Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Makandi (Pflanze)

 
 

Makandi (Pflanze)

Coleus forskohlii

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: COL08

6,50 € *
 
 
 
 
 
 

Makandi (Pflanze)

Die Wurzel ist ein berühmtes Schlankheitsmitel

Ayurvedische Heilpflanze, die erst seit wenigen Jahren in den Blickpunkt der Forschung geraten ist wegen ihrer offensichtlichen Fähigkeit des Hauptwirkstoffes Forskolin, Speckgürtel und Fettbäuche zum Schmelzen zu bringen. Also ein Kraut zum Abnehmen?

In der traditionellen indischen Medizin kennt man Zubereitungen der kampferartig riechenden Blätter bei Verdauungsbeschwerden, und die Wurzel wird als Herz- und Kreislauftonikum gebraucht. Wurzelabkochungen verbessern die Gehirndurchblutung, und verschaffen Erleichterung bei Asthma. Die ganze Pflanze wirkt schilddrüsenanregend. Wie viele Coleus-Arten sollten die Pflanzen immer mal wieder trocken werden und warm stehen.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Coleus
Pflanzen & Saatgut / Canna-Cystus / Coleus & Plectranthus
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für die Schönheit

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 60/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Makandi (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 17 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Birgit Seefried 2016-10-06 13:01:40

    Makandi

    Super Qualität, die Pflanzen waren in einem sehr guten Zustand bei der Anlieferung. Sind gut angewachsen und gedeihen prächtig. Top

     
  • Von: Inge Wolf 2016-08-10 13:21:44

    Makandi

    Die erste Pflanze ist bei mir nicht durch den Winter gekommen.
    Dieses Jahr habe ich sie in den Garten gepflanzt, was ihr sehr gut zu bekommen scheint. Mal sehen, ob ich sie dieses Mal durch den Winter bekomme.
    a952b

     
  • Von: Brigitte Kemper-Wagner 2014-11-11 17:52:34

    Makandi

    Halte die Pflanze im Topf, nicht zu trocken und nicht vollsonnig. Sie gedeiht gut und hat hübsch, mit kleinen hellbauen Blüten geblüht.
    Bir zur Ernte soll sie noch etwas wachsen.

     
  • Von: E. B. 2014-09-09 13:03:09

    Makandi

    Sehr schöne Pflanze. Hatte viele Blüten - beinahe ununterbrochen.
    Habe aber nur ein paar Mal Tee gemacht. Muss noch wachsen.

     
  • Von: Dovro 2014-07-16 08:42:50

    In diesem jahr etwas kleiner

    Ich habe mir die Pflanze in diesem Jahr zum zweiten mal bestellt.
    Heuer wurde sie leider nur etwa halb so groß wie im Jahr zuvor. Leider hab ich keine Ahnung warum, ich denke die Bedingungen auf der Terasse haben sich meiner Meinung nach nicht verändert. Bei den Hummeln sind die Blüten trotzdem äußerst beliebt!

     
  • Von: Gisela Ryl 2013-08-20 21:56:21

    Makandi

    Sie steht bei mir im Topf im Freien (in Kräutererde) und gedeiht gut. Ab und zu pflücke ich mir ein paar Blättchen zum Salat - sie wächst gut weiter und blüht jetzt.

     
  • Von: Renate 2012-09-29 20:00:56

    Makandi

    Tolle Pflanze.
    Wächst gut und ist gut geeignet zum wohlfühlen.
    Bin von ihren Pflanzen begeistert und auch vom Katalog.
    Damit kann man so schön träumen.
    "Danke",auch an die verpacker.

     
  • Von: Rosenzopf, Gabriele 2012-09-24 15:49:59

    Pflanze gut, Lieferung gut, Verpackung gut

    Kümmerte anfangs etwas, stand wohl zu trocken. Hat sich wieder erholt.

     
  • Von: Tomate 2012-09-18 14:31:19

    Sehr gut

    Ich habe die Pflanze bei mir im Garten, sie blüht und wächst einfach wunderbar.
    Einfach sehr schön.

     
  • Von: Martin Wittstock 2012-07-10 21:59:02

    zufrieden

    Sie steht mit Sidakraut zusammen in einem Kübel und macht sich prächtig

     
  • Von: A.Hartmann 2012-01-31 10:27:08

    Makandi

    Ich habe die Pflanze nun schon 2 Jahre und bin sehr zufrieden.

    Ich mache mir im Frühjahr immer mehrere Ableger (wurzeln in Wasser sehr schnell)
    um genügend Blätter zur Verwendung zu haben. Mein Mann und ich essen dann
    öfters mal paar Blätter und fühlen uns wohl.
    Ich möchte diese Pflanze nicht mehr hergeben.

     
  • Von: Viola 2011-09-22 23:59:26

    Gedeiht prächtig

    Nach dem Umtopfen wuchs die Planze kräftig weiter.Jetzt hat sie prächtige Blüten.Ich halte es mit ihr,wie mit Kakteen.Erst wenn die Erde richtig trocken ist wird nachgegossen.

     
  • Von: Fred Kürschner 2011-07-24 14:34:15

    Makandi

    Pflanze gedeit gut und trägt Blüten.

     
  • Von: S.Funk 2011-07-15 17:53:54

    vital!

    vitale Pflanze! Steht bei mir auf dem Fensterbrett - mal feucht - mal trocken. Scheint ihr sehr gut zu bekommen - kein Blattabwurf bislang - hat auch noch keine Blüten.

     
  • Von: Chrissi 2011-07-14 15:35:57

    hmmm

    ich hab wohl noch nicht den richtigen Platz gefunden. Trocken hat ihr bei mir nicht so gefallen, sie hat ein paar Blätter gelassen. Seitdem halte ich sie etwas feuchter, was ihr zu bekommen scheint. Danke für den Tipp mit der Kräutererde. Versuch ich direkt mal ...

     
  • Von: M. Frick 2011-07-07 11:02:52

    gut wüchsige Pflanze

    Nach dem Umtopfen in Kräutererde schneller Wuchs und unempfindlich gegen Wind. Blüht momentan.

     
  • Von: Bernhard Heise 2010-11-15 19:54:18

    COL08 Makandi (Pflanze)

    Nach dem Umtopfen hat die Pflanze die Blüten weiterentwickelt. Momentan werden alle Blätter abgeworfen. die Pflanze steht hell warm und (nicht zu) trocken.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Makandi (Pflanze)"

 
  • Von: Veronika 14.03.2013 11:33

    Ist Makandi mit der in Blumenhandlungen erhältlichen Buntnessel identisch? Oder ist das nur eine weitere Unterart?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 15.03.2013 09:22

    Hallo,
    ich weiß nicht welche Art von Buntnessel Sie in den Blumenhandlungen gesehen haben, aber unsere Makandi ist vermutlich nur mit dem botanischen Gattungsnamen identisch.MfG

     
  • Von: Christina 05.11.2012 20:52

    Hallo, habe bei ihnen die Pflanze im Frühjahr gekauft; gedeiht sehr gut und bekommt grad Blüten. Wie verwende ich die einzelnen Pflanzenteile, bzw.wie ist die Dosierung und Zubereitung? Lg

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 06.11.2012 12:52

    Hallo,
    über die Dosierung und Anwendung der Pflanze dürfen wir als Gärtner aus rechtl. Gründen keine Angaben machen. Ich bitte um Ihr Verständnis. MfG

     
  • Von: Renate 29.09.2012 20:53

    Hallo,liebes Team, wie wird die Überwintert? Ist das auch in einem beheizten Treibhaus möglich? Und,wird dann weiger gegossen? Vielen Dank,für die Antwort. Liebe Grüße Renate

    Antwort von: Daniel Rühlemann 01.10.2012 17:23

    Makandi ist eine frohwüchsige Pflanze, wenn man weiß, dass sie viel Trockenheit erträgt, und Nässe überhaupt nicht mag. Gerade im Winter, wenn sie blüht, ist das besonders wichtig. Lassen Sie Ihre Makandipflanze immer wieder ganz trocken werden, und gießen Sie dann ganz ganz sparsam! Zimmertemperaturen sind ideal, es darf auch noch wärmer sein. Mit niedrigeren Temperaturen haben wir in der Überwinterung keine Erfahrung, aber ich vermute, dass bei ca. 15°C Schluss ist, auch wenn man sie noch so trocken hält.

     
  • Von: Ilona Schwebcke 29.09.2012 18:58

    Guten Abend, ich habe mir im Frühjahr eine Makandipflanze bei Ihnen gekauft, bisher draußen im Topf stehen lassen, inzwischen reingeholt und nun bekommt die Pflanze ihre Blütenrispen. Sie sieht ansonsten etwas traurig aus. Was kann ich tun bzw. wie kann ich Ableger züchten?. Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre beantwortung meiner Frage. Viele Grüße I. Schwebcke

    Antwort von: Daniel Rühlemann 01.10.2012 17:26

    Makandi mag es sehr trocken und warm (20°C). In der Blütezeit, das ist von Oktober bis März ist die Vermehrugn nicht so günstig. Wenn die Pflanze ab April keine Blüten mehr treibt können Sie leicht Stecklinge machen, z.B. in einem Glas Wasser. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, um die Pflanzen zu verjüngen, falls sie mal nicht mehr so schön gewachsen sind.

     
  • Von: Janine 24.04.2012 09:50

    Habe seit letzten Herbst eine Makandi, gedeiht auch gut. Kann ich sie bei frostfreiem Wetter auch in den Garten ins Kräuterbeet pflanzen und im Herbst wieder eintopfen oder ist das keine so gute Idee?

    Antwort von: Nina Meyer 24.04.2012 14:35

    Hallo!
    Lieber bei frostfreier Witterung im Kübel nach draußen stellen. Oder im Herbst Stecklinge nehmen und diese überwintern.
    Eine schöne Kräutersaison

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.