Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 20 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1300 Arten & Sorten
  • Japanische Tee-Hortensie (Pflanze)

  • Hydrangea serrata 'Oamacha'
  • HYD11
  • Ende März - Okt.
  • 8cm Topf

Lieferbar ab 25. März 2019

9,10 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Ungewöhnlich, aber wahr: Eine Hortensie, die als Tee und Süßungsmittel verwendet wird! Nach... mehr
Japanische Tee-Hortensie (Pflanze)
Buddhas Geburtstag feiern mit süßem Tee

Ungewöhnlich, aber wahr: Eine Hortensie, die als Tee und Süßungsmittel verwendet wird!

Nach einer Legende wurde Gautama Buddha am 8. April 446 vor Christus geboren. Es wird berichtet, dass zu seiner Geburt die Erde bebte, während Blumen und süßer Nektar, „Amacha“ vom Himmel regneten. Seither wird jedes Jahr an diesem Tag in der Kanbutse-Messe der Geburtstag Buddhas gefeiert. In einer Zeremonie wird dann in den Tempeln der Kopf einer Buddhastatue mit Amacha, dem süßen Hortensientee, beträufelt. Die Tempeldiener bereiten zu diesem Anlass große Mengen an Amacha-Tee vor, um ihn während des Festes an Besucher zu verteilen, die den süßen Tee zur Segnung Buddhas verwenden, aber auch einen Teil mit nach Hause nehmen. Denn der Tee soll magische Kräfte haben - er schütze vor bösen Geistern, Schlangen und Insekten, sagt man.

In Japan kennt man diese besondere Hydrangea schon seit langem. Süße Hydrangeas wachsen wild aber nur in sehr begrenzten Teilen des Landes, und sind von nicht süß schmeckenden äußerlich nicht unterscheidbar, also werden sie kultiviert. Bevor Zucker in Japan überhaupt bekannt wurde, hat man Amacha-Blätter zu einem dicken Sirup eingekocht, und als Süßungsmittel verwendet. Die Blätter enthalten den Süßstoff Dulcin, auch Phyllodulcin genannt, der 250-mal süßer ist als Zucker.

Phyllodulcin ist in der Pflanze großenteils als Glykosid gebunden. Durch Hydrolysierung, einfacher gesagt, durch Aufspaltung mit Wasser, wird das eigentliche Phyllodulcin erst freigesetzt. Daher ist es auch verständlich, wenn die Blätter fermentiert werden, denn dadurch werden sie noch erheblich süßer. Es reicht jedoch schon aus, angewelkte Blätter bei ca. 20-25°C an einem feuchten Ort für 1 bis 5 Tage aufzubewahren, um die Süßwirkung zu maximieren. Nach meiner Erfahrung ist auch ein längeres Ziehenlassen (>15 Minuten) der frischen, mit kochendem Wasser aufgebrühten Blätter eine Methode um die Süßkraft zu verstärken.

In der Praxis wird in Japan der Hortensien-Tee an der Sonne getrocknet, dann wiederbefeuchtet und in hölzernen Gefäßen ca. 24 Stunden fermentiert, wodurch die Blätter eine dunkelbraune Tönung bekommen. Ein einfaches Rezept zur Aufbewahrung ist aber auch, die Blätter zu zerreiben und dann zu Trocknen.

Der Phyllodulcin-Gehalt ist im Juli, und bei den mehr im Halbschatten gewachsenen Blättern von gut gedüngten Pflanzen am höchsten. Das meiste Phyllodulcin enthalten jedoch die Blüten und jungen Triebspitzen, gefolgt von den jungen Blättern, während die älteren Blätter am wenigsten süß sind.

Als Naturheilmittel wird Amacha in Japan zur Behandlung von Parodontitis und als Antiallergikum verwendet. Man hat auch eine pilzhemmende und antibiotische Wirkung festgestellt.

Diese Pflanze ist scheinbar sehr unbekannt, und ich wüsste nicht, wer sonst über die süße Hortensie jemals in Deutschland etwas geschrieben hat, außer Jürgen Dahl, einer der besten Gartenbuchautoren. Er erzählt in einem seiner Bücher, dass er diesen süßen Tee selbst auch schon probiert hat. Treffend schreibt Dahl, dass das rauchige Aroma ihn an Mate-Tee erinnert, aber er sei außerdem so süß, als wäre in jedem Hortensienblatt ein Teelöffel Zucker enthalten.

Alle Hortensien, in denen das Wort Amacha im Namen auftaucht, sind mehr oder weniger süß, denn Amacha heißt nichts weiter als „süß“ oder „süßer Tee“. Nach einigen Versuchen mit Sorten, die für ihre Süße bekannt sind, und meistens das Wort „Amacha“ in ihrem Namen haben, mussten wir jedoch feststellen, dass diese Sorten zwar mehr oder weniger süß waren, jedoch alle, außer der hier angebotenen „Oamacha“, einen herben, bitteren Nachgeschmack hatten. So bieten wir nun ausschließlich diese eine Sorte „Oamacha“ an.

Für den Hausgebrauch kann man in den Ländern, in denen das erlaubt ist, die frischen oder getrockneten Blätter als Aufguß nutzen, um Tee nahezu kalorienfrei zu süßen, oder man macht ein Konzentrat aus den Blättern, und verwendet es in der kalorienbewussten Ernährung als Süßungsmittel.

Die Gartenkultur dieser typischen Hydrangea aus der Gruppe der Berg-Hortensien gelingt so leicht wie auch bei anderen Hortensien.

FERMENTIEREN - WIE GEHT DAS?

Die Fermentation ist genau genommen ein Oxidations- oder Gärungsprozess, der durch das Zerquetschen der Zellstruktur der Blätter entsteht.

Enzyme und andere pflanzeneigene Inhaltsstoffe reagieren bei Wärme und Feuchtigkeit mit Sauerstoff. Die Blätter und Blüten der japanischen Teehortensie enthalten Phyllodulcin, der seine starke Süße durch den Fermentationsprozess noch stärker entwickelt.

Zubereitung:

Die an einem sonnigen, warmen Tag geernteten Blätter (es können auch die Blüten mitverwertet werden) legt man für einige Stunden zum Anwelken in den Schatten. Dann reibt und quetscht man die Blätter zwischen den Händen oder zerdrückt sie kräftig mit einem Nudelholz. Danach werden die Blätter mit Wasser bespritzt und fest in ein Geschirrhandtuch eingerollt, in eine Plastikgefriertüte gelegt und verschlossen. Die Tüte wird für 3-5 Tage an einem warmen Ort bei ca. 30°C aufbewahrt und einmal täglich etwas geknetet und gedrückt, um die Feuchtigkeit besser zu verteilen. Nach dem Fermentations- bzw. Gärungsprozess sollte die Blattmasse gleichmäßig braun und etwas saftig sein. Die Blattmasse wird nun ausgebreitet an einem luftigen, schattigen Ort oder im Backofen bei max. 50°C getrocknet. Danach sind die getrockneten Blätter gebrauchsfertig - zum Süßen nach Geschmack, zusammen im Aufguss mit anderem Tee oder als Süßungsmittel in der Küche. Die Blätter können luftdicht in einem Glas oder einer Dose gelagert werden.

Isa Engelmann, Heilpflanzenexpertin

Himmelstee, Amacha, Hortensien, Teehortensie
Überwinterung: Frosthart

Produkteigenschaften

  • Haltbarkeit:frostfest, ausdauernd
  • Höhe / Platzbedarf:120/40
  • Wasser:  
  • Licht:  
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen für "Japanische Tee-Hortensie (Pflanze)"
03.10.2017

Entwickelt sich prächtig

Die Pflanze hat sich super entwickelt. Habe sie in einen Kübel gesetzt.
Freue mich auf die Ernte im nächsten Jahr :)

03.10.2017

einfach schöhn

schöne Pflanze die im Herbst mit blattfaerbung noch schöner wird und anspruchslos ist.

09.09.2017

japanische Tee-Hortensie

Bin begeistert vom der Teepflanze. Brühe den Tee nur aus frischen Blättern.

24.08.2017

Wächst langsam, aber stetig

Die Tee Hortensie wächst langsam aber stetig und entwickelt sich gut. Der erste Winter steht aber noch aus...

22.08.2017

Extreme Bedingungen

Die Plflanzen haben den langen Postweg nach Südfinnland sehr gut überstanden. Nach der Herbstpflanzung im vergangen Jahr sind im südfinnischen Winter zunächst alle Triebe erfroren. Aber nach geduldigem Warten waren Ende Mai erste, frische Triebe zu erkennen. Seit dem entwickeln sich die Pflänzchen gut und wir wünschen, dass sie den kommenden Winter gut überstehen und sie es nächstes Jahr bis zur ersten Blüte und vielleicht sogar Tee-Ernte schaffen.

19.10.2016

Tut sich noch etwas schwer

Der Zustand bei Lieferung war gut, doch nach dem Auspflanzen kümmerte die Tee-Hortensie erst einmal nur vor sich hin. Schließlich war sie ganz verschwunden. Zurück im Topf hat sie sich langsam erholt und treibt nun wieder aus, so dass ich hoffe, ihr im nächsten Jahr eine neue Chance an einem neuen Standort geben zu können. Aber bei weitem nicht so robust wie die dankbaren Bauernhortensien!

07.10.2016

conny

2 sehr schöne kräftige Pflanzen erhalten. Sofort angewachsen und sich prächtig entwickelt.
habe sie auf Grund von Umgestaltungsarbeiten noch mal umgesetzt. Haben sie sehr gut überstanden (Viel Wasser von mir). Wundenschöne beginnende Herbstfärbung. Freue mich auf die Blüte im kommenden Jahr.

23.08.2016

wunderbare Teehortensie

wir haben anfang des Jahres 2016 unter anderem auch eine japanische Teehortensie bei Ihnen gekauft. Sie verträgt keine Mittagssonne am besten erstmal Halbschatten.
Viel Wasser und sie hat schon viele Blätter und eine Knospe und wir freuen uns schon , wenn sie blüht. Einige kleine Kopfblättchen habe ich schon mal als Tee probiert. Hat gut geschmeckt, nicht nur weil ich Japan liebe.

05.11.2015

gut angewachsen

Die Pflanze hat offensichtlich einen sehr guten Platz bei uns im Garten bekommen und ist gut angewachsen. Allerdings habe ich noch keinen Tee ausprobiert. Ich freue mich im nächsten Jahr auf die Blüte und hoffentlich einen leckeren Tee. Schaun wir mal ...........

13.10.2015

Einwandfrei!

Die Hortensien sind sorgfältig verpackt hier angekommen und sind schon mächtig gewachsen. Jetzt zeigen sie sich im schönsten Herbstlaub. Eine wahre Freude!

12.10.2015

japanische Tee-Hortensie

Ich habe eine prächtige Pflanze bekommen.
Habe sie auch gleich ausgepflanzt. Aber die Sonne hat ihr mächtig zugesetzt. Die Pflanze war mächtig verbrannt.Habe sie dann wieder in einen größeren Topf gepflanzt und sie hat sich wieder prächtig erholt.Sie steht jetzt im Vorhaeuschen vor der Camelia.

24.09.2015

Schön gross

war die Pflanze und hat sich toll entwickelt. Freue mich auf's nächste Jahr wenn sie blüht.

23.09.2015

Schön gross

war die Pflanze und hat sich toll entwickelt. Freue mich auf's nächste Jahr wenn sie blüht.

10.09.2015

robuste Hortensie

Die Pflanze kam bei uns klein aber kräftig an und hatte sogar schon Blütenansätze. Leider hat sie dann trotz Abhärtung die Sonne nicht so richtig vertragen und viele Triebspitzen sind verbrannt. Wir haben sie zurückgeschnitten und nach einigen Wochen zeigte sich die Hortensie wieder gut erholt. Seit dem ist sie über den Sommer doch ein gutes Stück gewachsen und ist nun ein vitaler kleiner Busch, der auch ein paar Blüten gezeigt hat.
Wir freuen uns darauf, dass sie im nächsten Jahr so richtig loslegt und wir sie dann auch mal für Tee beernten können.

09.09.2015

Guter Zustand

Ich habe zwei sehr vitale Pflanzen bekommen und freue mich auf die BLÜTEN und Blätter im nächsten Jahr!

07.09.2015

Teehortensie

Die Pflanze hat sich gut zwischen den anderen Hortensien entwickelt . Bin gespannt auf die Blüte.

07.09.2015

Schnecken lieben sie....

Nachdem ich einen sehr schönen Platz für das junge Pflänzchen gefunden hatte, freute ich mich sehr ! Dann hatte ich ein paar Tage Urlaub und bei uns regnete es in der Zeit sehr kräftig, was Heerscharen von roten Schnecken aus ihren Löchern lockte.
Diese gemeinen Biester haben die junge Pflanze fast ermordet !
Mit einem winzigen Blatt hat es die Pflanze geschafft einen Neustart hinzulegen, an einem anderen Standort, auf einem Gitter, wo die Schnecken nicht hinkommen. Bis sie ausreichend groß ist wird sie in einem winterfesten Topf zubringen. Ich freue mich auf die erste Blüte !

07.09.2015

Fast eingegangen ........fast

Ich habe eine sehr sorgsam verpackte Pflanze bekommen, diese in die Erde gepflanzt, Nach 2 Wochen wurde sie immer schwächer,kurz vor Tod .Dann hab ich sie schnell in sehr gute Erde in einen Topf gepflanzt,dort hat sie sich schnell erholt.
Werde sie jetzt zum Herbst aber doch wieder in den Garten pflanzen ,weil mir Hortensien im Winter im Topf oft sterben ....
Ich bin wie immer sehr zufrieden ,und hoffe das ich nächstes Jahr ein leckeren Tee genießen kann.

06.09.2015

Leider mein Hochbeet mag sie nicht

Wie ich es von Rühlemann´s gewohnt bin, kam die Pflanze wie ihre 36 anderen verschiedenen Pflanzen perfekt bei mir in Österreich an. Dann wuchs die Japanische Hortensie auch sehr gut an. Aber bakd danach stellte sie ihren gesunden Wuchs ein. Sie kümmert seither mehr, als das sie wächst. Ich habe sie sogar mit einem Spezialdünger (selbstredend ohne Chemie)aus der USA versorgt. Dennoch sie wächst einfach in die Höhe und verliert dann die Blätter. Ganz unten kann man sofort neue Triebe erkennen. Also vielleicht wenn ich sie nächstes Jahr in das normale Beet pflanze, dann gefällt es ihr hoffentlich besser.

02.09.2015

Tee-Hortensie

Tolle Pflanze. Hat sich sehr gut entwickelt. Kommt hoffentlich gut über den Winter.

24.08.2015

Bis jetzt alles super

Die Hortensie kam gesund und gut verpackt hier an. Als wäre sie direkt im Handel gekauft worden. Ich kann es kaum erwarten, die ersten Blüten zu entdecken und den Tee zu probieren.

04.08.2015

Japan. Tee-Hortensie

Die Pflanze hat auch die schlimmsten Stürme in diesem "Sommer" gut überlebt, wenn auch einige Pflanzenstiele gekrümmt am Topf herunterhängen, so bilden sie weiterhin Blätter. Blühen kann sie in diesem Jahr nicht mehr, aber sie macht einen so stabilen Eindruck, dass ich sie wahrscheinlich im Herbst ins Freiland setze, mit Winterschuzt natürlich.

04.08.2015

sehr zu empfehlen

Die Pflanze is im sehr guten Zustand angekommen! Mal einen Versuchstee probiert mit nicht fermentierten Blättern! Schmecht sehr gut ;-)

04.08.2015

Frostempfindliche Jungpfalnze

Richtig, Rühlemanns-Pflanzen sind winzig. Aber wurzelstark.
Ich habe sie verschenkt und leider wurde sie gleich rausgepflanzt. Der leichte Nachtfrost hat sie total runtergefrohren. Aber sie trieb super aus und steht nun nach ein paar Monaten ganz gut da. Werde die Überwinterung im Freien nicht riskieren.

29.07.2015

Bewertung Teehortensie

Die Pflanzen von Rühlemanns sind vielleicht nicht sehr groß aber immer sehr gut durchwurzelt,daher habe ich mit den Pflanzen noch nie Probleme gehabt.
Auch die Japanische Teehortensie wächst sehr gut auch wenn sie in diesem Jahr noch nicht blühen wird. Mit etwas Winterschutz kommt sie bestimmt durch die kalte Jahreszeit, ich freue mich schon auf die Herbstfärbung.Euer Saatgut macht mir manchmal Probleme,aber vielleicht sind auch zu große Exoten bei meiner Auswahl,schließlich habe ich kein Gewächshaus sondern nur eine Fensterbank.Macht weiter so, es macht Freude bei Euch Kunde zu sein.

20.05.2015

Tolle und seltene Pflanze

Super, daß man hier eine so seltene Pflanze bekommt!
Nach dem ersten Jahr gut gediehen und herrliche Blüte.
Werde dieses Jahr das erste Mal ernten, da bisher geschont.

14.04.2015

Super

Meine Pflanze ist in einem super Zustand angekommen. Auch das einpflanzen hat sie gut verkraftet und ich glaube sie wird gut wachsen.
Der Versand der Pflanzen läuft super bei Euch und schadet den Pflanzen nicht. Habe einige von euch hier stehen.

29.11.2014

Tolle Herbstfärbung

Die Pflanze ist sehr gut angewachsen und gewachsen, hat aber im 1. Jahr noch nicht geblüht - womit ich auch nicht gerechnet hatte.
Die frühe Herbstfärbung der Blätter, die immer noch größtenteils an der Pflanze hängen, ist wunderbar - ein ganz eigenartiges strahlendes Rot. So verschönert sie die düster werdenden Tage auf ihre eigene Weise in unserem Garten.

12.11.2014

Japan. Tee- Hortensie

Wie auch schon bei den seltenen Gewürzkräutern hat das Pflanzgut seinen Namen wirklich verdient; es war sehr gut! Kräftige, gesunde Pflanzen, die nach dem Wechsel in unseren Garten sofort loslegten und eine Freude zum Betrachten sind.

25.09.2014

Bin gespannt, wie es weitergeht...

Soweit alles OK, langsames Wachstum ist ja bekannt. Dennoch konnte eine geringe Menge wohlschmeckender Tee gewonnen werden. Geblüht hat sie noch nicht und erst einmal abwarten, wie sie den Winter übersteht (Kübelpflanze).

Ggf. werde ich weitere Pflanzen erwerben.

09.09.2014

Tee-Hortensie

Sehr schöne Pflanze. Gut angewachsen.

09.09.2014

Teehortensie

Liebt Schatten und Feuchtigkeit, völlig unkompliziert, wächst schnell in Rhododendronerde, gut zum Tee süßen.

09.09.2014

Leider eingegangen

Hab der kleinen Pflanze einen schönen Platz im Garten gegeben und sie umhegt, dann fuhr ich 5 Wochen weg und als ich wiederkam, war sie leider eingegangen...Vielleicht hab ich ihr gefehlt ?!

08.09.2014

Wächst und gedeiht

Die Hortensie hat sich in meinem Garten gleich wohl gefühlt. Sie wächst, wenn auch nicht allzu schnell.

30.08.2014

Braucht ihre Zeit

Seit April ist die kleine Tee-Hortensie nicht wirklich gewachsen. Ich habe sie jetzt umgesetzt und hoffe, dass sie dadurch mehr motiviert wird größer zu werden.

19.07.2014

Bonsai

Kleine Pflanze, auf die ich ein Auge haben muß, daß sie nicht zugewuchert wird. Ansonsten scheint sie langsam zu wachsen, mal sehen, ob sie den Winter übersteht. Blüten erhoffe ich mir dieses Jahr noch keine.

16.07.2014

Irina

Die Pflanze hat uns in gutem Zustand erreicht. Sie wächst langsam, hat inzwischen eine hübsche Blüte, aber für die Teeernte ist sie in diesem Jahr noch zu klein.

16.07.2014

kleines hübsches Pflänzchen

unsere kleine Hortensie ist gut verpackt und in bestem Zustand bei uns angekommen. Wir haben sie nach einer Woche in den Garten gepflanzt und sie hat mittlerweile auch schon schön geblüht. Sie sieht aus wie auf dem Bild, bloß noch minniklein. Nun ist die Blüte durch und sie fängt an zu wachsen. ich bin sehr zufrieden, wenn auch das Pflänzchen wirklich noch sehr klein ist.

15.07.2014

kleine Pflanze

Kleine schöne kräftige Pflanze, nicht angewachsen, würde ich aber im Herbst noch mal versuchen und dann im größeren Topf größer ziehen und überwintern, ich würde mich auch über ein größeres Exemplar freuen, natürlich zum entsprechenden Preis. Grüße summeryam

15.07.2014

Tolle Pflanze

Die Hortensie kam sehr gut an mit Blüten und ist kräftig weitergewachsen.

14.07.2014

Sehr schön

Die Pflanze hat uns in gutem Zustand erreicht. Sie wächst langsam, hat inzwischen eine hübsche Blüte, aber für die Teeernte ist sie in diesem Jahr noch zu klein.

13.07.2014

Jap. Teehortensie

Die Pflanze ist bei mir gut verpackt angekommen, hat letzten Winter überstanden und blüht zur Zeit sehr schön.

13.07.2014

Sie braucht und braucht un braucht

Letztes Jahr gepflanzt, immer schön gegossen, bekommt genug Sonne, und trotzdem, will sie nicht so richtig wachsen. Sie ist immer noch recht klein und zeigt keinerlei Blütenansatz. Geben wir ihr noch etwas Zeit. Gut Ding will Weile haben.

09.07.2014

Klein, aber fein

Die Pflanze hat uns in gutem Zustand erreicht. Sie wächst langsam, hat inzwischen eine hübsche Blüte, aber für die Teeernte ist sie in diesem Jahr noch zu klein.

22.09.2013

Toll

Die Hortensie kam in sehr gutem Zustand an. Pflanze wächst sehr gut, hat auch wunderschön geblüht. Bin sehr zufrieden.

19.09.2013

Schöne Pflanze

Die Pflanze war in einem guten Zustand angekommen.
Sie ist schnell angewachen,und hat sich in kürzester Zeit schön vergrößert...
Denke mal im nächsten Jahr wird sie dann auch blühen...

17.09.2013

Tee-Hortensie

Die Pflanze wurde super verpackt angeliefert. Erst einmal dafür ein großes Lob. Ich hab sie in den Garten mit Hortensienerde eingepflanzt und bis jetzt wächst und gedeit sie prima. Blüten waren bis jetzt noch keine dran, aber das wäre auch ein bischen zu viel des Guten. Mal sehen ob sie den Winter überlebt. Kann jedenfalls sie jedem weiter empfehlen.

17.09.2013

Eine sehr interessante rare Pflanze

Die Pflanze ist irgendwie doch einzigartig und hoffe dass sie sehr buschig wird. Von den Farben und Blätterart her gefällt sie mir sehr gut, leider wächst sie sehr langsam, aber dafür stetig. Im Vergleich zu andere Gärtnereien verschickt Rühlemann auffällig sehr kleine Pflänzlein zum gleichen Preis wie die Kollegen mit größeren Gewächsen. Diese Pflanze bekommt man dafür exklusiv nur bei Rühlemann und sonst nirgendwo, daher ist es ihnen verziehen, dieser kleine Nachteil.

10.09.2013

langsamer Wuchs

Die im Frühjahr bestellte Pflanze hat den Transport gut überstanden, ist im Freiland angewachsen und hat uns mit einer farbig wunderschönen, zarten Blüte erfreut. Sie wächst allerdings sehr langsam (wie in der Beschreibung auch angekündigt). Ich hoffe, dass ich sie gut über den Winter bekomme und sie im kommenden Jahr mehr Blüten hat.

05.09.2013

Hat leider im ersten Jahr nicht geblüht

Die Pflanze ist in einem guten Zustand angekommen, aber sie hatte leider überhaupt keine Knospen oder Blüten und hat dieses Jahr auch nicht geblüht.
Sie ist auch nicht viel gewachsen, ich hoffe dass sie nächstes Jahr blühen wird.

02.09.2013

gut angekommen

die pflanze kam gut verpackt und robust wirkend hier an. sie hatte schon blütenknospen, die dann im sommer auch erblühten. viel gewachsen ist sie nicht, scheint aber dennoch, sich wohlzufühlen. sei sieht sehr schön aus. ich mag sie sehr gern.

21.08.2013

Scheint geglückt

Ich denke die kleine Pflanze fühlt sich ganz wohl in ihrem Habitat :)

06.06.2013

Jap. Teehortensie wird

Trotz schlechtem Wetter 50 cm gross und kriegt auch schon Blüten.

04.06.2013

Tee-Hortensie wächst und gedeiht trotz harten Winters!

Habe die Hortensien im August 2012 bestellt und 1 Woche später zwei zarte Exemplare erhalten (ca. 20 cm hoch). Eine Hortensie hat meine Mutter bekommen. Diese wurde im Garten auf die Seite mit der Mittagssonne gepflanzt und ist mittlerweile 50 cm hoch. Die Blütenstände sind bereits zu erahnen. Meine Tee-Hortensie wurde im lichten Schatten gepflanzt und steht dort zusammen mit Bauernhortensien, Funkien und Frühlingsplatterbsen. Habe ganz normale Gartenerde dazu benutzt. Auch die hat den Winter -gut eingepackt- draußen überlebt. Meine ist jetzt auch ca. 50 cm hoch und breit. Bin schon auf die Blüten gespannt! (Stand Juni 2013)

12.09.2012

Wunderbar

Ist schon sehr gut gewachsen, hoffe im nächsten Jahr auf eine schöne Blüte

12.09.2012

Kräftige Pflanze, wächst aber langsam

Die Pflanze ist gut angewachsen, wächst aber nur langsam.

12.09.2012

Pflanze wächst sehr schön

Meine Hortensie wächst sehr schön und hat viele neue Triebe bekommen. Leider noch keine Blüte. Ich hoffe, dass ich sie gut über den Winter bringe.

10.09.2012

Winterhart?

Nachdem ich eine Weile auf die Lieferung warten mußte,bin ich auf das Gedeihen der Pflanze sehr gespannt. Ich habe mir 2 Pflanzen bestellt, um sie an verschiedenen Stellen im Garten zu pflanzen,zu einem, wo schon eine Hortensie prächtig wächst,zum anderen eine etwas geschützte Stelle.Ich habe sie gleich in die Erde gepflanzt und hoffe, dass sie den Winter gut überstehen.

02.08.2012

sehr schöne Pflanze,blüht aber noch nicht

02.08.2012

schon kräftig gewachsen

nach den ersten wunderschönen Blüten hab ich ihn schon zum zweiten mal in einen größeren Topf umgepflanzt. Pflanze wächst prächtig.

01.08.2012

Erwartungen erfüllt

Habe immer wieder mal versucht eine für mich zu ergattern kam aber immer zu spät und sie waren ausverkauft. Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft und freue mich sehr darüber. Sie erfüllt alle meine Erwartungen. Klar wäre es schön wenn sie sie übertreffen würde aber ich will nicht undankbar sein. Ist gut angewachsen und hatte schon mehrere Blüten auch wenn sie nicht wirklich viel in die Höhe oder Breite gewachsen ist.

15.07.2012

wächst toll, hatte auch schon Blüten

Bisher gibt es keinen Grund zur Beanstandung. Traue mich nur nicht sie nach draußen zu setzen aus Angst sie könnte erfrieren. Werd ihr wohl einen größeren Topf besorgen müssen, denn obwohl sie als langsam wachsende Pflanze beschrieben wird, ist sie monströs gewachsen. Hatte auch schon viele Blüten.

27.04.2012

alles bestens

wie immer:)
Also die Teehortensie ist gut über den Winter gekommen, habe sie im Keller überwintert. Nachdem sie alle Blätter abgeworfen hat, hat sie jetzt ganz viele neue entwickelt.
Sie hatte schon etwas geblüht im Herbst und ich finde ihre kleinen Blüten sehr niedlich. Sie wächst kleiner und filigraner als die großen Hortensien, die man kennt, das finde ich für meinen Minigarten sehr passend. Der Tee ist jetzt nicht hundertprozentig mein Fall. Also die Süße ist interessant, schmeckt nicht bitter wie man es von anderen Glykosiiden wie Stevia oder so kennt. Sie mag es schon etwas schattiger und offenbar doch mehr Wasser als unten angegeben. Natürlich nicht sumpfig, aber austrocken sollte sie nicht und sie saugt recht schnell alles Wasser aus ihrem Topf, sie ist ein durstiges kleines Geschöpf. Und schon treibt sie wieder kleine Blüten, die wochenlang blühen werden. Ist auch ein schönes Geschenk für die Mama oder die Oma mit grünem Daumen, nur so nebenher:)

15.04.2012

wächst sehr langsam

Ich hatte mir eigentlich erhofft, daß die Pflanze etwas mehr wächst.
Blüten gab es bislang auch noch keine.

09.10.2011

1. Blütenansatz

Bisher ist sie angewachsen und hat den 1. Blütenansatz. Viel "Masse" ist nicht dazu gekommen. Die letzte hatten die Schnecken abgefressen - ich hoffe bei dieser habe ich mehr Glück.

20.09.2011

frosthart

Habe sie mit Topf in den Garten "eingebuddelt" und ihr scheint das noch zu bekommen. Frage mich, ob sie wirklich frosthart ist, sonst muss sie ins Haus umziehen. Gewachsen ist sie seit August wenig, aber das wäre wahrscheinlich auch zuviel erwartet. Jedenfalls sieht das Teefräulein gesund aus. Wir hoffen.

20.09.2011

Bin auf nächstes Frühjahr gespannt

Ware gut verpackt erhalten, ist angewachsen und hoffe, dass sie sich im nächsten Jahr von ihrer guten Seite zeigt und viel wächst.

19.09.2011

T-Hortensie

Sie wächst mäßig und noch keine Blüten..ich hoffe, sie zeigt sich noch!

18.09.2011

Kritik

ich hatte vor 1 woche ein beitrag geschrieben mit der note 1 , das wurde gelöscht.

meine pflanze ist tot, weil hier nur gutes, zum schein, berichtet wird.

ich hatte mehre beiträge geschrieben die meisten waren negativ, weil die pflanzen nicht im haus überleben.

wenn hier nur gute kritik veröffentlicht wird, dann sage ich auf nie wieder sehen und werde nie wieder hier was kaufen

über 230 € habe ich hier gezahlt, 6 pflanzen sind tot und meine kritik ist nicht gewünscht.

danke fürs löschen

10.08.2011

Jap. Tee-Hortensie ist super angegangen

Haben sie im Halbschatten gepflanzt. Ist super angegangen und hat auch schon geblüht. Sind schon fleißig Blätter am ernten und benutzten Sie als Süßstoff fürn Tee

29.07.2011

gut angewachsen - mäßig gewachsen

Ich habe sie in meinen Kräutergarten gepflanzt und sie wächst stetig aber auch mäßig. Eine Blüte hatte sie bisher noch nicht.

20.07.2011

Liebe auf den 1. Blick

Meine Teehortensie steht auf einen warmen bis heissen Terrasse damit ich sie jeden Morgen sehe. Zum Dank strahlt sie schon nach ein paar Monaten mit tollen Blüten und ist seit ihrer Ankunft um das 3-fache gewachsen, ganz ohne Dünger!
Tee trinke ich später.

19.07.2011

sehr robust

schon fast tot, weil es im Gewächshaus zu heiß war, hat sie sich am neuen halbschattigen Standort nach ein paar Tagen erholt und neu ausgetrieben. Von anderen weiß ich, dass sie außerdem auch sehr frosthart ist und auch Winter auf mehr als 700 Höhenmeter gut übersteht.
Sie scheint also sehr pflegeleicht, vergibt den einen oder anderen Fehler und ist daher auch für unerfahrenere Gärtner geeignet. Wäre sie nicht fast eingegangen, hätten wir uns wahrscheinlich dieses Jahr schon über die wunderschönen Blüten freuen können.

18.07.2011

sehr schöne Pflanze

14.07.2011

Gut soweit

Bin eigentlich ganz zufrieden, denn "Madame" erweist sich als anspruchslose Pflanze. Noch blüht sie etwas zurückhaltend, aber sie ist schön kompakt und stark gewachsen seit der Lieferung im April.

08.07.2011

Tolle Pflanze

Sehr gute Pflanzware erhalten
Pflanze ist von Anfang an gut gewachsen.
Habe die Triebe pinziert und mittlerweile eine buschige Pflanze mit wunderschönen
Blüten erhalten.
Konnte schon mehrere Blätter und auch ein Teil der Blüten ernten.
Nach Fermentation werden die Pflanzenteile deutlich süßer.
Mal gespannt wie ein Tee daraus schmeckt - vielleicht aber besser in der Mischung
mit anderen Kräutern damit es nicht zu süß wird

07.07.2011

Anspruchsvoll?

Pflanze gut eingetroffen und direkt in den Kübel gepflanzt, ist auch gut angegangen und am wachsen. Blüten kommen wohl erst nächstes Jahr? Jedoch wurden die Blätter gelb/grün - Tee habe ich noch nicht davon gemacht, wollte sie erstmals schonen, damit sie wächst.....hoffe ich bekomme sie wohl durch den Sommer und Winter!

07.07.2011

Bisher trotz umtofgen noch kein Wachstum

Dümpelt leider so vor sich hin. Braucht viel Wasser. Reagiert auf meiner Terasse empfindlich auf Regen und Wind. Hoffenltich tut sich demnächst was.

10.12.2010

Viel Feuchtigkeit

Sehr schöne Blüten.
Wächst aber unheimlich langsam und ist etwas heikel. Mag es schattig und feucht. Sie sitzt bei mir im saueren Boden zusammen mit Heidelbeeren und Preiselbeeren. Gut mulchen. Man braucht aber Geduld. Lohnt sich aber. Treibt so spät im Frühjahr aus, dass ich schon dachte sie hätte den Winter nicht überlebt.

01.11.2010

ich liebe sie

habe jetzt schon zwei davon. Beide haben in ihren ersten jahren auch schon geblüht. Beide stehen im Garten neben dem Lavendel und erfreuen durch ihre tolle Farbe. Die Pflanze aus dem letzten jahr hat auch den Winter gut überstanden.
Trotz des langsamen Wuchses sind sie mir eine echte Freude...

24.10.2010

Tee Hortensie

Sehr schön angewachsen. Hat im 1. Jahr noch nicht geblüht.

22.10.2010

abwarten und ... anderen Tee trinken

Ich habe sie erstmal in einen größeren Topf gepflanzt und überwintere sie frostfrei, im nächsten Jahr kann sie sich dann am entgültigen Standort behaupten

22.10.2010

jap. Teehortensie

Die Pflanze scheint gut angewachsen zu sein. Jetzt im Herbst werden die Blätter wunderschön rot. Tee wurde auch schon probiert und für gut befunden. ;-)
Jetzt hoffe ich mal, daß sie den Winter gut übersteht.

22.10.2010

Jap. Tee-Hortensie

Die T.-Hortensie wurde im Spätsommer in den Kübel gepflanzt - ist sehr gut angewachsen und zeigt sich jung, widerstandsfähig und im Wachstum ruhig und unbeirrt!
ich habe sie als Balkonpflanze gewählt und hoffe auf gutes Gedeihen weiterhin!

22.10.2010

Jap.Teehorthensie

Die Jap. Teehorthensie ist im Herbst gut angewachsen. Das rot leuchtende Blattwerk ist wünderschön anzusehen. Bin auf das Blühen sehr gespannt.

22.10.2010

Jap. Tee-Hortensie ist sehr gut angewachsen!

Die Tee-Hortensie ist sehr gut angewachsen. Die ersten Blätter für Tee wurden ebenfalls geerntet. Bis sie blüht..muss ich wohl noch etwas warten...leider ;0) Ich hoffe nun, dass ich die Tee-Hortensie gut über den Winter bringe!!!

20.10.2010

blüht schön

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

FAQ bei Anfrage

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Hawaiianische Holzrose (Pflanze)
Hawaiianische Holzrose (Pflanze)
Argyreia nervosa
Rituelle Pflanze der Karuna
ARG01

Lieferbar ab 25. März 2019

12,60 € *
Gewürztagetes 'Lemon Gem' (Saatgut)-Copy
Gewürztagetes 'Lemon Gem' (Saatgut)-Copy
Tagetes tenuifolia ‘Lemon Gem’
Unzählige leuchtend-gelbe Blüten
SW4208

Artikel ist lieferbar

2,10 € *
Fenchel, einjährig (Saatgut)
Fenchel, einjährig (Saatgut)
Foeniculum vulgare "Magnafena"
Frühe Ernte für Ungeduldige
FOE03X

Artikel ist lieferbar

1,40 € *
Kerbel 'Vertissimo' (Saatgut)
Kerbel 'Vertissimo' (Saatgut)
Anthriscus cerefolium "Vertissimo"
Dunkelblättrige, dicht wachsende Sorte
ANT33X

Artikel ist lieferbar

1,40 € *
Japanische Duftblüte (Pflanze)
Japanische Duftblüte (Pflanze)
Osmanthus fragrans var. aurantiacus „Rubra“
Duftender Herbst in Kyoto
OSM22

Lieferbar ab 25. März 2019

7,70 € *
Damiana, großblättrig (Saatgut)
Damiana, großblättrig (Saatgut)
Turnera ulmifolia
Wunderhübsche Blüten: Nicht nur nützlich, sondern auch schön
TUR02X

Artikel ist lieferbar

3,50 € *
Jiaogulan (Pflanze)
tipp.png
Jiaogulan (Pflanze)
Gynostemma pentaphyllum
Es wirkt wie Ginseng - aber besser als Ginseng
GYN01

Lieferbar ab 25. März 2019

6,30 € *
blog.png Youtube blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Griechischer Bergtee (Pflanze)
tipp.png
Griechischer Bergtee (Pflanze)
Sideritis syriaca
Kostbare Teepflanze mit edlem Aroma
SID01

Lieferbar ab 25. März 2019

5,60 € *
blog.png Beiträge
Cystus® (Pflanze)
tipp.png
Cystus® (Pflanze)
Cistus incanus ssp. tauricus
Ein Antioxidans, besser als Tee und Rotwein
CIS09

Lieferbar ab 25. März 2019

7,70 € *
blog.png Beiträge
Erdbeerminze (Pflanze)
tipp.png
Erdbeerminze (Pflanze)
Mentha species
Zierliche Art mit überraschendem Aroma
MEN80

Lieferbar ab 25. März 2019

3,50 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Wildtomate 'Small Egg' (Pflanze)
Wildtomate 'Small Egg' (Pflanze)
Lycopersicon species
Viele kleine Früchte an herabhängenden Zweigen
LYC20

Lieferbar ab 15. April 2019

2,80 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Toronjil Morado (Pflanze)
tipp.png
Toronjil Morado (Pflanze)
Agastache mexicana
Zitronig schmeckende eßbare Blüten
AGA09

Lieferbar ab 15. April 2019

5,60 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte blog.png Buch
Sushni (Pflanze)
tipp.png
Sushni (Pflanze)
Marsilea minuta
Wüchsiges Nervenheilkraut aus Indien
MAR12

Lieferbar ab 15. April 2019

4,90 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Gotu Kola (Pflanze)
tipp.png
Gotu Kola (Pflanze)
Hydrocotyle asiatica
Dieses indische Heilkraut verhilft zum Elefanten-Gedächtnis
HYD01

Lieferbar ab 25. März 2019

5,60 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Basilikum 'Wildes Purpur' (Pflanze)
tipp.png
Basilikum 'Wildes Purpur' (Pflanze)
Ocimum canum x basilicum
Unsere eigene, robuste Aroma-Auslese!
OCI44

Lieferbar ab 15. April 2019

4,90 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Zitronenverbene (Pflanze)
tipp.png
Zitronenverbene (Pflanze)
Aloysia triphylla
Erstklassiger Kräutertee aus dem eigenen Garten
LIP01

Lieferbar ab 25. März 2019

5,60 € *
blog.png Youtube blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Chinesischer Gemüsebaum (Pflanze)
tipp.png
Chinesischer Gemüsebaum (Pflanze)
Toona sinensis (Cedrela sinensis)
Maggi®-Kraut auf asiatisch
TOO01

Lieferbar ab 25. März 2019

7,70 € *
rezept.png Rezepte
Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)
tipp.png
Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)
Melothria scabra
Für die kleine Zwischenmahlzeit
MEL41X

Artikel ist lieferbar

4,20 € *
blog.png Youtube
Frühjahrsaustrieb
tipp.png
Baum-Spinat (Pflanze)
Fagopyrum cymosum
Schmackhafte, ausdauernde Gemüsestaude
FAG01

Lieferbar ab 25. März 2019

4,20 € *
rezept.png Rezepte
Sedanina (Pflanze)
Sedanina (Pflanze)
Apium nodiflorum (Helosciadum nodiflorum)
Zartes Grün für Green Smoothies das ganze Jahr
API08

Lieferbar ab 25. März 2019

4,20 € *
rezept.png Rezepte blog.png Buch
Brahmi (Pflanze)
Brahmi (Pflanze)
Bacopa monnieri
Nicht vergessen - regelmäßig essen
BAC09

Lieferbar ab 25. März 2019

4,90 € *
rezept.png Rezepte
Stevia 'Zuckerhut' (Pflanze)
tipp.png
Stevia 'Zuckerhut' (Pflanze)
Stevia rebaudiana
Kompakte, robuste Sorte
STE02

Lieferbar ab 15. April 2019

6,30 € *
rezept.png Rezepte blog.png Buch