Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Vor
Baum-Aloe (Pflanze)

 
 

Baum-Aloe (Pflanze)

Aloe arborescens

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: ALO09

auch als Saatgut erhältlich
7,15 € *
 
 
 
 
 
 

Baum-Aloe (Pflanze)

Die wohl medizinisch wertvollste Art

Wussten Sie, dass lediglich die Aloe arborescens in Deutschland als Heilpflanze zugelassen ist? Alle anderen Aloe-Arten (z.B. Aloe vera = Aloe barbadensis Miller) sind weltweit nur zu kosmetischen Zwecken zugelassen. Die Baumaloe ist nach Michael Peuser, einem bekannten Aloe-Vera-Autor, noch wirksamer als die Aloe Vera: „Medizinisch gesehen bis heute die absolute Spitzenart”.

Diese ursprünglich aus Südafrika stammende, mehr strauchig wachsende Art, ist inzwischen überall auf der Welt verbreitet, und entwickelt einen oder mehrere Stämme, die bis drei Meter hoch werden können, mit vielen, dicht stehenden, relativ harten Blättern. Nach einem Rückschnitt, der jederzeit erfolgen kann, treibt die Pflanze wieder sehr gut aus. Sie verträgt sogar geringe Fröste. Dem brasilianischen Franziskaner-Pater Romano Zago aus Porto Allegre ist es zu verdanken, dass diese Aloeart, eine der ältesten Heilpflanzen überhaupt, wieder bekannter geworden ist. Er hat ein Buch darüber geschrieben, welches hoffentlich bald in deutscher Sprache erhältlich sein wird. Nachfolgend zitiere ich („“) das Originalrezept von ihm, welches gegen Krebs eingesetzt wird:

„Zutaten:

1) Soviel abgeschnittene Aloe-arborescens-Blätter, dass sie die Länge von einem Meter ergeben (ca.3-7 Stück);

2) 500 g kalt geschleuderten Honig und;

3) 5 - 6 EL Zuckerrohrschnaps oder Kirschwasser.

Zubereitung:

1) Die Blätter mit einem Tuch von Staub bzw. Unreinheiten säubern, nicht waschen.

2) Die Stacheln mit einem Messer sanft entfernen.

3) Die Blätter klein schneiden.

4) Alle Zutaten im Mixer gut zerkleinern.

5) Das Gefäß mit dem Sirup kühl und dunkel verwahren.

Einnahme:Bei vorhandener Krankheit ca. 20 ml 2- bis 3-mal täglich 15 Min. vor den Mahlzeiten einnehmen. Bei Gesunden reicht ein Esslöffel morgens auf nüchternen Magen.

Tipps:

1) Wurde mit der Einnahme des Aloe-Sirups begonnen, sollte keine Unterbrechung stattfinden bis zum völligen Verbrauch des Sirups.

2) Nur Blätter der Aloe arborescens verwenden, da nicht alle Aloe-Sorten für den Sirup geeignet sind.

3) Die Blätter sollten nur morgens kurz vor Sonnenaufgang oder abends unmittelbar nach Sonnenuntergang abgeschnitten werden, da die Pflanze in diesen Zeiten die stärkste Vitalkraft hat.”

Die Besonderheit im Vergleich zu anderen Präparaten mit Aloe liegt in der Verwendung des gesamten Blattes und nicht nur des innersten Gels, wie meist üblich. Das Aloe-Blatt (auch bei Aloe Vera) besteht aus drei Schichten: 1) die grüne, Chlorophyll- und faserhaltige Außenschicht, 2) die wertvolle, anthrachinonhaltige perizyklische Schicht mit dem gelben „Lebenssaft”, und die innere Schicht mit dem bekannten, durchsichtigen Aloe-Gel.

Die verbreitetste Anwendung ist wohl die Unterstützung von Tumorbehandlungen. Empfohlen wird die Verwendung unterstützend bei traditionellen Therapien, als Vorbereitung für eine derartige Therapie oder in Endstadien, wenn andere Therapien kein Resultat mehr ergeben. Außerdem gibt es positive Wirkungen in der Behandlung von arthritischem Rheumatismus, zur Wiederherstellung der Leberfunktionen und zur Senkung des Blutzuckerspiegels bei Diabetes Mellitus. Wirkungsvolles Entschlackungsmittel durch die abführenden Anthrachinone - enthält wesentlich mehr davon als die Aloe Vera! Die Aloe arborescens soll nachweislich sogar bei Fibromyalgie helfen. Als Hauspflanze ebenso leicht zu halten wie die Aloe vera.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Aloe
Pflanzen & Saatgut / Abelie-Augentrost / Aloe
Heilkräuter / Aloe
Nach Verwendung / Anti-Aging-Kräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Sonstige Heilkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Kräuter für die Schönheit

  • Haltbarkeit: halbfrostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: >200/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Brand-Aloe, Kandelaber-Aloe, Baumaloe

Bewertungen für "Baum-Aloe (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 68 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Ursula Haase 2016-10-04 16:54:49

    Unkomplizierte Pflanze

    Die Pflanze kam in sehr gutem Zustand an und hat sich auf meinem halbschatigen West-Balkon auch gut entwickelt.
    Inzwischen habe ich sie in die Wohnung geholt, wo sie weiterhin gut gedeiht. Man muss sie ab und zu mal drehen, damit sie einigermaßen gerade in die Höhe wächst.

     
  • Von: Salim 2016-08-23 17:07:31

    Prächtig

    Wunderbare Pflanze, die wächst und wächst und wächst und ein tolles Gel spendet. Sehr zu empfehlen für die Haut

     
  • Von: Martin 2016-08-23 13:28:24

    Sehr gut

    Die Aloe-Pflanze bekam ich in guter Qualität. Sie ist gut angewachsen. Bin mit dem Kauf zufrieden

     
  • Von: Michael Krahnke 2015-10-12 16:07:45

    Aloe in Kakteenerde

    Nach seiner Ankuft wurde der Aloe in einen großen Topf mit Kakteenerde gepflanzt und gewann seit Ende Juli / Anfang August schnell an Volumen.

     
  • Von: Radschabow Wagif 2015-09-22 13:50:41

    Dieselstr.1 Ludwigsburg

    Aloe waechst und gedeiht und ich bin sehr zufrieden. Danke

     
  • Von: M. Scharfenberg 2015-09-08 15:34:54

    ... und sie wächst...

    Die Baum-Aloe kam hier komplett und ohne Blessuren an. Sie steht bei mir ziemlich sonnig und im Sommer über mehrere Stunden hinter dem Fenster in der prallen Sonne. Sie wächst zügig vor sich hin und hat schon einen Ableger. Ich glaube, es wird Zeit für einen neuen Topf.

     
  • Von: Schuller Ingrid 2015-09-03 20:22:26

    Baum-Aloe

    Wächst prima, alles im grünen Bereich

     
  • Von: Judith Rempel 2015-09-03 19:12:11

    Baumaloen

    Kamen gut an, von 2 Baumaloen besitze ich mittlerweile durch Ableger 5, die jeweils auch schon wieder Ableger treiben. Jeden Morgen bereiten wir einen Obst- Smoothy mit Nüssen, 5-Korn-Haferflocken und einem Stück Baumaloe.
    Wunderbar!

     
  • Von: Cornelia Miller 2015-09-02 14:40:27

    Baum Aloe

    Es kam im Frühjahr ein Päckchen mit kleinen, gesunden Pflänzchen an. Ich habe die Aloe gleich in mein Hochbeet gepackt und sie habt ihre Pflicht getan. Sie wuchs einfach immer weiter. Das Hochbeet steht in der prallen Sonne und selbst die Hitze dieses Jahr hat der Aloe nichts ausgemacht. Auch habe ich sie nicht jeden Tag gegossen. Allerdings gab ich 3 mal effektive Mikroorganismen als Dünger. Daneben sind eine Ladung Cistrosen im Hochbeet mit drin, die ich zusammen mit der Aloe bekam. Heute, am 2. September kann ich nur sagen, dass alle Pflanzen super gewachsen sind und ich von meinen Cistrosen schon die 2. Ernte vor mir habe. Die Baum-Aloe beernte ich erst nächstes Jahr. Es ist mir eine absolute Freude zu sehen, wie sie immer größer und größer wird.

     
  • Von: Inga Junge 2015-08-16 21:14:16

    pflegeleicht, hitzeverträglich, robust

    Nachdem ich gelesen hatte, dass bei einigen Kunden die Aloe nicht wachsen wollte, hatte ich schon ein wenig Angst. Aber sie wächst und wächst und wächst, ist extrem robust und hat die Hitzewelle von 40°C Plus ohne Wasser (waren 2 Wochen im Urlaub) problemlos überstanden. Sie hat jetzt sogar noch Ableger bekommen, die meine Kinder unbedingt haben möchten. Ich bin begeistert.

     
  • Von: Barbara 2015-08-09 16:16:08

    Hierbei sehr zufrieden

    Die Aloe zwar nicht sehr groß, aber gesund. wuchs schnell an und ist nah 1 Jahr gut 3 mal so groß mit mittlerweile 4 Ablegern.

     
  • Von: Andrea Koenen 2015-07-28 22:33:31

    Alles im grünen Bereich!

    Vor etwas mehr als drei Monaten bekam ich die Baum-Aloe. Ich habe sie erst nach 6 Wochen umgetopft (in torffreie Bioerde). Seit dem ist die
    Pflanze schon um das dreifache gewachsen und hat einen kräftigen
    Seitentrieb gebildet.
    Ich bin absolut zufrieden. Eine einfach zu ziehende, dankbare Pflanze.
    Volle Punktzahl.

     
  • Von: emine Agir 2015-07-28 21:00:20

    Baumalovera

    Pflegeleicht hat sich rasch vermehrt auch in die höhe gut gewachsen

     
  • Von: Merbitz Marija 2015-07-28 17:28:32

    Marija Merbitz

    Bin mit der Pflanze und deren Wuchs sehr zufrieden.

     
  • Von: Carola 2014-11-14 20:14:17

    Gute Qualität der Pflanzen

    Die Pflanzen sind in einem guten Zustand angekommen und gedeihen auch gut. Mal schauen wie es weitergeht...

     
  • Von: claudia 2014-11-13 09:36:52

    Bestens!

    Sehr gute und gesunde Pflanzen welche liebevoll und gut verpackt+ sehr schnell geliefert!!! Die Aloe wachsen prächtig! Ich bin rundum zufrieden und kaufe garantiert wieder bei Rühlemann`s!

     
  • Von: Sigrid Matzke 2014-11-11 20:21:17

    Baum-Aloe wächst prächtig

    Sehr schöne, kräftige Pflanzen. Bereits nach drei Monaten sind sie ca. 10 cm gewachsen. Nebentriebe kommen auch schon wieder neue. Hatte sie umständehalber von September bis Oktober auf der Terrasse. Das tat ihnen offensichtlich gut und läßt sie sehr robust erscheinen. Gieße nach Gefühl, so dass sie nicht zu trocken werden ca. 2x pro Woche mit Rhönsprudel naturell. Das kalkhaltige Leitungswasser mögen meine Pflanzen alle nicht. Als Erde verwende ich Compo Kakteen- und Sukkulentenerde. Wenn die Pflanzen richtig buschig werden, sind abgeknickte Blätter ohne Bedeutung. Als Dreiergruppe scheinen sie sich wohler zu fühlen, als einzeln. Am Ostfenster gedeihen sie besser, als wenn sie das Licht direkt aus südlicher Richtung bekommen.
    Gedüngt habe ich sie noch nicht, denn sie haben eine satte grüne Farbe.
    Wahrscheinlich reichen die Nährstoffe in der Erde so lange.
    Bin bis jetzt sehr zufrieden- danke für die schönen Pflanzen :-)

     
  • Von: nadieska 2014-11-11 13:20:55

    weiherstraße

    Baumaloe

    Sehr schöne Pflanze Super angewachsen
    Die Pflanzen von Rühlemann kamen in gutem Zustand und sehr gut verpackt

     
  • Von: Sine 2014-10-16 14:08:24

    Meine Freundin Baumaloe

    Diese eigentlich unscheinbare, aber mir sehr sympathische Pflanze dankt die von mir erhaltenen Streicheleinheiten - ich spreche auch mit ihr! - mit deutlichem Wachstum, obwohl sie keinen sonnigen jedoch hellen Standort neben einem Fenster hat. Ich hoffe, dass sie weiterhin so dankbar bleibt!

     
  • Von: Nestler 2014-09-28 17:04:10

    ganz prächtig

    Die Aloe kam wie immer in sehr gutem Zustand an und seit dem gedeiht und wächst sie prächtig. Eine Freude sie zu sehen !!

     
  • Von: Jürgen Gürntke 2014-09-24 17:45:31

    Baumaloe

    Sehr schöne Pflanze und bereits gut gewachsen muss nächstes Jahr umgetopft werden. Sehr gutes Wachstum.

     
  • Von: Andrea 2014-09-10 08:49:39

    kräftige Pflanzen

    Durch den Transport waren zwei Blätter geknickt, sind aber auf dem Balkon schön gewachsen und pflegeleicht zu handhaben. Werde sie im Winter bei Husten mit Honig und Zitrone zubereiten. Bin gespannt auf die Wirkung.

     
  • Von: Jutta Weiß 2014-08-28 09:44:42

    Tolle Pflanze

    Die Planze sah ein wenig zerrupft aus, erholte sich aber schnell. Ist schon ein gutes Stück gewachsen und bereit zur ersten "Ernte".

     
  • Von: sunny 2014-07-28 21:33:47

    baumaloe

    Die Pflanze kam in gutem Zustand an, leider war der Standort in unserer alten Wohnung nicht hell genug... sie hat den Umzug nicht mehr geschafft ; (

     
  • Von: Gabriele 2014-07-16 16:35:39

    Baum-Aloe

    Kam hier ein bißchen zerknautscht an, nach dem Umtopfen erholte sie sich schnell und entwickelt sich prächtig, inzwischen gibt es schon einen kleinen Seitentrieb, den meine Tochter schon als Ableger reserviert hat - er darf noch eine Weile wachsen... Schöne Pflanze! Gerne wieder! Danke...

     
  • Von: Kathrin Achilles 2014-07-15 11:40:27

    optimale Pflanze für Pflegemuffel

    Die Baum-Aloe ist eine super Pflanze und entwickelt sich bei mir am prächtigsten, wenn ich sie über einen langen Zeitraum vergesse. Ich glaube, sie will nicht zu Tode gepflegt werden. Gutes 1. Hilfe Mittel bei kleineren Schnittverletzungen oder Sonnenbrand. Der Hinweis als Unterstützung in der Krebstherapie klingt hoffnungsvoll, vor allem für die, die betroffen sind. Habe aber noch keine Erfahrungen diesbezüglich.

     
  • Von: G. Leidner 2014-07-09 13:57:20

    Leider

    Die Pflanze kam gut an, war auch ein schönes Exemplar. Ich habe sie dann extra, nachdem ich nachgelesen hatte, in einem hellen Raum stehen gehabt, nicht zu kalt und nicht zu warm und wenig gegossen, aber trotzdem ging sie dann ein und ward nicht mehr gesehen im Topf. Schade. Starte dieses Jahr einen neuen Versuch.

     
  • Von: Schulz 2013-09-25 08:10:02

    Baum Aloe

    Bin sehr zufrieden. Das Pflänzchen kam in einem sehr guten Zustand hier an und gedeiht prächtig. Ich erfreue mich jeden Tag daran.

     
  • Von: K. Ziebeil 2013-09-22 10:47:16

    Baum-Aloe

    Als die beiden Aloen bei mir ankamen, waren einige Blätter gelb und fielen auch kurz danach ab. Trotzdem haben sich die Pflanzen dann noch gut entwickelt, sie sind robust und gedeihen prima. Wer eine Baum-Aloe sucht, sollte sich hier auf jeden Fall umschauen.

     
  • Von: P.Neumann 2013-09-17 13:21:54

    ganz schön kleines Pflänzchen

    Die Pflanze war schon recht klein als sie bei mir ankam. Ganz langsam wächst sie und bekommt auch kleine neue Blättchen. Traue mich aber noch nicht sie anzurühren, so klein und zart wie sie ist

     
  • Von: Martina Saiber 2013-09-05 14:53:59

    Baum-Aloe

    Die Pflanze war bei Ankunft auch sehr klein, aber in der Zwischenzeit hat sie sich nach dem Umtopfen gut entwickelt und als ich nach zwei Wochen Urlaub den Ableger gesehen habe, habe ich mich sehr gefreut. Als Heilpflanze habe ich sie noch nicht benutzt, ich wollte erst abwarten, bis sie größer geworden ist.

     
  • Von: Heinz Schiedeck 2013-08-20 18:44:23

    Wunder Aloe

    Aus Platz und Zeitmangel wurde das Pflänzchen auf die schnelle in einen Kübel neuer Buschtomatensetzlinge gepflanzt und wollte es ein paar Tage später, in einen eigenen Kübel pflanzen. Aus ein paar Tagen wurden 12 Wochen und da sich die Tomaten mit der Aloe vertragen bleibt diese inzwischen 26 cm hohe Pflanze in dem Kübel. Die Tomaten werden sowieso nach der Erntezeit absterben. Der Kübel steht auf der Terrasse unterm Balkon, also viel Licht und kein Regenwasser. Auch die Schattierung durch die Tomaten steckt die Aloe einfach so weg. Darum meine Überschrift „WunderAloe“. ;-)

     
  • Von: Teuscher 2013-06-23 16:43:39

    super Pflanze

    Meine Baum Aloe war erst sehr zurück haltend aber als die ersten warmen Sonnenstrahlen kamen wächst und wächst und wächst sie ein kleinen Ableger hat sie auch schon also Daumen hoch super Pflanze und völlig anspruchslos!!!

     
  • Von: dell 2013-06-17 11:03:28

    10 kleine Aloe arborescens

    Pflanzen kamen in gutem Zustand und gut verpackt an. Kompetente Tipps von Rühlemann für´s Umtopfen. Alle gut angewachsen allerdings hielt sich die Größenzunahme in Grenzen: wir haben in unseren Breiten über Herbst, Winter und sogar Frühling einfach zu wenig Sonne. Habe sie jetzt ca. ein Jahr und seit es jetzt mehr Licht gibt wachsen sie anständig. Wunderschöne Pflanzen und so gesund....:-)
    Sehr guter Service von Rühlemann.

     
  • Von: ulrike Bongards 2013-06-08 13:46:39

    Schön

    Habe die Pflanze jetzt gut ein Jahr, sie ist gut angewachsen, wächst sehr langsam. Im Haus überwintert und gerade erst wieder rausgepflanzt. Habe schon ein Blatt verwendet ( gegen Hitzepickel ). Toll, so eine vielseitige Heilpflanze zu Hause zu haben. Sie muß halt noch wachsen...

     
  • Von: Heribert Bitz 2012-10-07 06:37:08

    Aloe aborescens

    Wenn Sie die medizinische Heilkraft zur inneren Anwendung der aborescens beschreiben, vergessen Sie bitte nicht, daß die Jungpflanze erst nach 3 - 5 Jahren ihre volle Wirkung in das Gel abgibt, und dann kommt es auch noch auf die Qualität der Mutterpflanze an.

     
  • Von: M.G. 2012-09-24 13:02:53

    Freundlich....

    und pflegeleicht ist das Pflänzchen. es wächst so langsam vor sich hin - vielleicht sollte ich ihr noch mehr Licht gönnen. Der Pflanzensaft fand bereits Anwendung zu kosmetisch-heilenden Zwecken. Bin rundum zufrieden.

     
  • Von: Ingrid 2012-09-10 16:31:12

    Baum-Aloe, nettes Pflänzchen

    Die Pflanze kam - wie alles von Rühlemann - als sehr kleine Pflanze an. Ist im Topf aber gleich gut angewachsen und hat sich die letzten zwei Monate größenmäßig in etwa verdoppelt. es wird aber wohl noch zwei Jahre dauern bis eine sttlichere Pflanze da steht.

     
  • Von: Taglinger 2012-09-10 12:58:30

    War alles gut

    Die Pflanzen waren recht klein, sind aber schnell gewachsen und fühlen sich woll. Sehr pflegeleicht!

     
  • Von: A. Becker 2012-08-21 17:21:37

    nach 2 mal Umtopfen u Hilfe durch Kundenservice gut

    Ich hatte drei verschiedene Aloe Sorten in der gleichen Lieferung gekauft und in sehr trockener und krümeliger, aber ausreichend geschützter Verpackung erhalten. Egal, was ich versucht habe, mit ist die winzige Aloe Vera eingegangen :-( Habe alle Tipps und Hinweise gelesen und mich mit meiner Schwester ausgetauscht, die die Aloe Agens bei gleicher Anfangspflege auf meinem Fensterbrett jetzt bei sich zu stehen hat. Die 3 Pflanzen kam im Herbst, ich habe sie sorgsam umgetopft und nicht zu nass und häufig gegossen. Die Aloe Vera litt am auffälligsten: die Blattansätze wurden braun und matschig und letzlich konnte ich die abgefaulte Pflanze aus der Erde heben. Ich fand sie bei der Anlieferung extrem winzig, vielleicht lag es daran? Die Aloe Agens vertrocknete bei meiner Schwester dagegen fast, ist jetzt aber nach erneutem Umtopfen wohlauf. Der Originaltrieb vertrocknete, die Seitentriebe sind gut entwickelt. Die Baum-Aloe ist nach einem 3/4-Jahr immer noch zart aber stabil. Ich finde es extrem schwer, rauszufinden, wie stark und häufig ich die Pflanzen gießen soll und kann deswegen nicht unbedingt auf die Qualität der Pflanzen schließen.

     
  • Von: Bernd 2012-08-02 18:04:34

    Empfehlenswert

    Vielen Dank für die gute Qualität und auch die Anleitung zum Umgang mit der Pflanze.
    Die gedeiht prächtig.

     
  • Von: frank Eggers 2012-07-16 15:50:59

    Qualität, Pflegeinfo, Nutzungsinfo prima

    Liebes Rühlemann Team

    Die Lieferung der Pflanzen ist für mich immer ein Erlebnis. Sie kommen in guter Qualität an und gewöhnen sich offenbar schnell an den neuen Standort. Ich habe mir allerdings auch ein kleines Gewächshaus gebaut und das scheint den Pflanzen sehr gut zu tun.
    Das Einzige, was ich nicht erkannt habe, ist z.B. männliche und weibliche Pflanzen, wenn sie denn getrennt geschlechtlich sind. Ist ja nur für Mehrjährige wichtig. Das interessiert mich aber bei Jiaogulan besonders, weil die Pflanzen sich dann wohl länger halten.. Meine Meinung: durchaus empfehlenswert

     
  • Von: frank Eggers 2012-07-16 15:49:16

    bin sehr zufrieden

    Die Pflanzen kamen gut hier an und sind auch schon kräftig gewachsen. Pflege und Nutzungshinweise finde ich gut recherschiert. Ich komme so sehr gut zurecht. Darüber hinaus habe ich noch ein kleines gewächshaus gebaut, was den Pflanzen wohl sehr gut tut. Ich habe auch Jiaogulan bestellt. Hier vemisse ich den Hinweis auf männliche, oder weibliche Pflanzen, da sie sich wohl gegenseitig zum Bestäuben brauchen und wohl nicht fremd bestäubt werden können ?

     
  • Von: Sabine 2012-07-10 22:35:25

    ich kann sie nur empfehlen

    Wie die Meisten schreiben so war auch meine recht zierlich aber sie wachsen sehr schnell und ich erfreue mich an ihr.
    Alles in Allem kann bin ich von der Bestellung bis zur Lieferung rundum zufrieden und kann die Rühlemann´s wärmstens empfehlen und mich bedanken für die schönen Pflanzen!!!

     
  • Von: Bajon Conny 2012-03-10 19:10:50

    Baum-Aloe als Wundheilmittel

    Ich nutze die älteren unteren Blätter dieser Pflanze indem ich bei Bedarf 1 cm abschneide, quer aufschneide, mit dem Messerrücken o.ä. das Gel bisschen zerstoße, damit der Saft frei gelegt wird und diese Stückchen dann auf die Wunde lege. Die Wundheilung ist bei mir jedenfalls sensationell und hinterlässt kaum sichtbare bis gar keine Narben, obwohl ich immer eine schlechte Wundheilung an sich hatte. Anwendung so oft wie möglich, es kann ja nicht schaden, im Gegenteil ;o).

     
  • Von: Uwe 2012-01-17 14:42:50

    Leider eingegangen

    Hallo,

    Meine Aloe Vera hat leider die Überwinterung in der Gartenlaube nicht überlebt. Ich hatte 12 Stunden am Tag eine LED-Lampe brennen und die Temperatur viel (noch) nicht unter die 0 Grad.

    Aber Temperaturen um die 5 Grad bekommen der Aloe auch nicht. Nun wird sie richtig schwammig und ich habe noch einge wenige Blätter gerettet, die ich verwenden möchte. Denke aber, der die Wurzel und der Rest ist abgestorben und erholt sich nicht mehr. Macht also nicht den selben Fehler und überwintert sie wärmer und bei mehr Licht.

    Zur gelieferten Qualität und zum Wachstum kann ich mich nur positiv äußern. Qualität von Rühlemann's eben. :-) Ich werde dieses Jahr eine neue Pflanze ordern.

     
  • Von: Cornelia Schmidt 2011-10-13 21:06:27

    SUPER

    Spitze! Die Aloe wächst wie verrückt und hat schon lauter kleine Aloe. Ich liebe diese Pflanze!!!

     
  • Von: Julia 2011-10-12 14:58:06

    Baum-Aloe

    Bisher tut sich noch nicht viel bei meiner kleinen Aloe, aber dank der vielen positiven Kommentare hoffe ich mal, daß sie bald auch ordentlich wächst. :)
    Sie kam zumindets gut an, nur ein Blatt war eingeknickt, was dann langsam braun wurde. Ich hoffe, sie erholt sich gut und wächst und gedeiht.

     
  • Von: Silvia Metzler 2011-10-11 20:38:02

    Baum Aloe

    Die Pflanzen kamen gut verpackt an, sehr robust und saftig...haten schon einige Ableger die nun auch schon prächtig gedeien:-)
    Werde bestimmt wieder bei Rühlemann kaufen, sehr empfelenswert.

     
  • Von: Roswitha Niederprüm 2011-10-11 10:53:05

    KLASSE

    Habe eine sehr schöne Pflanze bekommen, bin gespannt wie sie sich hier einlebt.Bis jetzt gedeiht sie fröhlich....

     
  • Von: Rinsche Petra 2011-09-24 21:21:24

    Eine starke Pflanze

    Diese Aloe wächst und wächst. Viele neue kleine Austriebe zeigen sich. Empfehlenswert und relativ pflegeleicht.

     
  • Von: Silke Thompson 2011-09-21 09:09:17

    sehr gut

    Die Pflanze kam in sehr gutem Zustand an und entwickelt sich prächtig. Anspruchslos

     
  • Von: Elena 2011-09-20 09:49:34

    bin sehr erfreut über solche gute Qualität

    Die zwei kleine Pflanzen kamen gut verpackt an.
    Ihre Blätter waren sehr saftig und gesund.
    Die Pflanzen wachsen gut und haben schon Ableger.
    Ich werde bestimmt wiederhier Pflanzen kaufen

     
  • Von: Juliane 2011-09-20 09:18:37

    Gut angekommen, wächst gut, tolle Heilpflanze

    Ist gut angekommen (obwohl es ja eine "sperrige" Pflanze zum Verpacken ist) und wächst gut. Bildet Ableger.

    Hab mir übrigens das Buch von Michael Peuser gekauft: "Kapillaren bestimmen unser Schicksal - Aloe Kaiserin der Heilpflanzen, Quelle für Vitalität und Gesundheit". Ich weiß nicht, ob sie wirklich eine so super-superstarke Heilpflanze ist, wie dort beschrieben (sie soll bewirken, dass die Kapillaren, also die feinsten hauchdünnen Verzweigungen der Adern sich weiten und somit für Blut und sonstige Stoffe durchgängiger sind - Stress und ungesundes Leben verengen nämlich die Kapillaren, deren Länge in unserem Körper 150.000 km betragen soll!!). Ich nehme Aloe inzwischen ein (noch nicht von den kleinen eigenen Pflanzen, die sind noch zu klein - aber es gibt ja beim DM-Markt oder im Reformhaus fertige Tränke) und seither fühle ich mich deutlich besser. Auch eine seit Jahren raue Hautstelle an meinem Ellbogen ist nach kurzer Zeit durch Einreiben mit Aloe-Gel verschwunden. Also auf jeden Fall eine sehr spannende Pflanze! Und ich freue mich, sie als "Original-Pflanze" zu Hause stehen zu haben und so noch besser kennen lernen zu können.

     
  • Von: Doris Weihmann 2011-07-28 12:26:21

    Baum-Aloe

    Die 2 bestellten Planzen kamen gut verpackt an. Habe sie gleich in größeren Töpfen eingepflanzt. Sie sind jetzt 3 x so groß und eine hat aus der Erde 6 !!! Ableger getrieben. Ausgezeichnete Qualität!

     
  • Von: Giselad 2011-07-13 12:43:30

    Einfach nur super !

    Die Baum-Aloe kam in einem sehr kräftigen Zustand hier an. Absolut hervorragende Qualität. Sie steht in einem Topf auf meiner Terasse und seither schon um einiges gewachsen. Ableger sind ebenfalls vorhanden.
    Sie haben einfach super Pflanzen, Jederzeit würde ich sie wieder bestellen.
    Klasse !!!

     
  • Von: Debora 2011-07-07 14:28:11

    Baum-Aloe

    Die Aloe, die sehr klein noch anfangs war, hat sich selbst am Nordfenster rasch eingelebt und gedeiht wunderbar. Eine robuste, absolut empfehlenswerte Pflanze.

     
  • Von: Marga Schreiber 2011-07-07 13:03:09

    schön und gut

    Wächst gut und hat schon Kinder, werde sie im Herbst noch größer topfen.
    Liebt das Sonnenfenster.

     
  • Von: Eira 2011-03-22 19:15:25

    Baum-Aloe

    Die Pflanze kam heil an und gedeiht seitdem prächtig. Sie bewährte sich auch schon zur Linderung von Magenproblemen. Sehr empfehlenswert!

     
  • Von: Lydia Knobel 2011-02-23 19:53:38

    Baumaloe

    Ich habe meine Baumaloe schon ein halbes Jahr. Ich verwende auch immer wieder ein Blatt. Bei Schnittwunden oder Verbrennungen ist der Saft einsame Spitze!
    Und die Pflanze hat mich jetzt total überrascht. An den Stellen, an den die Blätter entfernt wurden treibt sie jetzt neu aus :-) Eine ganz wunderbare Pflanze!

     
  • Von: Jutta Grüttner 2010-11-17 18:48:26

    Baumaloe

    Vor gut 14 Tagen habe ich meine 2 neuen Bewohner bekommen. Sie waren ca. 15 cm hoch und im guten Zustand.Ich gehe davon aus das sie sich bei mir ausgesprochen wohl fühlen denn sie sind in der kurzen zeit gewachsen. Sehr schöne Pflanzen!

     
  • Von: benne oskar 2010-11-06 09:49:57

    bewertung

    DANKE! Für die gutverpakte und wunderschönen Pflanzen.Alle Pflanzen sind schon extrem gut gewachsen, nochmal herzlichen Dank.

     
  • Von: Jutta Ehrmann 2010-11-02 13:04:22

    Baum-Aloe (Pflanze)

    Habe mir zwei Aloe-Baum-Pflanzen bestellt, die gut verpackt ankamen. Sie sind gut angewachsen. Man konnte beim Wachsen zusehen. Gute Qualität.

     
  • Von: Anne Grube 2010-10-25 14:12:47

    Baum-Aloe

    Lieferung schnell und ausgezeichnet verpackt, Pflanze bereits gut gewachsen und sehr gut gepflegt. Wurde bis Mitte Oktober im Kübel im Garten gehalten und ist in den zwei Monaten seit Kauf bereits rasant gewachsen. Steht seit zwei Wochen übergangsweise im Gewächshaus, um Nachtfrost zu meiden, und entwickelt sich weiterhin prächtig. Bin begeistert!

     
  • Von: Sabine Rheder 2010-10-24 19:59:40

    Aloepflanzenlieferung

    Habe mir 2 Aloepflanzen zuschicken lassen, die superschnell, sehr gut und sicher verpackt und prima gepflegt hier ankamen... jederzeit wieder... macht weiter so! Vielen Dank!

     
  • Von: Lonny Roppeneckee 2010-10-21 20:25:35

    Baum Aloe

    Meine Aloe war sehr zierlich,aber ein schönes und gut aussehendes Bäumchen...mittlerweile ist sie um das dreifache gewachsen und treibt weiter in die Höhe...freue mich jeden Tag daran.
    Wie ich es seit Jahren von Rühlemann gewohnt bin...beste Qualität !

    Für Aloe Fans nur zu empfehlen...

     
  • Von: Lonny Roppenecker 2010-10-21 20:25:03

    Baum Aloe

    Meine Aloe war sehr zierlich,aber ein schönes und gut aussehendes Bäumchen...mittlerweile ist sie um das dreifache gewachsen und treibt weiter in die Höhe...freue mich jeden Tag daran.
    Wie ich es seit Jahren von Rühlemann gewohnt bin...beste Qualität !

    Für Aloe Fans nur zu empfehlen...

     
  • Von: E Kammerloher 2010-10-21 13:51:28

    Baum-Aloe

    Als die Aloe kam, war sie ziemlich klein und ich hatte die Befürchtung, dass sie nicht gut wachsen würde.
    Erfreulich aber, dass sie sich am Küchenfenster im Topf zu einer ganz netten Pflanze entwickelt hat.
    Sie ist genügsam und wächst nun fröhlich vor sich hin. Meine Meinung: Empfehlenswert

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Baum-Aloe (Pflanze)"

 
  • Von: Ariane Thal 26.06.2016 23:52

    Hallo, ist es sinnvoll, die Blumenerde mit Sand zu vermischen? Die Aloe verträgt volle Sonne, oder? Im Sommer kann ich sie bestimmt auf den Balkon stellen? Soll ich sie mit Gemüsedünger düngen, oder besser mit Kräuterdünger? Wie oft? Viele Grüße, Ariane Thal

    Antwort von: Martina Warnke 28.06.2016 07:45

    Hallo, eine Mischung mit Sand ist möglich, auch Kakteenerde ist eine gute Wahl. Die Aloe ist eine Sukkulente, genau wie Kakteen und kommt mit sehr wenig Wasser aus. Sie mag gerne viel Sonne, toleriert allerdings auch halbschattige Plätze.


    In der warmen Jahreszeit spricht nichts gegen eine Sommerfrische auf dem Balkon, sobald die Temperaturen jedoch gegen 5 Grad sinken, sollte sie wieder ins Wohnzimmer einziehen.


    Gedüngt werden kann entweder mit einem Universaldünger oder einem speziellen Kakteendünger ca. alle zwei bis vier Wochen. Hier empfiehlt es sich, sich an die Angaben des Herstellers zu halten. Lieben Gruß

     
  • Von: Marco 26.06.2016 23:14

    Um wie viel cm wächst die Baum Aloe im Jahr ?! Würde eine Pflanze für den Eigenbedarf ausreichen ?

    Antwort von: Martina Warnke 27.06.2016 07:30

    Hallo, leider ist es schwierig eine genaue Angabe zum Wachstum zu machen, da dieser von vielen umgebenden Faktoren abhängt. Allerdings legt die Baumaloe ein relativ gutes Wachstum vor und für den Eigenbedarf ist eine Pflanze sicherlich ausreichend. Lieben Gruß

     
  • Von: Susanne Schaum 18.04.2016 12:01

    Hallo, bin seit letzter Woche Besitzerin einer kleinen Baumaloe aus ihrem Pflanzenparadies; ab wann kann ich ein Blatt ernten? habe gelesen ab 18 Blättern könnte man etwas abschneiden?!? sweet... ich möchte ein Stückchen in den smoothie geben - muss ich sie schälen wie die Aloe barbadensis, um nur die innerste Gel-Schicht zu erhalten oder sind die beiden äußeren Schichten mitverwendbar? (bitter würde mich nicht stören) Danke im voraus !

    Antwort von: Christian Müller 18.04.2016 15:01

    Hallo, ein Blatt werden Sie mit Sicherheit schon ernten können. Allerdings braucht es immer eine Weile bis diese wieder nachwachsen, deshalb nicht zu oft ernten. Die Stacheln des Blattes sollten entfernt werden, ansonsten kann das ganze Blatt genutzt werden.

     
  • Von: andreas 14.04.2016 21:25

    hallo habe vor ein paar jahren die aloe bei ihnen gekauft sie wächst prächtig ist etwa 1,50 cm hoch und es komen triebe von der seite die schon fast genau so hoch sind kann ich diese abnehman und vermehren? hab das mit einer probiert in die erde gestekt ist aber unten abgefault wie vermehrt mann die pflanze?

    Antwort von: Christian Müller 15.04.2016 07:45

    Hallo, im Grunde haben Sie fast alles richtig gemaqcht. Ich vermute allerdings das Sie Ihren Steckling zu feucht gehalten haben und dieser deshalb abgefault ist.

     
  • Von: Susann Dietz 26.01.2016 20:00

    Hallo, ich möchte mir die Baum-Aloe gerne für die Terrasse zulegen. Ab wann darf sie denn nach draußen? Und ab wann sollte man sie wieder mit ins Haus nehmen? Und welche Temperatur ist für die Pflanze im Haus am besten? Gibt es etwas was diese Pflanze überhaupt nicht mag? Vielen Dank für die Antwort

    Antwort von: Martina Warnke 27.01.2016 07:39

    Hallo. Die Aloe ist relativ anspruchslos und kann gut in Kakteenerde gesetzt werden. Normale Zimmertemperatur ist im Sommer wie Winter ideal. Weniger als ca. 5 Grad sind in jedem Fall zu vermeiden. Bei niedrigen Temperaturen muß die Aloe noch trockener als sonst gehalten werden, damit sie nicht anfängt zu faulen. Womit wir dabei wären was die Aloe gar nicht verträgt: zuviel Nässe sollten Sie auf jeden Fall vermeiden. Lieben Gruß








     
     
  • Von: Veronica 10.10.2015 09:04

    Guten Tag Habt ihr auch ältere Aloe Arborescens Pflanzen? Ich habe gehört, dass die Aloe gegen Krebs mind.3 Jahre alt sein muss. Oder wo kann ich so eine "alte" Pflanze finden? Danke und mfg Veronica

    Antwort von: Christian Müller 12.10.2015 07:24

    Hallo, wir haben Aufgrund der hohen Nachfrage leider keine Pflanzen die über 3 Jahre alt sind. Ob und wo Sie solche Pflanzen bekommen kann ich Ihnen leider nicht sagen.

     
  • Von: Kerstin 03.05.2015 11:13

    Hallo, Ich finde es super, dass ihr Nützlinge zum Pflanzenschutz verwendet! Wie sieht es den aus mit dem Dünger? Da ich auch besonders auf den Inhalt der Pflanze aus bin ist es für mich wichtig, dass kein chemischer Dünger verwendet wird. Gibt es auch die Möglichkeit ältere Pflanzen bei euch zu kaufen als die erwähnten 6-12 Monate alten? Liebe Grüße, Kerstin

    Antwort von: Christian Müller 08.05.2015 07:41

    Hallo, unsere Pflanzen werden mit einem organischen Dünger gedüngt. Diese Dünger müssen von Microorganismen im Boden zersetzt werden und werden dann für die Pflanze verfügbar. Es ist nicht möglich bei uns ältere Planzen als die angebotenen zu bekommen.

     
  • Von: Bernd Thomsen 27.03.2015 09:56

    Guten Tag, Auf der u.a. Seite wird die "Barbademsis Miller" als Saftlieferant angeboten Ihren Angaben nach, ist die u.a. Pflanzenart nur für Kosmetik zugelassen ist. was stimmt denn nun? mfG Bernd Thomsen Interneseite: http://deutsches-aloe-vera-zentrum.de/index.php/produkte-1/aloe-vera-saft/aloe-vera-frischpflanzensaft-mit-honig-1l.html Bei dem hochwertigen Aloe Vera Saft handelt es sich um reinen Frischpflanzensaft und nicht um eine Rückverdünnung aus Aloe Vera Konzentrat! Es wird nur der reinen Pflanzensaft aus dem Gel des Blattinnern der Aloe Vera "Barbadensis Miller" verwendet. Dabei wird auf milde Verfahren zum Erhalt der wertvollen Inhaltsstoffe von höchster Qualität größten Wert gelegt.

    Antwort von: Martina Warnke 27.03.2015 11:43

    Hallo Herr Thomsen, hier liegt die Spitze im Detail. Die Seite die sie hier zitieren ist keine medizinische  Seite sondern es geht um Wellness und Vertrieb der eigenen Produkte. In diesem Zusammenhang gilt die Aloe Barbadensis Miller als Nahrungsergänzung und nicht als Medikament. Lieben Gruß

     
  • Von: Sonja 07.03.2015 21:56

    Hallo und einen schönen guten Abend, Ich habe nur einen Balkon und möchte mir die Pflanze gerne in der Wohnung halten, weswegen sie nicht zu groß werden sollte... Ist das mit dieser Aloe-Art zu vereinbaren? Vielen Dank Sonja Carrilho

    Antwort von: Christian Müller 09.03.2015 07:24

    Hallo,


    ja das ist möglich, denn die Aloe sind eher langsam wachsend.

     
  • Von: Mirko 06.01.2015 00:25

    Ich habe meine Baum-Aloe vor 1,5 Jahren bei Ihnen erstanden. Nachdem diese prächtig wuchs, macht sie mir nun erstmalig Sorgen. Viele Blätter werden mittig oder am Ende matschig, wabbelig, schrumpelig. Ich habe schon einige Blätter gekürzt und ganz entfernt. Ich befürchte, dass ich die Aloe einmal zu sehr gewässert habe und nun schimmelt. Kann das sein? Und gibt es eine Möglichkeit die Pflanze zu retten? Evtl. alle großen Spitzen abtrennen und als Ableger nutzen? Über eine Antwort freue ich mich sehr. Vielen Dank im Voraus.

    Antwort von: Christian Müller 12.01.2015 07:47

    Hallo,


    ja, das klingt sehr nach zu feuchtem Stand. Die Pflanze sollte jetzt nach Möglichkeit einmalm richtig abtrocknen, und in frisches Substrat gesetzt werden.

     
  • Von: Annette 12.10.2014 11:02

    Hallo, ist die Bäume Aloe genauso verträglich würde Katzen wie die Aloe Vera? Danke!

    Antwort von: Martina Warnke 13.10.2014 09:08

    Hallo!


    Wie in der Beschreibung ja schon steht, ist diese Aloe-Art in Deutschland sogar als Heilpflanze zugelassen. Auch meine beiden Katzen haben schon an meiner Baumaloe rumgeknabbert und es geht ihnen phantastisch.


    lieben Gruß

     
  • Von: Tini Hofer 18.09.2014 18:41

    Ist es ratsam, die Aloe arborescens nach ihrer Ankunft umzutopfen weil sie mehr Platz brauchen wird, oder kann man sie auch in dem kleinen schwarzen Plastiktopf lassen. Wenn ich sie umtopfen sollte: ist dann eine Kakteenerde ein Muss, oder geht auch herkömmliche Blumenerde? Vielen Dank schon mal! Liebe Grüße, Tini

    Antwort von: Martina Warnke 26.09.2014 11:03

    Hallo!


    Für die Entwicklung der Pflanze wäre ein Umtopfen schon von Vorteil, da der kleine Topf ja nur ein vorrübergehendes zu Hause sein soll. Kakteenerde ist kein Muss, wichtig ist, immer drauf  zu achten das die Aloe nicht zu nass wird, denn als echte Wüstenbewohnerin mag sie das gar nicht.


    Für den Anfang wäre ein Topf mit ca. 10cm Durchmesser der Richtige.


    Viel Freude an dieser tollen Pflanze!


     

     
  • Von: Anja Drygalsky 16.09.2014 15:35

    Hallo, sind auch die bitteren Aloe-Arten essbar, wenn auch nicht besonders lecker? Also - sind alle Gesund, auch zum Einnehmen? Vielen Dank vorab & freundliche Grüsse Anaj Drygalsky

    Antwort von: Martina Warnke 06.10.2014 15:38

    Hallo!


    Zum Verzehr der Aloe (bzw. ob alle Sorten essbar sind), sollten Sie vielleicht nochmal einen naturheilkundlich bewanderten Experten ( Heilpraktiker o.ä.) fragen.  Es lohnt sich sicher, dies vielleicht auch nochmal ganz genau im Internet zu recherchieren. Wir dürfen aus rein rechtlichen Gründen keine Hinweise zum Verzehr der Pflanze geben.


    lieben Gruß

     
  • Von: suse 06.02.2014 13:16

    Hallo. Eine kurze Frage, ist es normal das die Baum Aloe beim abschneiden der Blätter kurz gelb "blutet"? Merci

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 17.02.2014 08:42

    Hallo, Ja das ist normal! MfG

     
  • Von: Melissa 21.11.2013 12:21

    Guten tag, Ich wollte gerne wissen wie alt die Pflanzen sind? MfG Melissa

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 22.11.2013 07:32

    Hallo,
    unsere pflanzen sind ca. 6 - 12 Monate alt. MfG

     
  • Von: Wolfgang 25.10.2013 20:08

    Gibt es Aloe Arborescens als Tabletten oder Pulver oder Saft etc. zum Einnehmen möglichst ohne Zusätze? Ich fand im Internet nur Sirup (mit Honig, Alkohol etc.) und Tabletten (offenbar aus China, kein Interesse). Bin dankbar für Infos.

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 28.10.2013 07:34

    Hallo,
    da kann ich leider auch nicht weiterhelfen. Grüne Grüße

     
  • Von: Manu86 25.02.2013 10:32

    habe auch eine Baum-Aloe. Jetzt diesen Winter macht sie irgendwie zicken. Manche Blätter werden von der spitze aus gelb und trocknen dann ein jetzt hab ich lauter eingetrocknete Spitzen und weiter die gelben Blätter sie sieht schon ziemlich komisch aus, denn die eingetrockneten Spitzen brech ich immer weg. Ich habs mit wenig gießen versucht. Am haupttrieb in der Mitte sind 2 kleine rausgewachsen, rund herum sind alle anderen Blätter durch die kleinen weggebrochen jetzt hab ich unten ein gebüsch und dann einen nackten stiel mit 2 babys und dann gehts nooch kurz wie ein stamm grad nach oben weiter bis sich oben wieder eine schöne form ausbildet, die jetzt jedoch an vertrockneten spitzen leidet. was mach ich falsch und soll ich die einfach mal abschneiden und den großen Oberteil und die 2 kleinen ne wurzeln lassen und in was für einem substrat wurzeln sie am besten - Sand und erde gemischt nur Sand? Bitte um hilfe.

    Antwort von: Angelika Schröter 14.03.2013 11:33

    Hallo, duchaus können Sie den oberen Teil und die 2 kleinen Babies abnehmen und in einem lockeren Erde-Sandgemisch bewurzeln. Viele Grüße

     
  • Von: Rene Rocek 03.02.2013 09:53

    Hilfe, ich hoffe Sie können mir einen Tipp geben. Mein Aloe Baun bekommt braune Blätter, was mache ich falsch? Mit freundlichem Gruß René Rocek

    Antwort von: Angelika Schröter 05.02.2013 11:20

    Hallo Rene Rocek, braune Blätter können verschiedene Ursachen haben. Vermutlich wurde während der Winterzeit zu viel gegossen. Viele Grüße

     
  • Von: M. Wild 17.01.2013 17:56

    Gibts einen Trick oder Rat, wie man die Ableger zum Wurzeln "bewegen" kann? (Mein Ableger weigert sich seit 4 Monaten beharrlich, Wurzeln auszubilden.)

    Antwort von: Angelika Schröter 22.01.2013 10:54

    Hallo, wenn Sukkulenten ganz trocken gehalten werden, bilden sie oft Wurzel mit welchen sie nach Wasser suchen. Viele Grüße

     
  • Von: Michael Dreyer 24.10.2012 20:38

    Hallo liebes Rühlemann's-Team Habe einen sehr Interessanten Artikel gefunden , der bestimmt einige Fragen Ihrer Käufer aufklärt. http://www.mmnews.de/index.php/i-news/10324-aloe-arborescens-heilpflanze-der-brasilianischen-klostermedizin Mit freundlichen Grüßen Michael Dreyer

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 02.11.2012 08:15

    Hallo,
    danke für die Info. MfG

     
  • Von: Marcel 22.09.2012 15:21

    Hallo liebes Rühlemann's-Team, meine Baum-Aloe bekommt seitlich im verholzten Stamm knospen, daraus wachsen kleine Baum-Aloe-Pflänzchen. Soll ich diese einfach weiter wachsen lassen oder besser entfernen und separat in Töpfe setzten. Ich glaube, dass die Kinder auf Dauer der Mutterpflanze sehr viel Kraft entziehen und diese vielleicht kaputt geht. Was würdet Ihr mir empfehlen? LG Marcel

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 24.09.2012 15:54

    Hallo,
    grundsätzlich kann man die Triebe abtrennen und dadurch die Pflanze vermehren.
    Großen Schaden wird die Pflanze aber nicht nehmen wenn sie nicht abgetrennt werden.

     
  • Von: Margitta Linow 20.09.2012 23:17

    Um die von Ihnen genannte "Baum - Aloe" für Heilmedizin. Zwecke einsetzen zu können, würde ich gern wissen wollen, muss die Pflanze ein Mindestalter von 3 - 5 Jahre haben , oder ist es egal wie "alt" die Pflanze ist. Habe gehört dass man erst ab Alter 5 Jahre einen mediz. Erfolg in der Anwendung verbuchen kann. Danke für eine Antwort.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 24.09.2012 11:49

    Hallo,
    wie alt die Pflanze sein muss weiß ich nicht, aber um genügend Blätter zur Anwendung zu erhalten, braucht sie eine stattliche Größe, die sie erst in fortgeschrittenem Alter erreicht.Unsere Pflanzen sind  ca.6-12 Monate.MfG

     
  • Von: Geisler Jeanette 25.07.2012 14:55

    Guten Morgen, Ich habe keine Frage sondern eine info für sie. Das Buch von dem sie schreiben ist bereits auf dem Markt. Titel: Aloe Arborescens gegen Krebs IBSN 978-3-86731-099-4 Ich nehme den Aloe-Honig-Kirsch-Drink weil ich Poliartritis habe. Ganz lieber Gruss Jeanette Geisler

    Antwort von: Inga Bendig 25.07.2012 15:49

    Danke für die Info, darüber freuen sich bestimmt auch die anderen Aloe-Begeisterten!

     
  • Von: Rotaru Elena-Christina 15.02.2012 20:47

    Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage an Ihnen ist , können Sie schon eßbare Aloepflanze dieser Milerart verkaufen oder muß ich erst warten bis sie drei Jahre alt ist? Vielen Dank! Ich habe zuhause auch eine Aloepflanze schon vor drei Jahren gekauft aber hatte noch Angst sie zu essen! Wie kann ich überprüfen ob eine Aloepflanze essbar ist oder nicht? Mit dankbaren Grüßen Elena-Christina Rotaru.

    Antwort von: Daniel Rühlemann 15.02.2012 20:55

    Unser Aloe vera ist die sog. "Sweet Aloe", und die ist nicht bitter, und essbar. Und das auch schon als junge Pflanze!

    Andere Aloen, die oft im Handel sind, sind zwar auch oft Aloe barbadensis Miller, jedoch gibt es verschiedene Züchtungen, und meist wird dei zwar heilkräftige, jedoch bittere, und damit ungenießbare Aloe vera angeboten.

    Antwort von: Daniel Rühlemann 15.02.2012 20:58

    Oh, habe gerade gesehen, dass sie bei Buamaloe gepostet haben, ich meine natürlich die ALOE VERA  http://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/Pflanzen-und-Saatgut/Abelie-Augentrost/Aloe/Aloe-Vera-Pflanze

     
  • Von: s. muenich 11.02.2012 21:44

    hallo, meine Baumaloe ist umgekippt - woran kann das liegen? zu kalt, zuviel/zuwenig Wasser? das ist bereits die zweite die gekippt ist...

    Antwort von: Daniel Rühlemann 12.02.2012 12:57

    Drei Gründe im Winter: 1) zuviel Wasser, 2) zuviel Dünger, 3) zu wenig Licht. Ein Trick ist auch das Entspitzen: Schneiden Sie einfach die Spitze des obersten Triebes ganz raus, dadurch bilden sich besser die Seitentriebe, und die Pflanze wächst insgesamt buschiger, und damit auch stabiler.

     
  • Von: natalja janzer 03.02.2012 21:15

    hallo, bin hier aus verzweiflung, sorry für die schreibfehler ich bin keine deutsche, brauche diese pflanze für mein baby und zwar sie ist drei monate alt und schon eine monat lang hat sie schnupfen , wir waren schon bei mehrere ärzte und auser das dass " kann bei manche kinder länger dauern" haben wir keine richtige hilfe bekommen und inhalieren mit teueren geräte hilft auch nicht, hab zwei wochen gemacht,.dann hab ich mich an meine kindheit errinert, mama hat immer mit wasser halbe halbe gemacht und 2 tropfen in die nase,in drei tage war schnupfen weg egal wie schlimm das war, und genau so gegen husten aber mit honig und husten war auch weg,. ich hab unser arzt gefragt ob ich das gleiche machen darf und er sagte "JA"; aber die pflanze muss biologisch sauber sein,. Meine frage ist ob ich ihre pflanze für solche zwecken verwenden darf?

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 06.02.2012 08:30

    Hallo Natalja
    unsere Pflanzen sind ohne chemischen Pflanzenschutz kultiviert, also unbedenklich.
    Grundsätzlich geben wir aber keine Erklärung ob Sie die Pflanzen benutzen dürfen.
    mit freundl. Gruß Bernd-U. Eggers

     
  • Von: lisa valeri 29.01.2012 02:28

    Ich war sehr überrascht als ich bei Ihrer Information lese dass der Baum Aloe ist anders als A.arborescenst. Ich dachte, dass manche Leute sie so nennen. Jetzt hätte ich eine Frage: wofür wird Baum ALOE als Medizin gebraucht? Das ich die A.arborences kaufen wolte, bin ich jezt unsicher. Gibt es Information? Oder weissen Sie was und wie man es anwendet? Ich wäre dankbar, wenn Sie mir helfen könnten. Vielen Dank und herzlische Grüsse Lisa Valeri

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 30.01.2012 07:44

    Hallo, der botanische Name der Baum-Aloe ist Aloe arborescens. Einige Anwendungsbeispiele stehen unter der Beschreibung der Pflanze. Sie ist z.B. genauso gut wirksam gegen Sonnenbrand und Insektenstiche wie die Aloe vera. MfG

     
  • Von: 14.01.2012 23:05

    Guten Tag! Ich bin auf der suche nach einer Baum Aloe Pflanze aus biologischem Anbau. Ich kann jedoch nichts dazu bei Ihnen finden. Können Sie mir etwas dazu sagen. Ich möchte sie zu medizinischen Zwecken nutzen - hauptsächlichst für mein Kind und möchte aus diesem Grund gerne Bioqualität (wobei ich nicht unbedingt auf das Biosiegel bestehe). Vielen Dank im Voraus! Mit freundlichen Grüßen Sabine Schröder

    Antwort von: Daniel Rühlemann 15.01.2012 20:57

    Unsere Pflanzen stammen nicht aus biologischem anbau, wir verwenden aber keine chemischen Mittel zum Pflanzenschutz, sondern nur biologische, wie Nützlige z.B.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.