Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Russische Pfefferminze (Pflanze)

 
 
 

Russische Pfefferminze (Pflanze)

Mentha species

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: MEN12

3,25 € *
 
 
 
 
 
 

Russische Pfefferminze (Pflanze)

Feines, kopfiges Mentholaroma

Diese aus der Ukraine stammende Minze hat ein gutes Pfefferminzaroma und ist unempfindlich gegen Trockenheit und Pfefferminzrost.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Mentha
Pflanzen & Saatgut / Maca-Myrte / Minze
Würzkräuter / Minze, Minzestrauch
Nach Verwendung / Teekräuter / Aroma-Teekräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 90/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Polymenthaminze

Bewertungen für "Russische Pfefferminze (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 8 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: AMAS 2016-08-26 11:09:02

    Super Pfefferminze

    Sind gut angekommen und auch gleich eingepflanzt worden. Haben den halbschattigen, feuchten Standort gut vertragen und kaum Rost gekriegt (anders als viele ihrer Minze-Nachbarn). Ich habe 2 Pflanzen geholt und nah zusammen in den Boden gesetzt. So kann ich seit 4 Monaten regelmäßig ernten und jeden morgen den Tee für meine Familie kochen. Die Blätter wachsen im Nu wieder nach (nehme nie mehr als 20% der Pflanzen, sie müssen ja noch atmen können). Der Tee ist sehr lecker aromatisch und auch nach langem Ziehen lassen (als Sud) nicht zu bitter.

     
  • Von: Andrea Hoffmann 2014-09-08 16:24:03

    Gutes Kraut

    sehr gut angewachsen, trinke jeden Tag frischen Pfefferminztee, zur Zeit Nachwuchs nicht mehr so stark

     
  • Von: Marion 2014-07-28 00:43:53

    Minze

    Da ich ein Liebhaber von Minztee bin habe ich mir im Frühjahr 6 verschieden Sorten Minze bestellt und bin sehr zufrieden alle sind angewachsen und haben sich prächtig entwickelt.
    Auch ein großes Lob für die Verpackung und Lieferung der Jungpflanzen.

     
  • Von: YAMA 2014-07-21 15:33:32

    wächst und schmeckt

    Habe die Pfefferminze im Topf. Gott sei Dank, da sie schnell und gut wächst. Konnte schon viel zum Trocknen ernten. Der Geschmack ist genial. Er ist sooooo intensiv und lecker!

     
  • Von: Sabine 2012-09-23 10:24:09

    Sehr gute Pflanzenqualität

    Die Pflanze hat sich sehr gut entwickelt. Keine Krankheiten sind aufgetreten. Das Aroma ist hervorragend.

     
  • Von: moe 2011-09-20 09:25:03

    tolle pflanze tolles wachstum

    man hat mir geraten die pfefferminze im topf einzupflanzen da sie sonst schnell zu groß wird und ich glaube ich bin froh das auch getan zu haben weil sie sich wirklich gut macht.

     
  • Von: Anne Lorenz 2011-09-19 17:24:41

    sehr gute Qualität, guter Service

     
  • Von: Manuela 2010-11-05 11:04:29

    pfefferminz

    Die pfefferminzpflanze benutze ich für den tee,habe sie kennengelernt weil ich bei der mikranten gearbeit hatte

    MFG Frau fölski

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Russische Pfefferminze (Pflanze)"

 
  • Von: Stephan 01.02.2013 07:28

    Hallo, meine Pflanzen sind von einem Schädling befallen. Letzten Sommer hatte ich ihn nicht so sehr wahr genommen, da die Pflanze auch trotzdem gut gewachsen ist. Jetzt im Winter stand die Pflanze drinnen und sie ist komplett zudurck gegangen, da sind mir überall kleine weiße 1mm lange fädchen aufgefallen, die sich bewegen. Was könnte das sein und wie werde ich ihn wieder los? Ich glaube den gleichen Schädling hatte mein indisches Curryblatt, was daran leider komplett eingegangen ist. Vielen Dank für die Hilfe! mfg

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 01.02.2013 12:33

    Hallo,
    das hört sich ganz nach Trauermückenlarven oder Nematoden an.Diese finden sich sehr gerne in zu feuchtem Substrat und schädigen die Wurzeln. In den Sommermonaten bei gutem Wachstum der Pflanze macht der Befall nur wenig aus, aber im Winter indoor sollte weniger gegossen werden, da die Pflanzen wegen des Lichtmangels eh so gut wie kein Wachstum haben. Die Minze ist im Gegensatz zum Curryblatt winterhart und ist draussen somit besser aufgehoben.MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.