Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Suhosine (Pflanze)

Debregeasia edulis 'Elite' (Debregeasia orientalis)

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: DEB01

7,15 € *
 
 
 
 
 
 

Suhosine (Pflanze)

Zum Naschen - nicht nur für Kinder

Wieder eine Bereicherung für die Naschküche! Die süßen, essbaren Früchte sind klein, aber zahlreich. Für Kinder mit Puppenstube haben die orangenfarbenen Früchte die ideale Größe für das Puppenstubenfrühstück - und natürlich zum selber naschen! Der Geschmack ist süß und fruchtig, und die Beeren haben einen angenehmen, knackigen Biss. Wichtig zu wissen: Die Beeren reifen direkt am alten Holz im Frühjahr innerhalb kurzer Zeit. Ein Rückschnitt dieses wüchsigen Gehölzes ins ältere Holz sollte daher am besten im Sommer, nach der Ernte erfolgen.

Wofür kann man die Suhosine verwenden? Hier ist ihre Fantasie gefragt, denn diese Frucht ist so unbekannt, dass ich auch im Internet kein Rezept fand. Die Früchte sind in erster Linie eine überraschende, essbare Deko für Süßspeisen, aber sicher auch geeignet für andere Speisen. Und die leuchtend orangen Früchte sind auf jeden Fall ein Hingucker. Experimentieren Sie!

Das robuste Gewächs aus Südostasien ist mit der Brennnessel botanisch verwandt. Sie können die Suhosine warm überwintern, dann behält sie das meiste Laub, oder ab etwa 10°C und darunter das Laub verlieren lassen, der Austrieb erfolgt dann im Frühjahr. Solange kein Frost dran kommt ist alles einfach. Die Sorte „Elite“ benötigt keinen Befruchtungspartner, sondern setzt auch bei Einzelstand zuverlässig Früchte an.

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 150/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Suhosine (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 5 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Lucia 2016-10-06 14:44:26

    Naschen auf dem Balkon

    Die Pflanze kam durch den Transport etwas mitgenommen bei mir an.
    Offenbar hat mich der Bote am Zustellungstag nicht angetroffen. Allerdings fand ich es auch nicht optimal, dass der Zustellungszeitraum nur über mehrere Wochen angegeben war und keine Versandinfo erfolgt ist. Wäre das passiert, hätte ich ja zumindest gewusst, dass die Pflanzen kommen würden. Das war ein bisschen schade.
    Gut gefallen hat mir, dass sich die Pflanze dann sehr schnell erholt hat und schon in diesem Jahr sehr gut gewachsen ist. Ich konnte sogar ein bisschen Naschen - sehr lecker! Für den Balkon erreicht die Suhosine allerdings bei mir sehr schnell eine üppige Größe, daher würde ich die Pflanze nur für sehr große Balkone oder Terassen empfehlen.
    Ich bin zudem gespannt, wie die Überwinterung bei mir klappt.

     
  • Von: J.Müller 2016-08-24 00:00:27

    Sehr interessante Pflanze

    Bei uns wächst sie seit Frühjahr im Kübel.
    Sehr schöne Erscheinung,wächst langsam ,aber stetig.
    Noch keine Blüte.

     
  • Von: Kornelia Löw 2016-08-10 20:51:15

    gutes Wachstum

    bin noch gespannt auf die Früchte... im ersten Jahr sehr gut gewachsen. Ich geben mir beim Überwinterungsversuch bei dieser Pflanze besonders viel Mühe, weil ich noch sehr gespannt auf die Früchte bin

     
  • Von: Nora 2016-08-10 12:23:08

    es bleibt spannend

    Pflanze ist robust und wächst. Mehr aber auch noch nicht. Keine Blüten, keine Beeren. Dieses Jahr wird das wohl nix mehr. Bin gespannt auf nächstes Jahr...

     
  • Von: Hatzelmann Eugenie 2016-08-09 21:04:38

    Suhosine

    Pflanze wächst und gedeiht. Es sind noch keine Beeren an der Pflanze. Hoffentlich wachsen noch welche.Versuche sie zu Überwintern.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Suhosine (Pflanze)"

 
  • Von: S. Teichmann 06.06.2016 13:23

    Hallo, die Suhosine hat seit der Ankunft fast alle Blätter abgeworfen. Die ersten waren leicht braun-schwarz und sind abgefallen. Dann hat sie jedoch auch grüne Blätter abgeworfen. Ich bin mir nicht sicher was ihr fehlt. Habe jetzt verschiedene Standorte ausprobiert. Sollte sie lieber draußen stehen oder im Zimmer? Liebe Grüße

    Antwort von: Christian Müller 07.06.2016 09:23

    Hallo, die Suhosine kann jetzt gerne an einem vollsonnigen Standort im Freiland stehen. Stauende Nässe ist unbedingt zu vermeiden. Das grüne Blätter verloren werden deutet für mich auf einen zu feuchten Stand hin. Halten Sie die Pflanze etwas trockener und haben Sie ein wenig Geduld, die Pflanze sollte dann bald wieder ins wachsen kommen und Gesund durchtreiben.

     
  • Von: Grießhammer 23.03.2016 18:30

    Hallo liebes Rühlemann-Team, keine Winterhärte - heißt das bei der Suhosine jetzt, dass ich die Pflanze "verliere" - ich habe nicht dran gedacht, dass sie es mindestens +10 Grad braucht und sie draußen gelassen; Mein Wetterfrosch rechnet mit zwischen 0 und +5 Grad.? Oder muss ich mir da jetzt mal noch keine Sorgen machen? Danke und liebe Grüße, R. Grießhammer

    Antwort von: Christian Müller 24.03.2016 07:55

    Hallo, die Pflanze sollte besser frostfrei und bei 10°C stehen, da die Pflanze jetzt wieder mit dem Wachstum startet. Durch zu kühle Temperaturen könnte es passieren das die Pflanze depressiv wird und dadurch langsamer wächst oder keine Blüten bildet oder die Früchte nicht mehr abreifen.

     
  • Von: Friedrich Waraschitz 27.02.2016 07:55

    Wie groß/hoch und breit wird die Pflanze und wie weit soll der Abstand bei zwei Pflanzen Sein? mfg FW

    Antwort von: Christian Müller 29.02.2016 07:30

    Hallo, aus den Pflanzen können Sträucher wachsen, die bis 1,5m hoch werden und entsprechend breit. Die Pflanzen haben keine winterhärte und müssen daher im Haus überwintert werden, daher sollten die Pflanzen in einen Kübel gepflanzt werden.

     
  • Von: Sören Wehner 16.01.2016 21:40

    Kann diese Pflanze auch jetzt schon gepflanzt werden oder muss sie im Topf bis zur Pflanzzeit gehalten werden . Wann ist die beste Pflanzzeit ? Mit freundl. Grüßen Sören Wehner

    Antwort von: Martina Warnke 18.01.2016 08:15

    Hallo, da die Suhosine nicht winterhart ist, empfiehlt sich hier eine Topfkultur.  Momentan versenden wir noch keine Pflanzen, der Versand startet erst Ende März - Anfang April. Lieben Gruß

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.