Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Quendel (Saatgut)

Thymus serphyllum

lieferbar

Liefergröße: ~ 500 Samen

Artikel-Nr.: THY06X

auch als Pflanze erhältlich
1,95 € *
 
 
 
 
 
 

Quendel (Saatgut)

Der wildwachsende Thymian, breitet sich gerne aus

Kriechender, Matten bildender Thymian. Wächst in vielen Gegenden Süddeutschlands wild auf Bergwiesen. Rosa Blüten. Sämlinge differieren stark im Aroma. Neben anderen Duftnoten fand ich folgende: Rose, Muskat, Zitrone, Gartenthymian. Der Tee schmeckt mild aromatisch und hat stärkende Wirkung.

Beitrag

Aussaat

Die feine Saat kann in Saatschalen von März bis Juni vorgezogen werden, oder aber Direktsaat im April bis Mai an Ort und Stelle und auf ca. 15-20 cm ausdünnen.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Thymus
Pflanzen & Saatgut / Tagetes-Tuberose / Thymian
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / kriechende Kräuter / Kräuter für Duftrasen
Nach Verwendung / Teekräuter / Herbe Teekräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 10/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Sandthymian, Wiesenthymian, Thymus Serpyllum

Bewertungen für "Quendel (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 15 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Hanne Lippmann 2016-08-12 12:49:32

    quendel

    Das Saatgut ist gut aufgegangen, der Quendel hat sich im Beet prächtig entwickelt.

     
  • Von: Gabriele Gaede 2014-09-24 19:04:23

    Quendel und Katzengamander

    Der Quendel ist sehr gut angewachsen. Nur leider war der Katzengamander direkt nach der Pflanzung schon total platt. Eine meiner Katzen hatte sich direkt in ihn verliebt. Habe aber heute noch mal nachgesehn und festgestellt, daß doch noch ein Zweiglein grün ist. Jetzt hoffe ich, daß er es nächstes Jahr schafft und groß und stark wird.

     
  • Von: Martin 2014-09-09 18:53:55

    Quendel - Saatgut - gedeiht gut im Topf

    Das, was ich in dem Topf habe geht ganz gut. Im Freihen ging nicht so. Aber ich habe auch eine Urwald. Und, ich glaube, die Hitzeperiode tat auch den anderen Pflanzen nicht so gut. Jetzt, wo es kühler geworden ist, stehen sie alle gut.

     
  • Von: gartenfee 2013-09-13 14:40:20

    quendel

    geht ganz einfach, gut, dauerhaft und pflegeleicht- einmal ausgesät, machen die samen den rest von alleine. bin nun gespannt, , wie er durch den winter kommt

     
  • Von: Ludwig Heidi 2013-09-02 14:37:18

    Quendel

    Leider ist das Saatgut an verschieden Standorten nicht aufgegangen.

     
  • Von: Heidi Ludwig 2013-09-02 14:36:41

    THYO6X

    Saatgut ist nicht aufgegangen

     
  • Von: Grube Barbara 2012-09-03 20:51:31

    gut wachsend und angenehm duftend

    Aussaat in konventioneller Anzuchterde
    "Minigewächshaus" bestehend aus 2 Plastikbehältern vom Schnitzelkauf zusammengeklippst
    nach dem hervorragenden Auflaufen der Samen vereinzelt, immer drei Pflänzchen in ein kleines Töpfchen
    später ausgepflanzt
    schon beim Aufkeimen ein wundervoller Duft !!!

     
  • Von: katrin Möller 2012-08-02 22:27:21

    Quendel Saatgut

    schnelle Lieferung
    Samen sind aufgegangen eine Freude für die Bienen

     
  • Von: Norbert Parsch 2012-08-02 19:48:45

    Ausfall

    Nicht sehr gut gekeimt, die Pflänzchen sind bei mehreren Versuchen recht schnell wieder eingegangen

     
  • Von: Simone Kindel 2011-07-14 22:15:09

    Mit etwas Geduld klappt es doch

    Nach Anfangsschwierigkeiten bei der Aussaat im Gewächshaus, habe ich die zarten Pflänzchen ins Freiland gepflanzt. Jetzt sind sie schon gut gewachsen,aber Blüten habe ich wohl dieses Jahr nicht. Bin dann gespannt wie der Quendel den Winter übersteht und wie er dann im nächsten Jahr aussieht.

     
  • Von: Saskia 2011-07-14 17:37:10

    Bisschen spaerlich

    Die Samen sind nur spaerlich gekeimt, aber die Pflaenzchen, die ich dann vereinzelt habe, sind inzwischen schoen kraeftig und gross geworden. Bin gespannt auf Bluete im naechsten Jahr.

     
  • Von: Walter Bernd 2010-11-16 23:00:47

    Saatgut

    war mit der Lieferung zufrieden.
    Habe aber das Saatgut noch nicht ausgesäht.
    Werde es erst im Frühjahr aussähen.

     
  • Von: Hermann Ihnen 2010-11-03 21:58:45

    gut wachsend und angenehm duftend

    bin von Ihrer Lieferung sehr angetan und werde abermals auf Sie zukommen

     
  • Von: Anke Lübcke 2010-10-26 21:13:57

    Quendel-saat hat ihren zweck erfüllt

    Ich habe den Quendel im Frühjahr in Töpfe gesäät. Sind sehr viel geworden. Es wären noch mehr geworden, wenn ich die saat nicht so dicht in die Töpfe gesäät hätte. Habe damit Rasengittersteine bepflanzt. sieht toll aus. MfG, A. Lübcke

     
  • Von: Dr.Ulf Pape 2010-10-21 21:15:21

    Quendel-Saatgut

    Habe ins Freiland ausgesät - Kies+Schotterweg- da muss man warten können! Doch jetzt sind die Pflanzen gut gekommen, Durchmesser ca. 5-20 cm Polster und blühen auch noch. Bin sehr zufrieden. MfG u.pape

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Quendel (Saatgut)"

 
  • Von: Melanie 14.05.2016 20:04

    Ich habe irgendwie kein Händchen für das Saatgut - sie gehen schön auf, bleiben ein paar Tage und gehen dann alle ein. Was könnte ich falsch machen?

    Antwort von: Christian Müller 17.05.2016 07:57

    Hallo, es kann mehrere Ursachen haben für das Zusammenbrechen der Pflanzen geben. Sie sollten eine Anzuchterde zur Aussaat nutzen keinen Gartenboden, da dieser Schadpilze enthalten kann, die die Sämlinge binnen Tagen umkippen läßt. Zuviel Feuchtigkeit kann auch zum Zusammenbrechen des Sämlings führen.

    Antwort von: Melanie 31.05.2016 21:56 ok danke, muss ich probieren!
     
  • Von: Alina N. 21.02.2016 18:05

    Guten Tag, könnte ich Quendel auch als Balkonpflanze verwenden, das heißt in Töpfen? Vielen Dank für Ihre Antwort und liebe Grüße!

    Antwort von: Christian Müller 22.02.2016 07:22

    Hallo, selbstverständlich kann der Quendel auch in Töpfe gepflanzt werden.

     
  • Von: Olga 06.02.2016 18:21

    Sind Quendel und Thymiane alle Lichtkeimer, oder wie tief muss mann sie aussähen? Vielen Dank im Voraus. LG Olga

    Antwort von: Christian Müller 08.02.2016 07:40

    Hallo, das Thymiansaatgut sollte in Samenkornstärke mit Erde abgedeckt werden, dieses gilt auch für die Qundelarten.

     
  • Von: Michael Georg 20.05.2013 09:49

    ich möchte gerne gegen Unkraut unter meiner Kirschlorbeerhecke einen Bodendecker säen - am liebsten noch jetzt im Mai. Was empfehlen Sie? - Thymian (Quendel), Sternmoos? Was sonst? m f g

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 23.05.2013 13:17

    Hallo,
    je nach dem wie groß der Kirschlorbeer schon ist, wächst dort eh kein Unkraut mehr, Thymian geht nur, wenn die Seite eher der Sonne zugewandt ist. MfG

     
  • Von: Theresia 01.05.2013 09:56

    Hallo, ich möchte gerne Dehnungsfugen (ca 2-3 cm breit) zwischen größeren gegossenen Betonplatten mit Quendel begrünen und hatte überlegt, dass ich dafür den Samen mit Erde vermische und die von Unkraut befreiten Fugen damit auffülle. In welchem Verhältnis muss ich Erde und Samen mischen, damit ich möglichst schnell die Fugen dicht bekomme, zu welcher Jahreszeit mache ich das am Besten und wieviel Samen auf den laufenden Meter muss ich da rechnen? Grüße, Theresia

    Antwort von: Angelika Schröter 07.05.2013 15:37

    Hallo, geben Sie Erde in die Fugen und säen den Quendel mit etwa 10 Abstand aus. Das Mischen der Erde und Saat würde ich nicht empfehlen. Derzeit ist eine gute Zeit zum säen. Viele Grüße

     
  • Von: Melanie Gerstberger 19.04.2013 14:28

    Hallo, wir suchen einen Duftrasen zum verzehren, der gut Sonne, auch Schatten (unter Bäumen/Sträuchern und etl. Trockenheit da die Tuyas gut Wasser wegschlucken gewachsen ist. Würde sich der Quendel hierzu eigenen? Danke für die Info LG Mealnie

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 22.04.2013 10:35

    Hallo,
    ja, alle Thymiane eigenen sich hervorragend für einen Duftrasen, aber am liebsten sonnig, im Schatten blüht er halt nicht so üppig. MfG

     
  • Von: Anke Ohler 20.03.2012 23:15

    Kann ich das Saatgut auch direkt ins Freiland aussähen? Welche Fläche kann ich mit mit einem Päckchen Saatgut bedecken? Grüsse Anke Ohler

    Antwort von: Nina Meyer 24.04.2012 09:08

    Ja, im April/Mai kann auch direkt ins Freiland gesät und später auf 15-20cm ausgedünnt werden. Ein Päckchen reicht für 1-2 qm.

     

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.