Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Wasserspinat (Saatgut)

Ipomoea aquatica

lieferbar

Liefergröße: ~ 20 Samen

Artikel-Nr.: IPO02X

2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Wasserspinat (Saatgut)

Im Gewächshaus ernten Sie das ganze Jahr

Vietnamesisches National-Gemüse. Die ansprechende Mischung aus knackigen Stielen und weichen Blättern macht es zu einem in Asien sehr beliebten Gemüse. Die sukkulenten Blätter werden entweder gekocht in Suppen oder gedünstet serviert. Erste Ernte möglich nach 30 Tagen unter tropischer Wärme. Leicht zu ziehen.

Aussaat

(Entsai) Aussaat unter Glas in sehr feuchte, nahrhafte Erde bei Zimmertemperatur oder darüber. Wächst am besten bei tropischen Temperaturen, evtl sogar ein Kandidat für´s Aquarium.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Ipomoea
Pflanzen & Saatgut / Salbei-Süßholz / Spinat
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)
Nach Verwendung / Wasserpflanzen

  • Haltbarkeit: 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 50/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Rau Muong

Bewertungen für "Wasserspinat (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 4 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Barbara 2015-08-10 10:31:27

    wächst gut, schmeckt gut

    sehr zufrieden, mehrfach geerntet, gut gekeimt. Mag es gerne sehr warm, dann wächst er wie eine schlingpflanze

     
  • Von: Robert Poser 2015-05-28 00:33:45

    Sehr schmackhaftes Gemüse

    Habe den Wasserspinat letztes Jahr im Blumenkasten auf der Fensterbank (Süd) angebaut. Sehr gute Keimrate des Saatgutes, unkomplizierte und gutmütige Pflanzen. Nutze sie vorwiegend für die thailändische Küche.

     
  • Von: Joseph Depta 2012-12-15 10:55:56

    Bewertung Wasserspinat

    Von 1969-1976 habe ich Wasserspinat in Malawi Zentral-Südost-Africa angebaut. Wasserspinat war bei den Einheimischen ein sehr beliebtes Gemüse und auch wir haben diese Art Spinat sehr gerne gegessen. Ein Gemüse, was ich wärmstens weiterempfehlen kann.

    Mit freundlichen Grüssen
    Joseph Depta

     
  • Von: Jörg Dietze 2010-10-20 18:09:10

    Wasserspinat

    Die Samen sind sehr gut aufgegangen. Nach anfänglicher Wachstumsstockung sind die Pfalnzen dann im Hochsommer super gut gewachsen. Sie stehen bei uns in einer Orangerie.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Wasserspinat (Saatgut)"

 
  • Von: Arik Döringer 15.10.2015 17:45

    Wie ist das mit dem Aquarium zu verstehen? Kann man den Samen einfach in den Aquariumkies drücken, damit er keimt und ist es auch wirklich ungefährlich für die Fische?

    Antwort von: Christian Müller 16.10.2015 07:26

    Hallo, der Wasserspinat braucht schon Erde zur Keimung. Diese sollte allerdings sehr feucht und warm sein. Größere Pflanzen sollten sich dann aber in ein Süßwasseraquarium einsetzen lassen. Ich befürchte aber das diese stark wachsende Pflanze sehr schnell aus dem Becken wächst. Im botanischen Sinne bedeutet aquatica lediglich: feucht / im Wasser lebend / wässrig.

     
  • Von: Kunde 25.03.2015 07:37

    guten Tag, einen Teich möchte ich mit essbaren Wasserpfanzen bestücken. Größe 2X4X0,3m Bitte geben Sie mir eine Empfehlung beste Gruesse

    Antwort von: Martina Warnke 26.03.2015 08:37

    Hallo, da gibt es ja einige die in Frage kommen. Ob nun Brunnenkresse in verschiedenen Variationen, Bachbunge, Blutweiderich oder verschiedene Kalmusarten. Da kommt es eigentlich nur auf ihre persönlichen Vorlieben an. Die Pflanzabstandangaben finden sie jeweils bei den einzelnen Pflanzen. Viel Spaß beim Aussuchen und Zusammenstellen.

     
  • Von: Christiane Morgenstern 13.05.2014 15:50

    Kann man Wasserspinat auch in der Sumpfzone eines Gartenteichs aussäen oder braucht er (tropische) Gewächshaus-Temperaturen?

    Antwort von: Nina Meyer 20.06.2014 15:54

    Hallo!
    Er braucht eher tropische Gewächshaustemperaturen um sich gut zu entwickeln.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Jasmin Klee 22.02.2013 18:57

    Kann man den Wasserspinat 100% auch roh essen oder nur gegart ? Ähnelt die Kultur des Wasserspinats der Trichterwinde ? Wenn nein, was für eine erde bzw. wie kultiviere ich den Wasserspinat am besten ? Rankt Wasserspinat auch in die Höhe wie eine Trichterwinde ? Mfg J.Klee

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 04.03.2013 08:27

    Hallo,
    gute Frage ich kenne sie nur in gekochter/gedünsteter Variante. Vielleicht mal nach Erfahrungen im Hauptforum fragen. Sie wächst als Rankpflanze ähnlich wie die Winde (gehört in die gleiche Gattung Ipomoea), hat jedoch festere, dickere Triebe und wird nicht gar so hoch.MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.