Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Apothekerrose (Pflanze)

Rosa gallica ‘Officinalis’

Lieferung 2017

Liefergröße: 12cm Topf

Artikel-Nr.: ROS25

16,90 € *
 
 
 
 
 
 

Apothekerrose (Pflanze)

Antike Rose mit schönem Duft

Der süße und fruchtige, unverwechselbare Rosenduft gehört wohl zu den beliebtesten Düften überhaupt. Ihren Namen bekam diese Rose, weil alle Teile dieser Rose für medizinische Zwecke genutzt wurden. Schon im 13ten Jahrhundert wurden Rosenblütenblätter dieser Art in bedeutendem Umfang geerntet, und waren Handelsgut für Apotheker, die sie für die unterschiedlichsten Heilzwecke einsetzten.

Sie wurde entdeckt in einem römischen Garten als ein Abkömmling der Essigrose. Im Gegensatz zur Essigrose aber hat die Apothekerrose halb gefüllte Blüten, und der typische Rosenduft ist noch intensiver. Wie auch bei anderen Rosenarten eignet sich die entzündungshemmende und zusammenziehende Wirkung ihrer Inhaltsstoffe zur Bereitung von Salben für rissige oder entzündete Haut. Aus den duftenden Blütenblättern lassen sich köstliche Süßigkeiten herstellen. In der feinen Gourmetküche finden die Blütenblätter nicht nur Verwendung in Süßspeisen, sondern auch in pikanten Kreationen. Auch heute noch wird in Frankreich diese Rose mit ihrem feinen Aroma zur Gewinnung eines kostbaren Rosenöls angebaut.

Außer dem lustvollen Schnuppern an den Rosenblüten gibt es noch viele andere Möglichkeiten, das köstliche Rosenaroma zu genießen, z.B. als Rosenkonfitüre, Rosenzucker, Rosenessig, Rosenöl, Rosentee, Rosengelee, Rosenwasser oder Rosenbutter. Die Apotheker-Rose ist ziemlich unempfindlich gegen die meisten Rosenkrankheiten und blüht im Juni oder Juli. Am intensivsten duften die gepflückten Rosenblütenblätter, jedenfalls die der Apothekerrose, wenn man sie ausbreitet und leicht anwelken lässt. Eigentlich logisch, denn ätherische Öle entstehen durch Alterungsprozesse.

Im Blog weiterlesen:

apothekerrose-blogbanner

Rezept

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Rosa
Pflanzen & Saatgut / Rapunzel-Ruhmesblume / Rosen
Duftpflanzen / Rose
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blütendufter
Nach Verwendung / Würzkräuter / Sonstige Würzkräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 150/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

ROS23

Bewertungen für "Apothekerrose (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 30 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Birgitta Schödel 2016-09-19 14:24:07

    Apothekerrose

    Die Rose kam mit den anderen Pflanzen gut verpackt bei meinem Vater an.
    Ich wollte die bestehende Wildrosenecke mit einer weiteren "Alten" Rose ergänzen. War mir aber nicht so sicher, ob der Standort besonders zuträglich ist. Ziemlich feucht und ziemlich fetter Waldboden. Die Pflanze ist gut angegangen und hat auch noch geblüht. Ich habe sie Mitte Mai gepflanzt.
    Ich bin sehr zufrieden und hoffe, sie gedeiht weiterhin so gut, damit ich im nächsten Jahr viele, viele Blüten ernten kann.

     
  • Von: Vogelsberger Kräuterschule M. Waldau 2016-08-09 18:28:28

    Apothekerrose Pflanze

    Ende März gut verpackt und wohlbehalten angekommen.
    Nach der beigefügten Anleitung akklimatisiert und anschließend "ausgewildert". Die Pflanze ist prima angegangen und hat auch bereits geblüht.

     
  • Von: Jörg Wötzel 2015-09-14 20:38:23

    Ging so...

    Gut verpackt war sie ja, aber der Zustand der Pflanze selbst ließ doch zu wünschen übrig, insbesondere wenn man den ja nicht ganz günstigen Preis bedenkt. Mit ein wenig Liebe und Betreuung hat sie aber den schlechten Start überwunden: Ein kräftiger neuer Trieb lässt auf den nächsten Sommer hoffen.

     
  • Von: Jörg Wötzel 2015-09-13 10:57:50

    Ging so...

    Gut verpackt war sie ja, aber der Zustand der Pflanze selbst ließ doch zu wünschen übrig, insbesondere wenn man den ja nicht ganz günstigen Preis bedenkt. Mit ein wenig Liebe und Betreuung hat sie aber den schlechten Start überwunden: Ein kräftiger neuer Trieb lässt auf den nächsten Sommer hoffen.

     
  • Von: Claudia Petschull 2015-09-09 08:19:16

    Rose

    Die Apothekerrose kam gut bei uns an, ein kleines Pflänzchen, aber das ist zum Anwachsen ja besser als zu groß.
    Sie hat kräftig ausgetrieben - ob sie so schön und duftend blüht wie erhofft sehen wir dann im nächsten Jahr.

     
  • Von: Elisabeth Burtscher 2015-09-07 17:43:04

    Apothekerrose

    Diese Rose ist sehr kompakt, ist sehr gut angewachsen . Leider dauert die anlieferung immer zimlich lange, aber die Pflanzen sind sehr gut verpackt,
    darum überstehen sie diese strapaze ohne Schaden.

     
  • Von: Guido L. 2015-09-05 09:08:40

    Alles super

    Die Rose kam schon mit ersten Blüten hier an und wurde sogleich gepflanzt. Seitdem hat sie mehrere Blüten gehabt, die leider viel zu schnell wieder verblüht waren. Seitdem wächst sie wie verrückt und ich freue mich schon auf nächstes Jahr.

     
  • Von: Gabriela Brinkmann 2015-08-04 14:53:35

    Apothekerrose

    Die Rose kam gut verpackt und in gutem Zustand bei mir an. Dafür ein dickes Lob. Sie ist scheinbar auch angewachsen, doch wächst sie nicht weiter. Auch frage ich mich, ob ich die richtige Rose erhalten habe. Die drei Blüten, die sie getrieben hat dufteten überhaupt nicht. Und ich habe mir diese Rose extra ausgesucht, weil sie überall als wunderbar duftend beschrieben wurde. Tja das war wohl nichts mit der Herstellung von Hydrolaten. Ich bin ein wenig enttäuscht, gebe die Hoffnung für das nächste Jahr jedoch nicht auf.

     
  • Von: Udo Lukaszewicz 2015-08-03 16:52:04

    Apothekerrose

    Wunderschöne, kräftige Pflanze. Hat sich gut eingelebt und entwickelt. Blüht zuverlässig

     
  • Von: Lydia Ripel 2015-07-29 15:18:43

    wunderbarer Duft

    Die Pflanze ist zunächst sehr gut bei mir zu Hause angekommen. Die Pflanze war sorgfältig verpackt und bei guter Gesundheit. Die Rose blüht wunderschön und duftet hervorragend. Leider hat sie bisher nur ein Mal in diesem Jahr geblüht und bisher keine weiteren Blüten angesetzt. Vielleicht ist das für diese Sorte auch ganz normal. Würde mich jedenfalls freuen, wenn Sie auch dieses Jahr noch ein Mal blühen würde. Sie wächst jedoch gut und kräftig.

     
  • Von: Astrid Rauscher 2015-07-11 13:53:12

    Die Apothekerrose

    ...kam mit Blütenknospen an, die sich ein paar Tage nach dem Einsetzen sogar geöffnet haben. Wunderbar kann ich nur sagen. Nach dem abblühen der Blüten hat sie zwar ein wenig geschwächelt, das hat sich aber wieder gegeben. Nun hoffe ich doch noch auf neue Blüten. Der Standort scheint ihr zu gefallen, wachsen tut sie nämlich sehr gut. Bin begeistert.

     
  • Von: Bettina 2015-05-31 21:55:09

    Wumderdufte

    Hab sie im März erhalten, war munter und gesund, und konnte sich also vor der Blütezeit richtig einleben. Sie hat nun einige herrlich duftende Blüten, sie halten nur einige Tage, es gehen aber laufend neue Blüten auf, wunderschön. Es bilden sich jetzt keine neuen Knospen mehr, habs aber auch so erwartet und bin etwas erstaunt über die vielen Beschwerden in den Kommentaren, es ist ja auch eine einmalblühende Sorte... Wollte sie eigentlich für kulinarische Zwecke, habs aber nicht übers Herz gebracht bis jetzt die Blüten abzuschneiden, vielleicht dann nächstes Jahr wenn sie grösser ist.
    Schade nur das sie veredelt ist und keinen Wurzelausläufernachwuchs produziert...

     
  • Von: Heike Rohlof 2014-11-11 16:11:10

    Apothekerrose

    Rosen sind gut verpackt angekommen. Die Pflanzen snid schön kräftig. Wurden eingepflanzt und sind angewachsen. Sollen den Winter überstehen, und dann werden wir gewiß unsere Freude an ihnen haben.

     
  • Von: Anke Diercks 2014-09-26 10:02:04

    Super....

    Sie ist hier toll verpackt angekommen. Hat zwar ein wenig gedauert- und ich habe mich gefragt, ob ich vergessen wurde- aber dann kam sie an. Und sie ist schon mächtig gewachsen in der kurzen Zeit. Sie dürfte nächstes Jahr schon blühen. Ich freu mich schon richtig drauf.

     
  • Von: Simone Rosendahl 2014-09-22 15:08:15

    Hoffnung aufs nächste Jahr

    Leider ist die Apothekerrose in einem etwas ramponierten Zustand angekommen. Sie hat sich jedoch später ganz gut entwickelt und ist zum Glück nicht eingeganen. Ich hoffe das sie im nächsten Jahr auch blüht in diesen Jahr war es leider nicht der fall.

     
  • Von: tianfu 2014-09-08 16:47:01

    eine Rose ohne Blüte?

    Wir wollten eine wirklich schön duftende Rose haben. Sie kam auch mit Blütenknospen an, die wirklich sehr schon duften. Leider halten sie echt nicht lange und nach dem Auspflanzen im Garten sind auch keine neuen Blüten mehr gekommen. Das Dufterlebnis muß wohl aufs nächste Jahr warten.

     
  • Von: Christine Schröpfer 2014-08-28 08:49:34

    Bewertungen

    Leider ist die Rose schon vom Rost befallen und sehr klein geblieben. Allerdings hatte sie schon ein oder zwei Blüten.

     
  • Von: Katrin Jäger 2013-10-15 08:23:17

    Angewachsen, nun warten auf 2014

    Pflanze war zart, ist nun kräftig (an)gewachsen, wir sind gespannt, wie sie über den Winter kommt und ob sie dann 2014 blüht...

     
  • Von: Franz Spengler 2013-09-21 16:58:36

    Überraschung

    Von den zwei Apothekerrosen, war eine sehr spökrig, so dass ich mir nicht sicher war, ob sie das Anwachsen schaffen würde. Doch mit viel Pflege und guten Zuspruch, das jede Pflanze braucht,(ich spreche mit Pflanzen genauso wie mit Tieren) sind beide gut angewachsen. Ich bin mir sicher, dass die Beiden mich nächstes Jahr mit vielen, duftenden Blüten überraschen werden.
    Wie heißt es schön: "Geduld ist der Schlüßel zur Freude".

     
  • Von: Karin Ott 2013-09-07 09:29:50

    Apothekerrose

    Pflanze hat sich gut entwickelt, hatte schon 10 Blühten die ganz toll duften. Mal sehen wie sie den Winter übersteht, wohne in einer eher kalten Gegend fast 600 m hoch

     
  • Von: C.Arnold 2013-09-03 17:29:02

    im 1. Jahr ganz gut

    Bin bisher sehr zufrieden, schön ausgetrieben, nachdem sie abgeblüht war. Ich hoffe, dass sie nächstes Jahr schön groß wird. Hängt aber sicherlich sehr von den Standortbedingungen ab. Ist meine erste Rose, von daher hoffe ich auf gute Erfolge :-) Die Blüten sind toll.

     
  • Von: Rita Marksteiner 2013-09-02 22:55:12

    Apothekerrose

    Die Rosen kamen gut verpackt an. Auf unserem sehr sandigen Boden, den wir durch Kompost verbessert haben, sind die Rosen gut angewachsen. beide blühten auch in diesem Jahr. Eine einzige wurde von Blattläusen befallen. Mal sehen, wie sie den Winter überstehen.

     
  • Von: Bettina Holzbecher 2013-08-21 12:52:56

    gefällt mir sehr gut

    Außer dass die Rosen, wie alle anderen Pflanzen, immer sehr gut verpackt und unversehrt nach dem langenTransport (Bodensee) bei mir angekommen sind, bin ich sehr zufrieden mit meiner jungen Apothekerrose. Sie hat wunderschön geblüht und ich freue mich schon auf den nächsten Juni.

     
  • Von: Renate Kirchner 2012-09-10 18:49:48

    Hoffnung auf Blüten

    die Pflanze kam gut verpackt und mit einem blühenden Stiel und weiteren Knospen an. Sie blühte kurze Zeit, verblühte sehr schnell und ist seither nur noch grün. Von Knospenansatz keine Spur. Möglicherweise taugt ihr der Boden (Lehm-Sand) und der Platz (Westen mit halbtägigem Schatten) nicht.

     
  • Von: gisela buhle 2012-09-09 18:56:20

    bewertung

    Lieferung war in Ordnung, alles gut angewachsen.

     
  • Von: Monika Insam-Dierkes 2012-08-16 17:13:19

    gute Kaufabwicklung

    neben der Rose hatte ich noch weitere Pflanzen bestellt- die gesamte Lieferung war gut und unter ökologischen Gesichtspunkten sinnvoll verpackt- die Pflanzen haben sich schnell erholt und sind prima angewachsen-die Rose hat auch schon geblüht- gerne wieder

     
  • Von: Sabine Langheinrich-Schüler 2012-07-09 16:05:38

    schöne Rose

    Die Rose kam in sehr gutem Zustand im Herbst hier an. Sie hat den kalten Winter gut überstanden (ich wohne in 500 m Höhe) und wächst und gedeiht. Sie ist zwar noch nicht sehr hoch (jetzt im Juni ca. 50cm), aber blüht schön und ausdauernd. Ich schneide die verwelkten Blüten bis zum nächsten 5-blättrigen Ansatz ab und schon blüht sie weiter! Sie duftet auch wunderbar. Ich bin also sehr zufrieden mit dieser schönen Rosensorte. Nächstes Jahr -wenn sie größer ist und noch mehr Blüten hat- gibt es ein herrliches Rosengelee.

     
  • Von: Hildegard Walther 2011-10-12 22:49:07

    vom Rost befallene Pflanze,trieb neu aus

    die mir zugeschickte Pflanze war komplett von Rost befallen, habe alle befallenen Äste zurückgeschnitten und die Rose in regelmäßigen Abständen 3xgespritzt.Sie trieb neu aus und sieht jetzt gesund aus. Leider erst einen neuen Trieb. Ich warte was im kommenden Jahr passiert.

     
  • Von: Isabel Stieler 2011-09-20 13:30:11

    Naja...

    Ich bekam eine vom "Rost" befallene Pflanze zugeschickt.
    Nachdem ich alle befallenen Äste beschnitten hatte, trieb nur ein Ast neu.
    Ich war sehr enttäuscht!

     
  • Von: Manfred Jörg 2011-08-25 08:16:17

    6

    die Rose war sehr gut verpackt, sie hat geblüht aber nicht sehr lange, auch nach dem Rückschnitt hat sie keine neuen Knospen bekommen, sie ist auch nicht sehr viel gewachsen, vielleicht ist es nicht der richtige Platz. Ich werde sie gut für den Winter verpacken und hoffen, dass sie im nächsten Jahr kräftig wächst. Da wir auf über 1.200 Meter sind wird die Rose nicht so groß werden wie im Katalog angegeben.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Apothekerrose (Pflanze)"

 
  • Von: Almuth Ovie 23.08.2016 23:14

    Hallo, ich habe keine Frage sondern war ja gebeten worden die Apothekerrose zu bewerten. MEINE ZWEI SIND GUT ANGEWACHSEN; allerdings lassen sie sich etwas Zeit, blühen war in diesem Jahr noch nicht, aber das wird wohl im kommenden Jahr beginnen.Liefertermin Ende April. Dafür wächst das Basilikum Wildes Purpur so kräftig, dass es schon größer als meine Apothekerrose ist und ständig Bienenbesuch hat. Auch die Mexikanischen Knabbergurken wachsen zuhauf. Nur mit dem Saatgut bin ich nicht ganz so glücklich. Die Cistrose ist gar nicht gekommen - war wohl schon zu warm. Freundliche Grüße Almuth Ovie

     
  • Von: kathrin jäger 04.05.2016 23:10

    Liebes Team, ich habe vor 2 Jahren eine Apothekerrose gekauft. Leider mickert sie vor sich hin. Sie wächst nicht richtig und hat kaum zugelegt. Dabei pflege ich sie mit viel Liebe. Sie steht sonnig mit etwas Halbschatten, in Nachbarschaft Gewürze wie Rosmarin und Lavendel und Salbei. lG Kathrin

    Antwort von: Christian Müller 06.05.2016 07:22

    Hallo, die Apothekerrose sollte regelmäßig gedüngt werden.

     
  • Von: Johanna Bavaria 06.09.2015 21:28

    Guten Tag, ich wüsste gerne, ob man die Apothekerrose (im Garten) an ein Rankgerüst pflanzen sollte oder kann, oder ob sie auch freistehend gut wachsen. Freue mich schon sehr auf den Duft. Viele Grüße und vielen Dank im Voraus für die Beratung!

    Antwort von: Christian Müller 08.09.2015 07:41

    Hallo, die Apothekerrose ist ein Strauchrose, diese können freistehend wachsen und benötigen keine Rankhilfe.

     
  • Von: simona schneider 14.02.2014 15:30

    Wie sind die Hagebutten zu verwenden?

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 17.02.2014 11:11

    Hallo, wie andere Hagebutten auch, zu Marmelade usw. allerdings setzen die Apothekerrosen weniger Hagebutten an als zum Beispiel die Weinrose. Die Blüten finden eher Verwendung. MfgG

     
  • Von: A. Elto 16.05.2013 10:53

    Bieten Sie wurzelechte Apothekerrosen an?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 23.05.2013 12:58

    Hallo,
    nein sie sind veredelt. MfG

     
  • Von: Angelika Drechsel 11.10.2012 07:30

    Bei mir ist diese Rose wunderbar gewachsen. Sie steht in einem großen Terracotta Topf am Balkon. Meine Frage ist nun: kann ich sie im Topf lassen, muss sie im Winter frostfrei, also innen, aufgestellt werden und wann muß sie zurückgeschnitten werden? Für Ihre Antwort wäre ich dankbar und grüße herzlich aus Bayreuth, Ihre A. Drechsel

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 22.10.2012 12:06

    Hallo,
    sie kann im freien überwintern, muß aber geschützt werden. Den Topf in eine geschützte Ecke stellen und mit Tannenzweigen abdecken. Schneiden erst im Frühjahr.

     
  • Von: Stefanie Kuenz 05.03.2012 21:23

    Hallo Liebes Rühlemann`s Team! Ich würde gerne wissen, ab wann man die Rose in den Garten pflanzt? Beste Grüße Stefanie Kuenz

    Antwort von: Angelika Schröter 08.03.2012 08:08

    Hallo Stefanie Kuenz,

    Rosen können von Oktober bis  April gepflanzt werden. Beste Pflanzzeit ist der Herbst.

    Grüne Grüße

     
  • Von: Birgit Schwarzmann 02.01.2012 18:39

    Sehr geehrte Firma Rühlemanns, ich hätte eine Frage bezüglich des Preise; im aktuellen Katalog steht die Apothekerrose mit 11,70 - hier jetzt mit 16,70 - welcher Preis ist denn der richtige? Haben Sie eigentlich noch weitere Bewertungen bekommen? Ich meine die hier ab gedruckten sind ja nicht wirklich gut-. Ich bestelle die Rose jetzt trotz allem weil ich als Aromaprakitkerin den Duft einfach liebe und in meinen Fortbildungen gerne darüber berichten würde. Ich hoffe dass ich mehr Glück damit habe. Viele liebe Grüße Birgit Schwarzmann

    Antwort von: Daniel Rühlemann 09.01.2012 20:53

    Ich weiß nicht so recht weshalb wir gerade bei dieser Pflanze in den Bewertungen so schlecht wegkommen. Es sind sehr kräftige Pflanzen in einem großen Topf.

    Wir haben 2 Qualitäten, daher auch in diesem speziellen Fall 2 Preise. Die eine Qualität biete ich zur Zeit nur im Internet an, die andere im Katalog. Beide sind ihr Geld wert! Die im Internet angebotene ist etwa 1 Jahr älter.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.