte.
Nachdem ich sah, wie die Pflanze beim Wachstum wucherte reichte mir das aber, weil ich kein Platz mehr hatte. Die Früchte sind aber noch zu klein, vielleicht braucht die Pflanze einen größeren Kübel.
Die Blattform ist auch wunderschön.

10.08.2016

einfach lecker

Alle Samen sind aufgegangen, die Pflanzen sind mittlerweile sehr weit hoch gerankt, die kleinen Gürkchen schmecken am besten gleich frisch gepflückt, werde ich wieder pflanzen.

14.10.2015

Große Ernte

Von den Samen sind fast alle auf gegangen. Ich habe die Pflänzchen die ich behalten habe relativ spät in den Garten gepflanzt und mich nachdem sie gut angewachsen sind nicht besonders viel um sie gekümmert. Überlebt hat eine Pflanze die aber etwa 8-9 meter erreicht hat. Gestern ist mir aufgefallen dass die Pflanze von der Kälte zusammenbricht also habe ich geerntet. Ich war sehr überrascht wie viele Gurken an der Pflanze waren....

14.09.2015

inka-gurke

den inka samen konnte man beim wachsen zusehen,inzwischen ist sie so an die 3m gross,es sind schon früchte da,ca.8-10cm gross,bin gespannt auf den geschmack!!Ich hatte auch ashitaba samen die pflänzchen sind so 12cm hoch,aber sie scheinen das wachstum eingestellt zu haben,keine ahnung warum,naja ich warte einfach ab.Ansonsten bin ich auch mit den Pflanzen die sie mir geschickt hatten sehr zufrieden alles hat sich gut entwickelt!!Ich bin sehr happy

07.09.2015

Super Gurke

Ein Wunderkletterer in kürzester Zeit bis zu 3 Meter und die vielen kleinen leckeren Snacks, ich bin sehr begeistert und werde sie im nächsten Jahr sicher wieder anpflanzen....

29.07.2015

leckere Frischkost

Im Garten wachsen 3 dieser enorm wüchsigen Inka-Gurken. Sie wachsen und bilden immer noch viele neue Blüten und Früchte. Bei schönem Wetter summt es nur so vor lauter fleißigen Bestäubern.
Die zarten Gurken essen wir direkt vom Stengel. Die frischen Triebe schmecken ausgezeichnet als Beigabe zu herzhaften Pfannengerichten. Ich esse sie auch roh ... lecker.
Ab und zu habe ich die Pflanzen mit einer verdünnten Beinwell-Brennessel-Jauche versorgt. Wie es aussieht, mögen sie das.
Optisch sehen diese inzwischen gut 3 Meter hohen buschig verzweigten Triebe der Inka--Gurken mit ihrem schönen Grün stattlich aus.

25.03.2015

Jedes Korn ein Treffer...

Alle Saatkörner haben gekeimt, konnte mich vor Inkagurken kaum retten (innerhalb nur einer Woche im Grunde). Die Pflänzchen sind kräftig und wachsen schon recht schön - wenn sie jetzt noch alle groß und stark werden und Früchte tragen, kann ich im Sommer einen Gemüseladen eröffnen. Bin gespannt, wie sie sich verarbeiten lassen und werde dann hier über Rezeptversuche berichten. Also, diese exotische, gesunde Pflanze ist wieder ein super Angebot von Rühlemanns.

11.11.2014

Caiguia

Alles aufgegangen und sehr schöne Früchte,welche auch noch gut schmecken.weiss nur nicht ,wie ich das gesamte Gewächs im Winter behandeln muss,vielleicht kurze Info.
Liebe Grüsse
Gotthard Schöpf

11.11.2014

Inka Gurke

Habe den Samen der Inka Gurke sehr spät (Ende Juni) erhalten. Die Pflanzen haben sich im Freiland an einer sonnigen Mauer dennoch gut entwickelt. Sie sind sehr schön gerankt, viele Blätter und Blüten, die aber nur ca. 4 - 5 Früchte angesetzt haben, die wiederum nicht gewachsen und ewig stecknadelgroß geblieben sind. Habe die Pflanzen bis Ende Oktober gehegt und gepflegt, gestreichelt und mit ihnen gesprochen, aber keine - auch noch so kleine - Inka-Gurke ernten können.
Schade, einen Versuch werde ich wohl noch unternehmen und im nächsten Jahr etwas früher bestellen.

26.09.2014

tolle Pflanze

Diese Saat ist gut aufgegangen und die Pflanze rankt so lustig vor sich hin, ein toller dekorativer Anblick... Früchte sind inzwischen auch dran, aber wir haben sie noch nicht probiert, da sie noch sehr klein sind.

25.09.2014

Pflanze und Ertrag - einfach gut

Die Saatgut ist enorm gut aufgegangen, die ersten Pflänzchen haben sich sehr schnell sehen lassen. Die Neugierde auf das erste "Gürkchen" war natürlich sehr groß...... aber das Warten auf das Ergebnis hat sich gelohnt.

13.09.2014

Inka-Gurke

Leider sind von 10 Samenkörnern nur 3 aufgegangen, diese haben wunderbar gerankt, aber keine Früchte gebildet. Wahrscheinlich Pech mit dem Samen gehabt, ähnlich wie es mit Zucchiniplanzen passiert.

02.09.2014

Inkagurke

Alle Samen sind gut aufgegangen, dem Wachstum konnten wir richtig zusehen.Zwei Pflanzen an einem 2.5 m hohen Spalier tragen viele Blüten und viele Früchte, stehen direkt in der Sonne. Gemacklich haben sie uns nicht überzeugt, eingelegt schmecken sie uns am besten.

30.08.2014

Bewertungen für "Inka-Gurke (Saatgut)"

Pflanze trägt keine Früchte trotz gutem Wachstun

27.08.2014

Inkagurken

Ich habe im April 6 Samenkörner ausgesät , all Körner haben gekeimt.
Im Mai wurden die 6 handhohen Pflanzen an ein 1x4 Meter großes Rankgitter (U-Form) gepflanzt. Nach 5 Wochen war das Gitter zugewachsen. In den
Blattachseln haben sich die kleinen Gurken gebildet eine Dolde an Blüten steht auf einem extra Stiel. Die Ranken wurden immer wieder geschnitten und roh, im Salat oder gedünstet mit Gemüse verzehrt. Viele der kleinen Gurken sind abgefallen. Nach 5 Monaten ranken die Pflanzen über das ganze Beet und bilden zahllose Früchte. Die ca. 2 cbm Grün sind für die Bienen
ein idealer Futterplatz. Die Pflanzen benötigen zur Furchtbildung mehr Licht und keinen zu dichten Stand.

27.08.2014

inka gurke

Das Saatgut hat gut gekeimt. Die Pflanzen sind ca 10 cm gewachsen und dann ist eine nach der anderen eingegangen. Schade irgendwas habe ich wohl falsch gemacht.

17.08.2014

Klettermeister

Pflanze wächst an meinem Tulpenbaum hoch ca.6m.leider bis jetzt kein Blütenansatz zu sehen !

12.02.2014

Prima Balkonpflanze

Hatte die Inkagurke letztes Jahr auf dem Balkon. Anzucht in der Wohnung, später 4 Pflanzen in einem 80cm Balkonkasten, Südseite. Bis in den Oktober hinein hatten wir reichlich Gurken, die wirklich lecker sind, wenn man sie klein erntet. Die größeren (ab ca. 3,5 cm) waren mir zu bitter.
Einziger Kritikpunkt: Ich hatte mir von den Gurken einen "Sichtschutz" zum Nachbarhaus erwünscht, dafür war das Blattwerk bei uns zu spärlich. Das könnte aber auch an dem etwas eng bemessenen Topf liegen...

13.09.2013

tolle Pflanze

Die Inka-Gurke war ein toller Efolg im Garten. Die Pflanzen sind gut gewachsen, haben sehr viele Früchte gebracht und wir haben viele Rezepte erprobt. Wirklich eine Pflanze, die man weiterempfehlen kann.

10.09.2013

echt klasse

Ich wußte erst gar nicht so recht was ich mit dieser Art Gurke anfangensollte. Doch jetzt besnutze ich diese zu fast allen Gemüsedünstungen die ich mache. Lecker und einfach genial. Sie wächst gut und üppig. Ich habe so viel davon, dass ich jetzt noch nach Rezepten suche um sie einzumachen.

10.09.2013

Tolles Früchtchen

Es rankt und rankt und rankt. Roh oder gedünstet prima. Kann jeden Tag geerntet werden. Für nächstes Jahr müssen wir einen geschützten Platz im Garten suchen. Unser Balkon ist auf beiden Seiten zugerankt - was die Ernte etwas schwierig macht.

03.09.2013

Inka Gurke

Die Pflanze eine Pracht, hat meine Vorstellungen übertroffen.Super Rankpflanze, macht schön dicht,tolle Früchte,schöne Blätter und wenn dann nächstes Jahr Ceylon Spinat und Helmbohne nicht wieder erfrieren gibt dieses Trio ein tolles Bild.Die verschiedenen Farben sind ein toller Effekt.
Dank MDR Garten Tipp wieder eine schöne Ecke im Garten,

02.09.2013

wächst üppig

sehr schnell war der Balkon eingenommen. Blüht fleissig, die Bienen freuen sich.
bis heute, Anfang September nur eine einzige Gurke geerntet. Vielleicht kommen ja noch welche. Zumindest habe ich die Samen aus der Gurke entnehmen können und werde es nächstes Jahr noch einmal versuchen.

02.09.2013

Alles Bestens

Saatgut gut aufgegangen. Sehr üppiger Pflanzenwuchs im Gewächshaus - spärlich im Freiland. Reichliche Ernte. Sehr angenehm im Geschmack. Bei Reife keimen die Kerne in den Pflanzen bereits wieder los. Alles Bestens & nur zu empfehlen.

20.08.2013

Neu und Interessant

Aus dem Saatgut wurde erst spät eine Pflanze, die dann aber meinte das Wachstumschnellaufholen zu müssen. Jetzt, Mitte August zeigen sich auch die ersten Früchte. werde ich auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder ziehen

03.02.2013

Inkagurke

Samenkörnchen gingen gut auf, eine Pflanze setzte ich ins Folienzelt, zu den anderen Gurken,doch in kurzer Zeit umgarnte sie mit ihren Ranken die anderen Gurken und ich mußte zur Gartenschere greifen und erstmal die Ranken kürzen.Doch überall wo ich gekürzt habe ,haben die Ranken neu ausgetrieben.Dann hat sie sich durch den Türspalt einen Weg nach draussen gesucht und weiter gerankt.Viele Blüten und Früchte,die lecker schmecken, egal ob roh oder gedünstet .Diese Gurke wird auch dieses Jahr wieder angebaut.

21.09.2012

interessant

Habe die Samen in einem Kübel auf dem Balkon keimen lassen, wachsen sehr schnell und das Rankegitter war bald eingenommen. Früchte kamen erst relativ spät (Ende august, Anfang September) und die ganze Pflanze ist eher weiß als grün. Das liegt bestimmt an der zu geringen und ausgelaugten Erde. Probiere es nächstes Jahr mal im Garten.
Die Früchte habe ich fast nie zum roh-essen erwischt, aber das entkernen geht schnell und als "Schiffchen" zum Füllen mit Hackfleisch / Käse und Überbacken sehr lecker!

13.09.2012

Gigantisches Wachstum!!!

Anders als die Mexikanische Minigurken haben die Inka-Gurken einen Torpedo-Start hingelegt.
Die Samen sind alle aufgegangen und wuchsen in kürzester Zeit 10-20cm so dass ich sie in einen großen Kübel auf den Balkon setzen konnte. Dort wucherten sie in kürzester Zeit das halbe Geländer zu. Sie bildete Rasch eine große Menge an Blüten.
Auch den leider anstehenden Umzug hat die Pflanze sehr gut überstanden. Ich musste sie gewaltsam aus dem Geländer entfernen was aber ihrer Blühfreudigkeit keinen Abbruch getan hat.
Mir schmecken die sehr apart aussehende Gurken sehr gut. Leider habe ich die meisten zu groß werden lassen. Ab ca. 5cm fingen die Kerne an dunkel und hart zu werden. Ich habe etliche getrocknet und will schauen ob sich daraus genauso gut Pflanzen ziehen lassen wie aus dem original Saatgut. Wenn nicht weiß ich ja wo ich es bekomme ;)

12.09.2012

toller Wuchs

04.09.2012

das war sehr lustig und interessant

Nichts ahnend, ws mich bzw. meine Kinder und mich erwartet, habe ich 3 Samenkörner ausgesäät und wachsen lassen. Relativ schnell wuchsen die drei Pflänzchen in unserer Küche zu mittelgroßen Pflanzen heran.
Eine alte Schubkarre, zum Hochbeet umfuntkioniert, diente dann als Wuchsplatz für die Gurken. Geschützt unter unserem Vordach hatten wir rasch einen Urwald, der auch vor dem Nektarinenbaum, den Lampions und der Wäscheleine nicht stoppte.
Da ich persönlich eine Naschkatze für Gemüse und Obst bin, waren die kleinen Gürkchen mir, Jeden Tag aufs Neue. Meinen Kindern schmeckten sie unverarbeitet nicht so sonderlich, doch kleingeschnnitten und in de Hascheésoße zu den Nudeln verpackt, waren auch sie begeistert.
Da die Inkagurke nur einjährig bei uns ist, überlegte ich mir dann, sie bzw. Teile von ihr für den Winter haltbar zu machen. So fror ich die dunkelgrünen Blätter im Ganzen ein; die größeren Gurken halbiert und entsamt. Die kleinen Gurken haben es leider nicht bis in die Tiefkühltruhe geschafft. ;))
Da auch beim letzten Ernten meiner 3 Pflanzen mehrere Schüsseln Gurken voll wurden und ich im Internet gesehen habem was man alles damit anstellen kann, verarbeitete ich diese zu Gemüsestäbchen:
Gurken waschen, Samen ausschaben (trocknen lassen), im Mixer pürrieren. Zusammen mit einem Ei (evtl auch 2) und Paniermehl zu einem festen Teig verarbeiten und frittieren. Essen oder einfrieren oder beides.
Im kommenden Jahr werden die Gurken am Balkongeländer entlang ranken - vom Hof aus in den ersten Stock.

03.09.2012

Gigantisch

Ich muss es zugeben, ich war sehr skeptisch. Aber diese Pflanze ist ja unglaublich. Sie wächst in kurzer Zeit zu einer gigantischen Pflanze heran und überall spriessen die kleinen Blüten und späteren Gürkchen.Eigentlich wollte ich sie einlegen, aber die ganze Familie futtert die Früchte beim Gang durch den Garten, da bleibt aber auch nicht eine übrig. Ich bin restlos begeistert.

23.08.2012

Eine echte Bereicherung für den Salatteller

Diese Pflanze hat in allem überzeugt. Sie war sehr wüchsig und man hatte eine reiche Ernte. Wir hatten sie jeden Tag im Salat. Die Kinder haben die kleinen Gurken einfach so gegessen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

01.08.2012

Bingo

Wieder bestellt wie letuztes Jahr, wieder 100 % der Samen aufgelaufen und stattliche Wucherpflanzen draus gewachsen. Haben schon unser Umfeld angesteckt, die letztes Jahr bei uns genascht haben.

11.07.2012

hat sehr schöne innteresante bläter

nur auf die früchte muss ich noch warten .....aber die pflanze ist schon recht sehr gross ,sehr viele blüten ,und sieht man schon ganz winzige früchte ,bin mal gespannt wie die schmecken

20.06.2012

Traumpflanze

Unglaublich toll.... kaum dem Samen den Freigang aus dem Tütchen ermöglicht und schon sind die ersten Blättchen zu sehen, man kann ja fast zusehen wie sie wächst. Ich bin einfach nur begeistert.

21.10.2011

Empfehlenswerte rankende Pflanze

Saatgut ist verlustfrei bei Freilandaussaat im Juni aufgegangen. Bis ende September haben 3 Pflanzen 8m Maschendrahtzaun erobert. Bildet viele Blüten die gerne von Hummeln und Feldwespen angeflogen werden. Viele Früchte, im jüngeren Stadium für Frischverzehr recht lecker.

15.10.2011

Super Pflanze

Ich habe fünf Samen ausgesät - aller super aufgegangen. Die Pflanze wächst bombastisch - 10 Meter sind nicht gelogen. Meine Frau ist begeistert, endlich eine "Gurke", die sie essen darf (hat eine Gurkenallergie).
Besten Dank an das Team Rühlemann.

19.09.2011

sehr gut

Alle Samen gekommen - konnte sogar noch Pflanzen an Bekannte weggeben.
Interessante Gurke, schmeckt jung sehr frisch. Hat sogar den Septembersturm überstanden.
Alle 2 Tage muss man nachsehen, damit die Gurken nicht so gross werden.

Machen sich auch gut zum Einlegen mit Peperonis.

02.09.2011

keine Früchte

Die Inkagurke rankt super, bildet kleine Blüten .... aber keine Früchte. Ich habe 5 Pflanzen nebeneinander stehen - kann es sein, dass das "nur" weibliche Pflanzen sind und "männliche" fehlen?
Morgen werde ich sie entsorgen, es ist für mich ärgerlich, wenn ich nicht probieren kann, wie die Gürkchen schmecken - wo doch alle begeistert sind.

14.08.2011

Frucht ca 10 cm ? wächst nicht so bombastisch !

Interessante Frucht, die aber relativ spät trägt, die weiblichen winzigen Fruchtansätze sind in unserem eher bescheidenen Sommer erst im Juli, dann aber enorm schnell zu Früchten ausgewachsen. Wenn man diese roh essen will, dann aber niemals 10 cm lang, selbst wenn diese länger an der Pflanze bleiben und nur noch gechmort und entkenrt verzehrt werden sollen (etwas bitter) maximal 7-8 cm. Liegt aber vielleicht am Boden (magerer Boden ist wohl nicht so gut !). Die Ranken verzweigen sich nur am Anfang, später kaum noch und wachsen dann eher senkrecht hoch (2-3 m, eher keine 10 m). Empfield sich dann doch mehrere Pflanzen zu setzen, wo das möglich ist.

29.07.2011

Unglaublich - nach 1 Woche 5 cm große Pflanze

Das hat mich ja wirklich umgehauen. Nach einer Woche waren aus den Samen 5 cm große Pflänzchen geworden. Nach einem Monat war für die Pflanze kein halten mehr und ich musste ihr schon eine Rankhilfe im Töpfchen anbieten - sonst wären meine Filzuntersetzer eingerankt worden. Nach 4 Wochen durfte sie endlich in den Garten und bedeckt nun 10 qm Zaun. Die Pflanze trägt reiche Ernte und die Gurken sind köstlich. - Achtung Erschreckungsgefahr, wenn man sie aufschneidet und die Spannung die Schale aufspringen lässt :O)

14.07.2011

sehr gut

Der Samen ging sehr schnell und kräftig auf und die Pflanzen gedeihen prima. Sie ranken an alten Baumstämmen hoch und haben viel Früchte.

11.07.2011

Interessante wohlschmeckende Gurke

War völlig überrascht von der Pflanze. Sieht aus wie wilder Wein. Die Gurken schmecken sehr gut. Kann man nur weiter empfehlen. Man braucht nur in der Höhe etwas Platz.

24.10.2010

??

Eine interessante ( für mich ) neue Pflanze, sehr dekorativ. Schmeckt sehr gut mit Jughurt, Knoblauch und Kräutern.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

FAQ bei Anfrage

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Gutschein
Gutschein
Gutschein 20 Euro
GUT00X

ausverkauft

20,00 € *
Indianischer Frauenbeifuß (Saatgut)
Indianischer Frauenbeifuß (Saatgut)
Artemisia frigida
Bei uns garantiert nur von Frauen vermehrt
ART99X

Artikel ist lieferbar

2,80 € *
Rundblättriger Baumwürger (Pflanze)
Rundblättriger Baumwürger (Pflanze)
Celastrus orbiculatus
Chinesische Leberheilpflanze
CEL13

Lieferbar ab 25. März 2019

4,20 € *
Goji-Beere 'No.1 Lifeberry' (Pflanze)
Goji-Beere 'No.1 Lifeberry' (Pflanze)
Lycium chinense
Ertragreiche Sorte aus China
LYC05

Lieferbar ab 25. März 2019

7,70 € *
Hawaiianische Holzrose (Pflanze)
Hawaiianische Holzrose (Pflanze)
Argyreia nervosa
Rituelle Pflanze der Karuna
ARG01

Lieferbar ab 25. März 2019

12,60 € *
Schmalblättrige Ölweide (Pflanze)
Schmalblättrige Ölweide (Pflanze)
Elaeagnus angustifolia
Kleine Blüten - großartiger Duft
ELA02

Lieferbar ab 25. März 2019

6,30 € *
Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)
tipp.png
Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)
Melothria scabra
Für die kleine Zwischenmahlzeit
MEL41X

Artikel ist lieferbar

4,20 € *
blog.png Youtube
Bittermelone (Saatgut)
Bittermelone (Saatgut)
Momordica charantia
Äußerst vielseitige Heil- und Gemüsepflanze
MOM01X

Artikel ist lieferbar

4,20 € *
blog.png Beiträge
Maca (Saatgut)
tipp.png
Maca (Saatgut)
Lepidium peruvianum
Schmeckt wie Kresse, wirkt wie Ginseng
LEP08X

Artikel ist lieferbar

4,90 € *
rezept.png Rezepte
Jiaogulan (Pflanze)
tipp.png
Jiaogulan (Pflanze)
Gynostemma pentaphyllum
Es wirkt wie Ginseng - aber besser als Ginseng
GYN01

Lieferbar ab 25. März 2019

6,30 € *
blog.png Youtube blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Wildtomate 'Small Egg' (Pflanze)
Wildtomate 'Small Egg' (Pflanze)
Lycopersicon species
Viele kleine Früchte an herabhängenden Zweigen
LYC20

Lieferbar ab 15. April 2019

2,80 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Asiatische Moringa (Saatgut)
Asiatische Moringa (Saatgut)
Moringa oleifera
Die nachwachsende Multi-Vitamin-Bombe
MOR30X

Artikel ist lieferbar

2,80 € *
blog.png Beiträge
Luffa (Saatgut)
Luffa (Saatgut)
Luffa aegyptica
Vielseitig einsetzbares Gurkengewächs
LUF01X

Artikel ist lieferbar

2,80 € *
blog.png Beiträge
Gotu Kola (Pflanze)
tipp.png
Gotu Kola (Pflanze)
Hydrocotyle asiatica
Dieses indische Heilkraut verhilft zum Elefanten-Gedächtnis
HYD01

Lieferbar ab 25. März 2019

5,60 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Helmbohne (Saatgut)
Helmbohne (Saatgut)
Dolichos lablab
Vielseitig verwendbare tropische Ranke
DOL01X

Artikel ist lieferbar

2,80 € *
Himalaya-Geißblatt (Saatgut)
Himalaya-Geißblatt (Saatgut)
Leycesteria formosa
Es wachsen Karamellen am Strauch
LEY01X

Artikel ist lieferbar

2,80 € *
blog.png Beiträge
Cystus® (Saatgut)
Cystus® (Saatgut)
Cistus incanus ssp. tauricus
Ein Antioxidans, besser als Tee und Rotwein
CIS09X

Artikel ist lieferbar

4,20 € *
blog.png Beiträge
Italienische Petersilie (Saatgut)
Italienische Petersilie (Saatgut)
Petroselinum crispum v. neapolitanum
Die glatte Sorte hat mehr Aroma
PET01X

Artikel ist lieferbar

1,40 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Sushni (Pflanze)
tipp.png
Sushni (Pflanze)
Marsilea minuta
Wüchsiges Nervenheilkraut aus Indien
MAR12

Lieferbar ab 15. April 2019

4,90 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Gewürztagetes 'Orange Gem' (Saatgut)
Gewürztagetes 'Orange Gem' (Saatgut)
Tagetes tenuifolia ‘Orange Gem’
Leuchtend orange Polster bis zum Frost
TAG03X

Artikel ist lieferbar

2,10 € *
blog.png Youtube blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Glockenchili (Saatgut)
Glockenchili (Saatgut)
Capsicum baccatum
Eine der größten Sorten in unseren Tests
CAP30X

Artikel ist lieferbar

4,20 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Frühjahrsaustrieb
tipp.png
Baum-Spinat (Pflanze)
Fagopyrum cymosum
Schmackhafte, ausdauernde Gemüsestaude
FAG01

Lieferbar ab 25. März 2019

4,20 € *
rezept.png Rezepte