Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Japanischer Angelikabaum (Pflanze)

 
 

Japanischer Angelikabaum (Pflanze)

Aralia elata

Lieferung 2017

Liefergröße: 9cm Topf

Artikel-Nr.: ARA02

8,45 € *
 
 
 
 
 
 

Japanischer Angelikabaum (Pflanze)

Begehrt bei japanischen Wildkräutersammlern

Eine skurile Erscheinung, weder Baum noch Strauch, mit schirmartigen großen Blatt- und Blütenbüscheln an den Zweigenden. In Japan gelten die jungen Blattschösslinge als kulinarische Köstlichkeit. Sie werden blanchiert oder in Teig (Tempura) ausgebacken. Die Blattspitzen und der fleischige Stängel schmecken fast wie Artischocken. Als Sansai-Tempura besonders beliebt.

Wächst wild in den Bergen Japans, und wird dort gerne im Frühling als Wildkraut gesammelt. Schwarzen Beeren im Herbst sind für Vögel verlockend. Viele Araliengewächse sind heilkräftig, so auch diese, obwohl die kulinarische Nutzung wohl im Vordergrund steht. Alle Pflanzenteile werden bei rheumatoider Arthritis, Diabetes, und Gelbsucht angewendet. Die Wurzeln wirken schmerzstillend und verdauungsfördernd. 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Aralia
Pflanzen & Saatgut / Abelie-Augentrost / A-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Würzkräuter / Japanische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd, frosthart
  • Höhe/Platzbedarf: 500/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Teufelskrückstock, Taranome, Dureup

Bewertungen für "Japanischer Angelikabaum (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Simone 2015-08-17 19:42:01

    Vielversprechend

    Seit gut drei Jahren habe ich dieses Gewächs nun im Garten. Die ersten zwei Jahre hat es sich noch vornehm zurückgehalten, aber in diesem Jahr wächst es ordentlich drauf los. Sieht gut aus, hat bisher keine Probleme gemacht und ich bin gespannt, wann es die ersten Blüten gibt.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Japanischer Angelikabaum (Pflanze)"

 
  • Von: Edith Tressl 26.07.2015 08:28

    Hallo ! Ich hätte gerne gewusst ab welchem Alter dieser Strauch/Baum die weißen Blütendolden entwickelt, die ihn so attraktiv aussehen lassen und womit Sie ja auch werben. ????

    Antwort von: Christian Müller 18.08.2015 07:25

    Hallo, der japanische Angelikabaum kann schon einige Jahre brauchen bis er blüht.

     
  • Von: Dr. Haug 17.07.2014 14:21

    Mein bei Ihnen gekaufter Baum. hat im Frühjahr gut angesetzt. Jetzt verfärben sich die Blätter und werden teilweise trocken. Trotz Düngung kommen keine neuen Triebe. Gegossen wir er regelmäßig. Standort sonnig. Können Sie mir einen Tipp geben? Herzlichen Dank! Martin Haug

    Antwort von: Nina Meyer 25.09.2014 11:18

    Hallo!
    Es könnte an der Sonne liegen und er hat eine Art Sonnenbrand bekommen. Jetzt beginnt bald die Herbstfärbung und der Laubabwurf.
    Eine schöne Kräutersaison

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.