Zurück
Vor
Sibirischer Hauspaprika (Pflanze)
 
 
 

Sibirischer Hauspaprika (Pflanze)

Capsicum annuum v.

lieferbar

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: CAP01

auch als Saatgut erhältlich
3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Sibirischer Hauspaprika (Pflanze)

Wächst nicht nur in Sibirien auf dem Fensterbrett

Schön, dass es im fernen Sibirien eine Saatgutindustrie nicht gibt. Die Menschen dort haben deshalb gelernt, ihre Gemüsesorten und Blumen selbst zu züchten und zu vermehren, wie diesen scharfen Hauspaprika, der in fast jedem Haushalt in Sibirien auf der Fensterbank steht. Das Saatgut wird von Generation zu Generation weitergegeben.

Ausgeprägt ist daher wohl die Fähigkeit, unter schlechten Lichtverhältnissen im Winter zu gedeihen. (Zentralsibirien liegt auf dem gleichen Breitengrad wie Deutschland) Der Fruchtansatz ist früh und üppig. Die rot reifenden Früchte sind länglich, wachsen aufrecht wie Zierpaprika, dabei wird die ganze Pflanze aber wesentlich größer und die Ernte ist ergiebiger. Öfters flüssig nachdüngen. Nur als Anhaltspunkt: probieren Sie ca. 1/2 Schote pro Person am Essen. Schärfe: 7.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Pflanzen & Saatgut / Gagelstrauch-Guduchi / Gewürzpaprika & Chili
Daniels Tipps
Würzkräuter / Chili
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Würzkräuter / Sonstige Würzkräuter
Botanisch / Capsicum

  • Haltbarkeit: 1-jährig oder ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 50/35
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Chilli, Chillie, Chilly, Cilli, Pepperoni, Pfefferoni, Chillis, Chilies

Bewertungen für "Sibirischer Hauspaprika (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 55 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Marion 2014-09-27 17:46:30

    Aller Versuche sind drei

    Ich hatte schon die Hoffnung aufgegeben einen Sibirischen Hauspaprika durchzubringen und diese wollte anfangs auch nicht so recht und ich dachte sie geht ein. Aber falsch gedacht, wollte sich wohl nur ihrer alten Blätter entledigen. Jetzt treibt sie neue Blätter aus und scheint sich ganz wohl zu fühlen. Ich jedenfalls freue mich sehr auf die ersten Früchte.

     
  • Von: Judith 2014-09-09 11:42:41

    Hauspaprika

    Guter Wuchs, sehr viel kleine Früchtchen und scharf im Geschmack. Haben ihn im Garten im Topf zu stehen und hoffen, dass wir in der Wohnung gut über den Winter bekommen.

     
  • Von: Bille 2014-09-08 21:08:48

    Schöne Pflanze

    habe eine tolle Pflanze erhalten, die sich prächtig entwickelt hat, ständig am Blühen war und viele Früchte angesetzt hat, die schön scharf sind und nur mit Handschuhen verarbeitet werden sollten. Im Sommer sollte man sie wohl besser im Freien halten, meine wurde jetzt sehr stark von eingeschleppten Schmierläusen befallen, mit denen ich sehr zu kämpfen habe.

     
  • Von: Petersilie14 2014-09-06 11:26:35

    Toller Ertrag! Tolle Pflanze

    Die Pflanze habe ich im März mit reichlich Blüten geliefert bekommen.
    Seit Juni ernte ich die kleinen Schoten - sie haben eine interessante Schärfe! ( Die Schärfe ist schon ganz ordentlich, würde sie als eine sehr klare frische Schärfe beschreiben. )

    Die Pflanze hat einen Platz auf der Fensterbank in der Küche.

    Sie verliert nun seit einigen Wochen die Blätter - es sind jetzt im August fast keine Blätter mehr dran, sie scheind einjährig zu sein ?? !! Die letzten Schoten sind nun rot geworden.
    Leider weiß ich dies nicht genau, schmeisse ich sie nun nach der letzten Schote die ich ernte weg ?

    Am Schluss habe ich eine gesamte Ernte von ca. 16 Schoten ! Und diese Pflanze gehört in " Scharfe-Küchen "

     
  • Von: C.Bortels 2014-09-05 20:50:40

    feuerscharfe Schote

    die Pflanze wächst sehr gut und ist ein Hingucker in meinem Garten.
    Ich suche nun jemand der diese scharfen Schoten essen kann.Für mich ist der kleinste Teil der Schote zu scharf!

     
  • Von: M. Noack 2014-09-02 21:36:58

    sibirischer Hauspaprika

    Sehr gute Pflanze, kam schon mit Blüten an
    Im Freiland ist sie sehr schön gewachsen, bis jetzt schon 25 Schoten geerntet und es hängen noch viele dran. Die Pflanze ist jetzt ca. 1 m groß

     
  • Von: Birgit Kimm 2014-08-27 15:13:09

    na ja

    so richtig will die Pflanze nicht.....warten wirs ab

     
  • Von: maj 2014-08-10 14:43:08

    Starkes Kerlchen

    Die gelieferte Pflanze war überraschend groß und hatte bereits Früchte angesetzt. Diese reifen auch brav weiter aus - der Transport wurde also gut überstanden. Auch neue Blüten werden rasch angesetzt - ich bin gespannt, wie der Paprika auf dem Fensterbrett über den Winter kommt.

     
  • Von: Agata 2014-07-15 15:12:13

    Super lekker! :)

     
  • Von: Helmut Bock 2013-09-23 06:53:02

    Reichtragende Pflanze

     
  • Von: Friedrich 2013-09-03 12:32:02

    Super

    Leider ist die Pflanze bei mir nicht groß gewurden dafür hat sie aber massig Früchte die echt lecker sind.

     
  • Von: Michael Below 2013-09-02 20:21:24

    Reichlich scharfe kleine Paprikas

    Ein sehr gute Pflanze erhalten. Hat unwahrscheinlich viel Fruchtansatz,ernte schon seit 2 Monaten und es nimmt kein ende

     
  • Von: Lena Imhof 2013-09-02 19:11:03

    Reiche Ernte

    Die Pflanze wächst wie verrückt. Mittlerweile habe ich schon 2x geerntet und insg. 50 Chillis geerntet. Ich ziehe die geernteten Chillis auf Bindfäden und hänge sie ans Fenster zum trocknen.

     
  • Von: Werner Simmet 2013-09-02 14:21:51

    Werner

    Sibirischer Paprika
    Die Pflanze ist bei mir nicht ganz so hoch gewachsen, aber sehr kräftig. Sie hat viele rote Früchte. Ich bin voll zufrieden. Mal sehen wie es mit der Überwinterung klappt.
    Die anderen Pflanzen der Lieferung haben sich ebenfalls prächtig entwickelt.

    Ich war mit allen sehr zufrieden !!!

     
  • Von: dunja 2013-09-02 12:48:13

    ...scharf und einfach....

    Hat länger gedauert, bis die Pflanze bei mir in die Gänge kam, aber nun ist sie kaum zu stoppen. Sehr lecker und sehr scharf - passt!

     
  • Von: Annette 2013-08-23 22:16:00

    Meine Lieblingspflanze

    Es ist meine zweite Pflanze, hab nämlich nicht richtig hingeschaut und keine Samen aufgehoben. Denn man kann die Pflanze immer wieder selber weitervermehren. Die erste kam im Sommer noch nach draußen, allerdings riskiert man damit, dass sich Schädlinge einfinden. Deshalb habe ich die Pflanze jetzt nur noch im Haus, an einem sehr sonnigen Plätzchen, ich gieße zwei bis dreimal wöchentlich. Überall erscheinen Blüten und dann die Früchte, die ca. 3 cm lang werden und sich von grün nach rot verfärben. Wenn man sie dann erntet sind sie sehr scharf. Um eine ordentliche Schärfe zu bekommen benötigt man nur eine einzige Schote. Der Verbrauch ist also nicht riesig, so dass ich immer genug Nachschub habe. Ich habe Ende April in mit 1 Esslöffel organischem Dünger vermischte Erde gepflanzt und habe bis jetzt noch nicht nachgedüngt, weil die Pflanze immer noch toll aussieht und schön wächst.

     
  • Von: Jenny 2013-06-18 12:01:32

    Sibirischer Hauspaprika

    die Pflanze ist gut über den Winter gekommen und entwickelt sich auch gut weiter, hat auch Seitentriebe, nur leider keine Blüten.
    Ab wann kann man mit Blüten rechnen ? oder was kann man tun, ob dies zu fördern ?

     
  • Von: Steffi L. 2013-06-04 15:01:00

    Tolle Pflanze

    Tolle Pflanze. War anfangs sehr robust gewesen und hat gute Früchte getragen. Angenehme Schärfe im mittleren - scharfen Bereich.
    Leider ist auch dieser Pflanze der Umzugsstress nicht bekommen - das lag aber sicherlich auch an uns.

     
  • Von: Andreas L. 2012-12-16 09:56:46

    leider nix

    Nach guten Ansatz und ersten Früchten eingegangen- als einzige von 6 Pflanzen anderer verschiedener Sorten.
    Vielleicht probiere ich es nocheinmal.

     
  • Von: Hans Wallner 2012-10-22 15:39:51

    brauchbar

    Eine Pflanze entwickelte sich gut und trägt reichlich, die andere kümmert vorzeitig.

     
  • Von: J.Schwalfenberg 2012-09-26 07:11:14

    Tolle Pflanze, super Aroma und optimale Schärfe

    Tolle Pflanze!
    Gesund und kräftig.
    Die "mitgelieferten" Früchte wurden rasch rot und haben neben der genau richtigen Schärfe ein ausgeprägtes Aroma.
    Nach einigen Wochen entwickelten sich neue Blüten, die ich zunächst mit einem Pinsel bestäubt habe. Dann aber hatte ich den Eindruck, die Blüten bestäuben sich selbst. Pflanze steht allerdings auf der Terasse im Freien, können also auch Insekten am Werk gewesen sein, obwohl ich nie welche an den Blüten beobachten konnte.
    Jedenfalls entwickeln sich dutzende neue Früchte die natürlich zunächst grün sind, anschließend fast schwarz werden, bevor sie dann knallrot leuchten.
    PRIMA!

     
  • Von: Dirk Kuhlmann 2012-09-24 20:20:28

    soweit ok

    Pflanze gut verpackt erhalten. Gute Fruchtbildung. Bin gespannt wie es jetzt auf der Fensterbank weitergeht.

     
  • Von: Keil, E. 2012-09-11 14:15:08

    Prima Pflanzen

     
  • Von: Philipp Junge 2012-09-03 15:14:04

    einfach klasse

    die Pflanze kam vor etwa 3 Monaten bei uns an und wuchs in der zeit bestimmt 12 cm. Man kann sogar schon einige Paprika ernten. Ich persönlich habe ein paar eingefroren, dann hat man später auch noch was davon) insgesamt sind etwa 13 paprika am Strauch. Super. ich kann es nur empfehlen!

     
  • Von: Hillmann 2012-09-03 15:11:07

    nur grüne Früchte

    musste ich zuerst radikal runterschneiden, da alle Blüten verkümmert waren, danach gute Blüten, aber es wurden nur grüne Früchte, aber gut scharf.

     
  • Von: F.Kiefel 2012-08-02 18:20:47

    Dekorativ, auch ohne Früchte

    Kam im Mai als kleine, kräftige Pflanze, die schon blühte! Ist jetzt ca. 50cm groß, sehr dekorativ, blüht ununterbrochen, bildet aber keine Früchte! Vielleicht sind den deutschen Bienen die sibierischen Pollen zu scharf? ;-)

     
  • Von: Sonja 2012-08-02 12:03:17

    Wächst und gedeiht

    ...super!!! Die Pflanze trägt schon viele grüne Früchte und auch viele Blüten. Jetzt bin ich auf die Ernte gespannt!!

     
  • Von: Johannes 2012-07-11 16:43:48

    Viele Früchte

    Hatte Sie als Jungpflanze bekommen.
    Ist sehr gut angewachsen und hat jetzt mitte Juli sicher schon an die 100 Chilies.
    Von mir daher Daumen hoch!!

     
  • Von: erdferkel31 2011-12-31 16:46:01

    Anfang schwierig - jetzt seit Jahren überwintert

    Habe die 2. Pflanze, die 1. hat leider nicht überlebt. Aber diese jetzt seit Jahren. Im Sommer steht sie draußen, im Winter auf einer Fensterbank in einem kühlen hellen Raum - scheint ihr zu gefallen. Sie fruchtet ohne Ende. Manchmal hat sie im Winter Läuse, dann dusche ich sie einfach ab, funktioniert gut.

     
  • Von: maroni 2011-10-12 08:28:49

    nun ja...

    sie mochte uns nicht :-( hat brav ihre Früchte abgegeben, die auch richtig lecker und ordentlich scharf sind und dann ist sie von uns gegangen, als einzige von allen Chillies die bei uns wachsen.
    Aber nächstes Jahr ein neuer Versuch.

     
  • Von: Stefan 2011-09-21 16:31:07

    Lala

    Kurz nach der Ankunft wiesen beide Pflanzen Schädlingsbefall auf. ( Raupen ) Eine Pflanze ist ganz ok, die andere hat nur noch durchlöcherte Blätter. Zumindest sind Paprikas dran.

     
  • Von: Lichtenberg 2011-09-20 19:19:07

    sibirischer Hauspaprika

    Sehr schöne Pflanze, sie hat schon die ersten roten Früchte, aber ich glaube sie werden noch größer drum lass ich sie noch hängen. Kann also noch nicht sagen wie sie schmecken, lass mich mal überraschen.

     
  • Von: Ralf B. 2011-09-20 16:58:11

    Freude hält sich in Grenzen

    Im Fühjahr hatte ich Pflanzen und Saatgut bestellt.Alles ist gut bei mir angekommen.
    Aus den Samen habe ich wunderschöne Pflanzen gezogen.Die wohl erst auf
    Grund der schlechten Wetterverhältnisse dieses Jahr,im nächsten Jahr Früchte
    tragen werden.Der Ertrag der gelieferten Pflanzen ist wohl eher dürftig.Zum
    Thema schnellwachsend kann ich nur sagen,da habe ich andere Vorstellungen davon.
    Ansonsten bin ich mit der Lieferung vollauf zufrieden.

     
  • Von: Milka Morusa 2011-09-19 11:47:36

    harmloser Name, geniale Pflanze

    Ich liebe diese Pflanze, die Freunden und Bekannten schon das Wasser in die Augen trieb. Ein sehr schönes Geschenk ist es, die reifen roten Schoten in Öl in einem dekorativen Glas einzulegen.

    Meine Pflanze kam gesund und munter an, trug bereits Blüten und ein paar grüne Fruchtansätze. Nach dem Umpflanzen blühte sie kräftig auf und hatte wunderbaren Ertrag. Mit einer Bewässerungskugel (die Pflanze zieht selber ihren Wasserbedarf) ging sie unverzüglich in die nächste Blüte über...

    Ich finde auch, diese Pflanze gehört in jede Küche !

     
  • Von: Carmen Reuther 2011-09-11 21:03:03

    Holla..die hat was!

    Die Pflanze kam in wirklich gutem Zustand bei mir an!
    Ich hab sie gleich eingepflanzt und nun steht ein stattlicher kleiner Busch mit richtig vielen Früchten vor mir.
    Ein gaaanz klein bisschen an Punktzahl hab ich für die schwarze Fruchtfarbe abgezogen, die rote hätte mir bei weitem besser gefallen. Ich dachte erst die Pflanze/die Früchte gehen ein. Aber sie sind fest, und sehr sehr scharf!
    (Tipp: Denken Sie nicht mal dran beim schneiden an den Augen zu reiben!!!)
    Ich habe einen Teil der Schoten klein geschnitten und getrocknet. Die kommen -unter anderem- zu meinem Wintertee und geben diesem dann etwas Pfiff. Wenn die Pflanze nicht über den Winter kommt kauf ich die nächstes Jahr auf alle Fälle wieder. Die anderen reifen Schoten habe ich auf eine Schnur gezogen und lasse die langsam trocknen für mein Gewürzregal. Fazit: sollte in keiner Küche fehlen!

     
  • Von: Nicole 2011-09-06 18:27:10

    es gibt nichts zu beanstanden

    Die Pflanze kam gut an und entwickelt sich prima, die Früchte sind im Moment bis auf eine noch alle grün, die eine ist rot schwarz, mal sehen wie sich die Pflanze weiter entwickelt

     
  • Von: Sabine Kortmann 2011-07-30 20:36:02

    Hat den Transport gut überlebt, steht jetzt in unserer Küche und trägt hoffentlich bald Früchte

     
  • Von: uwe 2011-07-30 12:44:35

    schöne Pflanze

     
  • Von: Traude Gutekunst 2011-07-23 20:52:20

    Sibirischer Paprika

    Ware kam spät, die Pflanze hat sich gut entwickelt, Früchte grün/schwarz. Pflanze
    eingetopft, steht im Freien bis Herbst, kommt dann rein den Winter über.

     
  • Von: Hans Meininger 2011-07-20 20:36:22

    Lieferung kam gut an, gut gewachsen, viel Fruchtansatz

    Die Pflanze kam gut an, ist sehr gut angewachsen und bringt viele Fruchtansätze, allerdings nicht in rot sondern in grn - schwarz. Freue mich auf die Ernte

     
  • Von: Peter Meyle 2011-07-15 16:40:01

    Macht sich gut

    Viele Blüten und Früchte. Mal gespannt was der Winter auf der Fensterbak bringt. Steht bisher im Freien.

     
  • Von: Steffen Kautz 2011-07-15 10:12:09

    tolle Chilli-Pflanze für den Einsteiger

    Auch habe die wunderbare Pflanze bereits ein 2. mal bestelt.

    Hauspaprika klingt recht harmlos für das Aroma und die Schärfe, die
    die zahlreichen, gedrungenen Chilli-Schoten auszeichnet.
    Die gelieferten Pflanzen befanden sich bereits in der Blüte und erste
    Früchte sind auch schon ansatzweise zu sehen. Selbst die Nachzucht
    aus Samen ist mir bereits wiederholt gelungen. In sofern eine perfekte
    Chilli-Pflanze für den Einsteiger, zumal sich die Sorte auch bis in den
    Winter hinein gut hält.
    Etwas empfindlich reagiert die Pflanze auf Heizungsluft und Trockenheit.
    Dann wird sie sehr anfällig für den Befall von weisser Flige oder Schild-
    läusen. So haben meine ersten Pflanze den letzten Winter leider nicht überlebt.

    Derzeit wettereifern die eigene Nachzucht und die neu bestellten Pflanzen um
    Wärme, Sonne und einen guten Standort. Wichtig scheint dabei neben nährstoffreicher, lockerer Erde auch eine gewisse Luftfeuchtigkeit zu sein.
    Hier würde ich mir noch ein wenig geanuere Angaben bei den Pflanzenbe-
    schreibungen wünschen. Gerade die Überwinterung von mehrjährigen
    Pflanzen aus "exotischen" Gefilden kann durchaus eine Herausforderung
    sein...

    Die gelieferten Pflanzen waren jedenfalls wie die letzten in passabler Größe
    und in recht gutem Zustand. An dieser Stelle auch mal eine dickes Dankeschön an die Kollegen beim Versand! Ohne deren Sorgfallt hätte die Freude sicher ein baldiges Ende.

    Jetzt sehen wir einer reichlichen Ernte im Spätsommer entgegen, denn die
    Chillis haben einen festen Platz in unser Küche erhalten ;-)

    Sibirische Hauspaprika - für uns eine echte Entdeckung!

     
  • Von: Elisabeth 2011-07-07 10:00:45

    meine Lieblingspaprika

    hatte ich letztes Jahr schon, leider habe ich beim Überwintern nicht aufgepaßt und sie ist mir eingegangen. Ich hatte reichlich Ernte, obwohl die Paprika bei mir nur in einem kleinen Topf wächst. Die Paprikas sind ziemlich scharf.

     
  • Von: Hans Jürgen Herbst 2011-07-07 09:50:44

    wächst und trägt jede Menge Früchte!

    Freue mich jeden Tag über die schöne kräftige Pflanze - bin gespannt wie die Früchte schmecken...

     
  • Von: luzia domesle 2011-04-10 23:31:23

    prima chili

    nachdem mir im Winter 2009/10 meine erste sib.Hauspaprika im Winterquartier (langer Winter mit viel Schnee - im Stiegenhaus mit Dachfenster daher eher finster und auch kalt - knapp über 5 Grad) im Jänner eingegangen war, habe ich es letztes Jahr nochmals gewagt. Er ist nicht allzu groß geworden, hat aber viele schöne scharfe Früchte produziert. Anfang September habe ich ihn mit den anderen Chilis ins Haus geholt und seither steht er am Fenster meiner Praxis, mit Heizkörper unterhalb, gedeiht gut, hat im Februar wieder getrieben und geblüht und hat schon wieder Früchte und neuen Blütenansatz. Also warm überwintern (nicht unter 15 Grad) wie alle Chilis! nur weil er "sibirisch" heißt, hält er trotzdem keine Kälte aus.

     
  • Von: Jürgen Schmidt 2010-11-03 11:19:05

    Sibirischer Paprika

    Eine sehr ergiebige Pflanze mit kräftigem Wachstum und ordentlich scharfen Paprika.
    Rot sind meine Paprika allerdings nicht geworden. Die Pflanze hat zwar nur eine Saison gehalten, ich werde sie allerdings wieder im neuen Jahr ansetzen ;).

     
  • Von: Marcus 2010-10-30 20:36:34

    reiche Ernte!!!

    sehr ertragreiche Pflanze,die keine hohen Ansprüche stellt.Ist jetzt im Winterquartier und hat immer noch Früchte!

     
  • Von: Jürgen Brockmann 2010-10-24 16:18:21

    Kräftige Pflanze

    Kam bereits mit Blüten und Frucht an! Schon mehrmals geerntet und jetzt im Winterquartier. Blüht immer noch!
    Fruchtiges Aroma mit guter Schärfe.

     
  • Von: Henry Helmholz 2010-10-24 12:42:34

    ??

    wunderbar scharfer Peperoni/ Chili ?

     
  • Von: Maren Kaschka 2010-10-22 13:24:34

    Diesmal nicht so gut

    Ich hatte die sib. Hauspaprika schon einmal. Damals war ich sehr zufrieden damit, es war eine gute Ernte in mehreren Etappen. Leider ist sie im späten Frühjahr dann eingegangen, ich hatte sie wahrscheinlich zu feucht gehalten.

    Die diesjährige Pflanze kam etwas schiefgedrückt an und hat nur einen kaum verzweigten Trieb entwickelt. Sie stand die ganze Zeit draussen. Leider ist er jetzt durch den anhaltenden Regen im September, vor dem ich die Pflanze vergessen habe zu schützen, zum größten Teil abgestorben, nur noch ein kleiner Zweig lebt.

     
  • Von: Claudia 2010-10-22 12:49:38

    scharf

    Herrlich scharf, reichliche Ernte, starker Wuchs, bin begeistert!

     
  • Von: angelika zellner 2010-10-21 14:53:03

    CAP01 Sibirischer Hauspaprika

    es war eine hübsche und dekorative pflanze, leider ist sie aus heiterem himmel eingegangen

     
  • Von: Gartenfee 2010-10-21 08:25:14

    toller Ertrag

    Hat sich zu einer prächtigen Pflanze entwickelt. Sehr dekorativ. Früchte sind allerdings sehr scharf. Pflanze stand bis jetzt draußen.

     
  • Von: Gerhard Schambil 2010-10-20 19:45:57

    Prächtiger Ertrag

     
  • Von: Erdferkel 2010-03-14 17:54:40

    sehr robust

    Habe die Pflanze schon jahrelang, Überwinterung im kalten Schlafzimmer problemlos

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Sibirischer Hauspaprika (Pflanze)"

 
  • Von: Kerstin Parnack 29.07.2014 20:57

    Hallo, Meine Pflanze hat sich hier prima auf dem Fensterbrett in der Küche eingelebt und trägt nach sehr schöner Blüte jetzt auch jede Menge Früchte.Ich habe gelesen, dass jemand nur grüne Früchte hatte und diese auch geerntet hat. Wann weiß ich denn, wann die Ernte ansteht?

    Antwort von: Nina Meyer 30.09.2014 08:42

    Hallo!
    Wenn die Früchte rot sind, können sie geerntet werden.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Gabriele Reckling 13.06.2014 15:59

    Hallo wir haben ebenfalls einen sibirischen hauspaprika der bei uns in der küche gedeihen soll. nun meine frage, kann man nach der ernte das "blattgün" ebenfalls verwenden, z.b. zum trocknen als gewürzkraut. danke und scharfe grüsse

    Antwort von: Nina Meyer 09.09.2014 14:58

    Hallo!
    Es werden eigentlich nur die Früchte verwendet. Chilis gehören wie z.B. Tomaten zur Familie der Nachtschattengewächse und enthalten Solanin (Alkaloid), das ab einer gewissen Konzentration tötlich ist. Die Dosis macht das Gift.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Andrea Thiem 11.03.2014 16:24

    Guten Tag, mein sibirischer Hauspaprika entwickelt bräunlich verfärbte Blätter. Ist das ein Pflegefehler? Zuviel oder zuwenig Wasser, oder ist er "unterernährt" und braucht einfach Dünger? Danke!

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 19.03.2014 08:40

    Hallo, das ist schwer zu sagen, beides kann sein. Pflanze nicht zu naß halten, jetzt ab März wöchentlich düngen. MfG

     
  • Von: Andreas Bellweh 11.11.2013 19:21

    Ist die Sibirische Hauspaprika schädlich bzw. giftig für Katzen, sollten diese davon naschen?

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 13.11.2013 12:24

    Hallo,
    giftig nicht, aber schmecken wird sie Katzen sicher nicht. Ich gehe auch davon aus, das Katzen instinktiv wissen was sie fressen können und was lieber nicht. MfG

     
  • Von: Clausi 06.07.2013 17:00

    Warum sind die Pflanzen einjährig oder ausdauernd? Welche habe ich nun erhalten - habe diese hier bestellt?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 10.07.2013 08:43

    Hallo,
    ganz einfach, da die Pflanze an sich ausdauernd ist und gerne auf der Fensterbank auch über den Winter halten lässt, aber dies den meisten Leuten zu anstrendend/aufwändig ist, wird sie zumeist einjährig gehalten und lieber jedes Jahr neu gekauft oder ausgesäet...MfG

     
  • Von: Daniel 21.04.2013 19:36

    Muss man einen speziellen Dünger verwenden, um die Früchte nachher auch überhaupt genießen zu können? Ich hatte gelesen, dass man aus gesundheitlicher Sicht besser keinen Kunstdünger verwenden sollte. Stimmt das?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 23.04.2013 09:30

    Hallo,
    ich weiß nicht, ob es stimmt oder nicht, sicher ist alles in Bio wünschens- und erstrebenswert. Aber das ist wohl eher eine Frage des Geldbeutels und der Überzeugung.Um eins klar zu stellen: Dünger ist ein Nährstoff, kein Gift. Sie essen nicht den Dünger, dieser wird in der Pflanze umgebaut zu Bausteinen, die für die Pflanze nötig sind.Aus gesundheitlicher Sicht gibt es viele Dinge , die man tun oder unterlassen sollte. Sie haben die Wahl zu entscheiden, was ihnen wichtig ist...MfG

     
  • Von: alexander 21.12.2012 16:28

    Hallo wie oft sollte man die den gießen? und was muss ich beachten kann ich die in der Küche hinstellen? mfg

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 28.12.2012 07:40

    Hallo,
    wieviel Wasser eine Pflanze benötigt, hängt von vielen Faktoren ab, da kann ich keine Literangabe machen. Ist der Standort sehr hell oder eher dunkel, mit oder ohne direkte Sonne, warm, heiß oder kühl, wie groß ist die Pflanze, welche Erde, wie groß der Topf ?...
    Sie ist gut geeignet für die Haltung auf der Fensterbank, im Winter ist es eh nötig, da sie Wärme benötigen um auszureifen. MfG

     
  • Von: Tanja 28.06.2012 19:23

    Hallo, ich habe im April eine sibirische Hauspaprika als Pflanze bei Ihnen bestellt. Sie steht im Hof in einem recht großen Pflanzkübel, wird weder austrocknen lassen, noch verwässert. Dennoch wächst sie kaum weiter, blüht jedoch und bekommt auch Früchte. Diese werden jedoch schon ab einer Größe von 2 - 3 cm schwarz. Als Pflanzboden haben wir ihr einen guten Boden aus der Baumschule mit etwas Sand gemischt gegeben. Der Standort ist eher sonnig wie halbschattig. Krankheitsanzeichen sind keine zu finden. Ist es normal, dass unter diesen Umständen die Früchte schwarz werden und die Pflanze kaum wächst oder sollten wir etwas verändern. Über eine Antwort von Ihnen wäre ich sehr dankbar. Viele Dank schon einmal.

    Antwort von: Angelika Schröter 06.07.2012 09:34

    Hallo, die Früchte sind zunächst grün, anschließend werden sie dunkel bis schwarz und dann folgt die rote Färbung, die nach und nach heller wird. Während der Fruchtausbilung wachsen kaum neue Blätter. Feurige Grüße

     
  • Von: 18.05.2012 09:57

    Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Chilli Pflanze die essbare mittelscharfe - scharfe Früchte hervorbringt. Sie sollte im Freibeet wachsen, mehrjährig und Winterhart sein. Gibt es sowas? mfg, Markus Schürf

    Antwort von: Angelika Schröter 18.05.2012 11:10

    Hallo Markus Schürf, bisher sind noch keine frostharten Chilis gezüchtet worden. Es können die Pflanzen im Sommer über ausgepflanzt werden oder im Kübel ins Freie. Überwinterung im Zimmer oder im nächsten Frühjahr wieder frisch ausgesät. Viele Grüße

     
  • Von: Herbert 16.04.2012 16:59

    Habe Chilli im Wohnzimmer gepflanzt. Sie sind schon 1,5 Meter hoch und blühen sehr viel, aber alle Blüten fallen ab. Was mache ich falsch ?

    Antwort von: Angelika Schröter 19.04.2012 09:27

    Hallo Herbert, Chilis sollten warm, sonnig und gleichmäßig gegossen werden. Gedüngt werden sollten sie wöchentlich mit einen handelsüblichen Blumendünger. Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.