Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Bierhopfen 'Tettnanger' (Pflanze)

Humulus lupulus 'Tettnang'

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: HUM14

6,50 € *
 
 
 
 
 
 

Bierhopfen 'Tettnanger' (Pflanze)

Ein deutscher Aroma-Hopfen

Unsere Mutterpflanzen stammen direkt aus Tettnang, einer weltberühmten Hopfenanbaugegend. Diese Sorte wird seit einigen Jahren immer weniger angebaut , denn sie ist schwachwüchsiger und gibt dadurch einen deutlich geringeren Ertrag als z.B. Hallertauer, Nugget und andere Sorten die auch in Süddeutschland angebaut werden. Eigentlich schade; gilt sie doch unter Kennern als der beste deutsche Aromahopfen!

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Humulus
Pflanzen & Saatgut / Haarstrang-Hundszunge / Hopfen
Heilkräuter / Hopfen
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / Schlingpflanzen

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 400/80
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Bierhopfen 'Tettnanger' (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Petra Renkert 2016-10-04 17:52:21

    Tettnanger Bierhopfen

    Der Hopfen ist super angewachsen und hat uns als wunderbarer Sichtschutz gedient. Es war eine wahre Freude. Aus den schönen Hopfendolden habe ich tolle Dekokränze gebunden. Das einzige was wir jetzt noch nicht probiert haben ist Hausbier zu brauen. Vielleicht nächste Saison :-)))

    Herzlichst Petra Renkert

     
  • Von: Martin 2016-08-23 13:29:58

    Wächst

    Der Hopfen wächst. Als ich das erste Mal hier eine Hopfen-Pflanze bestellt habe, ist sie bei mir eingegangen, aber damals habe ich sie im Schatten ausgesetzt, als ich sie dann umpflanzte, war es schon zu spät. Die ist zur Zeit ca. 2 bis 2,5 Meter lang, noch nicht so wuschig (ist noch sehr jung) Fängt erst an, die Blüten anzusetzen. Beobachte gerade, ob das männliche ode weibliche Pflanze ist, weil die Blüten noch sehr klein sind, aber ich hoffe, das ist die richtige (weibliche) Pflanze ist. Hab noch nie gesehen, wie die Hopfen-Pflanzen anfangen zu blühen, nur schon "fertige" Hopfen-"Zapfen" gesehen. Sieht aber auch so sehr hübsch aus auf einem Rankbogen.

     
  • Von: Rosi 2015-08-12 23:24:30

    Super Schattenspender am Taubennetz

    Sehr sorgfältig verpackt kam er an, er hat einen 50cm - Durchmesser - Kübel bekommen und wächst bei nahezu wöchentlicher Düngung auf unserem Südbalkon über das Katzen- / Taubennetz - als Schattenspender.
    Eine Pflanze deckt - wenn man sie regelmäßig in die gewünschten Bahnen leitet - eine Fläche von etwa 3x2 m ziemlich zügig zu. Musste z.T. sogar schneiden, jetzt blüht der Hopfen.
    Hat während meines 7-Tägigen Urlaubs (es war heiß) hat er einige Blätter verloren, wächst aber nun erneut wieder zügig.
    Tolle Pflanze!

     
  • Von: Tina 2015-04-15 14:33:50

    Super

    Habe ihn letztes Jahr in einen Kübel gepflanzt; er hat den Winter darin super überstanden und treibt jetzt zu meiner Freude mit Macht! :))

     
  • Von: Bernd 2012-08-02 18:04:48

    Der ist echt gut.

    Ich gab dem Tettnanger einen Südostplatz am Gartenschuppen. Die Wasserversorgung ist in Ordnung. Den heimtückischen Frost nach den Eisheiligen überstand er sehr gut. Nun wächst er. Mal sehen, wie das weiter gehen wird.
    Vielen Dank. Ich bin zufrieden damit.
    Bernd

     
  • Von: Thomas 2012-05-22 20:32:42

    Dieser Hopfen kommt ins Bier

    Der Hopfen wächst recht zügig und hat schon 2 Meter länge. Ich bin gespannt, ob ich die Dolden am Ende des Jahres zur meiner Bierwürze geben kann. Danke

     
  • Von: Christine Lang 2011-07-14 10:25:50

    Sehr wuchsfreudig

    Der kleine Kerl kam frisch und glücklich aus der Kiste und gedeiht jetzt auf unserem Balkon ganz prächtig. Sehr schöne, stabile Pflanze mit jeder Menge junger Triebe.

     
  • Von: Haschler-Böckle 2010-10-20 18:29:25

    Tettnanger Bierhopfen

    Ganz toll. Wächst prima hatte etliche Hopfenblüten. bin sehr zufrieden damit.

     
  • Von: Bettina Baums 2010-10-20 17:21:44

    alles OK

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Bierhopfen 'Tettnanger' (Pflanze)"

 
  • Von: Häußler, Peter 23.10.2016 20:25

    Liebes Rühlemann-Team, wir wollen unseren Zwerghopfen wegen der Größe verschenken ,möchten aber etwas zur Neupflanzung zurückbehalten. Ist das möglich? Mit freundlichem Gruss, Elke und Peter Häußler

    Antwort von: Christian Müller 24.10.2016 07:32

    Hallo, der Hopfen kann geteilt werden, wenn der Wurzelballen groß genug ist, können Sie diesen halbieren oder sogar vierteln.

     
  • Von: Daniel Lauber 09.10.2016 12:53

    Hallo, Können Sie mir sagen ob der Hopfen auch auf leicht saurem und feuchten Boden wachsen mag?

    Antwort von: Martina Warnke 10.10.2016 07:28

    Hallo. Die Bodenart spielt beim Hopfen eine eher untergeordnete Rolle, solange er schön humus- und nährstoffreich sowie von einer neutralen bis schwach sauren Reaktion (PH 6-7) ist. Somit ist ein leicht saurer Boden ideal. Lieben Gruß

     
  • Von: JoJo 29.09.2016 11:45

    Hallo, ich konnte dieses Jahr ca. 2kg Hopfen ernten. Können Sie mir einen Daumenwert für den Alpha-Wert der Hopfensorte "Bierhopfen Tettnager" angeben? Vielen Dank

    Antwort von: Christian Müller 29.09.2016 12:21

    Hallo, der Alphasäuregehalt in den Hopfenzapfen, die Sie geerntet haben, sollte in einem Labor bestimmt werden. Selbst eine "über den Daumen" Angabe möchte ich ungern treffen. Im Handel gibt es Pelletts der Sorte Tettnanger mit einem Alphasäuregehalt von 2,2% oder 2,8% zu kaufen. Vielleicht wenden Sie sich mit Ihrer Frage besser an ein Forum für Bierbrauer, ich denke die werden Ihnen besser helfen können wie wir Gärtner.

     
  • Von: Robert 26.06.2016 22:46

    Kann man Hopfen jetzt noch Pflanzen oder erst nächstes Frühjahr

    Antwort von: Martina Warnke 27.06.2016 07:32

    Hallo, die Pflanze kann während der frostfreien Jahreszeit immer gepflanzt werden, wichtig ist auf ein gutes Angießen und eine gute Pflege während der ersten Wochen zu achten. Lieben Gruß

     
  • Von: Petra Renkert 12.04.2016 08:43

    Guten Tag´ wir wohnen in Hinterzarten und haben die Frage ob man Hopfen auch hier oben als Sichtschutz in einem Kübel halten kann. Herzliche Grüße aus dem Hochschwarzwald von Petra Renkert

    Antwort von: Christian Müller 12.04.2016 12:38

    Hallo, die Hopfenpflanzen würden bei Ihnen wachsen. Da der Hopfen im Winter wieder einzieht, ist er als dauerhafter Sichschutz ungeeignet.

    Antwort von: Petra Renkert 12.04.2016 12:52 Herzlichen Dank für Ihre Rückantwort.

    Da der Hopfen nur im Frühjahr-Sommer als Sichtschutz dienen soll, ist er für uns geradezu perfekt.

    Werde umgehend eine Bestellung bei Ihnen aufgeben.

    Schöne Grüße Petra Renkert
     
  • Von: Sylvia Fricker 11.03.2016 13:17

    Guten Tag, wir möchten gerne unseren Garten mit einer Hopfenpflanze berreichern. Frage 1: Was für Bodenbeschaffenheit braucht die Pflanze? (die Pflanze würde in der Nähe eines Kirschlorbers eingepflanzt werden) Habe bei Wikipedia diesen Satz gelesen: "Wegen seines weitverbreiteten Wurzelwerkes, über das sich der Wilde Hopfen auch fortpflanzt, ist es schwierig, ihn zu beseitigen." Frage 2: gilt dies generell für Hopfen?

    Antwort von: Christian Müller 11.03.2016 14:26

    Hallo, Hopfen kann problemlos in Gartenerde gepflanzt werden. Um das Wurzelwachstum einzugrenzen ist eine Rhizom - oder Wurzelsperre anzuraten.

    Antwort von: Sylvia Fricker 11.03.2016 16:56 Herzlichen Dank für Ihre super schnelle Antwort!
     
  • Von: Kerstin Schön 30.07.2015 12:35

    Hallo, ich habe erst vor kurzem einen Schrebergarten gekauft und möchte dort gerne auch Hopfen den Zaun hochranken lassen. Kann ich den Hopfen jetzt noch pflanzen? Oder warte ich lieber bis nächstes Frühjahr? Danke und Grüße Kerstin Schön

    Antwort von: Stephan Osiewacz 30.07.2015 12:58

    Hallo,


    der Hopfen kann jetzt gepflanzt werden! Während der Anwachsphase v.a. auf ausreichende Wasserversorgung achten!

     
  • Von: Olaf 31.05.2015 11:43

    Hallo, kannich den Hopfen auch so stehen lassen nicht unbedingt an einer Wand? Wie hoch müßte die Rankhilfe sein? Eine Ernte wäre auch in NRW möglich? Mit freundlichen Grüßen Olaf

    Antwort von: Nina Meyer 03.06.2015 15:53

    Hallo!
    Man kann ihn auch freistehend mit einer Rankhilfe pflanzen. Diese sollte dann ca. 2m hoch sein.  Die Ernte ist nach einiger Zeit deutschlandweit möglich.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Ilka Beuermann 05.02.2015 20:42

    Hallo, ich habe angefangen, mit Bierbrauen zu beschäftigen. Ist dieser Aromahopfen dafür geeignet? Wächst und blüht er auch in Schleswig-Holstein? Gruß aus dem Norden

    Antwort von: Christian Müller 06.02.2015 07:28

    Hallo,


    der Hopfen wächst auch in Schleswig - Holstein. Aber diese Sorte ist eben nicht so starkwüchsig wie andere Sorten. geben Sie dem Hopfen einen großen Topf (ca.50cm Durchmesser). und stellen Sie diesen geschützt auf. Später braucht der Hopfen eine Rankhilfe und regelmäßige Düngung. Dann sollte einer Hopfenernte bei Ihnen nichts im Weg stehen.

     
  • Von: Nils Kuhlmann 09.04.2014 10:54

    Hallo liebe Rühlmänner und -frrauen, Ich habe mir für dieses Jahr eine Hopfenpflanze bestellt, die auch wohlbehalten und gesund bei mir angekommen ist. Ich wollte sie auf unserem Balkon in einen Topf pflanzen, daher meine Frage: Wie groß muss der Topf sein? Brauche ich evt. einen hohen Topf (so wie für Rosen)? Viele Grüße aus Berlin! Nils Kuhlmann

    Antwort von: Nina Meyer 08.05.2014 17:07

    Hallo!
    Wenn der Hopfen dauerhaft in dem Topf stehen soll, sollte dieser schon einen Durchmesser von mindestens 50cm haben. Er muss aber nicht extra hoch sein.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: artischocke1401 19.05.2013 18:23

    Habe den Tettnanger jetzt das 2.Jahr. Wächst wunderbar aber es erscheinen keine Blüten. Versenden Sie auch männliche Pflanzen oder muß ich einfach noch warten

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 23.05.2013 11:07

    Hallo,
    wir haben nur weibliche Pflanzen und vermehren auch von diesen, warum sie bei ihnen keine Hopfen bildet? Schneiden sie sie eventuell? Haben Sie gut genährt / gedüngt ? Ist der Boden zu karg? Eigentlich sollte sie schon im ersten Jahr tragen...MfG

     
  • Von: 11.05.2012 15:18

    Guten Tag, ich habe diese Pflanze vor einigen Jahren geflanzt. Nach sie jetzt schön kräftig ist hatte sie die letzten beiden Jahre eine Krankheit immer Ende Mai/Juni Es war so wie falscher Mehltau die Blätter sind dann fast alle verkümmert und irgendwann kam wieder Neuaustrieb allerdings viel spärlicher . Was kann ich unternehmen damit das in diesem Jahr nicht passiert? Grüße Jürgen Melzbach

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 15.05.2012 12:08

    Hallo,
    ein guter Rat ist es die Pflanzen im Frühjahr nach dem Austrieb mit einem Pflanzenstärkungsmittel zu behandeln, es reicht dabei schon eine einfache Brennessel - oder Beinwellbrühe,einen Ackerschachtelhalm oder ähnliches zu verwenden. Eine von innen gestärkte Pflanze ist nicht so krankheitsgefährdet. MfG

     
  • Von: Dietmar Marka 15.04.2012 13:20

    Hallo liebes Rühlemann-team, an was wächst Hopfen am liebsten hoch? Stahlseile oder aus einem anderen Material? Wir kennen zwar Tettnang und seinen Hopfen, haben die Rankhilfen noch nie nähers unter die Lupe genommen. :) Grüße aus dem Allgäu

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 16.04.2012 07:58

    Hallo,
    es gibt da eine Vielfalt an Möglichkeiten, im Prinzip ist jedes Material geeignet, das der Pflanze die Möglichkeit gibt hochzuranken.Metallstäbe, Holzstäbe, Seile,Drähte...MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.