Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Brutblatt (Goethe-Pflanze) (Pflanze)

 
 

Brutblatt (Goethe-Pflanze) (Pflanze)

Kalanchoe daigremontiana

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: KAL12

3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Brutblatt (Goethe-Pflanze) (Pflanze)

Wenn Babys Babys kriegen..

Einmal kam eine Polin in unsere Gärtnerei und fragte nach genau dieser Pflanze. Der ausgepresste Saft dieser dickblättrigen Art wird in ihrer Heimat als Mittel gegen Erkältung genommen, es sei sehr wirksam, sagte sie. Auf diese Weise kamen wir - wie so oft durch Nachfragen von Kunden - auf die Idee nach der Pflanze zu suchen und wussten bald, daß es die berühmte Goethe-Pflanze ist, an der schon so viele Kinder und Erwachsene Freude hatten, weil sie so einfach und wundersam zu vermehren ist.

An den Blatträndern bilden sich nämlich laufend kleine Baby-Pflänzchen, die alsbald von der Mutterpflanze abfallen, und, auf der Erde angekommen, sofort Wurzeln bilden, um dann ein völlig eigenständiges Dasein zu führen. Manchmal kann man sehen, wie sogar die Babys selbst schon Babys bekommen!

Aufgrund dieses außergewöhnlich wandlungsfähigen Wuchses sah Goethe in diesem Dickblattgewächs die Bildekräfte der Pflanzen, ihre Vitalität besonders beispielhaft. Vermutlich ist es die nahe verwandte Kalanchoe pinnata (syn.: Bryophyllum calycinum) welche Goethe besaß, aber heute ist es die Kalanchoe daigremontiana, die am häufigsten als Goethe-Pflanze angesehen wird. Er beobachtete, daß die Pflanze in der Jugend mehr rundliche, aber ältere Exemplare mehr längliche Blätter entwickeln. Und er entdeckte, dass die Blätter mal ledern und flach sind, mal zusammengerollt. Auch wenn nur ein Blatt auf die Erde fällt, bilden sich erst Wurzeln, aus denen bald wieder eine vollständige Pflanze erwächst. Für Goethe war das Bryophyllum in allen Teilen eine „proteische Pflanze“, d.h. eine Pflanze mit der Fähigkeit, aus allen Teilen sich selbst neu zu erschaffen durch die enorme Fähigkeit, auch ohne geschlechtliche Vermehrung sich ständig zu verjüngen. Diese damals kaum beachtete Pflanze war aufgrund dieser faszinierenden Eigenarten Goethes ganz besonderer Liebling.

Eigentlich müsste die Pflanze aufgrund der leichten Vermehrbarkeit weit verbreitet sein - könnte man denken. Beim Stöbern im Internet fällt jedoch auf, dass die Pflanzen kaum im Handel sind. Warum? - Nach einigen Gesprächen mit professionellen Gärtnern wusste ich es: Die Pflanze vermehrt sich dermaßen rasant durch die ständig abfallenden Kindel, dass viele Gärtner sie als gefürchtetes Unkraut aus ihren Gewächshäusern verbannt haben! Medizinische Bedeutung hat das tropische Dickblattgewächs heutzutage hauptsächlich in der anthroposophischen Medizin. Es wirkt wundheilend (äußerlich zerquetsche Blätter als Umschlag oder Salbe), blutstillend, entzündungshemmend, gegen Verbrennungen, der Saft bei Fieber, in Gesichtscremes auch als Feuchtigkeitsspender. Kalanchoe pinnata wächst schneller und üppiger, daher wird sie bevorzugt für Heil-Anwendungen eingesetzt, selbst wenn andere Arten ebenfalls wirksam sind. Siehe auch unter Wunderblatt.

Beitrag

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Kalanchoe
Pflanzen & Saatgut / Babantsi-Bruchkraut / B-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Sonstige Heilkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Kräuter für Kinder
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 60/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Bryophyllum, Keimzumpe, Goethepflanze

Bewertungen für "Brutblatt (Goethe-Pflanze) (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 21 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: S. Rooks 2015-10-14 13:41:04

    Brutblatt / Bachbunge

    alles Top !!!

     
  • Von: S. Rooks 2015-10-13 17:03:01

    Brutblatt / Bachbunge

    -schnelle Lieferung
    Pflanzen waren in einem sehr guten Zustand
    -Verpackung war auch Top
    -

     
  • Von: Christel Ring 2015-09-25 18:42:16

    Kindheitserinnerung

    Ich kannte diese Pflanze aus meiner Kindheit und hatte sie seit vielen Jahren nirgendwo mehr gesehen. Nun steht sie wieder bei mir auf der Fensterbank und gedeiht prächtig. Die ersten Kindl sind auch schon wieder selbstständig - vielen Dank!

     
  • Von: Olga Dombrovskaya 2014-12-08 10:30:54

    Vielen Dank

    Ich bin sehr zufrieden!!! Schnelle Lieferung und gute Qualität, vielen Herzlichen Dank für Ihre Arbeit!

     
  • Von: Olga 2014-11-18 21:22:20

    Sehr zufreiden

    Schnelle Lieferung, die Pflanzen kammen gesund an. An gleichem Tag habe ich sie umgepflanzt, alle drei wachsen sehr schön. Im Sommer draußen auf der Südterrasse gestellt, so hat der Stamm rötliche Färbung bekommen. Ende September holte wieder ins Haus an Südfenster. Eine Pflanze wurde ans Kindergarten geschenkt, dort steht Brutblatt auf dem Ost-Fenster, schatig - wächst auch gut, die Babies werden fleißig weiter gepflanzt.

     
  • Von: heide 2014-11-12 12:12:37

    interessante Pflanze

    Die Pflanze kam wohlbehalten an, die Fähigkeiten sind wirklich erstaunlich. Obwohl die Blattzeichnung auch sehr schön ist, sind es vor allem die unzähligen Kindel die unseren Sohn begeistern.
    Er pflanzt sie in jeden Blumentopf. ...

     
  • Von: Lukas Dmochowski 2014-09-24 20:15:44

    Einfach wundervoll...

    Die Pflanze ist einsame Spitze! Ist so pflegeleicht und lässt sich so einfach vermehren! Man kann direkt zusehen wie Sie sich vermehrt! Man kann nichts falsch machen!
    Schmecken tut Sie auch gut und gesund ist Sie allemal!

    Hab auch schon ein Tonikum für meine Kräuterapotheke gemacht....

    Bin sehr zufrieden!

     
  • Von: Bernhard 2013-09-17 17:51:12

    Macht dem Nahmen alle Ehre

    Dies Pflanze ist sehr "vermehrungsfreudig" und man sollte die umliegenden Töpfe nicht unter die Blätter stellen. bei älterne Blättern genügt ein streifen/ruckeln un man säht neue "Kindl" in die Umgebung. Sie ist ein sehr schöner Anblich und gedeiht auch unter geringen Wassergaben gut! Leicht zu handhaben und auch leicht zu vermehren! zu den "Anwendungen" kann ich noch nichts sagen da ich ihr einen Blattverlust noch nicht zumuten wollte und desshalb erst einige "Ableger" gedeihen lassen will.
    Schöne, etwas skurriel in der Erscheinung (mit den Babys auf den Armen) und sehr leicht zu pflegen!

     
  • Von: H.Ruf 2013-08-22 09:55:53

    Brutblatt

    Interessante Pflanze
    Sie macht ihrem Name wirklich Ehre,
    sie "brütet" wirklich ständig neue Kindel.

     
  • Von: Irina 2013-08-20 22:33:24

    Super Mittel gegen Erkältung und Schnupfen!!!

    Wächst wie verrückt!
    Es hilft wirklich gegen Schnupfen und Erkältung. 2-3 Tropfen 2 mal täglich in die Nase und nach 2 Tagen ist mann wider fit!
    EIN WUNDER!

     
  • Von: Gaby 2013-08-20 13:27:27

    Bewurzelte Jungpflanzen an der Mutterpflanze

    .... kennt man ja von einigen Pflanzen. Eigentlich erstaunlich was in der Pflanzenwelt möglich ist. Das Brutblatt ist eine schöne Kinderpflanze, da die Kids sich - im Gegensatz zur Mutter - nicht über das ständige Gebrösel auf der Fensterbank ärgern. Kurzum, die Pflanze ist nichts für "Pingelige".

    Die Pflanze kam heil an, obwohl noch frostige Temperaturen waren und wächst und wächst und ....

     
  • Von: Amelie Biermann 2012-09-28 16:00:14

    Wächst so kräftig, dass man zusehen kann.

    Das macht Freude.

     
  • Von: M.G. 2012-09-24 15:17:46

    Kinderfreude

    Faszinierende Pflanze, sehr wüchsig. Fasziniert vor allem Kinder. Die "Pflanzenkindel" sind ein tolles Mitgebsel.

     
  • Von: Skvortsov 2012-09-10 20:04:07

    lydia1965@mail.ru

    kam gut an, ist seitdem sehr schön gewachsen und hat schon viele Babys.

     
  • Von: Julia 2011-10-12 15:13:23

    Tolles Brutblatt

    Kam unbeschadet an, wächst wie verrückt, bildet so viele 'Kinder', daß ich sie regelmäßig abnehme, da schon jetzt die Erde übersäht ist von Ablegern... :)

     
  • Von: Martina 2011-09-20 09:38:30

    unkompliziert

    Wächst und wächst, schade das nicht alle Pflanzen so sind.

     
  • Von: neuhauser 2011-07-07 10:00:32

    eine meiner Lieblingspflanzen

    kam gut an, ist seitdem sehr schön gewachsen und hat schon viele Babys.

     
  • Von: Christin Wehrhahn 2011-07-06 19:10:23

    Sehr zufrieden

    Die Pflanze ist heile angekommen und wächst bereits prächtig. Leider habe ich bei einer BLattlausbehandlung (Schmierseifenlauge) alle Kindel der Pflanze verloren. Aber jetzt wächst sie wieder sehr schön. Zur Zeit steht sie auf der Terasse und fühlt sich dort sehr wohl!

     
  • Von: luzia domesle 2010-12-25 22:38:17

    phänomenale Pflanze

    habe vor 10 Jahren eine Pflanze bei einer Tauschbörse erhalten, im Winter viele der Kindel eingesetzt...davon sind jetzt 8 töpfe voll mit kleinen Pflanzen übrig (in jedem 12 cm Topf ca. 20-30 Stück durch die Kindel der Jungpflanzen! Aber man kriegt die nicht mehr auseinander)und schon mehrere töpfe verschenkt. Alle paar Jahre blühen sie auch - machen eine hohe Dolde mit kleinen schmalen rosa Glöckchen, Beginn in der Adventzeit kurz vor Sonnenwende. Nach der Blüte wachsen aus der Dolde wieder Kindel! Sie lieben Sonne, brauchen wenig Wasser, halten auch kühle Temperaturen (5-10 Grad), aber keinen Frost aus. Allerdings muss man sehr oft die Kindel wegräumen, was ich schade finde, aber was soll ich mit Tausenden Pflanzen !?

     
  • Von: Helga Anlauf-Katzke 2010-11-15 16:23:25

    Brutblattkauf

    Sehr geehrte Damen und Herren.

    Lieferung kam super schnell. Alles sehr gut verpackt. Hat schon viele Babys gebildet. Vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen
    Helga Anlauf-Katzke
    Gerwigstr. 2
    79843 Löffingen

     
  • Von: Heike Becker 2010-10-22 13:30:57

    Brutblattkauf

    Sehr schnelle Lieferung.Liebevolle Verpackung,so das auch wirklich niemand Schaden nimmt während des Transportes.
    Pflanzen waren in einem sehr sehr guten Zustand.Bei richtiger Pflege ( hat beim zweiten Anlauf geklappt) gedeihen sie super.Werde bestimmt wieder auf Sie zurückkommen.Bei Kontaktaufnahme erfolgte eine schnelle und persönliche Antwort.Sehr schöne Sache.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Brutblatt (Goethe-Pflanze) (Pflanze)"

 
  • Von: Kerstin Mengewein 07.09.2016 19:43

    Hallo, meine Jungpflänzchen (5cm hoch) drehen sich auf der Fensterbank stark nach der Sonne und fallen um. Die Mutterpflanze, die ich im Frühsommer von Ihnen geliefert bekam, wächst auch nur dünn in die Höhe und durch das Gewicht und den nach der Sonne geneigten, gebogenen Wuchs, fällt sie um. Wie wächst das Brutblatt bei Ihnen und haben Sie einen Tipp für das Halten auf der Fensterbank? Ich möchte sie ungern mit Stöcken anbinden, das sieht nicht aus. Oder bleibt mir gar nichts weiter übrig? Ist die Schwesterpflanze aus Ihrem Sortiment kompakter im Wuchs? Vielen Dank im Voraus. Kerstin Mengewein

    Antwort von: Christian Müller 08.09.2016 07:33

    Hallo, die Pflanzen sollten am besten im Südfenster stehen. Das Ihre Pflanzen so dünn und lang wachsen liegt ist ein sicheres Anzeichen dafür, das Ihre Pflanzen zu nass stehen. Halten Sie diese sehr viel trockener fast wie eine Kaktee, dann wächst diese Pflanze sehr viel kompakter. Sie können auch einmal die Spitze ausbrechen um eine Verzweigung der Pflanze zu fördern.

    Antwort von: Kerstin Mengewein 08.09.2016 17:18 Vielen lieben Dank, sie haben mir sehr gut geholfen. Ich habe bestimmt zuviel gegossen. Werd mich dann mal mit Kakteenhaltung beschäftigen, diese Pflanzengattung gibt's bei mir bisher noch nicht =)

    Viele Grüße, Kerstin Mengewein
     
  • Von: Kerstin Mengewein 23.06.2016 09:46

    Hallo, ich möchte gern wissen, wie alt die Pflanzen werden können. Und ob sie auch buschig wachsen können, wenn man den Haupttrieb entspitzt. Ansonsten würden sie nur kerzengerade im Topf stehen, oder? Wie groß ()hoch und breit) können alte Pflanzen werden? Vielen Dank.

    Antwort von: Christian Müller 23.06.2016 10:37

    Hallo, das Brutblatt kann bei guter Pflege mehrere Jahre alt werden. Durch ein entspitzen wird sich die Pflanze besser verzweigen. Wie groß und wie hoch die Pflanze dann schlußendlich wird hängt in erster Linie von Ihrer Pflege ab, wie stark die Pflanze zurückgeschnitten wird, wie oft gedüngt wird. In der Regel erreicht das Brutblatt eine Wuchshöhe von ca. 60cm.

     
  • Von: F.H.Christian Salzmann 28.07.2015 11:21

    In welchem Substrat sollte man das Brutblatt ziehen, um es auch mal in Blüte zu erleben? Seit Jahren habe ich immer wieder Bryphyllum in normaler Blumenerde im 8 -cm-Topf ausgepflanzt. Allein stehend, später umgeben von zahllosen kleiner bleibenden Kindeln, wird es im Südfenster 90 cm hoch, blüht aber nicht. Wasser nur nach Abtrocknung, kein Dünger. Sollte ich Kakteenerde versuchen? Freunglich grüßend F.H.Christian Salzmann

    Antwort von: Stephan Osiewacz 30.07.2015 14:57

    Hallo,


    das Substrat sollte im Falle der Kalanchoe über eine gute Drainageeigenschaft verfügen, muss jedoch nicht unbedingt Kakteensubstrat sein. Wählen Sie das Kulturgefäß nicht zu groß, um Staunässe zu vermeiden! Bezüglich der Blühwilligkeit spielt das Licht jedoch eine größere Rolle:


    Kalanchoen sind Kurztagspflanzen, d.h. sie bilden nur dann Blüten aus, wenn über einen längeren Zeitraum täglich maximal 8-10 Stunden Licht zur Verfügung stehen. Dies ist natürlicher Weise während des Winterhalbjahres der Fall, kann aber auch durch künstliche Verdunklung erfolgen, wenn die Blüte induziert werden soll, Störlicht (Straßenlaterne o.ä.) muss auf jeden Fall vermieden werden.


     


     

     
  • Von: Kai Gieseler 09.08.2014 19:40

    Hallo , ich habe 2 Fragen zu der Pflanze. Ich bin froh das ich diese Pflanze meiner Kindheit (Brutblatt) bei Ihnen gefunden habe. Aber ich habe leider nicht viel über die Pflege der Pflanze gefunden. Wie oft sollte die Pflanze gegossen werden ? Wie lange dauert es bis die Pflanzen Blühen

    Antwort von: Christian Müller 07.10.2014 14:51

    Hallo,


     das Brutblatt benötigt übers Jahr sehr wenig Wasser, wenn die Pflanze im Winter unter 5 Grad gehalten wird, kann es sogar wie Kakteen fast trocken gehalten werden. Düngen können sie die Pflanze 3 - 4 mal im Sommer, dazu können Sie einen Kakteendünger verwenden. Im Sommer können Sie die Pflanze problemlos an einem sonnigen geschützen Ort ins Freie stellen. Das Brutblatt sollte im Winter bei ca.10 Grad an einem hellen Ort überwintert werden, wenn Sie das Brutblatt wärmer überwintern kann es dazu führen, das die Pflanze lange dünne Triebe macht und nicht zur Blüte kommt.

     
  • Von: Lisabell 26.07.2014 21:53

    Guten Tag! Ich bin durch Ihre Seite auf die heilsamen Wirkungen der Kalanchoe aufmerksam geworden - nun interessiert mich, ob Sie vielleicht wissen, wie es sich mit anderen Kalanchoe (nicht nur daigremontiana und pinnata) verhält. Ich z.B. besitze eine Kalanchoe laetivirens. Ob sie ebenfalls ohne bedenken als Heilkraut eingenommen werden darf? Liebe Grüße!

    Antwort von: Martina Warnke 04.09.2014 12:36

    Hallo Lisabell,


    bedenkenlos sollte man nur weniges zu sich nehmen. Am besten sollten sie zu ihrer speziellen Kalanchoe-Art erst noch ein wenig recherchieren ob diese Heilwirkung hat.


    ganz lieben Gruß

     
  • Von: Deutsch, Olga 22.07.2014 14:30

    Wielche Teile der Pflanze benütze ich und in welcher Form stelle ich das Präparat her, dass gegen Bluthochdruck und als immunosupressiva einzusetzten ist, her. Danke

    Antwort von: Alexandra Hartmann 29.07.2014 14:09

    hallo,
    leider dürfen und können wir keine auskünfte über herstellung und anwendung geben. nur über ihre ursprüngliche oder heutige verwendung. vieleicht gibt es jemanden in unserem forum mit dem sie sich austauschen können oder einen heilpraktiker in ihrer nähe der sich mit dieser pflanze auskennt.


    mfg

     
  • Von: Mirvat 21.09.2013 21:25

    Guten Tag, kann man die Pflanze im leicht hellen und nicht sonnigen Standort lassen? Sie war früher in sonnigen Platz aber die Blättern von unten sind leider abgefallen. Die ist ca 37 cm Groß, Ich habe sie in einem großern Topf gepflanzt. Vielen Dank im Voraus, Mirvat

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 24.09.2013 11:54

    Hallo,
    auch mit einem weniger sonnigen Standort kommt diese Pflanze zurecht. MfG

     
  • Von: P. Grunow 24.08.2012 10:02

    Hallo, Ist das "Brutblatt" (Goethe-Pflanze) winterhart? Vielen Dank im Voraus! Gruß P. Grunow

    Antwort von: Angelika Schröter 27.08.2012 08:17

    ...nein, Überwinterung warm über 15°C. Die Pflanzen können sogar das ganze Jahr im Zimmer gehalten werden...

     
  • Von: Jelena Frehse 27.05.2012 21:41

    Hallo, können Sie eventuell einige Zweige von der erwachsenen Pflanze zusenden ? Vielen Dank MfG Jelena Frehse

    Antwort von: Angelika Schröter 29.05.2012 13:49

    Hallo Jelena Frehse, wir versenden die Pflanzen im 8 cm Topf. Viele Grüße

     
  • Von: J.Klee 10.04.2012 20:38

    Sehr geehrtes Rühlemann Team ! Woran kann es liegen das das Brutblatt keine Kindel mehr bildet ? Standort ist so sonnig wie möglich. Gegossen wird einmal die Woche mit zimmerwarmen Leitungswasser. Gedüngt hab ich sie höchstens einmal im Jahr. Die letzten 2 Jahre habe ich das düngen leider vergessen.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 16.04.2012 08:54

    Hallo,
    normalerweise bringt es immer Kindel, ausser in der Zeit der Blüte. Sobald diese vorbei ist, einfach Blüte abschneiden, dann geht die Kraft wieder in die Kindelbildung. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.