Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 20 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1300 Arten & Sorten
  • Guduchi (Pflanze)

  • Tinospora cordifolia
  • TIN01
  • Mitte Mai - Okt.
  • 8cm Topf

Lieferbar ab 15. Mai 2019

18,20 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Eines der wichtigsten Lebenselixiere Nepals und Indiens. Guduchi ist eine vitale Rankpflanze aus... mehr
Guduchi (Pflanze)
Schlingpflanze und Lebenselixier aus Indien

Eines der wichtigsten Lebenselixiere Nepals und Indiens. Guduchi ist eine vitale Rankpflanze aus den Wäldern Indiens, die es schafft, selbst die höchsten Baumwipfel zu überranken. Um sich dann noch zusätzlich mit Energie aus der Erde zu versorgen, ist die Guduchi-Ranke in der Lage, bis zu 10 Meter lange Luftwurzeln zu bilden. Wurzelstücke, die monatelang nicht mit Erde in Kontakt kamen, fangen wieder an zu wachsen, wenn man sie in den feuchten Boden steckt. Kein Wunder, dass man schon in den uralten Sanskrit-Schriften (Veden) um die Übertragung dieser unglaublichen Vitalkräfte auf den Menschen wusste. Und es ist ohne Zweifel auch heute noch eine der wichtigsten, begehrtesten Anti-Aging-Pflanzen des Ayurveda.

Das Sanskrit-Wort „Guduchi“ meint soviel wie: „Das den Körper Schützende“. Es ist eines der Kräuter, welches mit Amrita, dem göttlichen Trank der Unsterblichkeit gleichgesetzt wird. Es stärkt das Immunsystem, sorgt für ein harmonisches Gleichgewicht der Körperfunktionen, wirkt allgemein als Lebenselixier gegen vorzeitiges Altern. Als sogenanntes „Medhya Rasayana“ (= geistiges Verjüngungsmittel) ist es eines der besten Mittel zur Gedächtnisstärkung, es verhilft wieder zu geistiger Klarheit, fördert die Intelligenz und wirkt gegen Altersschwachsinn. Was noch?

- Verbessert das Immunsystem

- als Antioxidans, Anti-Stressmittel, Adaptogen

- entgiftend, blutreinigend, Leber schützend

- bei Harnwegserkrankungen, als Diuretikum

- fiebersenkend, entzündungshemmend

- antirheumatisch, gegen Diabetes

- als Aphrodisiakum

- antibakteriell, stärkt die Makrophagen

- gegen Magenübersäuerung

- als Bitter-Tonikum für die Verdauung

- bei chronischer Müdigkeit, Anämie, Depressionen

- fördert die Widerstandskraft

- stärkt die Vitalität und physische Kondition

Enthält eine ganze Reihe von wirksamen Substanzen, wie z.B. das Alkaloid Tinosporin, Terpenoide, Steroide und Sitosterol. Wurzel, Äste und Blätter, eigentlich wird so gut wie alles verwendet. Meist als Teeaufguss oder Presssaft. Äußerlich als ölige Zubereitung bei Hautentzündungen, innerlich eines der wichtigsten, regenerativen, Energie fördernden Rasayanas. Guduchi sollte, wenn möglich, immer frisch verwendet werden, weil es dann viel wirksamer ist.

Botanisch ein Mondsamengewächs. Verliert im Winter meistens die Blätter. Kann in einem Jahr mehrere Meter wachsen.

 

Zusatzinfo: 

Als ich in einem Frühjahr vor vielen Jahren die Pflanze als Steckling aus Indien geliefert bekam, war ich erst etwas enttäuscht. Gesendet hatte man uns nur ein paar ca. 30 cm lange, fingerdicke Holzstücke. Na ja, dachte ich, die werden sich was dabei gedacht haben. Also legte ich die blattlosen Äste einfach längs in eine große Saatschale mit Stecklingserde. Wartete. Wochen, Monate. Es tat sich nichts. Die Schale stand richtig warm in unserem Tropenhaus bei 20-30°C im Sommer. Im Herbst wollte ich schon aufgeben, und kratzte an der Rinde - und siehe da: Diese war immer noch knackig grün, ein klares Zeichen dafür, dass da noch Leben drinne steckt! Gut, dachte ich, als Gärtner sollte man geduldig sein. Ich packte die Kiste irgendwo unter einen Gewächshaustisch und vergass sie schon fast. 

Dann, nach insgesamt 15 Monaten, im Juli des Folgejahres also, kamen plötzlich die ersten grünen Spitzen! Unglaublich! Nach so langer Zeit! 

Es entwickelten sich dann innerhalb weniger Wochen schon die ersten meterlangen Triebe. Die Blätter verlor sie dann aber schon wieder im September. Im folgenden Jahr haben wir dann die erste Pflanze direkt in den Gewächshausboden unseres Tropenhauses gesetzt. Die Pflanze dankte uns das im nächsten Frühjahr, als sie plötzlich nach monatelanger Ruhephase eine rasante Wuchsgeschwindigkeit zeigte. Einzelne Triebe wuchsen innerhalb von wenigen Wochen 2 bis 3 Meter lang.

Falls also Ihre Pflanze einmal die Blätter abwerfen sollte, oder nicht mehr wachsen sollte - haben Sie einfach Geduld. 1 Jahr, 2 Jahre - irgendwann erwacht die Pflanze wieder aus ihren Dornröschenschlaf, und holt alles wieder nach.

Zum Wachsen braucht sie viel Wärme, viel Nährstoffe. Sie verträgt viel Trockenheit, und in der blattlosen Winterruhe, sollte sie fast gar nicht gegossen werden.

Unsere inzwischen fast 10 Jahre alte Mutterpflanze wächst jedes Jahr stärker, und muss regelmäßig zurückgeschnitten werden. Dieses Jahr habe ich 2 Pflanzen in unser Verkaufsgewächshaus gepflanzt. Dort können Sie sehen wie sie sich rankend den Raum erobert.

Bilder oben:
Seit einigen Jahren blüht unsere ausgepflanzte Guduchi-Mutterpflanze

Guduci, Giloy, Amrita, Gulancha

Produkteigenschaften

  • Haltbarkeit:ausdauernd
  • Höhe / Platzbedarf:>200/30
  • Wasser:  
  • Licht:  
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen für "Guduchi (Pflanze)"
24.04.2017

Wuchskräftig

Habe die Pflanze den Winter über vergessen... Im Frühjahr ein mal kräftig gegossen und an einem warmen hellen Standort stehen lassen. Siehe da - danach hat sie begonnen an allen Enden und Kanten ordentlich auszutreiben, legt am Tag sicher 3-5 cm zurück und bildet ein dichtes Blattwerk! Muss jetzt aber überlegen wo ich die bereits deckenhohe Rankhilfe ausweite...

14.05.2016

Wow!

Habe die Pflanze vor ca. einer Woche bekommen. Ausgepackt - nur ein Holzstab mit oben ein kleines Blättchen dran. Naja - so ungefähr hatte ich sie mir eh erwartet. Hab sie dann zu den anderen Jungpflänchen gestellt - regnete diese Tage musste also drinnen bleiben und ich hab sie nicht mehr angesehen. Und nun eine Woche später hat sie schon einen ca. 15 cm langen Trieb und Blätter bekommen!! Höchst erstaunliche Pflanze!

06.09.2015

guduchi

verpackung toll lieferung ok und die pflanze nachdem sie einen kurzen wuchsstillstand hatte,geht sie nun in die höhe einfach eine freude

24.08.2015

Tolle Pflanze!

Eine faszinierende Pflanze. Anfangs konnte ich es gar nicht abwarten und habe darauf gewartet, dass die Blätter wachsen. Bei viel Sonne und Wärme ist sie dann regelrecht losgeschossen. Ich habe einen Kletterstab in den Topf gesteckt und nun kann ich jeden Tag zusehen wie schnell sie wächst.
Würde sie gerne mal in der Natur wachsen sehen, dass muß der Wahnsinn sein.

28.07.2015

guduchi

Nachdem ich mit der ersten kein Glück hatte,wurde ich diesmal mit einer sehr schönen und wuchsfreudigen Pflanze belohnt.

16.07.2014

Bewertung

Pflanze kam in sehr gutem Zustand. Hatte nach kurze Zeit ein neues Blatt entwickelt. Trotz Pflege und regelmäßigen Düngen, steht im Treibhaus, also auch warm und ausreichend Licht, stagniert z.Z. Im Wachstum.

MfG

07.07.2014

Sehr begeistert

bei der Lieferung kam ein holzstängel mit einem kleinen Blatt am Ende. Wir dachten uns "na mal sehn was das noch wird". Nach wenigen tagen Erholung pflanzten wir die Guduchi neben unserem Teich ein und warteten... das einzige Blatt fiel dann noch ab und wir dachten nur "na toll" Ließen sie aber im Boden... nach kurzer Zeit sah man kleine Knospen aus dem Stängel kommen... diese wachsen zur zeit zu sehr schönen kräftigen blättern und treiben immer weiter... wir sind sehr sehr begeistert von der guduchi

02.09.2013

Bewertung

Alles OK nun warte ich das sie sich gut ausbreitet

29.06.2013

Smoothie mit Guduchi

Hallo zusammen,

denke ich man kann auch aus Guduchi Blättern, einen gesunden Smoothie zubereiten?

Bin dankbar für jede Info.

Gruß

Marcus

11.09.2012

Guduchi

Ich bin von dieser Pflanze total begeistert ! Hab`sie im Mai diesen Jahres als kleinen Trieb mit 3 kleinen Blättern bekommen. Nach anfänglicher Ruhe kam sie ca. 4 Wochen nach dem Auspflanzen in unser Gewächshaus richtig in Gang. Momentan ist der Haupttrieb etwa 6 ! Meter lang und auch die vielen Seitentriebe erreichen mittlerweile
1 - 3 Meter.
Also ich denke, es liegt an meinem mit Pferdemist gedüngtem Gewächshausboden. Alles in Allem einfach Klasse.

10.09.2012

Hervorragendes Wachstum im Wintergarten

Die Pflanze kam im Juni mit drei ca. 40 cm langen grünen Trieben bei mir an. Zwei dieser Triebe (natürlich die kräftigsten) sind mir dann leider beim Einpflanzen und beim Anbinden die Rankhilfe abgebrochen :-( Vor lauter Wut über mein Ungeschick habe ich mir sogar mehrfach auf den Handrücken gehauen. "Geißelst Du Dich?", war der Kommentar meines Mannes. Jaaaa, wie kann man denn nur so ... ungeschickt sein.
Die gute Nachricht, die Pflanze hatte mir schneller verziehen als ich mir selbst. Schon nach ein paar Tagen begann sie - trotz der wenig freundlichen Begrüßung - fleißig zu ranken und Blätter zu treiben.
Die Guduchi wohnt in meinem Wintergarten, ich habe sie zusammen mit einer Jiaogulan-Pflanze in einen 25l- Wasserspeichertopf (einen von Ikea) gepflanzt und zunächst einen ca. 180 cm Rankstab angeboten. Ich dachte, das dauert ewig bis sie da oben angekommen ist. Aber nein nach ca. 4 Wochen musste der Stab durch einen Draht verlängert werden. Nun sind die Triebe ca. 3 m lang, schön verschlungen und wachsen rund um ein Fenster. Wunderschön. Die Pflanze sieht ein bisschen aus wie eine große Ackerwinde und bei mir wächst sie auch so schnell. Mal sehen was der Winter bringt. Gestern ist ein Blatt gelb geworden. Macht aber nix, sind noch hundert andere da.

Für den Wintergarten auf jeden Fall zu empfehlen!

07.09.2012

Interessante Pflanze

Die Pflanze kam sehr gut verpackt als spiralförmiger Stengel hier an. 1 Woche später kamen schon die ersten Triebe. Irgendwann mal wurde es draußen kälter und ich habe zuviel gegoßen. Blätter fielen ab. Ein großes Blatt war gelb und ich dachte es fällt auch noch ab. Doch dann wurde es wieder warm und ich habe nicht gegossen. Das gelbe Blatt wurde wieder grün und ist immer noch dran. Inzwischen sind es ca. 20 schöne Blätter.

03.08.2012

mickrich

pfanze hat keine Lust zu wachsen.keine Ahnung, wieso
Bin eigentlich enttäuschte9d3f

13.07.2012

die pflanze hat meinen wintergarten erobert wägst sehr gut

12.07.2012

sehr schöne Ranke

Habe diesmal eine sehr schön ausgetriebene Guduchi-Ranke bekommen, die auch willig weiter wächst. Trotz des bitteren Geschmacks kommt sie gnadenlos ans Smoothie, ich denke, so hat man die optimale Wirkstoffzufuhr. Im Moment bin ich allerdings noch vorsichtig mit dem Ernten. Ich hoffe sehr, ich bekomme sie über den Winter!.

Herzliche Grüße
G. Lichtenberg

04.07.2012

Winzling

Meine Pflanze wurde mit 2 Blättern geliefert und ist nicht mal 5 cm hoch, dafür ist der Preis sehr üppig!

11.10.2011

ok

Stattliche Pflanze mit 8 Blättern, hat nur nach dem Erhalt im August das Wachstum eingestellt, Blätter werden nun gelb, habe sie jetzt im Wintergarten verstaut und gieße sie nur sehr wenig, mal schauen was draus wird.

22.08.2011

interessant

Wuchs zuerst prima, obwohl sie in einem sehr kleinen Töpfchen kam und sehr wackelig aussah, wächst jedoch jetzt nicht mehr weiter, und wirft von unten die ersten Blätter ab, nachdem sie gelb werden. Habe noch nicht so viel geerntet, wichtig ist aber, den Tee-Aufguß nicht zu lange ziehen zu lassen, sonst schmeckt er bitter.

08.08.2011

schwierig

Habe mich besonders auf diese Pfalnze gefreut, weil ihr eine grosse Heilwirkung nachgesagt wird - der fertige Tee ist ja scheinbar nur über´s Internet und dann relativ teuer zu bekommen. Die Pflanze sah schon bei der Lieferung - entgegen allen anderen Pflanzen, die ich bestellt hatte - nicht richtig "fit" aus, hat sich aber dann doch erstaunlcih gut erholt und ist auch gut angewachsen. An den bereits vorhandenen Blätter bildeten sich weitere Triebe und Ranken, die aber nach dem ersten Schädlingsbefall (alles hatte sich auf ihr niedergelassen: Fliegen, Läuse, kleine Raupen...) eintrockneten. Ich habe Guduchi jetzt in die erste Reihe meiner Balkon-Teepflanzen geholt, damit ich sie beobachten und noch besser pflegen kann. Ich werde wohl mit ihr noch mehr reden müssen, sie scheint eine extra Behandlung zu brauchen...

17.06.2011

Wuchert nur so vor sich hin!

Die Pflanze kam äußerst unschön hier an. Hatte nur 3 mickkrige Blätter, die nach einem Tag vertrocknet abfielen, was mich erst etwas enttäuschte. Aber dann nach einer Woche Eingewöhnung ging es los. Erst zartes Grün, dass dann zu sehr großen Blättern heranwuchs. Nun wuchert sie in die Höhe und scheint so schnell nicht damit aufhören zu wollen...

10.12.2010

interessant...

ich hatte mich schon gewundert, warum sie nach anfänglich rasantem Wachstum plötzlich alles einstellt und die Blätter gelb werden.
Nach dem Nachtrag in der Beschreibung durch Rüh. scheint das aber normal zu sein. Mehr kann ich noch nicht sagen und warte bis die schöne Ranke wieder aus dem Dornröschenschlaf erwacht. ;-)

22.10.2010

Guduchi (Pflanze)

Schnelle und Problemlose Lieferung. Pflanze war und ist wohl auf.

22.10.2010

Guduchi

wächst so gut wie gar nicht, nach dem Ernten von 2 Blättern kamen keine Neuen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

FAQ bei Anfrage

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Gutschein
Gutschein
Gutschein 20 Euro
GUT00X

ausverkauft

20,00 € *
Rundblättriger Baumwürger (Pflanze)
Rundblättriger Baumwürger (Pflanze)
Celastrus orbiculatus
Chinesische Leberheilpflanze
CEL13

Lieferbar ab 25. März 2019

4,20 € *
Hawaiianische Holzrose (Pflanze)
Hawaiianische Holzrose (Pflanze)
Argyreia nervosa
Rituelle Pflanze der Karuna
ARG01

Lieferbar ab 25. März 2019

12,60 € *
Kanaren-Ampfer (Pflanze)
Kanaren-Ampfer (Pflanze)
Rumex lunaria
Heilsamer Ampferstrauch aus Grand Canaria
RUM17

Lieferbar ab 1. April 2019

4,90 € *
Grosse Bibernelle (Saatgut)
Grosse Bibernelle (Saatgut)
Pimpinella major
Würzstaude, verwandt mit Anis
PIM03X

Artikel ist lieferbar

2,10 € *
Grossblütige Braunelle (Pflanze)
Grossblütige Braunelle (Pflanze)
Prunella grandiflora
Robuste Art, die sich gerne aussät
PRU02

Lieferbar ab 25. März 2019

2,80 € *
Gotu Kola (Pflanze)
tipp.png
Gotu Kola (Pflanze)
Hydrocotyle asiatica
Dieses indische Heilkraut verhilft zum Elefanten-Gedächtnis
HYD01

Lieferbar ab 25. März 2019

5,60 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Jiaogulan (Pflanze)
tipp.png
Jiaogulan (Pflanze)
Gynostemma pentaphyllum
Es wirkt wie Ginseng - aber besser als Ginseng
GYN01

Lieferbar ab 25. März 2019

6,30 € *
blog.png Youtube blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Brahmi (Pflanze)
Brahmi (Pflanze)
Bacopa monnieri
Nicht vergessen - regelmäßig essen
BAC09

Lieferbar ab 25. März 2019

4,90 € *
rezept.png Rezepte
Sushni (Pflanze)
tipp.png
Sushni (Pflanze)
Marsilea minuta
Wüchsiges Nervenheilkraut aus Indien
MAR12

Lieferbar ab 15. April 2019

4,90 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Sambung Nyawa (Pflanze)
tipp.png
Sambung Nyawa (Pflanze)
Gynura procumbens (Gynura nepalensis)
„Leaf of Life“ - das Blatt des Lebens
GYN22

Lieferbar ab 15. April 2019

5,60 € *
Murdannia (Pflanze)
Murdannia (Pflanze)
Murdannia loriformis
Begehrtes thailändisches Heilkraut
MUR22

Lieferbar ab 15. April 2019

7,70 € *
Cystus® (Pflanze)
tipp.png
Cystus® (Pflanze)
Cistus incanus ssp. tauricus
Ein Antioxidans, besser als Tee und Rotwein
CIS09

Lieferbar ab 25. März 2019

7,70 € *
blog.png Beiträge
Pita Bhringaraj (Pflanze)
Pita Bhringaraj (Pflanze)
Wedelia calendulacea
Sehr wirksames Leberkraut aus Indien
WED01

Lieferbar ab 15. April 2019

5,60 € *
Punarnava (Pflanze)
Punarnava (Pflanze)
Boerhavia diffusa (Boerhaavia diffusa)
Ayurvedisches Verjüngungskraut
BOE22

Lieferbar ab 1. Mai 2019

5,60 € *
Fo-Tieng (Pflanze)
Fo-Tieng (Pflanze)
Polygonum multiflorum
Anti-Aging-Elixier aus China
POL12

Lieferbar ab 25. März 2019

5,60 € *
Chinesischer Gemüsebaum (Pflanze)
tipp.png
Chinesischer Gemüsebaum (Pflanze)
Toona sinensis (Cedrela sinensis)
Maggi®-Kraut auf asiatisch
TOO01

Lieferbar ab 25. März 2019

7,70 € *
rezept.png Rezepte
Asiatische Moringa (Saatgut)
Asiatische Moringa (Saatgut)
Moringa oleifera
Die nachwachsende Multi-Vitamin-Bombe
MOR30X

Artikel ist lieferbar

2,80 € *
blog.png Beiträge
Kutki (Pflanze)
tipp.png
Kutki (Pflanze)
Picrorhiza kurroa
Starkes Leberheilkraut aus dem Himalaya
PIC01

Lieferbar ab 15. April 2019

7,00 € *
Japanische Tee-Hortensie (Pflanze)
tipp.png
Japanische Tee-Hortensie (Pflanze)
Hydrangea serrata 'Oamacha'
Buddhas Geburtstag feiern mit süßem Tee
HYD11

Lieferbar ab 25. März 2019

9,10 € *
Handama (Okinawa Spinat) (Pflanze)
tipp.png
Handama (Okinawa Spinat) (Pflanze)
Gynura crepioides
Purpurblättriges Salatwunder aus Japan
GYN23

Lieferbar ab 15. April 2019

4,90 € *
blog.png Youtube rezept.png Rezepte blog.png Buch
Maca (Saatgut)
tipp.png
Maca (Saatgut)
Lepidium peruvianum
Schmeckt wie Kresse, wirkt wie Ginseng
LEP08X

Artikel ist lieferbar

4,90 € *
rezept.png Rezepte