Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Mini-Chili (Bonsai-Chili) (Saatgut)

 
 

Mini-Chili (Bonsai-Chili) (Saatgut)

Capsicum annuum v.minimum

lieferbar

Liefergröße: ~ 20 Samen

Artikel-Nr.: CAP29X

auch als Pflanze erhältlich
3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Mini-Chili (Bonsai-Chili) (Saatgut)

Von Zwergen gezüchtet, von Menschen geliebt

Von einem Freund, einem Chili-Experten, bekamen wir diese, ursprünglich aus Umbrien (Italien) stammende Sorte, die unglaublich kompakt wächst, aber dabei eine große Anzahl aufrecht wachsender ca. 5-10 mm kleiner, scharfer Früchte hervorbringt. Sehr dekorative Sorte, auch gut für die Fensterbank. Diese beliebte Chilipflanze trägt das ganze Jahr hindurch scharfe Früchte. An einer Pflanze sieht man oft Blüten, unreife und ganz reife Früchte auf einmal. Als Anfänger kann man auch nicht ganz soviel verkehrt machen: Man fängt einfach mit einer Chili pro Gericht an. Beim nächsten Mal probiert man 2, dann 3, 4, 5.....

Rezept
Aussaat
junge Sämlinge

Aussaat jederzeit möglich, am besten jedoch im Frühjahr ab Februar oder Sommer in Saatschalen. Bei 20-25°C erscheinen die Sämlinge nach ca. 2 Wochen. In nahrhafte Erde pikieren.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Capsicum
Pflanzen & Saatgut / Gagelstrauch-Guduchi / Gewürzpaprika & Chili
Würzkräuter / Chili
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Kräuter für Balkon u. Terrasse
Nach Verwendung / Würzkräuter / Mediterrane Würzkräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 30/10
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Chilli, Chillie, Chilly, Cilli, Pepperoni, Pfefferoni, Chillis, Chilies, Minichili

Bewertungen für "Mini-Chili (Bonsai-Chili) (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 22 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Alina 2016-02-28 20:07:18

    Sehr zufrieden

    Von 3 eingepflanzten Samen sind alle drei gewachsen. Ich habe die Bonsai Chili in der Wohnung an einem sehr hellen Südfenster wachsen lassen.
    Nach einem Monat habe ich die kleinen Pflänzchen in nährstoffreiche Blumenerde umgetopft, das hat ihnen sehr gut getan und sie sind stark in die Höhe und Breite geschossen.
    Die höchste Pflanze ist etwa 40cm groß geworden, weil ich versäumt habe sie in Form zu schneiden.
    Nach 4 Monaten tragen die Chili Pflänzchen zahlreich Früchte. Das Foto in der Beschreibung ist auf jeden Fall zutreffend.

    Die Schoten sind wesentlich schärfer als erwartet. Der Durchschnittsperson würde ich nicht empfehlen einfach so in die rohe Schote zu beißen. Zumindest nicht ohne ein großes Glas Milch daneben.

     
  • Von: Melanie 2015-12-24 14:41:08

    schaarf

    Bin sehr zufrieden, von vier Pflänzchen, sind alle vier aufgegangen. Drei davon haben sich gleich entwickelt, eines ist in die Höhe geschossen. Keine Ahnung warum. Haben wunderschöne Blüten das ganze Jahr über gebildet und tragen scharfe Früchte. Habe nun alle verschenkt da meine Gäste sehr begeistert davon waren - sei es von den frischen Früchten als auch von den getrockneten. Nächstes Jahr werden mehr gesät :)

     
  • Von: laura heim 2015-08-22 15:43:22

    wann sollte ich meine chili ins haus umsetzen?

    Hallo zusammen,
    nachdem die pflanze zusammen mit einer anderen chili sorte 4 wochen poststreik überlebt hat, habe ich sie in meinen garten umgepflanzt uns hatt den sommer über viele kleine chillis. Nun frage ich mich eann ich die pflanze ins haus holen sollte zum überwintern? Lg laura

     
  • Von: Jennifer Fichte 2015-08-09 11:39:37

    Fichte

    Die kleinen Pflänzechen haben sehr schnell gekeimt und stehen jetzt als schön gewachsener Strauch da. Die Pflanzen sind über und über mit kleinen Blüten bestückt. Ich bin gespannt wie viele Chilis am ende zum Ernten sind.

     
  • Von: Monika Brückner 2015-07-29 17:01:21

    Wunderschön

    Samen sind sehr schnell gekeimt. Pflänzchen wuchsen schnell und standen in kurzer Zeit in voller Blüte. Es sind unzählige Schoten dran, die jetzt beginnen sich rot zu färben. Auch wenn man sie nicht ißt, ist es eine wunderschöne Zierpflanze.

     
  • Von: Julia 2015-07-29 16:07:42

    Daumen hoch!

    Fast alle Samen haben gekeimt, die Pflanzen haben sich gesund und prächtig entwickelt und hängen nun schon voller Früchte. Die Büsche sind wie beschrieben sehr klein, aber auch sehr hübsch. Mal abwarten, wie sie schmecken... aber bisher alles super!

     
  • Von: Wacker Daniel 2014-09-16 19:23:23

    wacker

    Haben sich wunderbar entwickelt und hängen voller Chilis welche auch sehr scharf sind, was jedoch nach 5- 10 Minuten nachlässt ( zum Glück). Bin gespannt wie scharf sie in rotem zustand sind.

     
  • Von: Joachim Wenk 2014-08-28 20:08:21

    sieht aus wie auf dem Foto hier

    im Februar gesät, jetzt sieht sie aus wie auf dem Foto oben. Steht im Gewächhaus ist mächtig gewachsen. Habe ein paar Pflanzen bei den Paprika. Aber wurden von denen überwuchert. Eine steht prächtig da und hängt über und über mit diesen tollen winzigen aber recht scharfen Chillis. Ich freue mich auf die Ernte.

     
  • Von: Phil 2014-08-19 11:21:00

    Super Pflanzen

    Alle Keimlinge, die ich von einem Bekannten bekommen habe haben überlebt. Stehen im Gewächshaus und bin wirklich positiv überrascht wie viele Chilis dran sind. Muss aber auch zugeben, dass es ewig gebraucht hat bis die Pflanzen aus dem Kinderalter herausgewachsen sind.

     
  • Von: Georg 2014-07-15 16:22:57

    Mini Chili

    Gutes Pflänzchen, viele Blüten, es sind auch schon Ansätze von Früchte, wächst langsam, mal sehen wie es weiter geht.
    Im ganzen bin ich sehr zufrieden, kann man weiter empfehlen.

     
  • Von: Martina H. 2013-11-29 13:21:56

    Scharfe Mini-Chilis

    Die Samen haben sehr schnell gekeimt und es sind auch alle Samen aufgegangen. Die Pflänzchen haben sich sehr gut entwickelt. Sie stehen jetzt auf der Fensterbank in der Wohnung und wir haben sehr viele Mini-Chilis an jeder Pflanze. Schädlingsbefall gab es bisher auch keinen. Mal sehen, wie die Pflanzen den Winter in der Wohnung überstehen.

     
  • Von: Fabian H. 2013-09-02 18:07:15

    richtig gut !

    Super Saatgut,
    Zeitraum: 01.04 - 03.09 ( ca. 10 Samen, Keimdauer ca. 2 Wochen)
    habe 8 Pflanzen rausbekommen alle haben überlebt, alle haben Chilis,
    die größte ist 30 cm mit ca. 20 Chili's dran.
    Das beste ist, selbst die kleinste Pflanze von 10cm hat mini-Chili's :)

    bin voll zufrieden!

    Kräutererde, stehen Sonnig, großer Topf (kein Ton), windgeschützt, überdacht, ab und an Brennesseljauche als Dünger (wenig).

    Grüße Fabian

     
  • Von: Helga Eberheißinger 2013-08-20 20:16:29

    Mini-Chili

    Anbau von 6 Samen als Sommerversuch am 11.06.2013 (da es heißt man kann sie früh sowohl auch im Sommer anbauen). Pikiert 12.07.2013, stabile 2 Pflänzchen 22.06.2013. Jetzt am 20.08.2013 ist noch keine Blüte zu sehen, allerdings sind 2013 ziemliche Wetterschwankungen. Meiner Meinung nach eignet sich die Mini-Chili NUR für einen Anbau im Februar, sie wächst empfindsam und wird ein schöner kleiner Busch. Je nachdem was man damit vorhat. Die Samen sind sehr gut :)

     
  • Von: Christopher M. 2013-08-20 13:06:18

    Naja...

    Habe mir anfang des Jahres 5 Sorten Chilis hier gekauft.

    Die Mini-Chili sind leider nicht alle gekeimt und auch der Ertrag ist nicht gerade der beste. Allerdings sollte einem bei dieser Sorte auch klar sein, dass man nicht den riesen Ertrag erwarten darf.

    Dennoch bin ich nicht vollständig überzeugt. Nächstes Jahr werde ich diese wohl nicht mehr angebaut. Dafür gibts zu viele andere gute Sorten hier :)

     
  • Von: B.Mauk 2012-07-20 22:48:27

    keimt gut, wächst sehr langsam

    Habe mir das Saatgut bestellt, um länger was zu haben - da es ja auch im Haus schön weiterwachsen kann. Leider hat das Saatgut gerade für einen kleineren Topf gereicht. Aber es ist zuverlässig gekeimt und wie schon beschrieben wächst es sehr langsam. Es steht nun draussen geschützt, hatte auch schon einige Zeit im Gewächshaus verbracht, aber es ist noch immer nicht aus den "Kinderschuhen". Bin schon sehr gespannt, auf den Ertrag..
    Fazit: Wächst schön und kräftig, aber eben langsam. Für den Preis hätten es einige Samen mehr sein dürfen.

     
  • Von: Martin 2012-07-10 12:34:16

    leichte Startschwierigkeiten

    Habe mir, eher aus Spaß, auch diese Chillie-Variation für den Sommer mitbestellt.
    Im Februar habe ich mit der Aussaat unter Kunstlicht begonnen, die ersten 4 zum Keimen gelegten Samen haben allerdings nur eine kleine Wurzel gebildet und sind nach ein paar Tagen eingegangen.
    Beim nächsten Versuch haben immerhin 2 überlebt, die Stärkste steht seit dem auf dem Balkon. Sie ist anfangs wirklich nur sehr langsam gewachsen und hat auch jetzt, nach gut 4 Monaten nur eine recht bescheidene Größe von ca. 15 cm Höhe. Dafür wächst sie seit Blütebeginn sehr verzweigt.
    Um wirklich einen Busch wie auf dem Foto zu erhalten, werde ich die Pflanze wohl überwintern müssen und nächstes Jahr mit optimalen Bedingungen in die nächste Saison schicken.

    Trotz der Startschwierigkeiten und dem vergleichsweise langsamen Wachstum kann ich dieser Sorte eine gute Bewertung geben: Sie ist äußerst dekorativ und macht ihrem Namen alle Ehre; auf die Ernte bin ich besonders gespannt !

     
  • Von: Nicole Rompel 2012-02-12 22:13:56

    Gutes Saatgut

    Nachdem mir nach einigen Jahren meine als Pflanze bestellte Minichili eingegangen ist, versuchte ich es (im späten Sommer *hust*) mit der Saat.
    Fazit: alles aufgegangen, trotz Vernachlässigung hinsichtlich Gießen hat die Hälfte definitiv überlebt (und trotzdem Schoten angesetzt), der Rest steht nun nach Rückschnitt im jetzigen Frost wärmer (über Heizung statt auf kalter Fließenfensterbank) und macht Fortschritte aus den Blattachseln.
    Geschmacklich schätze ich die Schoten seit der ersten Pflanze: scharf, aber angenehm und sehr ausgewogen hinsichtlich der "Brennpunkte", getrocknet halten sie ihr Aroma deutlich mehr als zwei Jahre. Dabei macht die Fülle der Früchte ihre Kleinheit m.E. deutlich wett, da andere Chilis mengenmäßig in aller Regel weniger tragen.
    In meiner Küche besitzen sie eine eigene Mühle und werden regelmäßig eingesetzt.

     
  • Von: Ole 2011-12-21 13:21:22

    o.k.

    Lässt sich aus Samen gut ziehen, ich hatte gleich mehrere. Wächst gut, hat ne schöne Form, auch im Winter entwickeln sich immer wieder neue rote Chilischoten, die Besuchern sofort aufgefallen sind - eine schöne Zierpflanze. Die Chilischoten sind allerdings tatsächlich sehr klein (ich sag Mal: etwa Fingernagelgroß), nicht zu vergleichen mit den Schoten, die ich immer beim Türken finde. Da ich zu Hause nur begrenzt Platz habe, fliegt sie wohl wieder aus meinem persönlichen Sortiment raus.

     
  • Von: Chris 2011-12-20 23:21:23

    mein ganzer Stolz

    Habe im Frühjahr ein kleines Pflänzchen erhalten welches sich prächtig entwickelte und seit August genauso schön ist wie auf dem Foto.Wurde auch schon im Essen verwendet, schöööön scharf. Steht noch immer in voller Pracht, habe aber Sorge wie ich sie über den Winter bringen soll.

     
  • Von: Gabriele Mey 2011-12-09 16:22:49

    sind wunderschöne Pflanzen geworden.

    Sehr schöne Pflanzen geworden

     
  • Von: Nancy 2011-09-22 22:30:29

    sehr gut gekeimt

    Habe zum testen 4 Samenkörner gesät und alle sind gekeimt. Pflanzen stehen gut. Nach ca. 8 Wochen noch keine Blüten zu sehen.

     
  • Von: Jordi 2011-07-13 20:48:10

    gut keimfähiges Saatgut

    Gutes Saatgut. Keimte schnell und mit hohen Keimraten. Es zeigen sich erste Blüten.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Mini-Chili (Bonsai-Chili) (Saatgut)"

 
  • Von: Martina 20.09.2015 16:49

    Ist die Mini-Chili eine samenfeste Sorte? Vielen Dank!

    Antwort von: Christian Müller 21.09.2015 08:00

    Hallo, die Mini - Chili sind sehr Samenfest.

     
  • Von: Willy 10.06.2014 15:23

    Hallo! Habe mir erstmals eine Lebendpflanze per Internet -beu Euch - bestellt. Steht seit dem in unserem Büro. Nun bin ich mir nicht ganz sicher wegen der Bestäubung. Müssen einige Bienchen ran oder ist dieser Chili (oder überhaupt alle Chili´s) selbstbestäubend? Möchte unbedingt welche Chili´s ernten können. Danke schon vorab Grüße von Willy

    Antwort von: Nina Meyer 03.09.2014 17:12

    Hallo!
    Der Mini-Chili bildet recht zuverlässig Blüten und Früchte. Sie haben zwittrige Blüten, können sich also selbst bestäuben. Meist reicht dafür Wind oder drinnen schütteln an der Pflanze. Oder man kann bei den meisten Chilis mit einem Pinsel bei der Bestäubung nachhelfen.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Beate 12.05.2013 17:55

    Ich habe mir nun schon zwei Jahre hintereinander diese Pflanze gekauft. Leider habe ich damit kein glück gehapt. Im Sommer stand er auf der Terasse und im winter in der küche, wo er mir dann eingegangen ist. Lag es daran, dass er dort zu wenig Sonne bekommen hat? Die Früchte sind echt lecker, aber ich habe nicht lust, mir jedes Jahr neue zu kaufen? Über einen Rat würde ich mich sehr freuen.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 17.05.2013 14:32

    Hallo,
    eine Diagnose von hier aus zu stellen, ist recht schwierig, vielleicht war der Standort zu schattig/kalt ?Vielleicht hat die Pflanze zu wenig Wasser/Dünger erhalten ? Stand sie im Winter zu nass?MfG

     
  • Von: Sandro Rago 22.01.2012 15:14

    Hallo, ich würde Sie nur kurz um eine kleine Anleitung zur Aussaat dieser Pflanze bitten. Sprich Art des Bodens, falls eine Dünger nötig ist die Art des Düngers, Abstand der Samen zueinander usw. Vielen Dank im Voraus ! Rago

    Antwort von: Nina Meyer 25.01.2012 12:03

    Hallo,

    alle Chilis werden am besten ab Februar in Saatschalen oder Töpfen auf der Fensterbank ausgesät. Sie sollten bei ca. 20°C stehen und keimen dann innerhalb von 2-3 Wochen. Später sollten sie vereinzelt werden. Für die Aussaat spezielles Aussaatsubstrat nehmen (Fachhandel oder Gartenmarkt) und später in Pflanzerde umtopfen. Ca. drei Wochen nach dem Umtopfen wöchentlich mit handelsüblichem Flüssigdünger düngen.

    Erfolgreiche Aussaat wünscht

    Nina Meyer

     
  • Von: chris 20.12.2011 23:22

    Hallo, wie bekomme ich meinen Mini-Chili gut über den Winter, steht zur Zeit mit vielen Minichilis am Strauch in der Küche, vielen Dank und schöne Weihnachten wünscht Chris

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 23.12.2011 13:04

     

    Hallo Chris,

    das hört sich doch gut an, in den Wintermonaten brauchen die Chilis mangels Licht weniger Wasser als sonst, aber bitte nicht gänzlich austrocknen lassen. Die Früchte dürfen gerne geerntet und frisch oder getrocknet verwendet werden, aber bitte sparsam, sind ziemlich scharf. Einzelne Triebe, die vertrocknen einfach abschneiden und sobald die Tage wieder länger werden ist ein Rückschnitt und Umtopfen oder Düngen für ein gutes Wachstum förderlich.

    Ein schönes Weihnachtsfest und reiche Chiliernte wünscht

    Brigitte

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.