Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 30 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1900 Arten & Sorten

Zatar

Zatar bezeichnet in der arabischen Welt, wo es zu den wichtigsten Gewürzen gehört, einerseits das Kraut, bzw. die Pflanze, andererseits auch die fertige Zubereitung, bestehend aus gemahlenen Gerber-Sumachfrüchten (Rhus coriaria), gerösteten Sesamsamen, Salz und eben getrocknetem, gerebeltem Zatarkraut.

Hauptsächliche Verwendung seit Jahrhunderten: Fladenbrot (Pita) wird vor dem Backen mit einer Mischung von Zatar und Öl bestrichen. Aber auch als Streuwürze wie Gomasio.

Je nach Gegend werden unterschiedliche Pflanze als Zatar (sprich: Sa’atar) bezeichnet. Gemeinsam ist ein scharfer, klarer, dem griechischen Oregano ähnlicher Geschmack. Vom am häufigsten gebrauchten Zatar haben wir 2 Sorten: 1) Unter MAJORAN & OREGANO als ‘Arabischen Majoran’beschrieben und 2) als Za’atar (Arabischer Oregano) die in dieser Gruppe beschriebenen Arten. Populär sind die hier folgenden Sorten nur in den Gegenden, in denen Arabischer Majoran nicht vorkommt. Das hebräische ezov (deutsch:Ysop) heißt auf arabisch zatar. Es gibt daher guten Grund anzunehmen, dass Zatar der gerühmte biblische Ysop ist. Hyssopus officinalis ist es nicht. 

Zatar bezeichnet in der arabischen Welt, wo es zu den wichtigsten Gewürzen gehört, einerseits das Kraut, bzw. die Pflanze, andererseits auch die fertige Zubereitung, bestehend aus gemahlenen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zatar

Zatar bezeichnet in der arabischen Welt, wo es zu den wichtigsten Gewürzen gehört, einerseits das Kraut, bzw. die Pflanze, andererseits auch die fertige Zubereitung, bestehend aus gemahlenen Gerber-Sumachfrüchten (Rhus coriaria), gerösteten Sesamsamen, Salz und eben getrocknetem, gerebeltem Zatarkraut.

Hauptsächliche Verwendung seit Jahrhunderten: Fladenbrot (Pita) wird vor dem Backen mit einer Mischung von Zatar und Öl bestrichen. Aber auch als Streuwürze wie Gomasio.

Je nach Gegend werden unterschiedliche Pflanze als Zatar (sprich: Sa’atar) bezeichnet. Gemeinsam ist ein scharfer, klarer, dem griechischen Oregano ähnlicher Geschmack. Vom am häufigsten gebrauchten Zatar haben wir 2 Sorten: 1) Unter MAJORAN & OREGANO als ‘Arabischen Majoran’beschrieben und 2) als Za’atar (Arabischer Oregano) die in dieser Gruppe beschriebenen Arten. Populär sind die hier folgenden Sorten nur in den Gegenden, in denen Arabischer Majoran nicht vorkommt. Das hebräische ezov (deutsch:Ysop) heißt auf arabisch zatar. Es gibt daher guten Grund anzunehmen, dass Zatar der gerühmte biblische Ysop ist. Hyssopus officinalis ist es nicht. 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Arabischer Majoran (Zatar) (Pflanze)
tipp.png
Arabischer Majoran (Zatar) (Pflanze)
Majorana syriaca
Zatar ist eines der besten Würzkräuter
ORI19

bestellbar

6,40 € *
Zatar Sahrawi (Pflanze)
Zatar Sahrawi (Pflanze)
Thymbra spicata
Von allen Zatar-Arten das schärfste Aroma
THY50

bestellbar

6,40 € *
rezept.png Rezepte blog.png Buch
Zatar (Arabischer Oregano) (Pflanze)
Zatar (Arabischer Oregano) (Pflanze)
Majorana syriaca
Berühmtes Würzkraut aus dem Orient
MAJ01

bestellbar

5,60 € *
Zatar Corido, Kopfiger Thymian (Pflanze)
Zatar Corido, Kopfiger Thymian (Pflanze)
Thymbra capitata (Coridothymus capitatus)
Drahtiger Strauch, wie Thymian zu verwenden
COR11

bestellbar

6,40 € *
new.png
Zatar Corido, Kopfiger Thymian (Saatgut)
Zatar Corido, Kopfiger Thymian (Saatgut)
Thymbra capitata (Coridothymus capitatus)
Drahtiger Strauch, wie Thymian zu verwenden
COR11X

lieferbar

3,20 € *
Zatar Parsi (Pflanze)
Zatar Parsi (Pflanze)
Satureja thymbra
Persische Würzpflanze mit rosa Blüten
SAT07

bestellbar

7,20 € *