Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Babantsi (Saatgut)

Jatropha curcas

lieferbar

Liefergröße: ~ 5 Samen

Artikel-Nr.: JAT01X

3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Babantsi (Saatgut)

Kleiner Heilbaum aus Afrika

Eindrucksvoller, kleiner Baum der in Afrika als Zierpflanze beliebt ist. Samen und Blätter sind bei Einnahme giftig und wirken stark abführend. Äußerlich gegen Hautparasiten, Venenerkrankungen, Herpes und als Umschlag bei Verletzungen.

Aussaat
junge Sämlinge

Aussaat ganzjährig möglich unter Glas. Sehr warm halten bis zur Keimung.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Jatropha
Pflanzen & Saatgut / Babantsi-Bruchkraut / B-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Afrikanische Heilkräuter
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: >200/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Termitenbaum

Bewertungen für "Babantsi (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Christine 2015-07-30 22:12:56

    Sehr robuste Pflanze

    Ich hatte die Pflanze zu Beginn in einem kühlen Zimmer fast vergessen ... trotzdem hat sie nicht aufgegeben. Jetzt steht sie im Halbschatten und hat sich zu einer schönen Babantsi entwickelt.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Babantsi (Saatgut)"

 
  • Von: Helmut Schubert 01.08.2013 13:09

    Sehr geehrte Damen und Herren, gem. Ihrer Angabe benötigt diese Pflanze viel Feuchtigkeit. Lt. einem Artikel im Hamburger Abendblatt vom 01.08 2013 soll die Jatropha im der Wüste angebaut werden. ( Machbarkeitsstudie der Universität Hohenheim in Stuttgart) Widersprechen sich nicht die beiden Angaben? Lt Bericht wächst diwe Pflanze auch auf kargen, trockenen Böden. Können Sie mir evtl. auch andere Pflnanzen - am liebsten Bodendecker - empfehlen die auf meiner Böschung mit kargem, trockenem Boden wachsen? Bis jetzt hatte ich nie viel Erfolg. Die Pflanzen bzw. Bodendecker sind alle eingegangen. Vielen Dank im Vorraus für Ihre Bemühungen. Mit reundlichem Gruß Helmut Schubert

    Antwort von: Nina Meyer 05.09.2013 12:57

    Hallo!
    Sie steht in der Tat gern eher trockener, aber bei einer Haltung im Topf sollte schon auf gelegentliche Wassergaben geachtet werden. Sie ist nicht frosthart und sollte warm im Haus überwintert werden.
    Mögliche Pflanzen wären vielleicht: Hauswurz, Mauerpfeffer, Tripmadam, Bruchkraut, kriechender Thymian (z.B. Quendel). Wobei der Thymian noch etwas mehr Wasser benötigt, als die anderen, aber trotzdem auch mal gut mit Trockenheit auskommt.
    Eine schöne Kräutersaison

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.