Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Cola-Raute (Pflanze)

Artemisia alba

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: ART02

3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Cola-Raute (Pflanze)

Woanders heißt sie auch Colastrauch

Ein süßer, fruchtiger Duft entströmt der Pflanze bei kleinster Berührung. Vermutlich eine Unterart der Eberraute, aber mit feinerem Duft. Aromatisiert Tees und andere Getränke. Aber nur die zarten Spitzen verwenden! Sonst schmeckt es zu herbe. Schädlingsabweisendes Duftkraut mit sehr feinen, federartigen, grauen Blättern. Im Frühjahr zurückschneiden.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Artemisia
Pflanzen & Saatgut / Echinacea-Eukalyptus / Eberraute
Duftpflanzen / Eberraute
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blattdufter
Nach Verwendung / Heckenpflanzen / verholzende Kräuter für Hecken
Nach Verwendung / Mediterranes Beet
Nach Verwendung / Pflanzen für die Kräuterspirale / Kräuterspirale, Bereich 3: Normalzone, humusreich

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 100/35
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Kola-Strauch, Kampfereberraute

Bewertungen für "Cola-Raute (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 8 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Dennis 2016-08-09 17:09:41

    Problemlos

    Die Pflanze wurde in guten Zustand geliefert und nach Aussetzen im Freien hat sie nun einen regelrechten Wachstumsschub mit einem tollen Duft entwichkelt.

     
  • Von: Hans Fricke 2016-08-09 16:07:23

    Colaraute

    Wächst sehr gut

     
  • Von: Vincent Dinger 2016-06-02 18:49:10

    Klasse Pflanze, auch Zimmergeeignet

    Die Pflanze wächst am Fenster erstaunlich gut, muss nur sparsam gegossen werden, vertreibt Blattläuse und schädlinge von benachbarten Pflanzen und riecht herrlich nach Cola.

    Insgesammt eine tolle Pflanze die nicht nur robust ist sondern auch intensiv wächst und sich zum würzen von fetten Speisen eignet.

     
  • Von: Joerg Rau 2013-06-05 13:41:38

    Wächst und gedeiht und duftet

    Im Herbst bestellt und im Topf ins Freie gestellt. Pflanze wuchs im Winter langsam und legte nun im Frühjahr nach einpflanzen ins Beet prächtig und beschwerdefrei, kein Ungeziefer. Herrlicher Duft. Für jeden, der den Cola-mit-Zitrone-Duft mag, eine sehr gute Empfehlung.

     
  • Von: Lödel Nicole 2012-10-22 16:08:40

    Interessante Kräuter

    Pflanze ist toll buschig geworden, hab sie nur aus Versehen jetzt im Herbst schon zurückgeschnitten. Hoffe sie überlebt den Winter trotzdem...

     
  • Von: kiro 2011-09-21 16:17:44

    interessant

    Pflanze hat sich sehr gut entwickelt, sogar kleine Blütenbildung; der Cola- Geruch ist interessant. Ich freue mich auf das nächste Jahr, es wird ein schöner Strauch werden

     
  • Von: Sabine Kortmann 2011-07-30 22:43:33

    riecht wunderbar nach Cola, schmeckt aber viel intensiver, die Kinder lieben den Duft

     
  • Von: Doris Köberl 2011-07-07 20:29:46

    gehört zu meinen Lieblingen

    Ich würde gern eine Wanderhecke damit anlegen, ist mir aber zu teuer. Kann ich durch Stecklinge vermehren? Haben Sie Tipps für mich?

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Cola-Raute (Pflanze)"

 
  • Von: Ariane Thal 09.10.2016 19:44

    Hallo, die Raute stand bis jetzt auf der Fensterbank. Kann ich sie jetzt noch nach draußen stellen (auf den Balkon, im Kübel), oder würde sie das übel nehmen? Wie müsste ein Winterschutz aussehen? Viele Grüße

    Antwort von: Martina Warnke 10.10.2016 14:03

    Hallo. Ausgepflanzt ist die Cola-Raute frostfest und ausdauernd. Wenn Sie sie jetzt noch wieder nach draußen stellen (Balkon o.ä.) sollte die Pflanze auf jeden Fall noch ein bisschen zusätzlichen Winterschutz erhalten. Der Kübel bzw. Topf sollte vor dem durchfrieren geschützt sein. Lieben Gruß

     
  • Von: Ariane Thal 21.08.2016 00:26

    Hallo, die Cola-Raute wächst bei mir leider überhaupt nicht. Sie hatte einen eher schattigen Standort. Braucht sie viel Sonne? Auf den Fotos sieht der Boden eher sandig aus. Sollte man die Erde ein wenig mit Sand vermischen? Die Pflanze wächst zwar nicht, lässt sich aber nicht unterkriegen und hat keine Schädlinge oder Krankheiten. Wie kann ich sie vermehren? Zweige abschneiden und ins Wasser stellen? Ich habe sie jetzt ins Haus auf eine sonnige Fensterbank gestellt, zwischen zwei von Schädlingen befallenen Pflanzen (Spinnmilben und ein unbekannter Schädling auf einer Mukunu Wenna-Pflanze). Die Colaraute soll ja schädlingsabweisend sein. Meinen Sie, sie kann gegen Spinnmilben was ausrichten? Viele Grüße, Ariane Thal

    Antwort von: Christian Müller 23.08.2016 09:56

    Hallo, die Colaraute möchte auf einen vollsonnigen Standort im Garten gepflanzt werden. Der Standort sollte vollsonnig und der Boden gut durchlässig sein. Stauende Nässe schadet der Pflanze. Die Pflanze kann über Kopfstecklinge vermehrt werden, allerdings halte ich es für besser, diese in Erde zu stecken. Wenn eine Pflanze einen Schädlingbefall hat, werden die Schadinsekten von der Colaraute kaum vertrieben. Die Colaraute hält draußen im Garten eher einfliegende Blattläuse ab.

     
  • Von: Stephanie Mayer 14.04.2016 14:04

    Hallo, sind die Blätter der Cola Raute essbar?

    Antwort von: Martina Warnke 14.04.2016 14:49

    Hallo, wie in der Beschreibung unter der Pflanze schon steht kann man die Triebspitzen verwenden. eher zum Würzen und Aromatisieren. Lieben Gruß

     
  • Von: Martin 24.10.2015 16:15

    Hallo, kann ich die Pflanze zum Überwintern auch in die Wohnung stellen? Leider ist an dem Platz an dem sie steht nicht lange Sonne.

    Antwort von: Martina Warnke 26.10.2015 07:39

    Hallo, das ist keine wirklich gute Möglichkeit, da die Pflanze winterhart ist und mit den Temperaturen im Haus und der Trockenheit nicht so gut zurecht kommt. Besser ist es sie draußen im Garten zu belassen und ggf. einen Winterschutz zu geben. Oder, wenn Sie sich zu sehr sorgen sie kühl und hell zu überwintern. Lieben Gruß

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.