Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Passionsblume, essbar (Saatgut)

 
 
 

Passionsblume, essbar (Saatgut)

Passiflora edulis

lieferbar

Liefergröße: ~ 50 Samen

Artikel-Nr.: PAS01X

4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Passionsblume, essbar (Saatgut)

Blüten mit großartiger Architektur

Eine der vielen essbaren Passionsfrüchte. Passionsblumen haben auffallend kunstvoll gestaltete große Blüten. Rankpflanze.

Aussaat

Aussaat ganzjährig möglich unter Glas. Sehr warm halten bis zur Keimung. Durchlässige, sehr nährstoffreiche Erde. Keimt langsam.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Passiflora
Pflanzen & Saatgut / Papaya-Prachtscharte / Passionsblume
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, lauwarm (~15°C)
Nach Verwendung / Schlingpflanzen

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 150/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Maracuja, Pasionsblume

Bewertungen für "Passionsblume, essbar (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 8 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Simone 2015-08-24 13:48:32

    Super

    Aus allen Samen sind Pflanzen geworden. Wie beschrieben sind die Samen erst nach und nach aufgegangen und haben sich zu schönen Pflanzen entwickelt. Nach dem ersten Umtopfen wachsen sie sehr gut. Alles Super! Immer wieder!

     
  • Von: Christine 2015-07-30 22:10:56

    zwei hübsche Pflanzen

    sind aus den Aufzuchtversuchen übrig geblieben und wachsen zusammen mit andern Pflanzen etwas langsam. Ranken habe ich noch keine gesehen.

     
  • Von: Sonja Ehlert 2012-09-19 19:50:44

    ein wenig Pflegebedarf...

    Bis die Pflanzen keimten dauerte es bei mir im Zimmergewächshaus in der prallen Sonne ca. 3 Wochen. Das Warten hat sich gelohnt. Von 9 Samen sind 7 Pflänzchen aufgegangen. Nach ca 3 Monaten sind sie nun 20-30 cm hoch. Die erste Pflanze hat jetzt Ranken bekommen. Sie wachsen so schnell, daß man fast zusehen kann.

    Die Umtopferei, giessen und düngen macht die Aufzucht der Pflanzen ein wenig aufwendig. Aber es ist schön, ihnen beim "Erwachsenwerden" zuzusehen.
    Ich werde es bestimmt nicht übers Herz bringen, die Pflanzen auf ihre Essbarkeit zu testen...

     
  • Von: Margit 2012-09-10 17:00:13

    noch klein, aber da ...

    Sie sind noch recht klein, aber sind ganz gut gekeimt.

     
  • Von: Nicole Rompel 2012-02-12 21:54:10

    Hier war es doch etwas...

    ... und bis zu einem gewissen Punkt kann ich PalmenAnna zustimmen. Bei mir ebenso zeitige Aussaat im Zimmergewächshaus, Pflänzchen wurden recht schnell recht kräftig, was sie nach dem Eintopfen allerdings nicht vor wiederholten Katzenangriffen rettete. Das haben sie dann doch nicht überlebt.
    Insofern, wegen mangelnder weiterer Erfahrung, auf jeden Fall volle Punktzahl.

     
  • Von: Larissa 2011-07-20 20:24:42

    Das war wohl nichts

    Zwar wurde das Saatgut sehr schnell geliefert - jedoch hat das Saatgut niemals gekeimt und somit konnte ich mich niemals an den Pflänzchen erfreuen!

     
  • Von: BlümchenMonika 2011-07-13 22:48:15

    Auch ich hatte leider kein Glück

    das Saatgut war relativ schnell da, nur die Pflänzchen????? Hatte leider auch kein Glück und kann nicht eine Pflanze bewundern. Schade!

     
  • Von: PalmenAnna 2011-07-08 14:51:48

    Schicke Rankpflanze

    Saatgut im zeitigen Frühjahr vorgekeimt im Zimmergewächshaus. Keimlinge zügig umgetopft, da schnelles Wachstum. Lieben die pralle Sonne. Jetzt stehen die Pflanzen in Kübeln im Garten und ranken alle wie wild an Stangen nach oben. Die Blätter glänzen hübsch, Blüten sind noch nicht zu sehen, aber ich bin zuversichtlich. Die Pflanzen sehen sehr gesund aus und wachsen unaufhaltsam. Fast alle Samen sind aufgegangen.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Passionsblume, essbar (Saatgut)"

 
  • Von: Anna Maria 23.07.2015 14:40

    Moin Moin, kann man die Passionsblume auch als Zimmerpflanze verwenden? Ich würde sie gerne in einer morgensonnigen Zimmerecke an Ketten hochwachsen lassen, Geht das? Danke!

    Antwort von: Christian Müller 24.07.2015 16:00

    Hallo, ja, das sollte gehen. Aber bitte darauf achten, das die Pflanze insgesamt nicht zu dunkel steht.

     
  • Von: Reinhard 08.02.2015 13:34

    Guten Tag, handelt es sich bei dieser Passionsblume wirklich um Passiflora edulis?Auf dem Bild ist doch eher eine Passiflora caerulea zu sehen, oder täusche ich mich da? Naja, der Name ist mir eigentlich nicht so wichtig. Es geht mir vor allem darum, dass die Pflanze einmal so schöne blaue Blüten trägt wie auf dem Bild. Kommen die Samen von solch einer Pflanze? Mit besten Grüßen Reinhard

     
  • Von: Renate Schütt 08.09.2014 11:10

    Hallo, meine Passionsblume (frostfreier Standort in Südspanien) wuchs in einem Jahr ca. 10 Meter und berankte das Haus, trug sehr viele Früchte und starb anschließend bei gleichbleibender Pflege im August ab. Was könnte ich falsch gemacht haben? Besteht die Chance, dass sie nochmal aus dem Wurzelstock austreibt? Danke für die Antwort!

    Antwort von: Christian Müller 13.10.2014 11:31

    Hallo,


    schneiden Sie einfach mal einen von den abgestorbenen Trieben ab, wenn der Trieb innen noch grün ist, besteht die Möglichkeit eines Neutriebes, ansonsten ist es von hier aus sehr schwer zu beurteilen was genau bei Ihnen passiert ist, meine Vermutung geht in Richtung einer Störung im Wurzelbereich.

     
  • Von: Chris 10.02.2013 22:17

    Tut mirleid für diese Standarfrage. Aber es wäre echt gut zu wissen, welche Temperaturen die Pflanzen ertragen. Also wo das Minimum ist. 10°C? übersteht sie mal frost oder auch unter 0? Und reicht eine Pflanze, dass sich Früchte bilden? und kann man was aus denen machen?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 14.02.2013 12:57

    Hallo,
    zu dieser Standardfrage gibt es keine Standardantwort.Die Pflanze verträgt keinen Frost, jedoch kühlere Temperaturen wenn die Lichtverhältnisse stimmen. Dabei darf sie dann nicht zu feucht stehen.Lieber hat sie es natürlich schön warm, es genügt eine Pflanze um Früchte zu bilden, aber erst wenn sie genügend groß ist. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.