Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Echter Erdbeerspinat (Saatgut)

 
 

Echter Erdbeerspinat (Saatgut)

Chenopodium foliosum

lieferbar

Liefergröße: ~ 50 Samen

Artikel-Nr.: CHE14X

auch als Pflanze erhältlich
2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Echter Erdbeerspinat (Saatgut)

Erdbeerrote Blüten sind eßbare Deko

Ein fast vergessenes altes Bauerngartengemüse aus der Gänsefußfamilie, das noch zu kaiserlichen Zeiten in Deutschland festliche Tafeln dekorierte. In den Blattachseln wachsen tatsächlich erdbeerartige, leuchtend rote Früchte, die als essbare Garnierung oder auch gekocht, wie die Blätter als eine Art Spinat verwendet werden können.

Im Geschmack erinnern sie eher an rote Beete, und sind eine schöne Salatbeigabe. Gezuckert und mit Zitronensaft versetzt kann man sie aber auch als Nachtisch servieren. In Töpfen und Kübeln eine sehr dekorative Art durch die schon früh erscheinenden, auffallenden Früchte.

Aussaat
junge Sämlinge

1-jährig. Direksaat im Frühjahr ab Ende April bis Juni an Ort und Stelle. Sonniger Standort bevorzugt.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Chenopodium
Pflanzen & Saatgut / Salbei-Süßholz / Spinat
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Hängeampeln
Nach Verwendung / Kräuter für Green Smoothies
Nach Verwendung / Kräuter für Balkon u. Terrasse
Nach Verwendung / Stauden / mittlere Stauden

  • Haltbarkeit: 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 60/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Blitum capitatum

Bewertungen für "Echter Erdbeerspinat (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 8 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Claudia 2015-08-10 20:32:54

    Leider nur mäßiges Ergebnis

    Leider sind die Pflanzen nicht so gut gewachsen. Sie sind nur ca. 10 cm hoch geworden, hatten kaum Blätter und die roten Früchte fielen auch recht spärlich aus. Zu naschen war da nicht viel, aber was da war, war sehr schmackhaft. Keine Ähnlichkeit mit dem Bild oben. Vielleicht habe ich im nächsten Jahr mehr Glück.

     
  • Von: xenia 2013-09-02 15:11:18

    naja..

    die pflanze fühlte sich bei mir anscheinend recht wohl und trieb schön aus (ich hätte ihr wohl eine "stehhilfe"anbinden sollen, da es recht windig sein kann bei mir).
    ein hingucker, aber geschmacklich kein wow-effekt zuerwarten. die roten beerchen sind leider etwas zu anstrengend zu kauen, da sie sehr viele körnchen(samen) beinhalten.blätter sammeln war in ordnung, aber auch nix besonderes (man wusste ja vorher auf welches "experiment" man sich einließ).

     
  • Von: Sarah H. 2013-08-21 12:42:18

    Erst naja, dann hui....

    Anfangs wollte das Saatgut bei mir auch nicht recht aufgehen und ich war über meine 3 eher mickrigen Pflänzchen enttäuscht. Doch siehe da, es sind trotz dem schlechten Wetter dieses Jahr und mehrmaligem Hagel sehr robuste große Pflanzen daraus geworden. Bin sehr zufrieden - entgegen meinem ersten Eindruck - und hoffe nun, dass es sich nun von allein aussät.
    PS: meiner 3 Jahre alten Tochter schmecken die kleinen "Beeren" sehr gut, wir mögen sie auch und außerdem sind sie sehr dekorativ.

     
  • Von: KarlRamseier 2012-08-27 19:11:19

    Super zufrieden!!!

    Nachdem dieses Jahr fast nichts aufgegangen ist, aber der Erdbeerspinat!!! Wirklich einfach. Nach der ersten Ernte dauert es ca. 4 Wochen, dann kann man erneut Spinat ernten. Schmeckt super lecker! Die Beeren sehen wirklich toll aus (ok. sie schmecken etwas wässrig) und man kann die Nachbarn zum Erstaunen bringen!

     
  • Von: Carina B. 2012-07-28 15:35:43

    Heimisch geworden.

    Erdbeerspinat habe ich vor Jahren als Saatgut hier bestellt und ebenfalls mühsam "aufgepeppelt", das Saatgut wollte nicht so recht..., doch die wenigen Pflanzen haben
    sich gut versamt, kurios daran: nach einem besonders harten Winter ging er plötzlich massenhaft auf.Seitdem ich die abgereiften Pflanzen in den Kompost tue, taucht
    der Erdbeerspinat auch ab und zu in meinen Pflanzkübeln auf und macht auch dort rein optisch keine schlechte Figur.Auch Kinder finden die Pflanze ganz toll.

     
  • Von: I.Luge 2011-09-20 12:02:28

    cvcbvcvb

    Saatgut ist angekommen, Porto toal überteuert, auf dem Brief eine 45-Cent Marke, Porto kostete im Versand aber über Zwei Euro.
    Saatgut ist auch aufgegangen und hat sich erfolgreich vermehrt.

     
  • Von: J. Joost 2011-07-14 20:52:11

    gut

     
  • Von: N. Leyhe 2011-07-08 12:16:23

    Saat ist leider nicht aufgegangen....

    ...ob es am Boden, oder dem Saatgut lag vermag ich nicht zu sagen.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Echter Erdbeerspinat (Saatgut)"

 
  • Von: Sabine 18.06.2015 17:54

    Hallo! Die Samen wollen bei mir auch beim zweiten Versuch nicht aufgehen. Habt ihr einen Tipp (Erde, Dünger,...)?? Gruß

    Antwort von: Christian Müller 19.06.2015 07:12

    Hallo, der Erdbeerspinat sollte direkt ins Freiland gesät werden. Ab Ende April bis Juni, ein sonniger Standort wird bevorzugt. Möglicherweise waren die Temperaturen in diesem Frühjahr zu niedrig oder es fehlte an Wasser, so das die Saat nicht wirklich quellen konnte.

     
  • Von: Michel Pia 22.06.2014 20:27

    Bitte informieren sie mich solald der Echte Erdbeerspinat wieder lieferbar ist. Mit freundlichen Grüßen

    Antwort von: Nina Meyer 18.09.2014 14:04

    Hallo!
    Hier unter der Frage & Antwort Rubrik ist leider der falsche Ort dafür und die Bitte könnte untergehen. Unter dem 'Artikel ist ausverkauft' Feld gibt es ein Feld in dem eine E-Mail Adresse hinterlegt werden kann, unter der wir uns melden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Toni 17.02.2013 00:45

    Wie windempfindlich ist denn diese spannende Pflanze? (Würde Erdbeerspinat auch auf einem zugigen Balkon wachsen?)

    Antwort von: Daniel Rühlemann 17.02.2013 12:59

    Doch, den Erdbeerspinat können Sie auch auf einem zugigen Balkon erfolgreich wachsen lassen. Es ist eine robuste Freilandpflanze, die auch im Garten in offenen, d.h. also windexponierten Lagen gedeiht.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.