Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Pichi-Pichi (Pflanze)

 
 
 

Pichi-Pichi (Pflanze)

Fabiana imbricata ‘Violacea’

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: FAB03

7,15 € *
 
 
 
 
 
 

Pichi-Pichi (Pflanze)

Starke Räucherpflanze aus Peru

Aus den chilenischen Anden kommt dieser immergrüne Strauch aus der Familie der Nachtschattengewächse, dessen Zweige keine richtigen Blätter zu haben scheinen, und eher dem Heidekraut ähneln. Die getrockneten Zweigspitzen sind im gesamten Andenraum als die milde Rauschdroge ‘Pichi-Pichi’ bekannt. Die Zweige enthalten bis zu 10% Harze und sind ein hervorragendes Räuchermittel, das schon in kleinen Mengen inhaliert eine meditative Stimmung erzeugen kann.

Die Indianer gebrauchen Fabianakraut bei allen religiösen Zeremonien und Festen als Räuchermittel; der Rauch vertreibt alles Böse und hält Krankheiten fern. Eine Abkochung hat stark nierenanregende, entwässernde Wirkung, und wird gegen Schmerzen und Entzündungen im Urogenitalbereich getrunken. Die Araukaner benutzen die Pflanze als Mittel zur inneren Reinigung. Das Kraut enthält neben dem Alkaloid Fabianin das Cumarinderivat Scopoletin u.v.a. Wirkstoffe. Die Pflanze kommt aus trockenen Gegenden in der Nähe der Atacamawüste; deshalb sollte sie eher mäßig gegossen werden. Die hier angebotene Sorte ‘Violacea’ mit zart violetten Trompetenblüten, ist eine robuste Auslese.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Fabiana
Pflanzen & Saatgut / Papaya-Prachtscharte / P-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Aphrodisische Kräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Indianische Heilkräuter
Nach Verwendung / Magische Kräuter
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, lauwarm (~15°C)
Nach Verwendung / Räucherkräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: >150/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Fabianakraut, Pichipichi

Bewertungen für "Pichi-Pichi (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 6 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: w. dube 2015-08-05 13:39:27

    keine

    Nachdem die erste Lieferung den Geist aufgegeben hatte und ich das bemängelte, bekam ich eine neue Pflanze. Diese steht immer noch auf ihren Platz doch sieht sie sehr kümmerlich aus.
    Sicher nicht für unsere Region geeignet.

     
  • Von: sabine gein 2013-09-21 18:54:17

    Tolle Räucherpflanze

    Habe eine schöne kräftige Pflanze erhalten! Danke ! Nach ca. 4 Wochen Eingewöhnungszeit habe ich Pichi Pichi umgetopft - ohne Probleme. Habe auch schon die Spitzen geschnitten und verräuchert wirkt sehr entspannend und macht friedlich , sehr angenehm!! Leider wächst Pichi pichi ziemlich langsam darum habe ich mir jetzt eine zweite (und dritte) gekauft!
    Hoffe sie überstehen den Winter auf der Fensterbank.....

     
  • Von: Birgit Oltsch 2013-08-20 15:22:20

    Pichi Pichi

    Sie ist, wenn auch langsam, gewachsen und hat sehr schön geblüht. Ich hab sie ins Freie in den Halbschatten gestellt, damit sie im Winter nicht allzu beleidigt ist, und sehr wenig gegossen. Insgesamt siet sie nach einem halben Jahr gesund und kräftig aus :o)

     
  • Von: Markus Ostler 2011-10-11 23:28:13

    wenig Erfolg

    Leider ging auch der zweite Versuch schief, diese Zauberhafte Pflanze zu kultivieren. Beide heuer bestellten Pflanzen gingen leider ein :-(( Ich weiß nicht, ob sie zu wenig Licht oder Wärme hatten, war ja in diesem Sommer relativ rar. Die aus dem letzten Jahr wuchs prima, hat sogar zweimal geblüht, aber ich habe sie leider nicht über den Winter bekommen. Diese Pflanze fasziniert mich sehr, so schnell gebe ich nicht auf.

     
  • Von: Ingrid Hardt 2010-11-05 21:00:19

    Pichi Pichi

    Im Topf mit Kräutererde, regelmäßig gegossen, immer wenn die Erde trocken ist, bleibt diese schöne sonnenliebende Pflanze kräftig und gesund. Sie wächst anscheinend von Natur aus sehr langsam, wichtig es doch vor Allem die Gesundheit. Jetzt auf der Küchenbank mit weniger Sonnde ist sie auch nicht beleidigt.

     
  • Von: Susanne Schäfer 2010-10-24 23:10:53

    Pichi Pichi

    Gewachsen ist sie nicht.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Pichi-Pichi (Pflanze)"

 
  • Von: A. R. 23.07.2013 16:05

    Guten Tag! Ich habe bei Ihnen diesen planzen gekauft, und habe die Pflanze in ein grosseren topf verpflanzt mit gemischte normale Erde und Kompost , nach zwei Tage hat angefangen braun zu wenden. Ich giesse nur drei mal in der Woche, und ich habe in schatten gestellt. Jetz ist nur die spitze sind bischen hellgrun. Koennen sie mir bitte helfen was soll ich tun wie diese Pflanzen zu retten? mfg A.R.

    Antwort von: Angela Zech 15.08.2013 12:40

    Hallo,
    die Pflanze ist überdüngt! Bitte nehmen Sie sie, wenn sie noch lebt, wieder aus diesem Topf, waschen die Wurzeln ab und setzen Sie sie in normale Pflanzenerde. Im Kübel ist Kompost nicht gut für junge Pflanzen.
    Viele Grüße

     
  • Von: portugall 26.06.2012 18:27

    wie macht es diese anden pflanze die aus einer wüste stammt das sie nur so wenig licht braucht. war selber in den anden ist sehr sonnig, kalt aber schatten nur auf den Hängen an denen die sonne nicht vorbei kommt. bitte klären sie mich auf um meiner pflanze ein best mögliche voraussetzung zu geben. danke

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 27.06.2012 14:53

    Hallo,
    wir halten sie im Winter kalt und sehr trocken, ab Frühjahr steht sie dann eher warm und mit normalem Wasserbedarf. in dieser Zeit sollte sie dann auch gedüngt werden. Wichtig ist es sie nicht einem ständigen Wechsel von trocken und nass auszusetzen, das mag sie gar nicht.MfG

     
  • Von: Guido Barth 26.06.2012 12:49

    ist diese Pflanze immergrün und winterhart? mfg Guido Barth

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 27.06.2012 15:24

    Hallo,
    immergrün(bei guter Pflege versteht sich) aber nicht winterhart. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.