Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Vietnamesische Melisse (Pflanze)

Elsholtzia species

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: ELS01

4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Vietnamesische Melisse (Pflanze)

Das typische Gewürz für Frühlingsrollen

Das milde, exotische, aber doch nicht fremde Aroma der weichen Blätter, zu dem unser europäisch geprägter Geschmack schnell ja sagt, passt an viele Gerichte: Eierspeisen, Huhn, Suppen, Soßen, Fisch, Hülsenfrüchte; - allgemein an eiweißreiche Speisen. Typisches Gewürz für die original vietnamesischen Frühlingsrollen. Auch lecker an Kräuterquark, der mit anderen Kräutern zusammen einen abgerundeten Geschmack bekommt. Das Aroma ist einzigartig, ohne aber andere Würzkomponenten zu übertönen.

Manche Kunden meinen, es rieche schon wie eine fertige Soße oder Suppe. Der komplexe Geschmack hat etwas von dem Aroma roher Champignons und Zitronenschale. Das Aroma ist variabel und am besten bei viel Wärme und wenig Düngung. Die Pflanze wächst äußerst üppig. Zur Überwinterung sollten etwa im Oktober frische Stecklinge bewurzelt werden, diese lassen sich leicht über den Winter bringen. Alte, verholzte Pflanzen überleben eigenartigerweise den Winter oft nicht. Im Winter lavendelfarbene Blütenrispen.

wkk-logo2  Beschreibung und Rezept in WELTKRÄUTERKÜCHE (Buch)

Rezept

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Elsholtzia
Pflanzen & Saatgut / Echinacea-Eukalyptus / Elsholtzia
Würzkräuter / Elsholtzia
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Würzkräuter / Thai- und Vietnamesische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 150/45
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

rau kinh giới

Bewertungen für "Vietnamesische Melisse (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 10 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Thorsten 2016-08-15 12:55:24

    Absolutes Muss für die vietnamesische Küche

    In Vietnam heißen diese Kräuter Kinh Giới und werden für viele Salate (Mangosalat, Kohlrabisalat), aber auch Suppen und Reispapierrollen verwendet. Es schmeckt leicht zitronig. Die vietnamesische Küche zeichnet sich ja vor allem dadurch aus, dass Kräuter nicht sparsam über die Speise gegeben werden, sondern sie Teil des Gerichts sind. So kann man bei einem Salat oder einer Suppe auch schon mal ein ganzes Bündel frische Kräuter dazu essen. Diese Kräuter wachsen absolut UPROBLEMATISCH und vor allem SCHNELL. Man kann also regelmäßig den ganzen Sommer über ernten.

     
  • Von: M.Michel 2015-07-17 16:30:09

    Sehr, sehr lecker

    Die Pflanze kam, wie gewohnt, in einem sehr guten Zustand an. Ich habe sie gleich in einen großen Topf gesetzt. Seitdem wächst sie wie verrückt, einfach Klasse. Sie hat ein sehr schönes und kräftiges Zitronenaroma ganz ohne seifigen Beigeschmack. Sie hat bei mir die herkömmliche Zitronenmelisse komplett ersetzt.

     
  • Von: Alex 2014-09-20 18:53:55

    Wahnsinnspflanze

    Die Pflanze kam gesund und kräftig an und wuchs zudem sehr gut.
    Das Aroma ist genau wie es sein sollte und passt gut in die asiatische oder exotisch angehauchte Küche. Erste Stecklinge wurden ebenfalls ein Erfolg, mal sehen ob ich sie über den Winter bekomme.

    Fazit: Sehr zu empfehlen.

     
  • Von: Jill 2014-08-27 14:35:21

    lecker und robust

    Sehr aromatisch und robust. Es ist ein riesen Strauch geworden :)

     
  • Von: JJ 2014-05-19 23:19:38

    Köstlich!

    Die Blätter haben ein sehr feines Aroma. Sie schmcken wie eine Mischung aus Melisse und Zitronengras. Ich esse sie sehr gerne zu "Bun", einem vietnamesischen Gericht (reisnudeln mit nuoc mam soße, ein wenig Fleisch und Kräutern).

     
  • Von: P. Schier 2012-10-23 22:42:54

    sehr zu empfehlen

    Wächst kräftig und gesund. Ich hatte sie im Sommer im Gewächshaus, meine aber, dass es draußen genauso klappt (Im Winter muss sie natürlich rein). Stecklinge bewurzeln sich gut. Sehr angenehmes Aroma mit unaufdringlicher zitroniger Note. Ich empfehle, die Pflanze zu kaufen, denn Samen gingen bei mir nicht auf.

     
  • Von: G.Lilli 2012-08-23 16:04:47

    Zitronig, würzig, lecker

    Ein Kraut, welches bei Sonne und Regen gedeiht, Hauptsache es erhält genug zu trinken. Sehr wüchsig, sehr pflegeleicht. Im Herbst Ableger machen und überwintern, klappt meistens. Ansonsten wird es wieder bestellt.

    Und der Geschmack ist lecker in Tee, oder in herzhaftem Essen. Einfach toll!

     
  • Von: christoph dreyer 2012-07-14 19:27:53

    genial

    ...unaufdringliches, aber nachhaltiges Würzkraut, gewissermaßen als Hintergrundgewürz, perfekt!!

     
  • Von: Van Nam Nguyen 2011-07-13 22:33:41

    gut gewachsen, authentische Duft

    ich habe Anfang April dieses Jahres die Melisse zusammen mit anderen Pflanzen bekommen. alles wurde gut verpackt, ist also ganz gut angekommen. die Melisse an sich hat starke Wurzeln, viele Blätter und vermehrt sich immer noch. Ihre Duft und Geschmack sind echt authentisch, also nicht "gemischt". ich benutze sie immer für unsere Nudelnsuppe mit Krebs, oder einfach zu gegrilltem Fleisch, Instant Nudeln und Salat usw. ich weiss aber nicht, ob die Pflanze im Winter draußen überlebt. vlt soll ich am besten sie reinbringen.

     
  • Von: theo_t 2011-04-07 14:52:06

    Leeecker

    Einer der Kräuterentdeckungen überhaupt. Pflanze entwickelte sich prächtig. Der Überwinterungssteckling zickt noch etws, ber ich hoffe, das gibt sich jetzt bald, wenn er wieder ganz raus darf. (Saat ging nämlich nicht auf). Geschmack und Duft sind..sorry: geil! z.B. in der Hackmischung für gefüllte Gurken. Saulecker

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Vietnamesische Melisse (Pflanze)"

 
  • Von: Thorsten 05.07.2016 10:11

    Liebes Rühlemann-Team, ich würde gerne auch im Winter nicht auf meine vietnamesische Melisse verzichten. Gibt es die Möglichkeit, sie ab Sep/Okt in der Wohnung zu halten und weiterhin den Winter über zu ernten? Oder ist das aussichtslos, weil sie blühen und eingehen wird? Ist dies eventuell mit anderen vietnamesischen Kräutern machbar ansonsten (z.B. mit dem vietn. Koriander oder mit Perilla)?

    Antwort von: Christian Müller 18.07.2016 09:02

    Hallo, alle drei Pflanzen können von Ihnen im Haus an einem warmen hellen Ort überwintert werden. Dennoch wachsen die Pflanzen in den Wintermonaten nicht ganz so stark wie in den Sommermonaten Aufgrund des fehlenden Lichtes, daher sollten die Pflanzen ein wenig schonender beerntet werden.

     
  • Von: Anika Minze 08.05.2016 17:00

    Hallo liebes Rühlmann-Team, Leider geht es meiner vietn. Mellise, sie vor dem Wohnzimmerfenster in der Abendsonne baden kann, nicht gut. Die Blätterspitzen sind alle trocken und braun, selbst bei den jungen Blättern. Woran liegt das? Zuviel/zuwenig Sonne oder Wasser? Oder hat sie nach 2 Wochen immer noch den Transport nicht weggestickt und brauch einfach noch Zeit? Freue mich, wenn ihr mir helfen könnt!

    Antwort von: Christian Müller 09.05.2016 08:07

    Hallo, kontrollieren Sie die Pflanze auf stauende Nässe und halten Sie die Melisse etwas trockener.

     
  • Von: 06.11.2012 14:51

    Hallo zusammen, woran liegt es, dass die vietnam. Melisse manchmal im Spätsommer blüht, aber manches Jahr dann wieder überhaupt nicht? Ich ziehe im Sommer immer Stecklinge, letztes Jahr haben alle geblüht, dieses keine einzige. Nach der Blüte sterben die Pflanzen gerne ab. Dieses Jahr stehen sie alle noch im vollen Grün, aber ohne Blüten! Gruß H. Göring

    Antwort von: Daniel Rühlemann 07.11.2012 22:13

    Die vietnamesische Melisse ist eine typische Kurztagpflanze, d.h. wenn die Tage deutlich kürzer werden im Herbst, beginnt erst die Blütezeit, die den ganzen Winter über sich erstreckt. Während diese Pflanze während des Sommerhalbjahres unbändig wächst, ist sie während der Blüte sehr verhalten im Wachstum. Ich empfehle immer mal wieder, vielleicht auch mehrmals im Jahr, besonders im Winter, neue kleine weiche Stecklinge in einem Glas mit Wasser bewurzeln zu lassen. Diese neuen Stecklingspflanzen wachsen wesentlich zügiger.

     
  • Von: Jasmin Klee 04.11.2012 09:02

    Sehr geehrtes Rühlemann Team ! Bei welcher Temperatur und wie und wo (Standort) kann ich die Vietnamesische Melisse am besten überwintern ? Ich hatte die Melisse den ganzen Sommer über (mit einem Tontopf ) im Garten stehen. Mfg Jasmin K.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 13.11.2012 12:20

    Hallo,
    sie gilt zwar als ausdauernd, hat aber oftmals Schwierigkeiten mit unserem deutschen Winter, gerade wenn ein solch groß gewachsenes Exemplar nun im "dunklen"Haus überwintert werden soll. Daher empfehle ich schleunigst Stecklinge zu machen von Seitentrieben, die keine Blüte haben, die den Winter über gut auf der Fensterbank gehalten werden können oder eben im Frühjahr eine neue Aussaat zu machen. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.