Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Vor
Sambung Nyawa (Pflanze)

 
 

Sambung Nyawa (Pflanze)

Gynura procumbens (Gynura nepalensis)

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: GYN22

 
Anzahl Stückpreis
bis 5 4,55 €*
ab 6 4,05 €*
 
 
 
 
 
 

Sambung Nyawa (Pflanze)

„Leaf of Life“ - das Blatt des Lebens

„Sambung Nyawa“ bedeutet in malaysisch: „Das Leben verlängernd“. Andere Übersetzungen ins Englische lesen sich: „Leaf of Live“, „Life Continuation“ oder „Leaves of the Gods“. Ich denke, allein in dieser Namensgebung kommt die enorme Wertschätzung, die dieser Heilpflanze entgegengebracht wird, zum Ausdruck.

Die Anwendung als Heilpflanze ist vor allem verbreitet in Thailand, Malaysia und Indonesien (Südostasien). Bei den chinesischen Einwanderern in Malaysia ist sie ein beliebtes Hausmittel, dort heißt sie „Bai-Bing-Cao“, was soviel wie „Pflanze-gegen-hundert-Krankheiten“ bedeutet.

Die fleischigen Blätter dienen zur Blutreinigung und Lymphreinigung. Es heilt äußerliche und innerliche Wunden, ist entgiftend und verbessert die Verdauung. Es wird viel angewendet bei Diabetes, hohem und sogar niedrigem Blutdruck, Asthma, Allergien, Krebs, Nierensteinen, Herzschwäche, unreiner Haut, Akne, Blutarmut, entzündeten Wunden, Menstruationsbeschwerden, Rückenschmerzen infolge von Verspannungen und erhöhtem Cholesterinspiegel. Allgemein gegen Entzündungen. Antiviral, wirkt gegen Herpes simplex. Viele dieser Heilanwendungen sind inzwischen wissenschaftlich erforscht. Die Hauptwirkung soll auf Steroid-Glykosiden basieren.

Nachfolgend eine Anweisung der typischen Verwendung in Thailand. Bitte beachten Sie: Diese ist keine Aufforderung, die Pflanze als Heilmittel zu verwenden, wir liefern immer nur Pflanzen für Zierzwecke:

„Nimm 2-5 frische Blätter täglich. Die beste Zeit der Einnahme ist zwischen 5 und 7 Uhr morgens, wenn der Magen noch leer ist. Bei Zahnfleischentzündungen oder entzündetem Rachen werden nach dem Zähneputzen einige Blätter ausgekaut und eine Weile im Mund belassen, bevor sie heruntergeschluckt werden. Die Entzündung verschwindet meist, und die Gifte werden durch die Augen und mit dem Stuhlgang ausgeschwemmt.

Andere Arten der Anwendung:

1. Kochen als Gemüse oder Suppe ist beliebt in der vietnamesischen (Bau dât) und malaysischen Küche. Die knackigen, saftigen Blätter werden auch als Salat gegessen.

2. 7-8 Blätter zerdrücken, den Saft auf die Augen träufeln und den Rest auf die Augenlieder legen für 20 Minuten, dann ausspülen. Diese Methode reinigt die Augen und klärt die Sicht.

3. Bei Hämorrhoiden kann man zerdrückte Blätter in den Anus stecken.

Die älteren Blätter können getrocknet als Tee verwendet werden.“

Hinweis: Wenn man im Internet nach Gynura procumbens sucht, erscheint oft gerade irrtümlicherweise bei der Bildersuche die als wunderschöne Zierpflanze eingeführte Gynura sarmentosa, die leicht zu erkennen ist an ihrer stark violetten Behaarung. Das ist aber eine andere Pflanze!

Etwa einmal pro Jahr, am besten im Frühjahr oder immer wenn das Wachstum nachlässt, sollten die Pflanzen durch 10cm lange Stecklinge, die man ins Wasser stellt, bis sie Wurzeln schlagen, verjüngt werden. Sambung Nyawa wächst schnell, braucht feuchte Erde, und ist sehr einfach als Topfpflanze zu halten. In der frostfreien Zeit kann man sie auch nach draußen stellen.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Gynura
Pflanzen & Saatgut / Salbei-Süßholz / S-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Anti-Aging-Kräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Ayurvedische Heilkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Chinesische Heilkräuter (TCM)
Nach Verwendung / Heilkräuter / Sonstige Heilkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Kräuter für Green Smoothies
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 50/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Daun Dewa, Kecam, Molukkenspinat

Bewertungen für "Sambung Nyawa (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 46 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Veronika Mann 2016-08-29 23:02:13

    Etwas Besonderes

    Sambung Nyawa die zweite - die erste hatte ich wohl ersäuft, leider eine Krankheit von mir. Aber diesmal habe ich rechtzeitig Stecklinge geschnitten und habe jetzt mehrere Kinder, die ich irgendwie durch den Winter bringen will, wahrscheinlich im Haus auf der Fensterbank.Die Mutterpflanze ist inzwischen "abgeerntet", hat leider nicht geblüht.
    Nachdem ich nun Sambung Nyawa, Gotu Kola, Sushni, Yauthli selber vermehre, was um Himmels Willen soll ich im nächsten Jahr bei Rühlemann's bestellen? Mir wird schon was einfallen ...

     
  • Von: Eva-Maria Fromberg 2016-08-24 07:48:55

    Dauerbrenner bei mir !!

    Diese robuste Pflanze benutze ich schon seit Jahren und bin immer noch begeistert. Habe sie von einer anderen Kundin bekommen und selber weitergeschenkt. Begeisterung überall.
    Auch der Katalog wunderbar !

     
  • Von: Ilona K. 2015-12-07 19:44:45

    Sehr gut im Kübel gewachsen

    Sambung Nyawa hat sich sehr gut in einem großen Kübel im
    Kleingarten entwickelt.
    Geblüht hat sie leider nicht.
    Auch den Nacktschnecken ist diese Pflanze gleich als lecker und
    bekömmlich aufgefallen...
    Sonst keine Probleme.
    Herzlichen Dank

     
  • Von: Ursula Haase 2015-10-22 00:05:09

    Super-Pflanze!

    Ich erhielt ein stattliches Exemplar, welches gut wächst und gut schmeckt!

     
  • Von: Marika 2015-10-14 13:28:45

    Schön und Lecker

    Sie ist sehr schnell gewachsen und schmeckt sehr lecker. Sie kommt bei uns in den Salat und in die Gemüsepfanne.
    Wie empfohlen habe ich vor dem Winter Senker abgenommen, um auf "Nummer sicher" zu gehen.

     
  • Von: Sibylla Gertsen 2015-09-22 13:04:24

    Sibylla Gerten

    Als gesunde Pflanze angeliefert, entwickelt sich weiter super gut und kräftig.
    Vielen Dank!!

     
  • Von: Karin.A. 2015-09-14 10:14:27

    Tolle Pflanze

    Kam als gesunde Pflanze an und ist auch sehr schnell angewachsen. Habe mittlerweile mehrere Ableger gemacht. Schmeckt sehr gut, ich möchte sie nicht missen. Vielen Dank liebes Rühlemann Team!!

     
  • Von: Petra Lichtwer 2015-08-28 15:48:37

    auch Ohrwürmer mögen sie

    habe die Pflanze bereits seit letztem Jahr. Die Lieferung war perfekt und die Pflanze fühlt sich bei mir wohl. Auf dem Balkon und auch im Zimmer über den Winter. Diesen Sommer hatte sie braune Blätter bekommen. Habe rechtzeitig festgestellt, dass sich Ohrwürmer bei ihr eingenistet hatten; durch umtopfen konnte ich sie retten.

     
  • Von: Alina 2015-08-05 18:13:59

    Shop-Bewertung

    Hallo Ihr Kräuter- und Duftpflanzen Lieblinge !
    Seit ca 3 Jahren kaufe ich immer wieder verschiedenen neue Pflanzen aus dem Katalog.
    Der Katalog allein ist großartig!
    Die Pflanzen kamen in sehr guter Verfassung bestens eingepackt und haben sich alle prächtig entwickelt.
    Die ganze Bestellung ging problemlos bis zur Lieferung ,Bezahlung. Alles sehr gut organisiert ist.
    Gegenüber anderen Pflanzenversandhandel einfach überdurchschnittlich gut ist !!!

     
  • Von: Ostallgäu 2015-08-02 15:25:06

    wie beschrieben

    Ist völlig identisch mit Ihrer Beschreibung und Handhabung. Blätter schmecken gut.

     
  • Von: Gabriele Wieland 2015-07-29 17:12:55

    Sambung Nyawa

    Toll.habe schon viele neue Pflanzen davon ziehen können.Wir essen die Blätter täglich.Neulich mußte ich auslichten,da sie den Blattläusen wohl auch gut schmeckt.Hatte bei neu gezogenen Pflanzen einmal den Fehler gemacht zu früh mit Naturdünger (Schafsködel in Wasser verdünnt ) zu gießen.Neu eingesetzte Pflanzen vertragen das aber überhaupt nicht.
    Ansonsten die ergiebigste und beste Pflanze bisher.

     
  • Von: Salim 2015-07-28 22:07:28

    love it!

    eine tolle Pflanze. Sie wächst und gedeiht und ich nasche morgens beim rausgehen gerne ein Blatt auf dem Weg. Wunderbar frischer Geschmack. Habe auch schon einen Ableger gepflanzt.

     
  • Von: Axel B. 2014-11-16 14:02:30

    Erst gut gewachsen, Jetzt leider ohne Blätter

    Draußen sind meine Pflanzen super gewachsen und haben auch geblüht. Dan kamen die Läuse. Ich habe die Pflanzen immer wieder abgewaschen und habe sie alle jetzt im Haus. Alle haben ihre Blätter dann ganz verloren. Ein Teil bekommt jetzt wieder neue Blätter. Mal schauen ob sie den Winter schaffen. Ungeziefer haben sie im Moment nicht. Vielleicht stehen sie auch zu dunkel.

     
  • Von: Götz Barnert 2014-11-12 07:26:27

    Bewertungen für "Sambung Nyawa

    Pflanze , Bestellungsmöglichkeit und Lieferung
    sehr gut

     
  • Von: Haustein 2014-11-11 17:57:51

    Sambung Nyawa

    Die Planze war ein halbes Jahr sehr pflegeleicht, plötzlich hat sie alle Blätter hängen lassen und war nicht mehr zu retten. Vielleicht habe ich falsch gegossen. Keine Ahnung. Schade. Die Blätter haben mir geschmeckt.

     
  • Von: Alex 2014-09-20 18:54:18

    Wahnsinnig tolle Pflanze

    Diese Pflanze ist der Hammer. Sie kam gesund und entwickelte sich rasant zu einer starken und ertragsreichen Pflanze. Geschmacklich erinnert sie etwas an Spinat und schmeckt mit etwas Öl, Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Fischsauce einfach klasse! Teile der Pflanze habe zusammen mit Goldbart und Murdania, sowie einigen anderen zu einer heilenden und pflegenden Creme verarbeitet.

    Fazit: absolut pflegeleicht und empfehlenswert!

     
  • Von: David Sonntag 2014-09-08 16:57:01

    Gut

    Pflanze war gut und Schädlings frei angekommen. Ist leider eingegangen war scheinlich zu viel Wasser. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.

     
  • Von: Daniel 2014-08-27 22:13:22

    Pflanzen

    Der Versand ist sehr gut. Man achtet darauf, dass die Pflanzen unbeschadet ankommen.
    Die Pflanze wächst wie Unkraut und Ableger sind kein Problem. Ich fühle mich sehr wohl mit der Pflanze und esse täglich ein Blatt davon.

     
  • Von: Karlheinz Treydte 2014-07-12 20:43:15

    entzündungshemmend

    Trotz heißem Wetter kamen die Pflanzen feucht, kühl und heil an. Meine Frau hat an den Schienbeinen Hautreizungen, von einer Venenschwäche im Bein. Wir haben nur 2x zerquetschte Blätter davon aufgelegt und die Sache ist schnell abgeklungen!

     
  • Von: Sirinan Moondee 2014-04-15 12:06:05

    Großartige Pflanze

    Eine tolle Pflanze. Hilf sehr gut gegen Entzündungen im Mund wie z. B. Aphten. Es nimmt die Schmerzen und die Entzündungen heilen sehr schnell. Die Pflanze ist außerdem sehr pflegeleicht. Sogar schlimme Ungezieferbefall überlebt sie. Also kurz gesagt, eine großartige Pflanze. Kann ich sehr empfehlen.

     
  • Von: Uschi Völker 2014-03-06 11:27:30

    Superpflanze

    Während meiner Chemo Therapie habe ich jeden Morgen 2-3 Blätter gegessen, es hat mir gegen Übelkeit sehr geholfen. Leider hat meine Pflanze erst schwarze, dann grüne Läuse bekommen. Ich habe sie stark zurückgeschnitten und kontrolliere die Blätter jetzt täglich. Bei Befall werden sie mit Wasser abgewischt.
    Ich möchte sie nicht mehr missen.

     
  • Von: Dagmar Dobrowsky 2013-09-09 22:32:27

    tolle Pflanze

    eine wunderbare Pflanze, wächst gut, schmeckt, heilt, blüht.
    Es ist verwunderlich, dass kein Mensch bei uns diese Pflanze kennt

     
  • Von: Annett Münch 2013-09-02 15:06:01

    Tolle Pflanze

    Nach erstmaliger Falschlieferung kamen die richtigen Pflanzen sehr reibungslos und in einem hervorragenden Zustand bei mir an. Großes Lob an Rühlemanns Kräuter!!!
    Auch das Wachstum ist enorm. Habe schon einige Pflanzen selbst herangezogen.
    Wenn man sich an den Geschmack gewöhnt hat, hat die Pflanze mir zum Beispiel geholfen meine schlechte Verdauung in den Griff zu bekommen.

    Weiter So und herzliche Grüße

     
  • Von: Gisela Ryl 2013-08-20 21:54:59

    Wunderbare Pflanze

    Ableger zu ziehen von Sambung Nyawa ist sehr einfach (Steckling abschneiden, ins Wasser stellen -nach 14 Tage hat er Wurzeln) - Tee von den älteren Blätter schmeckt gut. Gesundheitliche Vorteile sind mir noch nicht aufgefallen.Aber ich war auch noch nicht in dieser Zeit, seit ich sie habe, och nicht krank.

     
  • Von: martina h. 2013-08-06 18:18:33

    Wächst und wächst

    Nachtrag zu meiner Bewertung vom 4.7.:

    Das Zeug wächst und wächst! Kaum kniepe ich eine Triebspitze ab, kommen drei neue nach!!! Ich bin begeistert!!!! Sie bekommt mittags drei Stunden kräftige Sonne, die Affenhitze macht ihr gar nichts, und das, obwohl sie nur in einem Blumentopf auf dem Fensterbrett (draußen) steht, anstatt artgerecht in einem Garten. Auch ihre leicht verlauste Nachbarin (Brunnenkresse) macht ihr gar nichts., bzw. da springt nichts über. Das spricht für eine gute Anzucht bei Ihnen. Wenn noch Platz wäre auf meinem Fensterbrett, würde ich glatt noch ein paar Pflanzen mehr bestellen.

     
  • Von: jiddu 2013-07-10 09:31:50

    Nie wieder krank

    Das kleine Wunderkraut kam in einem hervorragendem Zustand an. Ich habe sie sogleich in einen großen Topf gesetzt und in den Garten gestellt. Tatsächlich schmeckt den Schnecken wohl so ziemlich alles. Nachdem ich den Standort gewechselt habe, bzw. den Topf auf eine Ansammlung Steine stellte, war sie für die Schnecken nicht mehr erreichbar und bedankt sich nun mit einem kräftigen Wuchs.
    Die heilende Wirkung ist wahrlich magisch! Wie bereits erwähnt wurde, lassen sich frühzeitige Erkältungserscheinungen einfach mit 3-4 Blättern aufheben. Diese Wirkung tritt fast sofort ein! Ferner habe ich sie zur Wundheilung erfolgreich einsetzen können. Ironischerweise habe ich mich an einem der Steine, auf dem sie nun thront, geschnitten. Ich nahm ein Blatt, kaute es an, und rieb es auf die blutende Stelle. Es verseifte und klebte wie ein Pflaster auf der Haut. Binnen 30 Minuten begann sich die Wunde bereits zu schließen! Ich hatte starke Schmerzen im unteren Bauchbereich und musste ständig auf die Toilette. Ein Blatt dieses wundersamen Gewächses stoppte die Schmerzen sofort und ich musste auch nicht mehr ständig das WC konsultieren.
    Diese Pflanze kann Ärzte arbeitslos machen :)

     
  • Von: martina h. 2013-07-04 09:51:39

    Tolle Pflanze

    Habe meinen Sambung Nyawa vor ein paar Wochen zugeschickt bekommen. Die kräftig, gesunde Pflanze hat den Transport dank guter Verpackung (vielen Dank!) prima überstanden und ist sehr gut angewachsen. Sie wächst jetzt zwar nicht überragend schnell, aber sie wirkt sehr kräftig und entwickelt neue Triebe. Sie schmeckt übrigens auch sehr gut, mild, angenehm. Um größere Mengen zu ernten ist sie noch zu klein, aber man kann sich die Blätter gut als Salatzutat vorstellen.

     
  • Von: uwe bublies 2012-11-01 19:26:50

    sehr gut

    kommt gut!

    sehr reinigend am morgen!

    uwe

     
  • Von: Ertl Rosemarie 2012-10-22 18:45:22

    Hervorragende Ware

    Die Pflanzen waren für den Versand sehr gut vorbereitet worden und beim Auspacken bei bester Verfassung. Sie sind gut angewachsen. Ich mag die Kräuterlein sehr gerne und finde sie auch schmackhaft. Leider hat sich so dann und wann eine Schnecke in den im Freien stehenden Topf verirrt und an der Pflanze gefallen gefunden.
    Angesichts der guten Qualität der Pflanzen werde ich beim nächsten Bedarf bevorzugt an Rühlemann denken. Vielen Dank, gerne wieder.

     
  • Von: Ute Raßek 2012-09-26 09:55:07

    Super pflegeleicht und wüchsig

     
  • Von: Diana 2012-09-25 08:53:21

    Sambung Nyawa pflegeleicht

    Ich kann über diese Pflanze bis jetzt nur Positives berichten. Sie steht bei mir draußen und wächst, und wächst, und ....

     
  • Von: Dagi 2012-09-24 22:11:45

    Wächst prima im Topf

    Die Pflanze kam recht klein an und ist seither im größeren Topf super gewachsen. Ich esse täglich ein paar junge Blätter oder mache mir ab u zu einen Tee aus frischen oder getrockneten älteren Blättern. Außerdem verwende ich die Blätter für Currys oder im Salat.

     
  • Von: Manuela Pohling 2012-09-08 18:44:54

    Was habe ich falsch gemacht?

    Leider ist sie eingegangen obwohl sie genug Wasser hatte (vielleicht doch zu viel?).
    Oder es hat ihr nicht gefallen, dass ich sie in Seramis gesetzt habe....
    Schade

     
  • Von: Marion Schmidt 2012-08-21 15:46:22

    Empfehlenswert

    Die Pflanze ist in ihrem Wuchs nicht zu stoppen. Habe schon neue Pflanzen rangezogen. Mir schmecken sogar die Blätter sehr gut.

     
  • Von: Virginiq 2012-08-02 15:49:36

    Hervorragend! 1A!

    Die Pflanzen habe ich zwar samt Mitbewohner bekommen, hoffe aber die Blattläuse und schwarze Ungeziefer endlich bekämpft zu haben. Die Pflanzen gedeihen prächtig. Ich habe 8 Töpfe gekauft und habe jetzt durch Triebe 20. Die Pflanze wurde zur Senkung der Bluthochdruck und Blutzucker empfohlen.

     
  • Von: Viola Becker 2012-08-01 16:18:44

    super

    Die Pflanze wächst wirklich wie Brennessel; sie ist nicht zu stoppen. Habe sie auch in einen Riesentopf setzten müssen, damit sie genügend Platz hat.

     
  • Von: Anita 2012-07-12 19:33:50

    Wunderbar

    Wächst, wächst, wächst....
    Super Pflegeleicht, schmeckt auch nicht schlecht.

     
  • Von: Siegrun 2011-10-10 13:48:07

    prima Pflanze

    Sehr gut angewachsen - hab sie ins Kräuterbeet gepflanzt. Leider war die Pflanze nicht lange unbemerkt, denn die Schnecken haben für sich ebenfalls die gesundheitlichen Vorzüge entdeckt (war immer abgefressen). Hab die Pflanze in einen großen Topf gesetzt - jetzt bedankt sie sich mit üppigem Grün.

     
  • Von: M Stee 2011-10-02 14:20:28

    gutes Wachstum

    Pflanze wächst gut und unproblematisch, war aber leider mit Blattläusen befallen.

     
  • Von: Rosmarie O. 2011-09-23 11:45:36

    Noch mässig

    Die Pflanze bekam nach kurzer Zeit dunkle Flecken, irgendein Ungeziefer. Aber nun gibt es Fortschritte, sie wächst jetzt ohne Flecken, aber langsam. Werde sie bald hereinholen.

     
  • Von: Juliane2 2011-09-22 13:10:11

    Eine Pflanze, die mir sehr sehr lieb geworden ist!

    Anfangs konnte ich gar nicht so viel mit dieser schnell wachsenden Pflanze anfangen. Ich wollte sie aus Platzmangel schon entsorgen. Die Blätter fand ich pur vom Geschmack nicht so besonders. Aber da probierte ich dann doch noch einen dünnen Tee - und der schmeckte herrlich erfrischend. Und ich konnte die älteren, härteren Blätter verwenden. So trank ich den Tee öfter - und mein Eindruck (wirklich nur ein Eindruck, kann völlig verkehrt sein) ist, dass dadurch meine Neigung zum Unterzucker zurückging (wenn ich nicht regelmäßig esse, neige ich dazu nervös und unkonzentriert bis zittrig zu werden) und ich auch weniger Hunger habe. Dies ist tatsächlich der Fall - es kann aber auch an anderen Dingen liegen. Jedenfalls fällt diese Änderung mit dem Beginn des Sambungtee-Trinkens zusammen.
    Ich habe inzwischen schon etliche Stecklinge gemacht, das geht ganz einfach und unproblematisch.
    Also eine Pflanze, die ich um ein Haar entsorgt hätte - und jetzt sehr schätze!

     
  • Von: Lausi 2011-07-18 13:56:32

    Lecker und einfach in der Pflege

    Auch diese Pflanze habe ich nun schon im mehrjährigen "Betrieb" ... Wächst am liebsten im Topf - ist auch gut so, denn dann kann man sie im Winter mit in die Wohnung nehmen (in einem kühleren Zimmer) und dort weiter "ernten" ... Absenker machen ist auch ganz einfach - einfach einen Trieb abschneiden, ein paar Tage ins Wasser stellen und fertig für Erde und Topf :-)

    Verwende die Pflanze zum Tee oder für Salate und Quark. Manchmal koche ich mir einen Sud und betupfe mir damit das Gesicht :-)

     
  • Von: Bernhard Heise 2010-11-15 19:55:01

    GYN22 Sambung Nyawa (Pflanze)

    Nach dem Umtopfen entwickelt sich die Pflanze gut weiter und macht einen gesunden Eindruck. Triebe kräftigen sich mit neuer Blattbildung. Standort hell und warm, normal feucht. Aussicht auf gute Weiterentwickung.

     
  • Von: HP Edel 2010-11-11 14:38:23

    Sambung Nyawa

    Also diese Pflanze ist unglaublich wüchsig. Ich habe sie im Sommer teilen müssen sonst wäre mir der Topf umgekippt. Auch dann wuchs Sambung Nyawa weiterhin schnell und kräftig. Jetzt im Herbst wusste ich nicht mehr wie ich dass alles verwenden sollte und machte aus dem Blättern ein Spinat-Auflauf. Sehr lecker. Geblüht hat sie auch und den Samen habe ich beiseite gelegt. Mal schauen ob im nächsten Jahr eine Aussaat möglich ist.

     
  • Von: Mirela G 2010-10-22 14:52:16

    Empfehlenswert

    Hallo,
    die Pflanze ist einfach "wunderbar". Die heilende Wirkung kann ich nur bestätigen.
    Herpesblässchen verschwinden bei Auflage eines Blattes. Frühzeitige Erkältungsanzeichen werden mit 3-4 Blättern behoben. Im Geschmack ist sie auf jeden Fall annehmbar und auch das Wachstum ist rasch. Einfach Top! jederzeit gerne wieder.

     
  • Von: Uwe Wohlgemuth 2010-10-20 18:45:06

    optimal

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Sambung Nyawa (Pflanze)"

 
  • Von: Michael 04.10.2016 19:49

    Hallo , Ich bin sehr begeistert von der Pflanze.Wann fängt sie an zu blühen?Und sind die Blüten essbar?

    Antwort von: Martina Warnke 11.10.2016 07:19

    Hallo. Das Sambung Nyawa blüht im Winter. Ob die Blüten auch essbar sind ist mir leider nicht bekannt. Lieben Gruß 

     
  • Von: kati 02.10.2016 12:09

    Hallo liebes Rühlemann-Team, wie lange lebt diese Pflanze bzw. ab welchem Alter sollte man sich Stecklinge davon nachziehen? Liebe Grüsse

    Antwort von: Martina Warnke 10.10.2016 12:59

    Hallo, die Lebensdauer kommt natürlich immer auch auf die Wachstums- und Umgebungsbedingungen an. Sie wird unter guten Umständen schon mehrere Jahre alt. Stecklinge können jederzeit während der Wachstumszeit genommen werden, würde dies allerdings erst empfehlen, wenn die Pflanze in ihrem zweiten Jahr ist und schon etwas kräftiger. Lieben Gruß

     
  • Von: Oliver Schütze 11.08.2016 14:42

    Hallo. Ich habe letzte Woche von Ihnen die Pflanzen bekommen. Der Zustand ist wirklich sehr gut. Ich hätte folgende Fragen: Ab wann kann ich eigentlich die Blätter "ernten". Sofort oder soll ich die Pflanzen erst noch ein etwas wachsen lassen? Sollte man die Pflanzen um diese Jahreszeit nachts schon in das Haus stellen oder können die Pflanzen auch noch draußen bleiben? Vielen Dank und beste Grüße. Oliver

    Antwort von: Christian Müller 11.08.2016 15:14

    Hallo, wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, sollten Sie Ihrer Pflanze einen schönen warmen Fensterplatz geben. Wir hier in Norddeutschland hatten heute schon fast den ersten Herbsttag. Heut morgen Temperaturen von 5°C und über den Tag Dauerregen. Wenn sich das Wetter wieder bessert und die Temperaturen auch Nachts zweistellig bleiben kann die Pflanze problemlos ins Freie.

     
  • Von: Gundi 23.05.2016 18:03

    Liebes Rühlemannteam, ich halte meine Sambung im Sommer auf dem Balkon. Es ist so, dass in der Nacht die Temperaturen noch auf 5 - 8 Grad fallen können, tagsüber jedoch auf gut über 20 Grad klettern. Hält das Sambung aus oder muss ich sie dann noch nachts ins Haus holen oder ihr einen Nachtschutz geben? Danke + LG, Gundi

    Antwort von: Christian Müller 24.05.2016 08:01

    Hallo, die Sambung Nyawa sollte schon noch ein wenig im Haus bleiben. Temperaturen von unter 10°C sollten unbedingt vermieden werden, da es sonst zu Wuchsdepressionen und einem Verkümmern der Pflanze kommt.

     
  • Von: Sabine 11.10.2015 13:10

    Hallo liebes Rühlemann Team, meine Sambung Nyawa wächst überwiegend nach oben und ist mittlerweile schon 80 cm groß. Die Blätter wachsen aber nur im Abstand von 4 cm. Es ist also überwiegend der Stamm sichtbar und nicht absehbar, wann sie aufhören will nach oben zu wachsen. Mache ich irgendwas falsch bzw. wie kann ich die Pflanze daran hindern einfach nur nach oben zu wachsen? Auf dem Foto auf eurer Homepage hat eure Sambung wesentlich mehr Blätter. Liebe Grüße, Sabine

    Antwort von: Christian Müller 12.10.2015 15:20

    Hallo, schneiden Sie Ihre Pflanze einfach mal ein wenig zurück, dadurch verzweigt sich die Pflanze stärker und wächst nicht mehr so straff nach oben.

     
  • Von: Sonntag D. 03.08.2015 20:15

    welchen Dünger soll ich nehmen 9-5-3 oder einen anderen, die Zusammensetzung würde mich interessieren und die prozentuale Beteiligung. Danke

    Antwort von: Stephan Osiewacz 04.08.2015 13:02

    Die Düngung ist abhängig von den Standort- /Kulturbedingungen. Wählen Sie z.B. einen handelsüblichen, organischen stickstoffbetonten Mehrnährstoffdünger zur Flüssigdüngung und benutzen Sie ihn entsprechend der Anwendungshinweise. Zum Ende des Sommers kann die K-Düngung leicht erhöht werden, um das Pflanzengewebe zu festigen.

    Antwort von: Sonntag D. 04.08.2015 16:32 Danke.
     
  • Von: Peter Riegler 25.06.2015 00:01

    Hallo liebes Rühlemann´s Team... Ich habe Sambung Nyawa Pflanzen bei euch bestellt, die auch in super Zustand ankamen. Habe auch schon einige Pflanzen durch Stecklinge Vermehrt. Seit diesem Jahr beobachte ich, das sich auf der Blatt- oberseite eine Art Haut ablösen, und wie eine durchsichtige Folie erscheint . Auf der unteren Blattseite ist anfangs noch nichts zu Sehen, erst im Fortgeschrittenen Stadium erkennt man die Blattkrankheit. Zum Schluß ist das ganze Blatt zerstört. Was kann die Ursache sein? und wie kann ich Abhilfe schaffen? Herzlichen Dank für Ihre Antwort. Freundliche Grüsse, Peter

    Antwort von: Christian Müller 25.06.2015 07:19

    Hallo, es kann sich sowohl um einen tierischen Schädling ( Thirps ) handeln sowie um einen pilzlichen. Schauen Sie doch einmal mit der Lupe nach ob Sie kleine Tierchen auf den Blättern finden. Wenn ja könnten Sie eine Behandlung mit Kaliseife durchführen, oder und das sollte in beiden Fällen helfen, schneiden Sie die Pflanze komplett zurück, das nur noch gesunde Blätter da sind, topfen die Pflanze dann in frische Erde und lassen sich die Pflanze dann Gesund wachsen.

     
  • Von: Bettina Miron 17.05.2015 17:58

    Meine Sambung Nyawa - Pflanze rankt und wächst nach unten. Wir haben sie auf eine Brüstung gestellt....sie wächst wie gesagt nach unten....ist es im eigentlichen Sinne eine Hängepflanze....Hinweise hab ich im Netz noch nicht gefunden....auch keine Bilder auf denen die Pflanze nach unten rankt....hab sie vor etwa 2 Jahren bei Ihnen bestellt, aber noch keine Blüte bekommen....auf dem kleinen Zettel steht eindeutig, dass es sich um Sambung Nyawa handelt? Wie lange dauert es bis sie blüht? MfG B. MIron

    Antwort von: Christian Müller 26.05.2015 15:46

    Hallo, die Sambung Nyawa rankt nach unten, solange keine Rankhilfe geboten wird, das ist völlig normal. Das Ihre Pflanze nicht blüht, liegt möglicherweise an fehlendem Dünger, oder an fehlendem Licht ( Standort zu dunkel ).

     
  • Von: Sonntag D. 11.03.2015 00:34

    Habe gelesen das es feucht gehalten werden soll, bei ihnen steht aber es braucht nur wenig Wasser was ist jetzt richig? Der Boden Trocken mit niedriger Luftfeuchte oder Nass mit hoher luftfeuchte. Danke

    Antwort von: Christian Müller 12.03.2015 07:14

    Hallo,


    der Ballen sollte Erdfeucht sein, stauende Nässe ist zu vermeiden, eine zu hohe Luftfeuchte auch, da sonst die Gefahr von Pilzbefall wie Botrytis ( Grauschimmel ) oder Mehltau besteht.

     
  • Von: jiddu 16.08.2014 13:17

    Liebes Rühlemann's Team, Ich bin seit einigen Jahren treuer Kunde ihres Unternehmens und beschäftige mich nun auch wissenschaftlich mit ihrem Sortiment. Insofern würde mich brennend interessieren, woher ihre Sambung Nyawa stammt, also aus welcher Region unseres Planetens sie diese beziehen. Ich hoffe, sie können mir diese Frage beantworten. Grüßend Jiddu

    Antwort von: Daniel Rühlemann 14.12.2014 18:21

    Unsere Sambung Nyawa Pflanzen habe ich von einem Freund bekommen, der die Pflanze von seiner thailändischen Frau aus Thailand mitgenommen hat.

     
  • Von: Tanja 04.06.2014 14:15

    Hallo, Ich wüsste gern, ob auch die Blüten essbar sind. Dank und Gruß

    Antwort von: Christian Müller 20.10.2014 12:44

    Hallo,


    eine Verwendung der Blüten ist mir unbekannt.

     
  • Von: Nicole 02.06.2014 21:00

    Liebes Rühlemanns Team, bei meiner Sambu Nyawa verfärben sich alle Blätter an den Außenseiten braun und hängen teilweise, ebenso sind auf einigen wenigen Blättern kleine schwarze Punkte zu sehen. Ist das normal, was kann ich tun? Erde wurde immer feucht gehalten, ausgetrocknet kann sie also nicht sein. Verkraftet sie direkte Sonneneinstrahlung (Südbalkon)? Viele Grüße!

    Antwort von: Christian Müller 20.10.2014 12:55

    Hallo,


    das klingt sehr nach einem Sonnenbrand, dfie Pflanze sollte sich aber bald wieder aklimatisieren.

     
  • Von: zickwert 20.04.2014 15:58

    hallo, meine Sambung Nyawa fängt glaub ich an zu blühen kann man trotzdem noch stecklinge machen,oder die blüte verhindern???was passiert jetzt stirbt die nach der blüte? mfg mike

    Antwort von: Nina Meyer 15.05.2014 15:48

    Hallo!
    wenn man noch Stecklinge machen möchte, kann man kleine Knospen herausknipsen. Die Pflanze stirbt nicht nach der Blüte.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Marlis Lammel 27.03.2014 13:01

    In der Beschreibung steht: "... dies ist keine Aufforderung, diese Pflanze als Heilmittel zu verwenden, wir versenden nur Pflanzen für Zierzwecke." Ich nehme jedoch an, dass ich die Blätter schon essen kann, wenn ich die heute bestellte Pflanze dann zum Wachsen gebracht habe. Liebe Grüße Marlis Lammel

    Antwort von: Angelika Schröter 04.04.2014 08:24

    Hallo Marlis Lammel, aus rechtlichen Gründen verkaufen wir die Pflanzen als Zierpflanzen. In der Gärtnerei werden die Pflanzen mit biologischen Pflanzenschutzmitteln bekämpft, sodass die Blätter keine konventionellen Pflanzenschutzmittel enthalten. Viele Grüße

     
  • Von: Astrid Glockner 13.01.2014 10:51

    Hallo! Mir sind zwei Sambung nyawa eingegangen. Die Stengel wurden dunkel und fielen ab. Auch der letzte Steckling ging nach dem Einpflanzen ein. Muss ich bei der Auswahl der Pflanzerde etwas beachten oder habe ich die Pflanze einfach nur zu feucht gehalten (sie stand hell und warm)? Da ich mir bei Ihnen eine oder zwei neue Pflanzen bestellen möchte, wüsste ich sehr gern, was ich besser machen kann, damit sie mir nicht schon wieder nach zwei Wochen eingehen (oder kann es sein, dass sie beim Versand Kälte abbekommen haben und deswegen eingegangen sind?) Viele Grüße A.Glockner

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 22.01.2014 11:28

    Hallo, im Winter wenig gießen. MfG

     
  • Von: Bea 03.09.2013 01:26

    Blattlaeuse hallo, sie empfehlen oben bei |Befall eine Öl-Seifen-Lösung behandelt werden. wie stele ich diese her? kann man eine Pflanze wirklich komplett von Blattlaeusen befreien. wuerde die Blaetter gerne wie empfohlen verzehren.

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 10.09.2013 17:10

    Hallo,
    einfach einige Spritzer Spülmittel in Wasser auflösen und dann die Pflanze damit einsprühen. Selbstverständlich kann die Pflanze damit von Blattläusen befreit werden.
    Zum Verzehr ist sie trotzdem geeignet, die Blätter können ja vor dem Verzehr gereinigt werden. MfG

     
  • Von: 17.07.2013 19:02

    Hilfe. Ich habe 3 Sambung Nyawa Pflanzen. An 2 Pflanzen bildete sich weiße Schmiere und sie gingen schnell ein. Jetzt ist auch die 3. Pflanze krank. was kann das sein und was kann ich dagegen tun?

    Antwort von: Inga Bendig 23.07.2013 15:42

    Hallo Jens!

    Hilfe! Wir wissen es leider nicht. Schick uns doch bitte ein Foto!

     

     
  • Von: Carmen F. 08.05.2013 08:04

    Hallo, ist diese Pflanze schädlich für Katzen? es gibt ja einige Pflanzen die zwar vom Menschen verzerrt werden können, aber bei Tieren schädlich sind. LG Carmen F.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 10.05.2013 09:15

    Hallo,
    da sollten Sie besser den Tierarzt oder im Hauptforum andere Katzenbesitzer nach Erfahrungen fragen. MfG

     
  • Von: Birgitt Meyer 20.02.2013 10:12

    Guten Morgen habe eine Frage knn ich diese Pflanze auch an Landschildkröten verfüttern ? Wäre sehr dankbar für ihre Antwort. M.f.G B.Meyer

    Antwort von: Daniel Rühlemann 20.02.2013 23:31

    Da diese Pflanze auch für Menschen essbar ist, würde ich vermuten, dass Schildis auch keinen Schaden nehmen.

    Eine andere hervorragende Futterpflanze für Schilkröten ist das

    Kriechende Schönpolster: http://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/Pflanzen-und-Saatgut/Salbei-Suessholz/S-Einzelsorten/Kriechendes-Schoenpolster-Pflanze

     
  • Von: Matina Fiebiger 24.10.2012 11:30

    Hallo,Meine Freundin hatt mir zwei Pflanzen geschenkt der Name der Pflanze ist .Samtaverde-Schönheitspflanze. Meine Frage ist es die selbe Pflanze nur mit einen anderen Namen Sambu Nyawa ?mfg.Frau Fiebiger

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 24.10.2012 12:24

    Hallo,
    es handelt sich wirklich um dieselbe Pflanze, der deutsche Name ist oftmals recht unterschiedlich, da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, anhand des botanischen Namens ist jedoch die eindeutige Zuordnung gewährleistet. MfG

     
  • Von: Max Mehnhusen 08.10.2012 21:46

    Hallo liebes Ruehlemann Team, wie ueberwinter ich meine Sambung Nyawa am besten ? Licht und Liebe Max

    Antwort von: Angelika Schröter 11.10.2012 14:40

    Hallo Max, überwinter Sie ähnlich wie die Murdannia an einem warmen und hellen Ort. Viele Grüße

     
  • Von: Nadine 09.08.2012 11:54

    Hallo, meine neue Pflanze gefällt mir, aber es gibt einige Probleme bzw. Fragen: 1. Die Pflanze kam bereits mit braun-schwarze Flecken an verschiedenen Stellen der Stängel und Triebe an. Auf dem Bild oben sehe ich, dass auch bei Ihren anderen Sambung Nyawas teilweise solche Flecken vorkommen. Handelt es sich dabei um eine Krankheit? Welche Massnahmen muss ich allenfalls ergreifen, damit die Pflanze sich erholt und gut gedeiht? 2. Ich halte meine Sambung Nyawa in einem grösseren Topf. Darf die Erde zeitweise vollständig durchtrocknen oder sollte sie stets leicht feucht sein? 3. Kann und soll ich handelsüblichen Bio-Flüssigdünger für diese Pflanze anwenden, wenn ich regelmässig ernten möchte? Herzlichen Dank für Ihre Antwort. Freundliche Grüsse, Nadine

    Antwort von: Nina Meyer 06.09.2012 08:14

    Hallo!
    Die rötlich braunen Verfärbungen an den Stängeln sind normal. Auch ältere Blätter können sich manchmal verfärben.
    Die Erde sollte immer leicht feucht sein. Aber Sambung Nyawa erholt sich meist auch wieder recht schnell, wenn sie mal schlappen sollte und dann gegossen wird.
    Sie sollte regelmäßig gedüngt werden, handelsüblicher Flüssigdünger ist für die Topfkultur empfehlenswert.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Eleonore Nyiri 04.07.2012 19:22

    Hallo, auch ich habe ebenfalls das Problem wie Frau Günnel. Die Pflanze wächst gut, steht auf dem Balkon. Nur die neuen Blätter sind eben nicht mehr glatt, sondern sehen ganz verschrumpelt aus. Eine Ursache kann ich nicht finden.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 12.07.2012 09:49

    Hallo,
    die Blätter der Sambung wachsen eher ungewöhnlich,wenn also keine Schädlinge auszumachen sind, ist alles gut. MfG

     
  • Von: Tobias 05.06.2012 15:55

    Hallo, ich habe letztes Jahr 2 dieser Pflanzen bei ihnen erworben. Sie kamen auch im guten Zustand an. Habe sie in der Wohnung in je einen Topf geplanzt. Ich war dann einige Tage nicht zu Hause und als ich wieder kam waren die Pflanzen voller Blattläuse und sind dann leider eingegangen. Die anderen Pflanzen die in der Nähe standen hatten keine und haben nie welche bekommen... WAS HABE ICH FALSCH GEMACHT ?! Bzw. wie kann ich so nen Lausbefall verhindern?

    Antwort von: Angelika Schröter 06.06.2012 12:37

    Hallo, es ist empfehlenswert die Pflanzen in der frostfreien Zeit ins Freie zu stellen. Sie bilden dort kräftigere Blätter und sind somit nicht so anfällig für Schädlinge. Befallenen Pflanzen können z.B. mit einer Öl-Seifen-Lösung behandelt werden. Viele Grüße

     
  • Von: 03.06.2012 10:59

    Hallo Rühlemanns-Team, vor einigen Wochen habe ich die Pflanze erhalten und sie in einen Topf gepflanzt. Sie ist auch gut gewachsen. Jedoch verändern sich nun die Blätter: Sie kräuseln sich. Ich kann aber keine Läuse o. ä. erkennen. Auch keinen Belag. Was raten Sie mir?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 12.07.2012 09:35

    Hallo,
    die Blätter vom Sambug sind nicht glatt, sie sehen eher gedreht,gebogen und wellig aus. Vielleicht halten Sie dies für eine Krankheit ? Wenn Sie keine Schädlinge entdecken können und die Pflanze gut wächst, ist alles o.k. MfG

     
  • Von: Dogru 22.02.2012 14:41

    Hallo liebes Rühlemann´s Team... Ich habe im letzten Jahr drei Sambung Nyawa Pflanzen bei euch bestellt die auch in einem sehr guten Zustand bei mir ankamen und schön groß geworden sind. Im Herbst hab ich sie dann reingeholt und ungefähr im Winter sind alle drei komplett eingegangen. Ich habe sie nun ganz zurück geschnitten. Meine frage ist jetzt... besteht in diesem Jahr noch die Chance das die Sambung Nyawa wieder aufersteht?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 22.02.2012 22:18

    Sambung Nyawa sollte ganzjährig grün sein, wenn das nicht der Fall ist, muß man davon ausgehen, dass sie eingegangen sind. Sie mögen keine Kälte, 15°C ca. sind das Minimum. Wenn Pflanzen mal zu alt geworden sind, kann man sie zurückschneiden, doch irgendwann nach dem dritten, vierten Rückschnitt wollen sie nicht mehr so richtig nachtreiben.

    Deshalb rate ich Ihnen, einmal im Jahr die Pflanzen zu verjüngen durch Stecklinge, die dann wieder flott weiterwachsen und viel schnittverträglicher sind als die "alten Stümpfe". Schneiden Sie einfach einen 10cm langen Trieb, und stellen Sie ihn in ein Glas Wasser. Das Wasser täglcih wechseln; - nach etwa 10 Tagen sind die Triebe bewurzelt und können eingetopft werden.

     
  • Von: Rosanna Nesvadba 16.01.2012 11:06

    Guten Tag Ist es Saatgut oder sind es junge Pflanzen? Würde sehr gerne erhalten, nur wohne ich in der Schweiz und hier finde ich nirgendswo. Ist es möglich auch in die schweiz von Ihnen Saatgut zu erhalten? Mit freundlichen Grüssen, Rosanna Nesvadba

    Antwort von: Daniel Rühlemann 16.01.2012 12:56

    Leider verschicken wir aufgrund schlechter Erfahrungen mit dem Schweizer Zoll keine Pflanzen mehr in die Schweiz. Saatgut versenden wir sehr wohl in die Schweiz, die Sambung Nyawa ist jedoch nur als Pflanze erhältlich!

     
  • Von: Liebal Birgit 28.12.2011 17:42

    Hallo Ich habe eine weitere Pflanze eine Frage.Kann man diese Pflanze auch im Topf pflanzen. Meine Adresse. Birgit Liebal 76135 Karlsruhe Scheffelstr. 19

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 30.12.2011 07:22

     

    Hallo Frau Liebal,

    natürlich ist es möglich sie in einen Topf zu pflanzen, sie ist als Zimmerpflanze eh besser aufgehoben, da sie nicht winterhart ist. MfG Brigitte Gollnik

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Artikel