Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Aloe Vera (Pflanze)

 
 

Aloe Vera (Pflanze)

Aloe vera

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: ALO01

 
Anzahl Stückpreis
bis 5 5,20 €*
ab 6 4,65 €*
 
 
 
 
 
 

Aloe Vera (Pflanze)

Die Erste-Hilfe-Pflanze bei Sonnenbrand

Während andere Kräuter oft nur durch eine aufwendige Zubereitung kosmetisch genutzt werden können, ist es bei dieser pflegeleichten Zimmerpflanze ganz einfach: Das Aloe-Vera-Gel ist bereits fertig zubereitet in den saftigen, sukkulenten Blättern enthalten! - Nach Bedarf schneidet man jeweils von den unteren, älteren Blättern und bringt den austretenden, dickflüssigen Saft direkt auf die Haut; - als Feuchtigkeitsspender, als Gleitmittel nach den Wechseljahren, bei Sonnenbrand, als Aftershave, bei kleinen Verletzungen, Verbrennungen, Insektenstichen.

In Indonesien und einigen asiatischen Ländern wird der Saft wie flüssige Seife für die Haarwäsche genutzt. Liliengewächs. Wir haben diese zu recht „Lebende Hausapotheke” genannte Pflanze übrigens schon seit 1993 im Sortiment.

Unsere Aloe Vera lässt sich, im Gegensatz zu den kommerziell angebauten, saatgutvermehrten Sorten sehr gut schon nach kurzer Zeit durch Teilung vermehren. Für einen kompakten Wuchs sollte die Aloe besonders im Winter oder bei schattigem Standort eher trocken gehalten werden. Eine Braunfärbung der Blätter ist im Frühjahr, oder wenn die Pflanzen plötzlich mehr Licht bekommen normal. Diese Färbung verliert sich, wenn die Blätter sich an das intensivere Licht gewöhnt haben.

Wir verkaufen hier die sogenannte Aloe Vera „Sweet“, oder "Sweet Aloe", eine spezielle Züchtung der Aloe barbadensis Miller. Diese Sorte wird nur vegetativ vermehrt und wegen der fehlenden Bitterstoffe auch als essbare Aloe bezeichnet. Sie wird in der Lebensmittelindustrie viel verwendet und kann für Joghurts, Mixgetränke oder einfach auch pur gegessen werden.

TIPP:  Schälen Sie die Blätter und verwenden Sie das geleeartige Innere. Das schmeckt besonders mild.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Aloe
Pflanzen & Saatgut / Abelie-Augentrost / Aloe
Heilkräuter / Aloe
Nach Verwendung / Anti-Aging-Kräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Sonstige Heilkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Kräuter für Green Smoothies
Nach Verwendung / Kräuter für die Schönheit
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 100/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Aloe barbadensis, Anti Aging, Aloevera

Bewertungen für "Aloe Vera (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 36 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: ingrid werny 2016-10-04 16:40:34

    Aloe Vera

    Die Pflanze war kräfig und gesund. Inzwischen hat sie sich gut gestreckt und kann schon einiges an Kindern aufweisen. Sie wird mir hoffentlich lang erhalten bleiben, aber darum muss ich mich ja kümmern.

    Ich hab sie schon ins Winterquatier gebracht....

     
  • Von: Fabi 2015-12-18 22:04:46

    Bitter!

    Also,die Aloe wächst wie das Gewitter,haben sie jetzt ein dreiviertel Jahr.
    Ich habe grade zum ersten Mal an einem Blatt nuckeln wollen, der Heilwirkung wegen....
    Das ist ja unfassbar BITTER! Da steht was von "sweet' und 'mild'... Können Sie mir da mal auf die Sprünge helfen?Darf ich das überhaupt "essen"? Das ist wirklich unbeschreiblich bitter.

     
  • Von: Claudia L. 2015-09-26 21:42:33

    gut durch den Sommer

    Schöne und robuste Pflanze, mit deren Hilfe ich gut durch den Sommer gekommen bin. Hilfreich bei Insektenstichen und Sonnenbränden.

     
  • Von: Sabine Schmidt 2015-09-07 15:03:55

    Schöne, gesunde Pflanze!

    Die Pflanze kam gesund an und sieht auch jetzt prächtig aus. Bin sehr zufrieden mit dieser Lieferung.

     
  • Von: Fledermaus 2015-09-02 20:39:29

    Aloe vera

    Optimale Verpackung, Pflanze nach Erhalt umgetopft, sie wächst sehr gut und hat schon Ableger gebildet. Beste Qualität von Rühlemanns

     
  • Von: Welzenbach Irene 2015-07-29 13:51:58

    Aloe Vera

    Pflanze gut angekommen,
    dann hat sie mein lieber Mann sie fast zu tote gegossen.
    nach Wasserentzug hat sie sich jetzt vermehrt.

     
  • Von: Andrea Koenen 2015-07-28 22:32:42

    Aloe Vera hat schon Nachwuchs

    Die Pflanze ist gut angekommen und wurde nach einigen Wochen in torffreie Bioerde umgetopft. Da hatte sie schon einen Ableger gebildet, der einen eigenen Topf bekam.
    Bei der Mutterpflanze ist kürzlich das unterste Blatt halb abgestorben- ich nehme an, dass ich die Pflanze etwas zu tief eingetopf hatte. Nach oben hin ist sie gut gewachsen.
    Ich würde jederzeit wieder bei Rühlemanns kaufen, der Katalog ist wirklich sehr inspirierend.

     
  • Von: emine Agir 2015-07-28 21:00:36

    Aloe vera

    sehr zufrieden
    habe nun einmal zu viel Wasser und da fing sie an so bräunlicher zu werden und zum teil durch viel nässe ging es Kaput die unteren Blätter habe ich entfernt aber ungerne danach habe die restliche Blätter ganz leicht von der spitze etwas weggeschnitten durch ein wunder die pflanze hat sich innerhalb 2 Wochen erholt die Schnittstelle ist zu gewachsen und die Farbe hat sich wieder normalisiert


     
  • Von: Franziska Baader 2015-07-28 17:39:09

    Aloe Vera

    Die Pflanze ist wie alle Pflanzen von Kräuter-Rühlemann sehr gut verpackt in bestem Zustand angekommen. Ich bestelle sehr gerne hier die Auswahl ist so groß und reich, beim Durchblättern des Kataloges komme ich immer ins Schwärmen und möchte am Liebsten nur noch Kräuter in meinem Garten.Besten Dank an alle Mitarbeiter

     
  • Von: Kräuterfee Karin 2015-05-20 11:50:25

    Einfach zu halten und viel Nutzen

    Die Pflanze ist super gewachsen, hat schon "Babys" bekommen, die ich alle in Töpfe gesetzt habe. Vollkommen unkompliziert. Bei zuviel Licht färben sich die Blätter lila-rötlich. Habe schon viel geerntet für Verbrennungen und kleine Wunden . Ein echter Segen !

     
  • Von: Marina 2014-11-13 17:37:59

    aloe vera-Pflanze

    Bei der Lieferung waren leider 2 Stängel abgeknickt, aber ansonsten hat sich die Pflanze prächtig erholt. Ich hatte sie den ganzen Sommer auf dem Balkon und habe sie mäßig gegossen. Jetzt steht sie bei mir drinnen auf der Festerbank und hat sogar schon mehrmals ausgetrieben. Die Stängel sind kräftig und prall gefüllt. Immer wieder gerne, würde ich über Rühlemann kaufen! Danke auch für die schnelle Auslieferung.

     
  • Von: Hildegard Walther 2014-11-13 11:22:21

    aloe vera

    die Pflanze kam bestens pepackt und gesund hier an. Sie wächst und gedeiht prima.Außerdem hat sie ich schon stark vermehrt, so das der Topf fast zu klein geworden ist und das alles nnerhalb von einem Jahr.

     
  • Von: Monika Fischbach 2014-07-15 19:29:52

    aloe vera

    Ich finde es super, dass man Pflanzen im Internet bestellen kann. Sie sind super gut verpackt und heile angekommen. Möglicherweise habe ich die falsche Erde benutzt. Leider hat meine Aloe Vera Läuse bekommen. Bekomme sie auch nicht in den Griff. Mit dem Preis-Leistungsverhältnis der Firma bin ich sehr zufrieden!!!

     
  • Von: G. Möller 2013-10-17 23:56:09

    Tontopf, Tongranulat und von unten gießen

    Mit der Lieferung war alles bestens, allerdings wurde meine Pflanze mit der Zeit immer brauner und die Blätter wirkten "wabbelig" beim Anfassen. Nach etwas Recherche habe ich die Pflanze in einen größeren Tontopf mit viel Tongranulat (Serami...) umgetopft und gieße nur noch von unten in einen Untersetzer. Seitdem hat sich die Pflanze wunderbar erholt und ist wieder saftig grün!

     
  • Von: Christiane 2013-09-10 08:13:49

    Sehr schön

    Als die Pflanze ankam, war sie etwas geknickt. Aber statt einer bekam ich eine, wie im Katalog beschriebenmit 6 oder 7 kleineren dazu, die ich alle gleich umgetopft habe. Die Kleinen haben nicht überlebt, aber die, die ich eigentlich gekauft habe, gedeiht prächtig und hat schon wieder 7 oder 8 kleinere neben sich, die ich alle demnächst umtopfen werde.

     
  • Von: kornelia finke 2013-09-02 17:17:00

    Ich bin total glücklich mit meinen Aloe Vera pflanzen

    Meine beiden Pflanzen sind jetzt schon sehr groß und kräftig geworden.

    Ich bin jetzt schon mit dem Ergebnis sehr zufrieden,die Pflanzen sind gesund und sehen auch sehr gut aus.

    Schöne Grüße von Cornelia Finke

     
  • Von: M Wessel 2013-08-20 14:50:22

    Klasse!

    Alles bestens, gute Qualität, lebendiger den je und auch die Sendungsverfolgung hat gut geklappt. Es wäre allenfalls schön, wenn man den genauern Lieferzeitpunkt vorher verabreden könnte und so punktgenau auch für andere bestellen könnte, so das z.B. man Pflanzen auch für einen Geburtstag an jemanden anderes liefern lassen könnte.

     
  • Von: Nathalie J. 2012-09-10 22:02:05

    Klein, aber oho!

    Sie war zwar wirklich klein, aber super robust und dankbar! Kurz nach der Ankunft hat sie einen neuen, größeren Topf bekommen und wird immer nur sehr selten (!!) gegossen. Sie wächst fleißig und produziert ständig neue Ableger. Hätte nie gedacht, dass die Pflege einer Aloe Vera SO unkompliziert ist!

     
  • Von: J.müller 2012-09-10 21:47:03

    Zu empfehlen

    Die Pflanze ist in einem guten Zustand angekommen und wächst wunderbar. Sie hat auch schon eine Menge kleiner Ableger hervorgebracht, die ebenso gut wachsen! Habe viel Freude an der Aloe Vera!

     
  • Von: A. Becker 2012-08-21 17:19:49

    hat nicht überlebt

    Ich hatte drei verschiedene Aloe Sorten in der gleichen Lieferung gekauft und in sehr trockener und krümeliger, aber ausreichend geschützter Verpackung erhalten. Egal, was ich versucht habe, mit ist die winzige Aloe Vera eingegangen :-( Habe alle Tipps und Hinweise gelesen und mich mit meiner Schwester ausgetauscht, die die Aloe Agens bei gleicher Anfangspflege auf meinem Fensterbrett jetzt bei sich zu stehen hat. Die 3 Pflanzen kam im Herbst, ich habe sie sorgsam umgetopft und nicht zu nass und häufig gegossen. Die Aloe Vera litt am auffälligtsen: die Blattansätze wurden braun und matschig und letzlich konnte ich die abgefaulte Pflanze aus der Erde heben. Ich fand sie bei der Anlieferung extrem winzig, vielleicht lag es daran? Die Aloe Agens vertrocknete dagegen fast, ist jetzt aber wohlauf, die Baum-Aloe ist nach einem 3/4-Jahr immer noch zart aber stabil. Ich finde es extrem schwer, rauszufinden, wie stark und häufig ich die Pflanzen gießen soll und kann deswegen nicht unbedingt auf die Qualität der Pflanzen schließen.

     
  • Von: Sandra Klinkhammer 2012-08-06 11:13:42

    Super Planze!

    Ich bin total begeistert,die Pflanze hat in kürzester Zeit schon 6 "Kinder" entwickelt.
    Schade nur das die Erde in der die Aloe geliefert wurde voller Tausend-oder Hundertfüßler war.Die kamen echt in Schaaren aus den Pötten gekrabbelt.Beim Umtopfen hab ich dann sogar noch einen hilflosen Regenwurm angetroffen,den ich in die Freiheit entlassen habe.
    Super Pflanze,aber an der Erde müsst Ihr echt was tun!!!!

     
  • Von: Ulla Neuhaus 2012-07-12 10:48:46

    Starke Pflanze!

    Eine starke, gut entwickelte Pflanze traf hier ein, - wie immer sicher und sehr gut gepolstert im Paket! Sie hat sich toll entwickelt, wächst schnell - ich bin damit sehr zufrieden!
    Herzliche Grüße
    Ihre
    Ulla Neuhaus
    www.sylt-atelier-arte-husum.de

     
  • Von: Christian 2012-07-11 06:43:31

    sehr zufrieden

    bei Lieferung kleine und trockenen Pflanze; hat sich in unserem Wintergarten prächtig entwickelt, zeigt bereits Tochterpflanzen.

     
  • Von: C. Lysiak 2012-07-10 20:43:15

    aloe auf dem Wege der Genesung

    Als die Pflanze ankam war sie SEHR trocken und hatte abgeknickte Blätter die bereits gelb waren. Nach ein paar Tagen entdeckte ich Läuse.
    Jetzt nach der Behandlung und dem Umtopfen erholt sie sich zusehends und ich hoffe, dass sie sich auch weiterhin so gut "berappelt" wie bisher.

     
  • Von: B. Mecking 2011-10-11 19:14:29

    Alles bestens

    Die Pflanze kam zügig in sehr gutem Zustand mit Ablegerchen bei mir an und erfreut sich bester Gesundheit.

     
  • Von: Sabine Kortmann 2011-09-21 08:01:32

    erst klein un wackelig, nun gut erholt, sogar schon Ableger

    Zuerst war die Pflanze recht wackelig und es schien so als würde sie jeden Moment auseinander fallen. Sie hat sich gut bekrabbelt, braucht sehr wenig Wasser, hilft gut bei aufgekratzten Mückenstichen ( wir hatten Gott sei Dank noch keine anderen Wunden zu versorgen), würde ich jederzeit wieder kaufen.

     
  • Von: Juliane 2011-08-02 12:30:05

    Schöne Pflanze, leider waren Wollläuse drin

    Ein paar Tage nach Erhalt der Aloa Vera (2 Stück), entdeckte ich dicke fette Wolläuse (die ich vorher nicht kannte und daher nicht gleich bemerkte). Ich las, dass Seifenlauge mit Öl helfen soll. Da hab ich wohl zu viel Öl erwischt (ein Schuß Spiritus wäre wohl besser gewesen) und die Pflanzen begannen braun zu werden. Aus Angst, sie könnten andere anstecken, habe ich sie entsorgt. Es waren übrigens bis jetzt die einzigen Pflanzen von Rühlemann (und ich habe etliche), auf denen ich bald nach Ankunft Schädlinge entdeckte. Alle anderen Pflanzen waren ok und sind prima gewachsen.

    Aber es waren bei jeder Pflanze je ein kleiner Ableger, die keine Wolläuse zu haben schienen. Den einen hab ich neu eingepflanzt, den anderen erst in Wasser und als er zu faulen schien in Erde. Beide Ableger sahen auch gar nicht gut aus und wurden braun. Aber sie haben sich erholt und wachsen jetzt sehr gut.

    Einmal habe ich die eine Aloe Vera zu stark gegossen, sie begann braun zu werden. Da hab ich in ganz trockene Erde umgetopft und lange Zeit gar nicht gegossen. Die Pflanze, die schon sehr kaputt ausgesehen hatte, hat sich wieder erholt, und selbst die braun gewordenen Teile sind jetzt wieder saftig grün.

    Hier zeigt sich eine große Selbstheilungskraft der Aloe vera, und es ist mir noch einleuchtender, dass sie gut für die Wundheilung ist.

     
  • Von: Nina S 2011-07-28 08:44:25

    super Zustand

    Bei Ankunft der Lieferung war lediglich eine Spitze abgebrochen, die Pflanze war jedoch recht groß und kräftig, sodass dies kein Problem war. Sie wächst munter auf dem Südbalkon und hat sich schon vermehrt. Da ich zum Glück bisher keine Sonnenbrände oder ähnliches zu versorgen hatte, habe ich die medizinische Wirkung noch nicht getestet.

     
  • Von: Franziska Nowak 2011-07-15 11:45:24

    schöne Pflanze

    Die Pflanze war zwar etwas klein als sie ankam, dafür aber kräfig und gesund. Inzwischen hat sie sich gestreckt und kann schon einiges an Kindern aufweisen. Sie wird mir hoffentlich lang erhalten bleiben, aber darum muss ich mich ja kümmern.

     
  • Von: Steffen Kautz 2011-07-15 10:41:42

    leider etwas schwächliche Pflanze

    Die Lieferung enthielt eine Aloe Vera- Pflanze, die nach dem
    Auspacken eine leider etwas schwächlichen Eindruck macht.
    Vielleicht hat ihr der Strass des Transports geschadet. Sie hat
    jetzt einen halbsonnigen Standort zur Aklimatisierung, zeigt
    jedoch auch hier bereits Verfärbungen ins rot-bräunliche, was
    ich schon bei anderen Pflanzen erlebt habe, die "plötzlich" mal
    richtigem Sonnenlicht ausgesetzt wurden. Die Anfälligkeit für
    Sonnenlicht im Freien ist schon etwas eigenartig für eine Aloe
    Vera...

     
  • Von: Astrid G. 2011-07-07 11:45:17

    Aloe Vera

    schnelle Lieferung, jedoch arg viele Blätter geknickt und die Pflanze war verseucht mit Wollläusen. Sehr ärgerlich, sehr aufwendige Behandlung, die Pflanze kümmert vor sich hin und ich weiss immer noch nicht, ob sie überlebt

     
  • Von: F. Hellmich 2011-06-26 17:53:45

    gut

    Topf war etwas klein und viele Blätter geknickt. Auch mag die Pflanze offenbar wenig Sonne (bekam wohl zuviel und bekam viele rote Stellen).
    Mittlerweile wächst sie aber recht tapfer und sie vermehrt sich ziemlich rasant.
    Würde sie auf jedenfall wieder kaufen.

     
  • Von: Madeline Izberk 2010-10-29 10:36:53

    gut

    Sehr schöne, gesunde Pflanze.
    Allerdings war der 8cm Topf zu klein.., sie hatte keinen halt in dem Topf und viel dauernd um, deswegen musste ich sie gleich umtopfen!

     
  • Von: Marion Ruthardt 2010-10-20 20:05:02

    aloe vera

    Die Pflanzen wachsen erstaunlich schnell. Zu eurem Nachteil brauche ich bei euch gar nicht mehr bestellen, denn jede Pflanze hat nach einem halben Jahr schon 2 Babies! (Mache bald selbst ein Geschäft auf, hihi)
    Viele Grüße
    Marion Ruthardt
    www.strassenmaler-workshops.de

     
  • Von: S. Fuchs 2010-10-20 16:12:10

    Aloe Vera

    Große und kräftige Pflanze, produziert am laufenden Band Ableger. Bin mehr als zufrieden!

     
  • Von: G. Schink 2010-05-05 15:20:11

    aloe vera und baumaloe


    Kräftige, gesunde Pflanzen, viel größer als in der Beschreibung angegeben; ich bin sehr zufrieden- auch mit dem Preis- Leistungsverhältnis! Ich werde Kräuter- und Duftpflanzen.de jederzeit weiterempfehlen.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Aloe Vera (Pflanze)"

 
  • Von: Miriam Fotiadis 28.10.2016 09:58

    Hallo, ich habe die Aoe Vera den ganzen Sommer über auf der Terrasse im Topf gehabt. Ab welchen Temperaturen muss ich die Pflanze in die Wohnung holen? Freundliche Grüße Miriam Fotiadis

    Antwort von: Martina Warnke 28.10.2016 11:51

    Hallo, bitte die Aloe sofort reinholen. Sie mag keine zu kalten Temperaturen und wenn sie jetzt einen Nachtfrost abbekommt, könnte es sein das sie kaputt geht. Nächstes Jahr am Besten schon im September die Pflanze mit reinnehmen. Herbstlichen Gruß 

     
  • Von: Jana Schmidt 11.08.2016 13:24

    Hallo,ich nutze die Pflanze jetzt schon länger als Hausapotheke.Da ich leidenschaftliche Smoothie Trinkerin bin, wuerd ich die gern auch mal hier ausprobieren (den Saft natuerlich), bin aber hin un hergerissen aufgrund ihrer vorausgeganenen Aussagen, mal schreiben Sie man kann das Gel +den Saft essen/trinken, wenig später schreiben Sie, dass Sie aber persönlich davon abraten wuerden. Was ist denn jetzt genau die Aussage?Vielen Dank und freundliche Gruesse

    Antwort von: Martina Warnke 11.08.2016 15:00

    Hallo, grundsätzlich ist die Aloe Vera essbar - die Dosis wie bei den meisten Sachen wichtig (nicht zuviel) und natürlich auch Geschmackssache. Möchte man Aloe Vera frisch von der Pflanze verzehren, wird oft darauf hingewiesen, dass man nicht zu weit an den Rand des Blattes schneiden soll. Direkt unter der Blattrinde sitzt nämlich das Blattharz (Aloin), welches bitter schmeckt und eine abführende Wirkung hat. Das das Aloin aber auch gleichzeitig eine heilende Wirkung hat, esse ich selbst auch immer einen Teil der Schale. Normalerweise schneide ich ein ca. 1 cm breites Stück ab und mixe es in meinen Smoothie. Natürlich ist es auch möglich nur das Gel zu verwenden. Ich hoffe ich konnte Ihnen ein wenig weiterhelfen. Lieben Gruß

     
  • Von: Melitta 04.09.2015 23:06

    Hallo, muss man die Aloe eigentlich auch düngen? Wenn ja mit welchem Dünger? Und wie lange sollte man warten bis man Pflanzen, insbesondere Kräuter wieder verzehren kann? Schon mal danke für die Antwort frl. Grüße Melitta Schneider

    Antwort von: Christian Müller 07.09.2015 08:19

    Hallo, ja die Aloe sollte auch regelmäßig gedüngt werden. Als Dünger können Sie zum Beispiel einen Kakteendünger nutzen. Wenn Sie Ihre Pflanzen gedüngt haben, können Sie am nächsten Tag wieder ernten.

     
  • Von: Christiane W. 25.06.2015 11:19

    Hallo, ist das eine sogenannte "Sweet" also barbadensis? Grüße

    Antwort von: Martina Warnke 25.06.2015 11:36

    Hallo, ich zitiere einfach mal aus dem Text unter der Pflanze:


    "Wir verkaufen hier die sogenannte Aloe Vera „Sweet“, oder "Sweet Aloe", eine spezielle Züchtung der Aloe barbadensis Miller. Diese Sorte wird nur vegetativ vermehrt und wegen der fehlenden Bitterstoffe auch als essbare Aloe bezeichnet. Sie wird in der Lebensmittelindustrie viel verwendet und kann für Joghurts, Mixgetränke oder einfach auch pur gegessen werden." lg


     

     
  • Von: 02.09.2013 21:23

    Hallo, habe in diesem Jahr von Ihnen eine Aloe Vera bekommen. Diese habe ich in normale Pflanzerde gesetzt, der ich Sand beigemischt habe. Hoffe, daß ist in Ordnung. Bis jetzt zeigt die Pflanze keine negative Wirkung und steht z. Zt. noch draußen zwischen meinen anderen Kräutern. Frage: Wo wächst bzw. steht sie im Haus am besten und wie warm? Hatte vor Jahren schon mal eine aber die wollte nachher nicht mehr, egal wo ich sie hingestellt habe. Vielen Dank für Ihre Info.

    Antwort von: Inga Bendig 04.09.2013 12:59

    Hallo Margot!

    Die Substratmischung hört sich passend an.

    Die Aloe kommt mit vielen Standorten klar, aber am schönsten wächst sie an sonniger, warmer Stelle. Wird sie viel gegossen wächst sie schneller, kommt aber auch sehr lange vollkommen trocken zurecht.

    Grüne Grüße!

     
  • Von: Hanne 11.05.2013 12:41

    Hallo, meine Aloes stehen am Fenster, ausreichend große Töpfe, in Kakteenerde. Seit einiger Zeit gehen mir nach und nach die äußeren Blätter kaputt. Sie werden erst lapprig, rollen sich dann der Länge nach ein und werden dann von den Spitzen her trocken und braun. Haben Sie irgendwelche Tipps?

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 21.05.2013 15:17

    Hallo,
    das ist ganz normal, trockene Blätter entfernen, die Pflanze wächst immer aus der Mitter heraus weiter. MFG Bernd-U. Eggers

     
  • Von: Evi Beck 11.03.2013 16:39

    Hallo, welches Substrat braucht die Aloe Vera? Ich habe meine Aloe im Herbst umgetopft in Bioerde und sie ist im Winter nicht gewachsen. Muß vielleicht etwas feiner Sand der Erde beigemischt werden? Herzliche Grüße Evi Beck

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 12.03.2013 08:26

    Hallo,
    das Substrat sollte gut durchlässig sein,d.h. grobe Bestandteile enthalten oder alternativ Sand mit eingemischt sein. Im Winter wachsen die meisten Pflanzen nicht besonders da das fehlende Licht kaum Aufbau zulässt, ab jetzt wird es täglich besser...MfG,

     
  • Von: 18.02.2013 09:02

    Hallo! Ich habe meine Pflanze schon länger,aber den Winter über wohl zu viel gegossen.Jetzt ist sie unten abgefault.Kann ich die Pflanze noch irgendwie retten? Viele Grüße Nicole

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 28.02.2013 09:04

    Hallo,
    das hört sich nicht sehr vielversprechend an. Wenn Sie die Pflanze aus dem Topf nehmen und trocken liegen lassen, könnte es sein, dass sie sich erholt bzw.eventuell noch einen Ableger bildet. mfG

     
  • Von: 15.01.2013 20:54

    Hallihallo, meine Frage: Wie groß bzw. alt sind die von Ihnen versendeten Pflanzen? Ich habe gelesen, dass man erst ab ab dem 2. Jahr bzw. ab dem 12. Blatt ernten kann/soll, damit die Pflanze sich besser regenerieren kann. MfG

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 17.01.2013 07:46

    Hallo,
    unsere Pflanzen sind 6-12 Monate alt. Eine Beerntung erst vorzunehmen, wenn die Pflanze genügend "Masse" gebildet hat, ist sicher sehr sinnvoll , ob dies 2 Jahre oder mehr/weniger Zeit in Anpruch nimmt, hängt davon ab wie gut/schnell sich die Pflanze entwickelt...MfG

     
  • Von: Maria 09.10.2012 18:22

    Hä? Sie schreiben, Sie würden nicht empfehlen die Pflanze zu essen?! Wieso bieten Sie dann die Aloe als Green-Smoothie-Pflanze an?

    Antwort von: Angelika Schröter 11.10.2012 15:50

    Hallo, es sollte nicht das ganze Blatt verzehrt werden. Das Gel ohne Harz kann verwendet werden. (Ich persönlich würde die Aloe vera nicht im Smoothie verwenden.) Viele Grüße

     
  • Von: Maricela Landeros 27.08.2012 22:19

    Sehr geehrter Herr Rühlemann, ich möchte gerne wissen, ob die Pflanze Aloe Vera essbar ist. Auf Ihre Antwort würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen M. Landeros

    Antwort von: Angelika Schröter 29.08.2012 15:01

    Hallo Maricela Landeros, das Gel im Inneren des Blattes ist essbar, jedoch das Harz enthält einen stark reizenden Wirkstoff. Man lässt den gelben Saft nach dem Abschneiden herauslaufen. Dennoch würde ich den Verzehr nicht empfehlen. Viele Grüße

     
  • Von: Birgit 01.07.2012 18:57

    Kann man das Gel/Saft der Aloe Vera tatsächlich als Gleitmittel beim Sex benutzen ohne dass die Schleimhäute angegriffen werden?

    Antwort von: Angelika Schröter 02.07.2012 12:24

    Hallo, in der Literatur wird Aloe Vera als Zusatzstoff von Gleitmitteln angegeben. Sprechen Sie mit Ihrem Gynäkologe über den direkte Anwendung. Viele Grüße

     
  • Von: Ellen 11.03.2012 01:16

    Wenn ich diese Pflanze frisch verwenden will, wie gehe ich vor? Schneide ich einfach ein Blatt ab oder ?

    Antwort von: Angelika Schröter 12.03.2012 12:47

    Hallo Ellen, du kannst ein Blatt abschneiden und das Gel verwenden. Grüße

     
  • Von: Maria 25.02.2012 13:54

    Im Katalog steht: Aloe Vera sweet, hier im Web-Shop fehlt diese Beschreibung. Ist eure Aloe Vera ohne Bitterstoffe und wirklich für green smoothies geeignet? Schöne Grüße Maria

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 27.02.2012 11:10

    Ja, es handelt sich um die gleiche Pfanze. MfG

     
  • Von: Regina Ey 06.02.2012 21:04

    Hallo Daniel, ich wollte mal die Aloe Vera Babadensis Miller für die Schönheit testen. Wollte dich mal fragen,ob sie wirklich so hilfreich und gut ist wie es überall geschrieben steht. Gegen Verbrennungen,Falten,Pickel und veiles mehr. Liebe Grüße Regina

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 07.02.2012 07:51

    Hallo Regina,
    das was du über Aloe vera so alles liest ist keine Übertreibung...in meinen Augen ist sie eine Wunderpflanze, so vielseitig einsetzbar und wirkungsvoll.
    mit freundl. Gruß Bernd-U. Eggers

     
  • Von: 18.01.2012 23:05

    Hallo, unsere Aloe hat sich seit einem Jahr sehr gut entwickelt, allerdings so gut, dass die neuen Blätter den alten Blättern die Luft rauben und die "Stengel", an denen sie wachsen, immer länger und kahler werden (auch weil ich die alten Vertrockneten abschneide). Frage nun: Kann man die Aloe-Stengel einfach tiefer in die Erde setzen beim Umtopfen, damit die Pflanze wieder mehr Stabilität bekommt. Im Moment sprießen die einzelnen Ausläufer nämlich über den Rand des Topfes hinaus und ziehen mit ihrem Eigengewicht ziemlich an der Substanz/Hauptstrunk. Vielen Dank schon vorab und herzliche Grüße Kathrin Göggel

    Antwort von: Daniel Rühlemann 18.01.2012 23:50

    Ja, das kann man sehr gut machen - die Pflanzen tiefer setzen, das machen wir hier auch schon mit den ganz jungen Pflanzen, die bekommen dadurch mehr Stabilität. Sie können die Pflanzen so tief umtopfen, dass das Herz der Pflanzen gerade eben mit dem Bodenhorizont abschließt

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.