Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 20 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1300 Arten & Sorten
Wald-Geißbart (Saatgut)

bestellbar

3,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Waldspargel oder Wildspargel sind noch andere Namen dieser wenig bekannten Nutzpflanze. Wir... mehr
Wald-Geißbart (Saatgut)
Waldspargel als Wildgemüse mit duftenden Blüten

Waldspargel oder Wildspargel sind noch andere Namen dieser wenig bekannten Nutzpflanze. Wir plädieren für den Namen Waldspargel, denn als Wildspargel gelten auch andere Pflanzen, wie z.b. Hopfensprossen oder der Pyrenäen-Milchstern (Ornithogalum pyrenaicum), und natürlich der Grünspargel, der kein wirklicher Wildspargel ist. 

Sprosse können im April und Mai, wenn sie eine Länge von ca. 10-15 cm erreicht haben, geschnitten werden, und wie Spargel zubereitet werden. Geschmacklich ist das leicht herbe Aroma als Gemüse oder in Cremesuppen lecker, aber auch gedünstet oder roh an Salate. Man kann die meisten Spargelrezepte auch auf Geißbart-Sprossen anwenden. Sie brauchen nicht geschält zu werden, und die zarten Blattansätze kann man auch dran lassen. 

Bekannt ist diese Art der Nutzung vor allem in Südtirol und in der Schweiz. Dort und auf dem Münchener Viktualienmarkt ist diese Form von Wildspargel auch richtig im Handel erhältlich.

Nach dem Schnitt lässt man die Pflanzen wachsen, und zu Johanni etwa erscheinen die sehr satt und angenehm duftenden, filigranen, cremeweißen Blüten, die auch fleißig von Bienen besucht werden.

Der Wald-Geißbart ist in Deutschland heimisch und mag frische, feuchte Standorte im Halbschatten. Er wächst im gesamten Alpenraum im Wesentlichen an den Steilhanglichtungen der Nordseiten. Es ist eine sehr robuste Staude aus der Rosenfamilie. Wächst im Garten auch noch gut im Schatten an nährstoffreichen, nicht zu trockenen Stellen.

Foto: JoJan, Lizenz

Waldspargel, Wildspargel, Preußischer Spargel
Überwinterung: Frosthart

Produkteigenschaften

  • Haltbarkeit:frostfest, ausdauernd
  • Höhe / Platzbedarf:200/60
  • Wasser:  
  • Licht:  

Aussaat

Aussaat am besten im zeitigen Frühjahr, im März / April im Freien. Kühle Temperaturen fördern die Keimung. Falls später gesät wird, in Saatschalen zu säen und 4 Wochen im Kühlschrank lagern

blog.png

Beiträge

  • Schneckengeflüster

    Weiterlesen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen für "Wald-Geißbart (Saatgut)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

FAQ bei Anfrage

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
new.png
Kanadischer Gamander (Saatgut)
Kanadischer Gamander (Saatgut)
Teucrium canadense
Hummel- und Bienenweide für feuchte Böden
TEU05X

später bestellbar

3,75 € *
new.png
Rote Lichtnelke (Pflanze)
Rote Lichtnelke (Pflanze)
Silene dioica
Robuste heimische Wildstaude
SIL34

bestellbar

3,75 € *
new.png
Einhornpflanze (Pflanze)
Einhornpflanze (Pflanze)
Proboscidea lousianica
Duftende Blüten, stinkende Blätter
PRO11

bestellbar

4,50 € *
new.png
Ferkelkraut (Saatgut)
Ferkelkraut (Saatgut)
Hypochaeris radicata
Milder, schmackhafter Löwenzahnverwandter
HYP11X

lieferbar

3,75 € *
new.png
Brennende Waldrebe (Pflanze)
Brennende Waldrebe (Pflanze)
Clematis flammula
Starker Duft besonders an heißen Sommertagen
CLE07

bestellbar

6,00 € *
new.png
Großer Wiesenknopf (Pflanze)
Großer Wiesenknopf (Pflanze)
Sanguisorba officinalis
Schon im Mittelalter eine wichtige Heilpflanze
SAN02

bestellbar

4,50 € *
Kaukasischer Rankspinat (Saatgut)
tipp.png
Kaukasischer Rankspinat (Saatgut)
Hablitzia tamnoides
Ertragreiche Nutzpflanze aus dem Norden
HAB01X

lieferbar

4,50 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Anis-Ysop (Saatgut)
Anis-Ysop (Saatgut)
Agastache anisata
Leckere Tee- und Gewürzpflanze.
AGA01X

bestellbar

2,25 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Guter Heinrich (Saatgut)
Guter Heinrich (Saatgut)
Chenopodium bonus-henricus
Ausdauernde Spinatstaude
CHE12X

lieferbar

2,25 € *
Maca (Saatgut)
tipp.png
Maca (Saatgut)
Lepidium peruvianum
Schmeckt wie Kresse, wirkt wie Ginseng
LEP08X

bestellbar

5,25 € *
rezept.png Rezepte
Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)
tipp.png
Mexikanische Mini-Gurke (Saatgut)
Melothria scabra
Für die kleine Zwischenmahlzeit
MEL41X

bestellbar

4,50 € *
Herzgespann (Saatgut)
Herzgespann (Saatgut)
Leonurus cardiaca
Die Hummelpflanze Nummer 1
LEO01X

lieferbar

2,25 € *
blog.png Beiträge
Himalaya-Geißblatt (Saatgut)
Himalaya-Geißblatt (Saatgut)
Leycesteria formosa
Es wachsen Karamellen am Strauch
LEY01X

lieferbar

3,00 € *
blog.png Beiträge
Borretsch (Saatgut)
Borretsch (Saatgut)
Borago officinalis
Blaue Blüten und Blätter für Salat
BOR02X

bestellbar

1,50 € *
blog.png Beiträge
Duftsteinrich (Saatgut)
Duftsteinrich (Saatgut)
Alyssum maritimum
Millionen von honigduftenden Blüten für Wegränder
ALY01X

lieferbar

2,25 € *
blog.png Beiträge
Goldmelisse, scharlachrot (Saatgut)
Goldmelisse, scharlachrot (Saatgut)
Monarda didyma
Traditionelle Teepflanze Amerikas
MON01X

lieferbar

3,00 € *
rezept.png Rezepte
Teufelskralle (Saatgut)
Teufelskralle (Saatgut)
Phyteuma spicatum (Phyteuma spicata)
Eine der wertvollsten Wildgemüsearten
PHY30X

später bestellbar

3,00 € *
Gewürztagetes 'Orange Gem' (Saatgut)
Gewürztagetes 'Orange Gem' (Saatgut)
Tagetes tenuifolia ‘Orange Gem’
Leuchtend orange Polster bis zum Frost
TAG03X

lieferbar

2,25 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Cystus® (Saatgut)
Cystus® (Saatgut)
Cistus incanus ssp. tauricus
Ein Antioxidans, besser als Tee und Rotwein
CIS09X

lieferbar

4,50 € *
blog.png Beiträge
Lavendel (Saatgut)
Lavendel (Saatgut)
Lavandula angustifolia
Die Wildform mit edlem Duft
LAV01X

lieferbar

1,50 € *
rezept.png Rezepte
Roter Meier (Saatgut)
Roter Meier (Saatgut)
Amaranthus lividus var. rubrum
Alte deutsche Nutzpflanze im Bauerngarten
AMA08X

lieferbar

3,00 € *
Seifenkraut (Saatgut)
Seifenkraut (Saatgut)
Saponaria officinalis
Köstlich duften die Blüten, aber nicht nach Seife
SAP01X

lieferbar

1,50 € *
blog.png Beiträge