Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Bai Zhu (Pflanze)

Atractylodes macrocephala

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: ATR21

auch als Saatgut erhältlich
5,20 € *
 
 
 
 
 
 

Bai Zhu (Pflanze)

Purpur blühender Korbblütler aus China

Chinesisches Heilkraut für die Stärkung der Milz, die u. a. für die Speicherung der Chi-Energie verantwortlich sein soll. Rhizome werden verwendet bei Diarrhoe, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, wenn sie ihre Ursache in einer Schwäche von Milz oder Magen haben. Außerdem diuretisch und gegen übermäßiges Schwitzen wirksam. Bai Zhu ist eine Staude aus der Familie der Korbblütler mit einem aromatischen Wurzelstock.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Atractylodes
Pflanzen & Saatgut / Babantsi-Bruchkraut / B-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Chinesische Heilkräuter (TCM)
Nach Verwendung / Stauden / mittlere Stauden

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 60/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Bai Zhu (Pflanze)"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Bai Zhu (Pflanze)"

 
  • Von: Amelie Brunner 06.04.2016 13:34

    Welche Standortbedinngungen und welche Erde mag diese Pflanze? Danke und lieben Gruß aus Niederbayern.

    Antwort von: Christian Müller 07.04.2016 07:30

    Hallo, der Meerfenchel ist frostfest, also mehrjährig. Im Freien zieht die Pflanze im Winter ein und treibt im Frühjahr wieder aus. Im Winter kann die Pflanze abgedeckt werden für einen besseren Frostschutz. Dennoch kann es passieren das die Pflanzen auswintert. Wenn die Pflanze im Haus überwintert wird bleibt die Pflanze grün.

    Antwort von: Christian Müller 07.04.2016 07:35

    Hallo, entschuldigen Sie bitte die falsche Antwort. Das Moxakraut liebt nährstoffereiche feuchte Böden.


     

    Antwort von: Amelie Brunner 08.04.2016 07:50 Sie meinen den Atractylodis macrocephalae, seine Wurzel wird in der TCM zur Stärkung der Verdauung eingesetzt, es handelt sich hier nicht um Moxakraut. Antwort von: Christian Müller 08.04.2016 08:40

    Hallo Frau Brunner,


    hoffentlich schaffe ich es jetzt im 3. Anlauf Ihre Frage zu beantworten. Die Bai Zhu kann in normalen Gartenboden gepflanzt werden. Der Standort kann etwas trockener gewählt werden. Stauende Nässe ist unbedingt zu vermeiden, da diese die Wurzel schädigt. Gedüngt werden sollte regelmäßig, damit die Pflanze gut wächst.

    Antwort von: Amelie Brunner 08.04.2016 10:20 super vielen Dank auch im namen der Jungpflanze, die ich dementsprechend behandeln werde. ;D
     
  • Von: Heidi 06.07.2015 19:28

    Hallo! Leider ist mir die Pflanze trotz regelmäßigen gießen gleich nach der Lieferung verdorrt. Sehr schade! Bin enttäuscht. Der Wurzelballen war immer feucht und ist nie ausgetrocknet, woran kann es liegen? Alle anderen Pflanzen sind gut angewachsen. Frdl. Grüße

    Antwort von: Christian Müller 07.07.2015 08:34

    Hallo, möglicherweise stand die Pflanze dann doch einen kurzen Moment zu nass. Weil es schon sehr nach einem Wurzelschaden klingt. Aber es ist nur eine Vermutung.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.