Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Weiße Melisse (Saatgut)

 
 
 

Weiße Melisse (Saatgut)

Nepeta cataria ssp. citriodora

lieferbar

Liefergröße: ~ 400 Samen

Artikel-Nr.: NEP02X

auch als Pflanze erhältlich
2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Weiße Melisse (Saatgut)

Einzige Melisse, die zum Trocknen taugt

Während die Zitronenmelisse aus dem nahen Osten im Mittelalter in die europäischen Klöster gelangte, haben wir es hier mit einer echten einheimischen Melisse zu tun. Die ersten Pflanzen bekam ich durch einen Freund von österreichischen Bäuerinnen bei St. Radegund, die sie nur ‘die Weiße’ nannten. Eine scheinbar vergessene Bauerngartenpflanze, die ich noch in keinem entsprechenden Buch erwähnt fand. Vor einigen Jahrzehnten wurde sie von Imkern noch feldweise als Bienenfutterpflanze angebaut (im Engadin z.B.).

Das Aroma ist mild zitronig mit etwas Rose und hält sich im Gegensatz zur echten Melisse auch nach dem Trocknen erstaunlich gut. Der Tee, vor allem frisch, schmeckt viel besser als von Zitronenmelisse und wirkt leicht entspannend (nicht beruhigend). Hat eine wohltuend entspannende Wirkung auf den Solarplexus. Die Unterschiede im Aussehen zur Katzenminze (N. cataria) mit der sie nahe verwandt ist, und sich auch kreuzt, sind gering: Insgesamt ist die Pflanze etwas schwächer im Wuchs. Bestes Aroma entwickelt sie auf Lehmboden.

Aussaat

Aussaat von Februar-Juni. Auch direkt ins Freiland. Bei später Aussaat im Mai/ Juni eine Woche in den Kühlschrank, denn eine Kälteperiode (über 0°C) fördert die Keimung.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Nepeta
Pflanzen & Saatgut / Maca-Myrte / Melisse
Würzkräuter / Melisse
Nach Verwendung / Pflanzen für die Kräuterspirale / Kräuterspirale, Bereich 3: Normalzone, humusreich
Nach Verwendung / Teekräuter / Aroma-Teekräuter
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 120/35
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Weisse Melisse

Bewertungen für "Weiße Melisse (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 7 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Sandra 2015-08-18 10:25:33

    tolles Aroma

    Die Samen sind gut aufgegangen, die Pflanzen sind nicht sehr hoch gewachsen, aber die Blätter haben ein tolles Aroma. An heißen Sommertagen empfand ich den Tee sehr erfrischend.

     
  • Von: H. Parthier 2014-08-28 08:41:41

    unbedingt!

    Das ist eine sehr wohlschmeckende Kräuterteepflanzen, hab sie bis jetzt immer vom Strauch genommen, mal sehen, wie sie getrocknet schmeckt. Samen sind gut aufgelaufen, ich habe an vielen Stellen im Garten jetzt Weisse Melisse!

     
  • Von: Schröder, Brigitte 2014-08-27 15:45:49

    sehr gut

    gut aufgelaufen und gewachsen

     
  • Von: Ramona 2013-05-20 18:06:35

    leckerer Melissentee

    Der Samen ist gut aufgegangen. Die Melisse hat sich im Beet sehr gut entwickelt und sieht, durch den buschigen Wuchs und die schöne Blätter, richtig schön aus. Der Geschmack ist hervorragend, deutlich besser als bei der sonst bekannten Zitronenmelisse. Die Blätter lassen sich gut trocknen für den Wintervorrat an Tee. Die Pflanze hat den Winter im Beet unbeschadet überstanden und treibt fleißig aus. Mir ist es gelungen kleinen Abschnitte im Wasser zu bewurzeln.

     
  • Von: M. Jähne 2012-11-30 22:06:11

    schmeckt besser als Zitronenmelisse

    Das Saatgut ist sehr gut aufgegangen und ich hatte somit ausreichend Pflanzen, um mir einen Wintervorrat anzulegen.
    Der Tee schmeckt ausgezeichnet.

     
  • Von: P. Schier 2012-08-03 16:46:17

    sehr zu empfehlen

    Ich hatte weiße Melisse von Rühlemann´s früher schon über viele Jahre in einem Garten auf 900 m Höhe in Tirol. Sie wuchs problemlos und gesund. Da sie sich selbst aussamte und ich mehrere hatte, machte es auch nichts, wenn mal eine ältere Pflanze nicht durch den Winter kam. Das Aroma ist wirklich weicher und runder als das von Zitronenmelisse, nicht so kopfig und grell, und es bleibt beim Trocknen erhalten. Also sehr gute Eignung für Tee. Mich wundert es, dass die weiße Melisse so wenig bekannt ist.
    Jetzt starte ich in einem neuen Garten mit neuen Samen. Die Saat ging perfekt auf, und die Pflanzen gedeihen wunderbar.

     
  • Von: Uwe Messer 2011-07-08 11:17:48

    mhhhhhhh lecker

    hervorragende Samenqualität!
    Super Wuchs und tolles Aroma.
    Wirklich besser als die sonst bekannte Melisse.
    Habe schon reichlich geerntet und bin mal auf den Teegeschmack gespannt.
    TOP-Empfehlung!

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Weiße Melisse (Saatgut)"

 
  • Von: Maria 12.03.2016 18:33

    Hallo liebes Rühlemann's-Team, ich wollte heute die Samen ins Freiland säen, aber ich kann auf der Samentüte nicht erkennen wie die weiße Melisse gesät werden muss. Handelt es sich um Lichtkeimer? Wenn nicht, wie tief säe ich dann? :-) Liebe Grüße aus Bayern

    Antwort von: Christian Müller 14.03.2016 07:41

    Hallo, die Katzenminze kann jetzt direkt ins Freiland gesät werden. Die Saat sollte in Samenkornstärke mit Erde bedeckt werden.

     
  • Von: Anke 24.07.2015 10:07

    Guten Tag, die Liefermenge beinhaltet 400 Samen. Benötigt man die ganze Menge für eine Pflanze im Topf? MfG

    Antwort von: Martina Warnke 28.07.2015 08:18

    Hallo. Mit dieser Menge an Samen sollten schon einige Pflanzen mehr dabei herauskommen. Ganz lieben Gruß

     
  • Von: sylvia 11.05.2015 17:19

    ich habe die Weiße Melisse als Saatgut wie empfohlen gleich in den Garten gepflanzt. Leider sind diese wohl von den roten Ameisen aufgefressen worden. Wie kann man diese Ameisen vernichten? Ausgraben und entfernen, geht nicht, da ich das Nest nicht ausmachen kann? Dann habe ich noch eine Frage. Meine Blumentöpfe, die ich über den Sommer nach draußen stelle, haben alle ausnahmslos Würmer in der Erde. Einige Pflanzen haben das nicht überlebt. Sind das besondere Würmer oder liegt das an der Erde, oder wandern die über den Sommer in die Töpfe und gehören die Pflanzen vorm reinholen umgetopft? Danke schon mal für die Antworten. Eine schöne Zeit. Gruß Sylvia

    Antwort von: Christian Müller 20.05.2015 07:23

    Hallo, gegen die Ameisen helfen in jedem Fall Ameisenköderdosen, zu den Würmern in Ihren Töpfen, es kann sich dabei um Dickmaulrüsslerlarven oder Trauermückenlarven handeln. Es kann aber auch sein das die Pflanzen den Winter über zu feucht gehalten wurden, und deshalb die Wurzel Schaden genommen hat. Ein Umtopfen würde ich im Frühjahr empfehlen, wenn die Pflanzen wieder nach draußen kommen, damit die Pflanzen in frischer Erde mit ausreichend Dünger gut durchstarten können.

     
  • Von: Debbie 28.04.2014 13:46

    Hallo, auf dem Bild sind nur wenige Blätter, dafür viele Blüten zu sehen. Was wird für den Tee getrocknet? Wann soll die Aussaat erfolgen? Kann sie auch im Topf gehalten werden? Grüßle!

    Antwort von: Nina Meyer 16.06.2014 15:38

    Hallo!
    Man kann Blätter und Blüten verwenden, wie man mag. Die Aussaat sollte im Frühjahr von Februar bis Juni erfolgen. Sie kann auch im Topf gepflanzt werden.
    Eine schöne Kräutersaison

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.