Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Vor
Cystus® (Pflanze)

 
 

Cystus® (Pflanze)

Cistus incanus ssp. tauricus

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: CIS09

auch als Saatgut erhältlich
 
Anzahl Stückpreis
bis 5 7,15 €*
ab 6 6,40 €*
 
 
 
 
 
 

Cystus® (Pflanze)

Ein Antioxidans, besser als Tee und Rotwein

Wichtiger Hinweis: Pharmazeutische Produkte auf Basis der Pflanze Cistus incanus ssp. tauricus sind bekannt unter der Bezeichnung Cystus® von Dr. Pandalis.

Wie schön, daß man nicht erst zum Alkoholiker werden muss, um die positiven Wirkungen auf das Herz- und Kreislaufsystem, für die sonst Rotwein bekannt ist, zu erreichen! Bis vor kurzem galten nämlich noch grüner Tee und Rotwein als die polyphenolreichsten Mittel überhaupt. Jetzt wurde herausgefunden, das Cystus® dreimal mehr Polyphenole enthält! Das erklärt, warum dieser kleine Strauch aus der Macchia der griechischen Halbinsel Chalkidiki von der wissenschaftlichen Institution Herba Historica als „Pflanze des Jahres 1999” gekürt wurde. In Griechenland ist die Heilwirkung seit Jahrhunderten bekannt.

Doch was sind Polyphenole? Früher wurden diese vitaminähnlichen Stoffe auch Vitamin P genannt. Berühmt geworden sind sie durch ihre starke antioxidative Wirkung; diese ist wesentlich ausgeprägter als bei allen anderen heute bekannten Antioxidantien wie z.B. Vitamin C, E, und Carotin. Das macht sie auch verantwortlich für eine Vielzahl positiver Wirkungen, sowohl innerlich wie äußerlich. Anwendungsformen: - als Tee, Sud, Gurgelmittel, Bäder, Waschungen, Hautpflegeprodukte. Anwendungen: - Äußerlich: Candida, Infektionen, Mykosen, Viruserkrankungen, Akne, Neurodermitis, Mandelentzündungen, Schleimhautreizungen, Karies- und Parodontoseprophylaxe, Gingivitis. - Innerlich: Epithelschutz im Darmbereich, Darmkrebs, Krebs, Darmsanierung, Anti-Aging. Allgemeine Wirkungen: - Zellstoffwechselschutz, Herz- und Kreislaufstabilisierung, Erhöhung der Knochendichte, bringt die Darmflora ins Gleichgewicht, stärkt Abwehrkräfte, schwemmt Schwermetalle aus, gegen Hautalterung. Keine Nebenwirkung bekannt!

Cystus kann als wohlschmeckender Tee (getrocknet ca.10 Gramm pro Liter, 5 Minuten ziehen lassen) oder als Sud (gleiche Menge ca. 10 Minuten kochen) getrunken werden. Die schönen rosa Blüten können genauso wie die ledrigen Blätter verwendet werden. Verträgt ca -10°C Frost. Überwinterung am besten an einem hellen kühlen Ort im Haus oder Wintergarten. Robust und leicht zu ziehen. Mit etwas Winterschutz sogar in Deutschland winterhart. Die Cystus-Pflanze hat übrigens Dr. Panadalis erst jetzt wieder mehr bekannt gemacht. Sie finden mehr Hinweise über Cystus-Produkte unter www.pandalis.com.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Cistus
Pflanzen & Saatgut / Canna-Cystus / Cistrose & Cystus
Heilkräuter / Cystus, Cistrose
Nach Verwendung / Anti-Aging-Kräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / Teekräuter / Herbe Teekräuter
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 90/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Graubehaarte Zistrose, Mediterran

Bewertungen für "Cystus® (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 117 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Christine Birmann 2016-10-04 17:42:07

    Cystus

    Die Pflanzen kamen in einem sehr guten Zustand hier an und haben sich im Laufe des Jahres prächtig entwickelt!
    Vielen Dank!

     
  • Von: Juliana K 2016-10-04 17:17:04

    schöner Cystus

    Die Pflanze habe ich im Topf sehr schön blühen sehen dürfen, sie ist gut gewachsen und wir sind gespannt auf den Winter. Danke für die robuste Pflanze.

     
  • Von: Friedrich St. 2016-10-04 16:38:16

    Cystus

    5 kleine pflänzchen habe ich erhalten,wie das eben so ist im Versandgartenhandel. Haben sich nach einpflanzen in größere Gefäße gut entwickelt. Auch schon erste Blüten gebracht
    Im Winter werde ich sie im Kalthaus überwintern,heißt 5 Grad +.

     
  • Von: Birgitta Schödel 2016-09-19 14:25:05

    Cystus

    Die Pflanze kam gut verpackt mit den anderen Pflanzen bei uns an. Ich habe einen Standort für sie ausgesucht, der sonnig war. Der Boden ist vielleicht nicht so zuträglich, denn sie hat etwas gebraucht, bis sie merklich angewachsen ist. Aber sie hat es geschafft und hat sich zu einem kleinen (sehr kleinen) Busch entwickelt.

     
  • Von: Georgie, Jens 2016-08-28 18:19:16

    Cistus

    Haben 3Pflanzen bestellt, 2 weitergegeben, unsere steht geschützt und warm an der Hauswand und hat sich inzwischen größenmäßig verdoppelt.

     
  • Von: Wipprecht 2016-08-24 17:05:40

    Bewertung

    Die Pflanze ist gut angewachsen und blüht immer wieder!

     
  • Von: Dieter Oelke 2016-08-10 10:25:10

    Cystus nicht über den Winter gekommen

    Leider ist der Cystus im Freiland nicht über den Winter gekommen. Nach Überprüfung der Wurzeln im späten Feühjahr machte die Pflanze einen vertrockneten Eindruck. Vermutlich war sie zu anspruchsvoll für den angebotenen Boden.

     
  • Von: Marietta Schwede-Dörrmann 2016-08-09 17:09:32

    Cystus

    Die Pflanze sitzt im Topf, entwickelt sich gut, wird gedüngt,
    braucht viel Wasser, hat auch schön geblüht.
    Man hat mir gesagt,daß es besser wäre erst im zweiten
    Jahr Blätter zu ernten, finde ich nicht so gut.Ich hoffe, daß ich
    sie gut über den Winter bringe. Sonst alles ok.

     
  • Von: Christina Jäger 2016-05-16 12:00:23

    Schönheit

    Meine Cistrose habe ich vor ca. 15 Jahren bestellt und im Schrebergarten in eine Rabatte vor das Häuschen gepflanzt. Im Laufe der Jahre vergaß ich, das sie nicht ganz frostfest ist , denn sie hat nie Schaden genommen und ist so groß geworden!
    Mehr als einen Quadratmeter füllt sie aus und ist ca. 80 cm hoch. Die Blütenfülle ist überwältigend! Gegen 14 Uhr sind zwar die meisten abgefallen, aber jeder Tag bringt ebenso viele neue!

    Nur geerntet habe ich noch nie.
    Kann ich auch frische Blätter verwenden? Wieviel Gramm pro Liter dann davon? Gibt es Rezepte für Salben etc.?

     
  • Von: Sabine 2015-11-15 16:07:57

    Cystus

    die pflanze kam hier zwar etwas zerrupft an hat sich aber in einem grösseren Topf sehr gut entwickelt. Sie hat sehr viele neue blätter bekommen und sieht auch sehr fit aus. Ich freue mich jetzt schon wenn sie im nächsten blüht.

     
  • Von: Simone Hohmann 2015-11-11 20:09:48

    Wiederholter Versuch

    Es ist der dritte Versuch. Die Pflanze ist im Topf, doch wie ich hier lese,
    könnte ich sie sogar draussen einpflanzen. Sie ist nicht gewachsen und hat in diesem Jahr auch nicht geblüht. Die Blätter waren aber harzig.
    Im Frühjahr setze ich sie an eine sonnige Stelle, die im Winter geschützt ist
    und bleibe optimistisch.

     
  • Von: Meike Kreutzburg 2015-09-28 22:42:49

    Prima Pflanze mit wunderbaren Kräften!

    Von den 6 bestellten Pflanzen verschenkte ich vier an Freundinnen und unsere Kinder mit Familien. 2 behielt ich selber und freue mich, wie sie gedeihen - eine im Topf in meinem Heilpflanzengarten, eine im Topf auf der Terrasse. Seit dem Frühjahr aß ich mindestens an jedem zweiten Tag ein Blatt und gab immer wieder Blätter in Tees und Salatmarinaden, auch unsere Hündin bekam mindestens an jedem zweiten Tag ein Blatt ins Futter. Ich selber habe in diesem Jahr keinen Zeckenbiss gehabt, ist das Zufall??? ;-)
    Unsere Hündin hatte insgesamt drei Zeckenbisse im gesamten Sommer ...
    Aber diese Pflanze hat noch solo viele wunderbare Kräfte....
    Vielen Dank!

     
  • Von: Stefani Wolters 2015-09-22 14:28:58

    Wächst prima

    Ich habe meine Cystus-Pflanze in einen größeren Topf gepflanzt. Sie ist dort sehr gut angewachsen und hatte auch ein paar Blüten bekommen.
    Sie steht etwas geschützt bekommt reichlich Sonne und wird viel gegossen. Inzwischen ist sie schon ein ganzes Stück größer geworden. Im Winter werde ich sie ins unbeheitzte Gewächshaus stellen.
    Bin gespannt wie sie sich im nächsten Jahr macht.

     
  • Von: Monika Rinderer 2015-09-08 10:48:09

    Cystus - klein aber fein

    Ich habe drei Pflanzen bekommen, 2 davon an Freunde weitergegeben.
    Meine Pflanze steht an einem sonnigen, warmen Platz im Vorgarten, ab 16 Uhr bekommt sie Schatten. Sie hat ein paar Blüten bekommen, obwohl sie frisch eingepflanzt wurde. Gewachsen ist noch nicht so sehr, liegt wahrscheinlich an dem heißen Sommer. Bin gespannt, wie sie über den Winter kommt. Ich werde sie ein wenig mit Zweigen abdecken - sicher ist sicher.a862e

     
  • Von: Monika 2015-09-07 19:14:32

    2.Versuch

    Meine erste Pflanze hatte ich im Garten. Ist nach einiger Zeit recht gut angewachsen aber recht klein geblieben. Den Winter hat sie leider nicht überlebt. Jetzt habe ich eine auf dem Balkon und es sieht so aus als hätte sie den Sommer nicht überlebt. Weiß nicht was ich falsch mache.

     
  • Von: Souk Hüelya 2015-09-03 21:42:43

    Zistrose

    meine kl. Pflanze geht es sehr gut, Blüht auch. ich habe sie nicht so oft gegossen, es war ja viel regen tage in Hamburg. steht ab 14 Uhr ein sonnige Standort. als Dünge nur Kompost. Danke

     
  • Von: Cornelia Miller 2015-09-02 14:48:21

    Cistrose

    Ich habe 6 kleine gesunde Pflänzchen im Frühjahr, zusammen mit der Baum-Aloe ins Hochbeet gepflanzt. Das Hochbeet steht in der prallen Sonne. Erst musste ich noch Töpfe dazwischenstellen, damit die Dorfkatzen das Hochbeet nicht als Klo benutzten. Doch alles ist prächtig angewachsen und gediehen. Heute, am 2.9. ist es ein total prächtiges Hochbeet und ich habe schon die 2. Ernste Cistrosen vor mir.
    Ich habe das Beet insgesamt 3 mal mit effektiven Mikroorganismen gedüngt und in der Mitte steht ein grinsender Buddha.

     
  • Von: Ilona 2015-08-24 21:03:21

    Cystus

    Die beiden Pflanzen kamen sehr gut verpackt bei mir an. Sie stehen an einem sonnigen Platz im Garten und blühen regelmäßig den ganzen Sommer, aber wachsen sehr langsam. Hoffentlich überstehen sie den Winter, damit ich auch im nächsten Jahr meine Freude daran habe.

     
  • Von: Marika 2015-08-24 10:31:47

    Bin sehr zufrieden!

    Wie alle Pflanzen, die ich bis jetzt bei Rühlemann's bestellt habe ist auch diese in sehr gutem Zustand angekommen, sehr gut angewachsen und gedeiht prächtig.

     
  • Von: Anja Weber 2015-08-13 11:46:41

    Nicht wirklich wie es sein soll...

    Die Pflanze kam ordentlich bei mir an und ist auch angewachsen und hatte einzelne Blüten. Sie steht in der Kräuterspirale bei den mediterranen Pflanzen. Müsste ja eigentlich passen. Inzwischen sind die Blätter aber sehr klein, gewachsen ist sie eigentlich gar nicht. Obwohl ich sie jeden Tag etwas gieße, damit sie diesen extremen Sommer übersteht, gedeiht sie nicht wirklich.

     
  • Von: Agnes Veit 2015-08-04 20:28:31

    Alles wunderbar

    Die kleine Pflanze kam sicher verstaut bei mir an und fühlt sich auf dem Balkon offensichtlich wohl. Sie wächst und gedeiht ohne besondere Pflege und hat die letzten Monate über fleißig geblüht! Jetzt hoffe ich noch, dass sie genauso gut über den Winter kommt. :)

     
  • Von: Irmgard Mailänder 2015-07-07 11:10:19

    Wunderbare Pflanze!

    Nachdem ich mit dem Säen kein Glück hatte, bestellte ich eine Pflanze. Diese hat den Winter sehr gut überstanden. Der Winter war ja ziemlich mild. Außerdem wohnen wir in einer Weinanbaugegend (Nähe Heilbronn). Hier sind die Winter nicht so kalt wie in anderen Gegenden. Trotzdem erreichten manche Wintertagen 15 Grad minus. Obwohl ja Cystus angeblich nur 10 Grad minus aushält, hat meiner überlebt. Und das in einem Topf!
    Ich habe es so gemacht: Ganz nah an die Mauer (aber kein direkter Mauerkontakt), auf einen Holzstamm, damit er keine Kälte von unten abbekommt, und umgeben von anderen Pflanzen. Ich habe ihn NICHT eingepackt. Ich weiß nicht, ob das so clever wäre. In kommenden Wintern werde ich, wenn sehr starker Nachtfrost droht, die Pflanze nur kurzzeitig ins Haus holen, ansonsten bleibt sie draußen. Ich denke, das ist das Beste für sie.
    Während des Jahres habe ich die Pflanze umgesetzt von ihrem Platz neben dem Haus, an eine extrem sonnige Stelle, auf einen Stein, nahe einem kleinen gemauerten Häuschen. Oben am Haus ist es nicht so supersonnig, weil das Nachbarshaus meist Schatten wirft (Im Winter schützt aber sicher das Nachbarshaus mit vor Kälte).
    Ich habe den Cystus umgesetzt, weil ich gelesen habe, dass dieser je nach Lage und Sonneneinstrahlung unterschiedlich viele Inhaltsstoffe bildet. Das wurde auch hier mehrfach thematisiert. An meiner Pflanze habe ich es gemerkt: Sie bekommt an ihrem jetzigen Standort sehr viel Sonne ab. Auch nachts strahlen die Steine Wärme ab. Und: Jetzt habe ich richtig Harz an den Fingern, wenn ich Blätter abknipse. Vorher war das nicht der Fall.
    Ich freue mich an der wunderbaren Pflanze. Sie hat schon zwei Mal mit ihren wunderschönen rosa Blüten geblüht und sieht einfach toll dabei aus! Jetzt bekommt sie wieder einen größeren Topf, weil sie so schön gewachsen ist.
    Ich nehme die Blätter übrigens auch klein gehackt in den Salat - neben vielen anderen Kräutern, die ich an der sonnigen Stelle wachsen lasse. Dass man sie nur als Teepflanze nehmen soll, wie bei einer Frage beantwortet wurde, sehe ich nicht ein. Auch in Smoothies habe ich sie mitgemixt. Ich bin schon bei vielen Pflanzen - Minze, Zitronenmelisse oder Kräuter - dazu übergegangen, sie statt getrocknet als Tee lieber im Smoothie oder klein gehackt an das Essen zu geben. Und ich lebe noch ;-)

     
  • Von: Helia Daubach 2015-03-25 19:10:48

    Wohl eingegangen über den Winter...?

    Habe die Pflanze letztes Jahr im Herbst gekauft und in einen schönen Kübel gesetzt. Hatte guten Winterschutz, musst aber jetzt feststellen beim Auspacken, dass sie ziemlich abgestorben wirkt... Vielleicht erwacht sie später noch zum Leben im Laufe des Jahres? Ich hoffe noch.

     
  • Von: Ira Steffenhagen 2014-11-16 18:08:29

    Cystus

    Die Cystus ist in einem Kübel sehr gut angewachsen und ist schön gewachsen. Ich hatte meine Freude dra und hoffe sie durch den Winter zu bekommen

     
  • Von: Alexandra Edelmann 2014-11-11 14:54:57

    Gut angekommen

    Meine erste Cystus Pflanze ist trotz Halbschatten gut angewachsen.
    Kein Problem mit Schnecken (viele anderen Pflanzen wurden leider angefressen). Hat über den Sommer geblüht und wächst langsam weiter.
    Gute Qualität

     
  • Von: Paul 2014-11-11 12:23:05

    mir schmeckts

    Wenn ich aus dem dickblättigen Kraut einen Tee aufgieße, schmeckt mir dieser sehr gut.

     
  • Von: Sabine 2014-09-24 17:21:49

    sehr schöne Cistrose

    Die Cistrosen kamen liebevoll verpackt hier an. habe mich gefreut das es eine Gärtnerei gab, die sie im Sortiment hatte. Habe sie dann gleich umgetopft und seid dem wächst und gedeiht sie prima. Steht in der vollen Sonne und blühte regelmäßig, habe auch schon Triebe getrocknet für den Tee,'den ich vorher schon kannte. vielen Dank.:-)

     
  • Von: Monika Scholz 2014-09-08 16:17:04

    Hoffentlich bekommt ihr auch der Winter

    Die beiden Cystus-Pflanzen hatten eine tolle Qualität und sind im Garten an einem sonnigen Platz sehr gut über die Hitze im Sommer gekommen - werde sie im Winter einfach mit Tanne abdecken und hoffe auch nächstes Jahr auf den tollen Tee - Vielen Dank

     
  • Von: D. Rennert 2014-09-07 09:31:45

    aus einer kranken Ente wurde ein schöner Schwan

    Zunächst war ich enttäuscht. Vor allem die älteren Blätter waren krank, befallen von einer Pilzkrankheit. Nach schnellem Umtopfen und stetigem Entfernen der kranken Blätter aber hat sie sich prächtig erholt und wächst und gedeiht prima :)

     
  • Von: Joachm Wenk 2014-08-28 20:08:01

    zierliches Pflänzchen

    Mein zweiter Cystus. Den Ersten habe ich bereits als größere Pflanze im Topf erstanden. Dieser hier ist deutlich kleiner und zierlicher gewesen (und deutlich preisgünstiger aber auch). Er ist aber gut angegangen und hat etliche Blüten gehabt. Wie abgebildet. Ich liebe diese zerknitterten zarten Blütchen die allerdings wie üblich nicht lange halten. Aber es kommen ja reichlich neue nach. Bin gespannt, wie er nächstes Jahr wird, ob er noch ein kräftigerer Strauch wird. Überstand aber große Hitze und Trockenheit diesen Sommer problemlos, obwohl erst im Frühjahr gepflanzt. Und! Schnecken beissen ihn nicht mal an, geschweige dass sie ihn fressen würden.

     
  • Von: eva p 2014-08-27 14:15:08

    mal abwarten

    Im Frühjahr gut angewachsen und hat auch geblüht, aber dann war nichts mehr los. Die Pflanze schaut zwar gesund aus, hat aber den ganzen Sommer über nicht geblüht. Aber ich habe ja bei den anderen Bewertungen gelesen,dass man das 2. Jahr abwarten soll. Standort ist vielleicht auch zu schattig?

     
  • Von: Ulrich Schniedermeier 2014-08-27 13:47:14

    Cystus®

    Cystus® scheint recht empfindlich zu sein, außerdem halten die Blüten jeweils nur einen Tag.
    Ich werde es mal mit Cistrose versuchen, die ist hoffentlich nicht überzüchtet.

     
  • Von: S.J. 2014-08-07 20:51:03

    Unbedingt 2. Jahr abwarten!

    Ein Tipp an als Neu-Cystus-Besitzer: unbedingt das zweite Jahr abwarten. Im ersten Jahr war sie bei mir auch eher zaghaft aber jetzt im zweiten wächst sie wie verrückt und die Blüten sind (wenn auch nur einen Tag lang) wunderhübsch. Geduld - es lohnt sich.
    Übrigens habe ich sie im Winter draußen gelassen, nur mit Tanne abgedeckt und sie kam problemlos wieder!

     
  • Von: R.Krämer-Frey 2014-07-23 21:45:08

    Wächst nicht

    Im Frühjahr gepflanzt ist sie gut angewachsen. Sie hat auch schon einige Blüten gebildet. Im Moment ( Juli) kümmert sie und ich überlege mir sie umzupflanzen.
    Vielleicht ist der Standort zu dunkel.

     
  • Von: G. Leidner 2014-07-17 08:47:55

    Mal sehen

    Hatte letztes Jahr schon mal eine, die leider den Winter nicht überlebt hat trotz hell stellen. Neuer Versuch. Diese hier bleibt relativ klein und blüht auch nicht wie die Kollegin vom letzten Mal. Abwarten.

     
  • Von: Irina S. 2014-07-16 22:06:30

    Irina

    Gut gekommen, wächst gut auf. Mal sehen,ob sie über der Winter kommt

     
  • Von: Schmid Roland 2014-07-15 16:17:44

    Sofort wieder

    2 wunderbare Cystuspflanzen bekommen sehr stark blühend ,habe schon einiges abgeschnitten für einen Tee , SUPER DANKE

     
  • Von: Birgit 2014-07-15 16:00:39

    Alles prima!!!!

    Die beiden Pflänzchen kamen, wie immer, gut verpackt bei mir an. Sind in der Zwischenzeit gut angegangen. Entwickeln wunderschöne zarte Blüten, die leider nicht lange stehen, aber durch fortwährende neue Blütenentwicklung ist das nicht so schlimm. Der Tee hat irgendwie keinen sonderlichen Eigengeschmack, kann man aber gut trinken. Ein Gesichtsgel aus einem Teesud habe ich auch schon hergestellt und meine Freundinnen sind begeistert, gerade in der warmen Sommerzeit ist dieses Gel sehr erfrischend. Habe mir gleich noch ein paar Planzen dieser Sorte bestellt!! Übrigens beim Pflücken der Blätter entweicht ein Duft, der stark an Rosmarin erinnert.

     
  • Von: d.semper 2014-07-14 21:04:07

    Christrose

    eine Pflanze ist in voller Pracht und die andere ist nicht angewachsen und ist mir eingegangen.

     
  • Von: Thoms Gabriele 2014-07-09 20:06:34

    Cystus

    wunderbar gewachsen und reich blühend. Wunderschön.

     
  • Von: Harald Thom 2013-10-03 18:35:28

    Wächst langsam

    Die Pflanze wächst langsam. Abwarten was daraus wird.

     
  • Von: C.Zschieschang 2013-09-29 11:08:04

    ein Schatz

    Diese hochwirksame Heilpflanze zu kultivieren, bereichert und freut mich sehr !
    Sie steht seit dem Frühjahr neben Salbei und Bergtee sonnig in magerem Boden und hat mehrmals geblüht. sie wuchs nicht so freudig wie andere Kräuter,die Blätter welkten manchmal. Jetzt im Herbst sieht sie sehr fröhlich aus ! Ich werde im kommenden Frühjahr einen feuchteren Standort wählen.

     
  • Von: M. Wetzel 2013-09-28 19:48:26

    Tolle Pflanze

    Sehr gut angewachsen, schöne Blüte... werde mir im nächsten Jahr noch mehr bestellen.....

     
  • Von: Rosemarie 2013-09-26 12:55:29

    Cystus

    Ich bin mit der Pflanze sehr zufrieden, sie hat fleißig geblüht und auch viele Blätter entwickelt und das schon im ersten Jahr.

     
  • Von: Heidi 2013-09-17 22:03:43

    Cystus

    Diese 4 Cystus-Pflanzen sind gut angewachsen, habe bereits alle Blütenblättchen gesammelt und auch welche davon gegessen. Nun hoffe ich, dass ich sie über den Winter bringe. (2 drinnen und 2 eingepackt draußen)
    Es macht Freude zuzusehen, wie sie gedeihen.

     
  • Von: Doris Weide.Kleuser 2013-09-17 20:03:45

    Zistrose

    Die Zistrose war recht klein bei Lieferung, hat sich aber im Verlauf des Sommers wirklich gut gemacht. Sie ist kräftig und wesentlich größer geworden, hat auch einige zarte Blüten gehabt. Ich bin sehr zufrieden und werde sie hoffentlich gut über den Winter bekommen (natürlich im Haus!).

     
  • Von: Ivonne 2013-09-17 18:45:20

    Sehr schön

    Die Pflanze kam gut verpackt und heil bei mir an. Ich habe sie noch am selben Tag in einen großen Topf gepflanzt, und am nächsten Tag gingen bereits 3 Blüten auf. Den Sommer hat sie gut in der Sonne (Südseite auf dem Balkon) überstanden, aber leider hatte sie ein paar merkwürdige Blattläuse. Die Waren größer als üblich und sehr hart. Mit Brennnesselsud habe ich die aber weg bekommen.
    Jetzt hoffe ich nur, dass sie den Winter im Fenster gut übersteht.
    Der Tee von den Blättern schmeckt sehr gut, und berhuigt meinen empfindlichen Magen.

     
  • Von: Pia Renner 2013-09-17 15:39:30

    Cystus

    Das Pflänzchen ist gut angewachsen, Blätter sehen des öfteren etwas verwelkt aus.
    Geblüht hat es noch nicht, dazu ist es noch zu klein. Ansonsten freue ich mich auf das nächste Frühjahr und auf die ersten Blüten.

     
  • Von: Lutz Pfennig 2013-09-15 18:03:11

    vielleicht wirds noch

    wächst ganz gut vor sich hin, hatte jedoch mehr erwartet

     
  • Von: Reinhold Pütz 2013-09-04 22:04:10

    Beste Qualität

    Die Pflanze war kräftig und ist schnell angewachsen. Sie entwickelt sich prächtig und ich habe schon häuftig Tee geerntet.

     
  • Von: Angelika Jäger 2013-09-04 13:14:55

    Teepflanze

    Die Pflanzen kamen in einem sehr guten Zustand und sind auch alle sehr gut angewachsen Tee konnte ich noch nicht so viel trinken da sie ja erst mal wachsen soll ich habe sie an einem geschützten Standort gepflanzt und werde sie auch mit einem Winterschutz versehen da hoffe ich das es die Pflanzen schaffen.

     
  • Von: Claudia 2013-09-02 18:36:16

    Schöne Blüten

    Pflanze kam in einem guten Zustand an. Sie wächst und blüht. Hoffentlich kommt sie über den Winter, die vorhergehende Pflanze ist eingegangen. Der Geschmack ist so lala.

     
  • Von: Gundel 2013-09-02 14:53:10

    Gerne wieder!

    Die Pflanze kam sicher an und ich habe sie gleich in einen Topf gepflanzt. Inzwischen ist sie kräftig, grün und sieht sehr gesund aus. Ab und zu zeigte sich auch ein paar der hübschen pinken Blüten. Ich hoffe, ich bekomme sie gut über den Winter. In diesem Jahr habe ich etliche Pflanzen bei Rühlemann's gekauft und bin absolut zufrieden. Das Preis- Leistungs- Verhältnis passt perfekt. Alle Pflanzen kamen gut verpackt an, waren nicht so "mickrig" wie ich es teilweise bei anderen Anbietern hatte und gedeihen hervorragend, auch in unserem Schulgarten. Vielen Dank und gerne wieder.

     
  • Von: Archimeda1 2013-08-06 21:26:08

    Äußerst zufrieden

    Pflänzchen kamen im Topzustand trotz sengender Hitze und Freitagsbestellung an.
    Sie werden darum groß wachsen und wunderbar werden,
    weil sie leben.
    Jedes Leben brauch intensive Pflege, also muss man sich darum kümmern.

    Das werde ich.

    Meinen Dank an das tollte Team hier.

    lg Archi

     
  • Von: Linda Bohling 2013-07-14 16:33:23

    super! :-)

    Meine Freundin und ich haben ein paar Pflänzchen am Saisonbeginn erworben. Alle Pflanzen zeigen sich von ihrer schönsten Seite! Sie sind gut angewachsen und bringen immer wieder ein paar (der Pflanzengröße entsprechend) wunderschöne Blüten.
    Aktuelle Größe ca. 35-40cm im Durchmesser. Sie werden wohl noch ein Stück wachsen und sich im nächsten Jahr zu kleinen Büschen herausputzen. -Wenn sie so weitermachen wie jetzt... wirds ein Blütenmeer :-)

     
  • Von: Anke Ullmann 2013-03-18 16:11:44

    Im Gewächshaus

    Ich habe meine vorsichtshalber gleich ins Gewächshaus gesetzt. Dort gedeiht sie prächtig, blüht herrlich und kommt seit Jahren super über den Winter

     
  • Von: W.Ulrich 2012-10-27 23:53:11

    Hoffentlich blüht sie im nächsten Jahr

    Kleine, feine Pflanze, die sich gut entwickelt hat. Im nächsten Jahr wird sie dann auch hoffentlich blühen!

     
  • Von: Ute Raßek 2012-09-26 09:55:39

    Super pflegeleicht und wüchsig

    Pflanze wächst langsam aber bis jetzt gut. Hat noch keine Blüten gebildet.

     
  • Von: Monique 2012-09-25 14:46:04

    Wird irgendwie nichts

    Ich hatte mehrere Pflanzen gekauft und ein paar verschenkt. Wir trinken seit Jahren den Cystus Tee und werden hinsichtlich einer Grippe nicht krank. Ist zwar schmackhaft nicht der leckerste Tee, aber gesund.
    Die Pflanze, die ich selbst behalten habe, hatte ich in einen Topf gepflanzt und an einen tagsüber sonnigen Standort gestellt. Leider ist sie nicht gewachsen und hat braune Blätter. Sieht ziemlich schlecht aus und ich weiß nicht, woran es liegt. Gegossen habe ich regelmäßig. Naja, vielleicht nächstes Jahr.

     
  • Von: Susanne 2012-09-24 16:57:34

    Hübsche Pflanze

    Es wurde eine schöne kräftige Pflanze geliefert. Sie hat dem verregneten Sommer und der Nässe getrotzt. Geblüht hat sie bisher noch nicht.

     
  • Von: Magdalena Germes 2012-09-12 16:45:49

    Eine traumhafte Pflanze, die wunderbar blüht und wächst.

     
  • Von: Ingrid 2012-09-10 16:33:02

    Wächst nicht richtig

    Die Pflanzen scheint zwar angewachsen und sein, entwickelt sich aber nicht, d.h. wächst kaum, kümmert eher vor sich hin (im Gegensatz zu anderen Pflanzen der selben Lieferung).

     
  • Von: A.H. 2012-09-10 13:50:08

    Sind voller Hoffnung

    ..bisher sind die Pflanzen gut angegangen, eine hat auch eine(!) Blüter gebracht. Aber sonst sieht man keine großen Veränderungen, wie Höhenwachstum o.ä.
    Aber, wir haben Geduld.

     
  • Von: angelika 2012-09-05 13:59:26

    wächst gut, riecht gut, hoffee sie blüht nächstes Jahr

     
  • Von: Bettina Preu 2012-09-03 13:15:43

    super

    Die beiden Pflanzen sind im großen Tontopf auf der Terrasse gut angegangen und stark gewachsen, zeitweise täglich neue Blüten, sogar jetzt (September) noch hin und wieder ein oder zwei. Werde sie aber drinnen überwintern.
    Ich bin mit Verschickung und Qualität sehr zufrieden!

     
  • Von: Marion Schönebeck 2012-08-24 17:23:11

    Winter?

    Prima angewachsen, mal sehen ob sie über den Winter kommt. Die letzte Pflanze war nach 2 Jahren nicht über den Winter gekommen.

     
  • Von: veilchen 2012-08-11 20:56:10

    schön anzusehen

    Die erste Pflanze ist mir eingegangen; habe sie wohl zu wenig gegossen. Bei der 2. Pflanze gieße ich mehr. Sie hat wunderschön geblüht.

     
  • Von: Susanne 2012-08-09 11:23:02

    kleine Gartenapotheke :-)

    ...es ist immer gut, eine so kräftige Heilpflanze im Garten zu haben! Leider ist mir meine erste im Winter erfroren - hatte versäumt sie zu schützen - werde das nuun wieder 'gut machen'...sehr empfehlenswert!

     
  • Von: Barbara Meschke 2012-08-08 10:48:45

    Mein Schatz im Garten

    Die Pflanzen sind sehr gut bei mir zu Hause angekommen. Schade daß die Blüten nur Stunden zu sehen sind. Eine Pflanze habe ich nicht zur Teegewinnung verschnitten, sie wächst aber trotzdem nicht größer als 50 cm. Die anderen Pflanzen habe ich schon öfters für meinen Tee geschnitten und sie wachsen um so buschiger aber auch nicht höher als 50 cm. Für den Winter habe ich mir vorgenommen nur eine Pflanze draußen zu lassen, die anderen Schätze nehme ich mit ins Haus.

     
  • Von: Gertraud Klinger 2012-08-02 11:16:55

    gut

    Pflanze macht sich im Wachstum und Blüte sehr gut.
    Allerdings entdecke ich jetzt einige gelbe Blätter und es kommen keine neuen Blüten nach.
    Stellt sich die Pflanze schon auf den Herbst ein, oder fehlt es ihr an etwas?
    Sie steht in einem Tontopf, groß genug, an der Südseite des Hauses und gedüngt habe ich auch -sparsam-.

     
  • Von: anita 2012-07-13 12:17:52

    cystus

    Wächst gut, habe die Pflanze auf der Terrasse zu stehen, die Blütenblätter sammle ich auf und trochne diese, einmal habe ich schon Tee gekocht, werde auch noch Blätter trochnen, für Kräutertees im Winter, die ich selbst herstelle aus den Kräutern in meinem Garten, einige auch von Rühlemanns.

     
  • Von: Angelika Korn 2012-07-12 13:35:49

    alle Pflanzen sehr gut angewachsen

    Es lohnt sich, nach meiner Ansicht, die viel auffälliger Cistrose weiß mit dunklen Flecken zu kultivieren, da sie nicht nur als Nutzpflanze, sondern auch als Augenweide etwas darstellt.
    Ansonsten: eine im Sommer immer blühende und sehr gut wachsende Pflanze, die man problemlos schneiden kann.

     
  • Von: Janine 2012-07-11 08:56:50

    Cystus

    Blüht sehr schön und wächst super, bin gerade beim ernten und trocknen für den Winter.

     
  • Von: christoph dreyer 2012-07-10 20:36:38

    sehr gut, aber nicht wirklich winterhart........

     
  • Von: margoka hauer 2012-07-10 14:35:46

    zierlich, aber zäh

    sie war klein und winzig, die pflanze - mochte den transport wohl nicht wirklich gern... sie mickerte zunächst rum. meine "streicheleinheiten" und der gute zuspruch haben aber dann wohl doch geholfen. zunächst ließ ich sie ein paar tage trocken stehen und ahbe dann angefangen kräftiger zu gießen und auch zu düngen, mit biodünger und rosenelixir. nun ist sie immer noch klein und zart beblättert, doch sie blüht und ich werde sie im nächsten frühjahr in eine größere pflanzschale geben. freue mich schon auf den gesunden tee, den ich sehr gern trinke.

     
  • Von: ursula Staehle 2012-07-10 10:50:08

    vielleicht zu kalt

    Als die Cystuspflanze kam, war ich begeistert ,sie blüte auch noch, jedoch kam im Frühjahr nichts mehr Grünes. Vielleicht war es zu kalt.

     
  • Von: Ollinger 2012-01-31 12:49:48

    gutes zeug

    ich hatte schon 2 dieser pflanzen, sie sind mir zwar gegen ende des sommers abgekratzt, aber ich kann sie dennoch weiterempfehlen, schmeckt als tee sehr gut (lange fermentiert) und riecht sehr fein. die werde ich mir wieder holen.

     
  • Von: Gabriele Schmidt 2011-10-27 14:18:43

    Pflanze ist gut angegangen

    Sie wächst jetzt sehr gut und ich werde sie sicherheitshalber über den Winter im kühlen Treppenhaus halten....

     
  • Von: Cornelia Schmidt 2011-10-13 21:08:02

    Schön buschig

    Wächst dieses Mal super an und wächst schön buschig. Leider haben es die Blütenknospen nicht geschafft. Sind leider abgestorben. Vielleicht schon zu spät oder das Pflänzchen noch zu klein. Aber ich freu mich schon auf die Ausbeute im nächsten Jahr.

     
  • Von: Siegrun 2011-10-10 13:55:58

    gut angewachsen

    gut angewachsen, hat geblüht, ist gut geformt aberfür die Teegewinnungist es noch zu wenig

     
  • Von: Anke Dietze 2011-10-09 19:00:16

    bisher toll

    Bisher ist sie gut gewachsen - ich hoffe sie übersteht den Winter im kühlen Gewächshaus gut und blüht im nächsten Jahr.
    Ich hatte schon mal eine aus Saatgut gezogen - diese ist nach einem Jahr einfach eingegangen.

     
  • Von: Rinsche Petra 2011-09-24 21:23:03

    Wertvolle Teepflanze

    Bereits das zweite Mal, dass ich diese Pflanze bestellte. In diesem Jahr werde ich sie wohl in Wohnung hohlen und am Badezimmerfenster überwintern. Die letzten Pflanzen haben den Winter nicht überstanden. Waren vieleicht noch zu klein. Dennoch werde ich es probieren, sobald die Pflanze etwas größer ist.

     
  • Von: Christiane Urban 2011-09-23 16:10:23

    sehr gut

    Ist gut angekommen, aber etwas spät. Sehr anspruchslos am Südfenster und nimmt es auch nicht übel, wenn ich das Gießen mal vergesse.

     
  • Von: Nihal Özen 2011-09-23 09:23:21

    Pinke Bienenfreundin

    Meine Cystuspflanze im Garten wächst und gedeiht prächtig habe dieses Jahr schon viele Blätter geerntet. Damit es ihr im Winter nicht so kalt ist habe ich eine Steinskulptur direkt neben die Pflanze gestellt. Im Winter habe ich sie geschnitten und nicht abgedeckt. Sie hat mich dieses Jahr mit vielen pinken Blüten und vielen fleißigen
    Bienen belohnt. Direkt neben dem Cystus wächst Lavendel beide vertragen sich sehr gut. Habe viel Freude an der Pflanze. Gerne wieder.

    Nihal Özen

     
  • Von: heide 2011-09-20 11:23:44

    doch lieber ins Haus ?

    Beide Cysti sind ja noch klein (2 Monate) und stehen im Garten recht sonnig, aber wachsen nur mäßig. Ich hoffe, sie überstehen den Winter. Sollte man besser etwas abdecken ?

     
  • Von: Martina 2011-09-20 09:42:13

    sehr schön

    Gut verpackt erhalten, gut angewachsen und ist schon sehr groß und schön geworden.

     
  • Von: Annemarie blass 2011-09-19 20:08:11

    ok

    Sie hat sich gut eingewöhnt.Ihr Wuchs lässt noch zu wünschen übrig. Aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt

     
  • Von: Petra Seitz 2011-09-19 19:04:05

    super

    Die Lieferung der Pflanzen erfolgte blitzschnell und im hervorragenden Zustenad und gut verpackt. Sie sind gut angewachsen, nur leider haben sie noch nicht geblüht.

     
  • Von: R. Wüstenhagen 2011-07-28 08:46:01

    Cistrose

    Die Pflanze ist gut angekommen und hat auch sehr schön geblüht. Leider ist sie noch kaum gewachsen. Wir werden abwarten.

     
  • Von: Straßburger 2011-07-20 19:01:46

    Pflanze hat Versendung gut überstanden

    Pflanze ist gut angekommen. Kurz gedüngt um umgepflanzt, bisher alles ok. Versendung der Artikel dauert mir allerdings zu lange.

     
  • Von: Bredemann 2011-07-17 20:43:47

    Cystus

    Die Lieferqualität war sehr gut, wächst auch gut an, aber ein bischen spät geliefert. Blüten werde ich in diesem Jahr wohl nicht mehr sehen und hoffe nur, dass sie gut durch den Winter kommt.

     
  • Von: d'Oleire-Oltmanns 2011-07-17 18:48:24

    gute Pflamze

    Die Pflanze hat sich sehr gut eingewöhnt, hatte aber bei der Lieferung Ungeziefer. Isolation und Behandlung, dann war alles gut.

     
  • Von: Lilli 2011-07-16 07:37:28

    Ales Bestens Gerne Wieder

     
  • Von: Susanne Funk 2011-07-15 17:49:51

    einfach gut!

    Top Versand - klasse Ware - habe den Cystus im Kübel ins Beet versenkt. Der Wuchs ist noch nicht sehr stark, doch die erste Blüte war schon da. Überwintern darf Cystus diesmal drinnen (kühler Dachboden) - meinen ersten Cystus habe ich leider im letzten kalten Winter verloren. Blätter, Stängel (harzig) und Blüten verwende ich getrocknet im Tee.

     
  • Von: Karin B. 2011-07-15 10:45:47

    Cystus

    Ich stellte die Pflanze sonnig , hatte aber das Gefühl ,es bekommt ihr nicht so gut -denn sie trocknete auch sehr schnell aus und die Blätter hingen dann natürlich .
    Nun steht sie sehr hell , aber ohne brennende Sonne (oder nur für eine ganz kurze Phase . Geblüht hat sie auch schon sehr schön , was mich aber traurig macht ist, dass sie immer kleine blassgrüne Blättchen hat , die sehr schnell absterben -ob das an der Erde liegt ?Ansonsten, kann ich Rühlemann`s Kräuterversand nur empfehlen, die Pflanzen kommen in einwandfreiem Zustand zu Hause an .

     
  • Von: Wolf-Tomes, Annemarie 2011-07-15 00:34:22

    Ich bin sehr erfreut über die schöne pflanze

    Die Pflanze ist bei mir gut angekommen. Habe sie im Garten ausgepflanzt. Faßt täglich überrascht sie mich mit ein paar pinkfarbenen, zarten Blüten. Ich hoffe, daß ich sie gut im Garten über den Winter bringe. Den Tee habe ich mir auch bestellt. Außerdem habe ich mir ein naturreines ätherisches Cystrosenöl gekauft.

     
  • Von: Christa Kettner 2011-07-13 16:03:18

    sehr zufrieden

     
  • Von: schuhrk 2011-07-08 01:05:27

    prächtig mit blüte

    ich hätte nicht damit gerechnet, dass die pflanze nach wenigen monaten bei mir bereits blüht. sie verzaubert mich täglich. kräftige pflanze, wunderschön!

     
  • Von: Elisa 2011-07-07 16:57:13

    Hübsches Pflänzchen

    Macht sich sehr gut, ich hoffe, sie übersteht den Winter. Die vielen Blüten halten leider nicht länger als einen Tag – aber sie hat reichlich davon

     
  • Von: Uwe Messer 2011-07-07 12:08:57

    tolle Blüte

    tolle Blüte!
    Wuchs lässt noch zu wünschen übrig,
    denke aber dass sich die Pflanze in den nächsten Jahre gut
    entwickeln wird.

     
  • Von: Illona Zinn 2010-10-26 23:38:05

    Cystus

    Der Cystus wächst gut und hat auch sehr schön geblüht, verwende immer einige Blätter im Teee zusammen mit noch anderen leckeren Sachen, zwischendurch hat er mal geschwächelt aber danach um so besser durchgetrieben

     
  • Von: Marion3 2010-10-25 18:01:39

    Winter?

    Dieses Jahr habe ich mir zwei neue Pflanzen bestellen müssen, denn 2 Winter hatte mein Cystus gut überstanden, aber der letzte war dann doch zu kalt.
    Jetzt habe ich mich entschieden eine Pflanze drinnen an einem nicht so warmen Standort im Kübel zu überwintern (sie wird dann wieder im Frühjahr raus gestellt)und die andere lasse ich draussen und will sie nur wenn es zu kalt wird etwas abdecken.

     
  • Von: Hildemarie HORST 2010-10-25 17:14:52

    cystus-pflanze

    beide pflanzen sind heile bei mir angekommen. ich habe schon ein paar blättchen ernten können. weiß aber nicht so genau, ob ich sie im winter im garten belassen kann. auf jeden fall schwöre ich auf meinen "cystus-haustee"!!!

     
  • Von: Anne Grube 2010-10-25 17:10:14

    Wächst super

    ... und hat den ganzen Sommer über geblüht. Sonniger Standort in Kräuterkübel im Garten. Geerntet habe ich noch nicht, daher kann ich zum Geschmack nichts sagen. Überwinterung in Gewächshaus oder kühlem Raum.

     
  • Von: Dorit Columbus 2010-10-25 15:11:33

    Mal sehen ...

    ... wie die Pflanze den Winter übersteht - sie ist im Garten eingepflanzt. Bisher ist sie gut gewachsen, hat aber dieses Jahr noch nicht geblüht. Jetzt werde ich sie wohl noch etwas einpacken, damit sie nicht erfriert.

     
  • Von: Gerd Liebing 2010-10-25 07:21:40

    Cystus als Kübelpflanze

    nach einem schwachen Start hat sie sich im Kübel in der Sonne recht beachtlich entwickelt und auch blüten gebracht.
    Obwohl sie nie trocken war hat sie einen etwas welken Eindruck gemacht. Geschmacklich auch als Beilage im Quark gut geeignet!

     
  • Von: R. Wolf 2010-10-24 15:23:43

    Cystusplanze

    Die Pflanze hatte ich den ganzen Sommer im Garten stehen und sie ist sehr schön gewachsen. Nun steht sie auf dem Fenstersock im einem Nebenzimmer damit sie den Winter gut überlebt.

     
  • Von: Waltraud.Ganahl 2010-10-23 14:10:31

    Cystus

    Ich habe sehr viel Freude mit der Pflanze.
    Sie ist etwas verwildert bei mir angekommen, ich hab sie gleich in einen Topf gesetzt, dort hat sie sich gut erholt.
    Der Tee schmeckt nicht sehr gut, ist aber eine gute Heilpflanze. Bei uns kosten 100 Gramm in der Apotheke 30 € . Also es lohnt sich eine Cystus anzupflanzen.

     
  • Von: Bertram Georg Makowitz 2010-10-23 09:51:51

    Cystus

    Versand war gut und die Pflanzen sind gut angewachsen.

     
  • Von: Martin Wittstock 2010-10-22 22:09:02

    Cystus

    Stillstand, sie wächst nicht, sie geht aber auch nicht ein, tritzdem habe ich das eine oder andere Blättchen mal geerntet. Gewöhnungsbedürftiger Geschmeck, leicht harzig aber nicht unangenehm. Mal sehen wie sie nächstes Jahr ist.

     
  • Von: Dirk Bode 2010-10-22 17:23:32

    Cystus als Geburtstagsgeschenk

    Die Lieferung der Pflanzen kam in einer sehr guten Qualität und sie sind auch sehr gut angewachsen zur Freude der Beschenkten.

     
  • Von: Dirk Guaidó-Bausdorf 2010-10-22 11:14:13

    Cystus

    Ist super gut gewachsen, hat jetzt ca. die 4fache Größe als bei Lieferung und ich konnte schon fleißig ernten. Ich trockne die Blätter und Blüten und verwende sie gemahlen in Kapseln zum einnehmen - die Wirkung ist sehr gut. Auf das Glas Wein verzichte ich jedoch trotzdem nicht ;-)

     
  • Von: Sylvia Müller 2010-10-21 20:22:35

    Pflanze ist gut angegangen

     
  • Von: Claudia 2010-10-21 15:30:39

    Eine Freude für meinen Garten

    Nachdem ich die Pflanze nach dem Transport wieder hoch gebracht habe, hat sie mir sehr viel Freude bereitet. Nahezu den ganzen Sommer über hat sie Blüten getragen. Sie ist sehr gut gewachsen - habe sie ins Freie gesetzt. Dort fühlte sie sich trotz Regen, pralle Sonne oder aber auch kältere Nächte sehr wohl. Eine Freude für meinen Kräutergarten!

     
  • Von: Susanne Becher 2010-10-21 13:31:37

    ?

    Die Pflanze ist zwar noch ein bißchen klein, hat im Kübel in der Sonne aber schon hübsch geblüht. Ich hoffe, ich bekomme sie über den Winter!

     
  • Von: Britta Wels 2010-10-20 17:58:57

    Blühpflanze

    Zu meiner großen Freude und fast wider Erwarten hat die Cystus immer wieder Blüten getragen. Ich habe sie auf einem Südbalkon ohne Überdachung gehabt und befürchtete, das Klima (Regen) könnte ihr nicht gut bekommen, aber alles war wunderbar.

     
  • Von: scheithauer 2010-10-20 17:56:33

    tolle pflanze mit schönen blüten

    verwende sie im tee. hoffe, dass ich sie durch bekomme im winter

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Cystus® (Pflanze)"

 
  • Von: Marietta Schwede-Dörrmann 11.07.2016 16:55

    Hallo, liebes Kräuterteam. Ich habe eine Cistuspflanze bei Ihnen gekauft. sie sitzt im Topf, entwickelt sich ganz gut. Meine Frage: Kann ich am Ende der Saison die Blätter ernten und trocknen für Tee?. Überwintern mit Schutz einer Kokosmatte- ich wohne in der Rheinebene. Rückschnitt dann im Frühling? Vielen Dank für die Info im voraus. Liebe Grüße

    Antwort von: Martina Warnke 13.07.2016 07:30

    Hallo, Sie können auch schon in der Saison Blätter und Blüten für Tee ernten, allerdings würde ich ihnen die ersten zwei Jahre noch ein bisschen zur Zurückhaltung raten, damit die Pflanze sich optimal entwickeln kann.


    Ein Rückschnitt sollte im Frühjahr erfolgen, wenn die Pflanze sich wieder im Wachstum befindet. Im Winter ist ein Schutz auf jeden Fall angeraten, ob nun mit Vlies oder eine kalte, frostfreie Überwinterung. Ich persönlich würde zur frostfreien Überwinterung raten bis die Pflanze etwas älter und größer ist. Lieben Gruß

     
  • Von: Christina Jäger 16.05.2016 13:40

    Schönheit Meine Cistrose habe ich vor ca. 15 Jahren bestellt und im Schrebergarten in eine Rabatte vor das Häuschen gepflanzt. Im Laufe der Jahre vergaß ich, das sie nicht ganz frostfest ist , denn sie hat nie Schaden genommen und ist so groß geworden! Mehr als einen Quadratmeter füllt sie aus und ist ca. 80 cm hoch. Die Blütenfülle ist überwältigend! Gegen 14 Uhr sind zwar die meisten abgefallen, aber jeder Tag bringt ebenso viele neue! Nur geerntet habe ich noch nie. Kann ich auch frische Blätter verwenden? Wieviel Gramm pro Liter dann davon? Gibt es Rezepte für Salben etc.?

    Antwort von: Christian Müller 17.05.2016 08:30

    Hallo, ein Rezept für eine Teezubereitung finden Sie im letzten Absatz unserer Pflanzenbeschreibung. Ansonsten würde ich Ihnen zwei Bücher empfehlen, zum einen: " Wunderpflanze Zistrose " erschienen im Kopp-Verlag, zum anderen: " Cystus Gesundheit und Schönheit aus der griechischen Wildpflanze", ebenfalls im Kopp-Verlag erschienen.

    Antwort von: Christina Jäger 17.05.2016 17:10 Danke!
     
  • Von: Mohr 13.05.2016 19:30

    Können Estragon direkt neben Cystus gepflanzt werden? Also harmonieren diese beiden Pflanzen?

    Antwort von: Christian Müller 17.05.2016 07:19

    Hallo, der Estragon verbreitet sich sehr stark über Wurzelausläufer und würde in den Cystus wachsen, diesen möglicherweise sogar erdrücken.  Daher würde ich den Estragon an eine andere Stelle pflanzen.

     
  • Von: Tewes, Marianne 18.02.2016 14:20

    Habe im letzten Frühjahr Cystus gepflanzt, der sich gut entwickelt hat und den Winter bis jetzt gut überstanden hat. Wie weit sollte ich ihn im Frühjahr zurückschneiden. Gelten hier ähnliche Regeln wie bei Rosen?

    Antwort von: Christian Müller 18.02.2016 14:59

    Hallo, Sie können die einzelnen Triebe einkürzen damit sich die Pflanze besser verzweigt. Sie sollten damit allerdings warten bis die Pflanze wieder im Wachstum ist.

     
  • Von: K. Schmidthäußler 16.10.2015 15:55

    Liebes Team, ist es ratsam den Cystus vor dem Nachtfrösten zurückzuschneiden damit im Frühjahr besser ausgetrieben wird. Meine Pflanze hat relativ kleine Blätter (ca. 0,7cm lang).

    Antwort von: Christian Müller 19.10.2015 07:13

    Hallo, es sollte im Frühjahr zurückgeschniten werden.

     
  • Von: Christine 27.06.2015 17:10

    Hallo, stimmt es, dass die Cystuspflanzen in Deutschland weniger an ihren wertvollen Inhaltsstoffen bilden, so dass man sie gar nicht erst als Helipflanze hier halten soll? Vielen Dank für Ihre Antwort! Herzliche Grüße, C.

    Antwort von: Christian Müller 30.06.2015 07:41

    Hallo, auch hier in unseren Breiten werden in der Pflanze die Wirkstoffe ausgebildet die eine Heilwirkung haben, wenn es ein sehr verregneter Sommer ist, dann auch weniger als in griechischen Heimat dieser Pflanze, meiner Meinung nach lohnt es sich auf jeden Fall diese Pflanze in den Garten zu holen, weil man auf der einen Seite eben eine sehr potente Heilpflanze in seinem Garten hat, auf der anderen aber auch eine Pflanze mit echtem Zierwert.

    Antwort von: Christine 30.06.2015 08:20 Vielen Dank!
     
  • Von: Karin Spodick 18.04.2015 12:59

    Hallo, ich habe letztes Jahr im April eine Cysus-Pflanze erworben, in einen Kübel gepflanzt, sie ist gut gewachsen, hat viel geblüht, ich habe viele Blätter geerntet, sie dann im Herbst in ein kühles helles Zimmer gestellt. Dort sind die Blätter sofort vertrocknet, die Pflanze hat sich bis heute nicht mehr bewegt. Habe sie nun im Gewächshaus in der Sonne stehen, aber es tut sich nichts. Treibt Cystus spät aus oder hat sie den Winter nicht überstanden? Ich bestelle gleich auf jeden Fall eine neue, die ich direkt ins Beet Pflanzen werde. Ich würde mich über Ihre Meinung zu meinem "Cystus-Problem" freuen. Vielen Dank und viele Grüße

    Antwort von: Christian Müller 21.04.2015 07:27

    Hallo, es ist schwer zu beurteilen warum Ihre Pflanze eingegangen ist, möglicherweise wurde diese zu Anfang der Überwinterung zu feucht gehalten.

     
  • Von: Margarete Steindorf 11.04.2015 18:50

    Hallo! Ich würde gern wissen, wie hoch und breit wird die Pflanze? Danke für Ihre Antwort Gruß Maggi.

    Antwort von: Martina Warnke 13.04.2015 08:20

    Hallo! Die Angaben zur ungefähren Höhe und dem Pflanzabstand steht jeweils bei den Angaben zur Pflanze, ganz unten auf der Seite. Der Cystus kann bis zu 90 cm hoch werden und benötigt einen Pflanzabstand von 30cm. Ganz lieben Gruß

    Antwort von: Margarete Steindorf 13.04.2015 16:52 Danke schön!
     
  • Von: MARIJA TIVADAR 26.02.2015 08:55

    Hallo! Vie lange dauert die waksum von sammen bis die pflance blut? Danke.

    Antwort von: Christian Müller 03.03.2015 07:32

    Hallo,


    von der Aussaat bis zur Blüte können Sie gut 6 Monate rechnen.

     
  • Von: Rieger 21.06.2014 16:56

    Hallo, kann man die frischen Blüten und Blätter roh an Salat essen oder kann man sie dünsten ? Danke

    Antwort von: Martina Warnke 04.09.2014 14:44

    Hallo!


    Normalerweise ist der Cystus wirklich eine Teepflanze, die man sowohl getrocknet oder frisch zum Aufgießen nehmen kann. Eine Verwendung als Salat oder Gemüsebeilage gedünstet ist mir nicht bekannt. Vielleicht finden sie dazu noch nähere Informationen im Netz.


    Beim Tee übrigens am Besten drauf achten, dass das Wasser um die 60 Grad hat beim übergießen. Mir schmeckt er übrigens auch kalt ganz wunderbar!


    Viel Freude mit dieser schönen Pflanze!


     

     
  • Von: Anja 01.06.2014 20:52

    Hallo, Ich habe vor gut 6 Wochen einige Pflanzen (Jiaogulan, Aronia,Wildtomate,etc...) von euch erworben. Die Meisten haben sich im Garten (Freiland) gut eingelebt. Nur ein paar Sorgenkinder habe ich. Die Cistuspflanze hat alle Knospen abgeworfen, sind braun geworden und angefallen, ebenso teils die Blätter. Woran kann dies liegen? Standort ist sonnig (Sonne von früh bis späten Nachmittag) und sie hat reichlich Platz, allerdings kämpfen wir bei allen Pflanzen gegen Blattläuse an (nehme Knoblauchwasser) Der schottische Beinwell hat Mehltau (kaum zu bändigen). Die Tomate hat den Mehltau hoffentlich überstanden. Für Tipps bin ich sehr dankbar. MfG Anja

    Antwort von: Nina Meyer 05.08.2014 15:56

    Hallo!
    Abwerfen von Blüten deutet meist auf einen unregelmäßigen Wasserhaushalt hin. Cystus mag es lieber mäßig feucht, aber im Sommer (vor allem in der Sonne) trinkt er ganz gut. Wenn es dabei zu Schwankungen kommt, kann er mit Blüten und Laubabwurf antworten.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Quin 28.03.2014 10:59

    Ich habe bei Ihnen den Samen erworben und vor ca 2 Wochen eingepflanzt. Bislang ist er leider nicht aufgegangen. Ich bin von den Hinweisen auf der Samentüte etwas verwirrt. Handelt es sich um einen Lichtkeimer oder muss der Same mit Erde bedeckt sein? Und wie muss man das verstehen, dass der Cistussamen vor Keimbeginn nicht wärmer als ca. 15 Grad gehalten werden soll? Die Lagerung bis zur Aussat (in Schalen) oder in der Saatschale unter 15 Grad halten bis der Samen keimt? Danke für Ihre Mühen!

    Antwort von: Angelika Schröter 07.04.2014 11:30

    Hallo Quin, die Saat muss nicht mit Erde bedeckt und bis zur Keimung unter 15°C gehalten werden. Sie keimen sehr unregelmäßig, sodass es ein paar Tage oder auch Wochen dauern kann. Viele Grüße

     
  • Von: Deeni 28.01.2014 13:37

    Leider sind meine portugiesischen Cistrosen alle eingegangen. Jetzt möchte ich bei IHnen bestellen. Welcher Zeitpunkt ist der Beste für die Bestellung? Welche Erde und welchen Dünger soll ich besorgen? Meine Portugiesen wurden in Zitrus Erdegepflanzt und auch mit Zitrusdünger gedüngt. gegossen wurden sie ausgiebig, leider sind sie dennoch verdörrt... oder evtl doch ersoffen? Wie mache ich es bein nächsten mal richtig? BEste Grüße

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 17.02.2014 07:43

    Hallo, Bestellung ist jetzt schon möglich, Auslieferung ab Ende März. Für eine Kultur im Topf ist gute Pflanzenerde geeignet, Düngen mit handelsübl. Blumenünger. MfG

     
  • Von: 21.08.2013 08:57

    Hallo, Rühlemann-Team, ich würde gern wissen, zu welchem Zeitpunkt ich am besten Blätter zum trocknen ernten kann?

    Antwort von: Inga Bendig 21.08.2013 13:43

    Hallo Heike!

    Du kannst eigentlich immer Blätter und Blüten ernten, wenn diese kräftig und vital aussehen. Dann haben sie auch die meisten Inhaltsstoffe. Wenn Du Dich traust die Pflanze draußen zu überwintern (ich würde eine frostfreie Überwinterung empfehlen), dann würde ich den letzten Schnitt spätestens zwei Monate vor dem ersten zu erwartenden Frost vornehmen, damit die geschnittenen Triebe noch die Chance haben sich zu verschließen.

    Grüne Grüße!

     
  • Von: 10.07.2013 20:12

    Hallo, meine junge Zistrose hat letztes Jahr nach dem Kauf kurz und wenig geblüht. Sie hat den Winter gut überstanden (im Topf) und wächst nach dem Rückschnitt sehr buschig. Allerdings hatte sie dieses Jahr keine Blüte. Kann es sein, dass ich zuviel gedüngt habe?

    Antwort von: Inga Bendig 16.07.2013 15:29

    Hallo Angelika!

    Das kann sein...aber schon mal Herzlichen Glückwunsch, dass Du die Pflanze so gut überwintert hast! Das gelingt in unseren Breiten nicht jedem.

    Nach dem buschigen Wachstum dieses Jahr klappt es mit der Blüte nächstes Jahr bestimmt!

     

     
  • Von: 16.04.2013 22:13

    Hallo! Ich verwende seit Jahren gekauftes Hydrolat und auch das äth. Öl, nun möchte ich mir die Pflanze selbst zulegen. Sie soll auf meinem Balkon im Kübel wachsen (Südost-Ausrichtung). Liebt es der Cistus eher trocken oder muss er feucht gehalten werden? Danke schon mal für die Info, viele Grüße, Gabi

    Antwort von: Daniel Rühlemann 18.04.2013 16:47

    Cistus liebt eine mäßig feuchte Erde, und ist im Sommer sehr durstig. 

     
  • Von: 24.03.2013 16:31

    Hallo, ist die Pflanze für Katzen unbedenklich oder ist hier vorsicht geboten?

    Antwort von: Anja Bodmann 26.03.2013 11:43

    Hallo, um Ihre Katze brauchen Sie sich keine Gedanken machen, wenn sie überhaupt an die Pflanze geht. Katzen haben in der Regel ein gutes Gespür für Pflanzen, die ihnen nicht gut bekommen. Der Cistus sollte nicht dazugehören.

    Grüße

     
  • Von: 12.09.2012 14:02

    Hallo! Heute habe ich die schöne Cystus-Pflanze erhalten. Jetzt möchte ich anfragen, da wir es schon Mitte September haben, ob ich die Pflanze trotzdem an einen geschützten sonnigen Platz setzen kann. Ich könnte ja auch den Pflanze bei Frosteinbruch mit Zweigen abdecken....?? Es wäre ja schade, wenn die Pflanze den Winter nicht überstehen würde. Vielen Dank für die Antwort! Herzlichste Grüße

    Antwort von: Inga Bendig 12.09.2012 14:15

    Hallo Kim!

    Ich würde das Pflänzchen dieses Jahr auf jeden Fall kühl und hell, aber auf jeden Fall frostfrei im Kübel überwintern!

    Grüne Grüße!

     
  • Von: 02.08.2012 20:03

    Kann man den Cystus-Tee auch aus frischen Blättern herstellen ? Wie genau sieht die Zubereitung aus? Vielen Dank im Voraus ! Liebe Grüße Christine Heisler

    Antwort von: Inga Bendig 03.08.2012 13:00

    Hallo Christine!

    Tee kann sowohl von den getrockneten, als auch den frischen Blättern und Blüten gekocht werden. Besonders aromatisch schmeckt Cystusstee, wenn er nicht über 60°C erhitzt wird.

    Grüne Grüße!

     

     
  • Von: 11.06.2012 10:51

    Hallo, vor kurzem habe ich bei Ihnen zwei Pflanzen gekauft. Beide sind gut angewachsen und wachsen so vor sich hin. Vorgestern hatte ich dann sogar die erste Blüte (kam über Nacht). Leider ist diese Blüte in der Nacht drauf auch wieder verschwunden. Es lagen nur noch die Blütenblätter in der Pflanze. Nach absuchen der Pflanze war kein Schädling zu finden. Ist das normal bei diesen jungen Pflanzen? Und wie gross sollte ein Topf sein für den Balkon? Danke für Ihre Antwort Gruß Norman

    Antwort von: Angelika Schröter 11.06.2012 11:36

    Hallo, die einzelnen Blüten sind recht kurzlebig, bestehen nur ein paar Tage. Die Topfgröße sollte im Verhältnis zur Pflanzengröße stehen. Gelieferten Pflanzen in einen ca. 20 bis 30 cm großen Topf pflanzen. Viele Güße

     
  • Von: 04.06.2012 02:47

    kann ich die Pflanze mit Stecklingen vermehren, da der Samen nicht aufgegangen ist

    Antwort von: Angelika Schröter 04.06.2012 09:15

    ...Stecklingsvermehrung ist möglich...

     
  • Von: 18.04.2012 19:15

    Im letzten Winter sind mir leider alle meine bei Ihnen gekauften Cistus-Pflanzen erfroren - trotz sorgfälltiger Abdeckung mit Tannengrün und bei weniger als -10 Grad. Offensichtlich gilt das mit der Winterhärte nur, wenn die Pflanzen mehrjährig und tiefer verwurzelt sind - unsere stammen aus einer Lieferung von 2010 und waren noch nicht sehr groß. Doch so schnell geben wir nicht auf. Wir würden jedoch gern größere als im Katalog angebotene Pflanzen erwerben. Bei Ihnen vor Ort meine ich die auch schon im Gewächshaus gesehen zu haben. Können Sie uns dazu ein entsprechendes Angebot machen. Das wäre super - herzlichen Dank vorab! Grüne Grüße aus Wiesbaden, Steffen Kautz

    Antwort von: Angelika Schröter 19.04.2012 09:51

    Hallo Steffen Kautz, spät gepflanzte Jungpflanzen sind frostempfindlicher. Günstiger ist es im Frühjahr/ Anfang Sommer zu pflanzen, damit sie gut anwachsen. Wir bieten 20-30 cm große Cystuspflanzen im 8 cm Topf. Sondergrößen versenden wir nicht. Mit freundlichen Grüßen.

     
  • Von: 08.03.2012 10:55

    Ich interessiere mich schon lange für diese wunderbare Pflanze und möchte sie in meinem Garten als Kübelpflanze einsetzen, da mir eine weißblühende leider vor vielen Jahren in einem harten Winter erfroren ist. Meine Fragen: Cistus incanus creticus: ist die Blütenfarbe eher pink, wie in meinem Buch beschrieben oder bläulich-violett wie auf Ihrem Foto ?? 2) Haben Sie in Ihrem Sortiment auch die Cistus x purpureus ?? Wie bestelle ich das alles - bin KEIN computer-Mensch ?!!! Cistige Grüsse Regine Seelbach

    Antwort von: Angelika Schröter 12.03.2012 09:04

    Hallo Regine Seelbach,

    die Blütenfarbe ist pink bzw. blass pink, wie auf dem Foto gezeigt.

    Weiterhin bieten wir Cistus ladanifer als Saatgut an, jedoch Cistus x pupureus führen wir nicht.

    Ihre Bestellung können sie auch telefonisch unter 04288-928558 (Mo-Fr 8-13 und 14-16) aufgeben.

    Grüne Grüße

     

     
  • Von: 23.01.2012 10:32

    Guten Morgen! Ich habe im letzten Jahr von Ihnen eine Cystus erworben. Ich möchte sie im kommenden Frühjahr in den Garten auspflanzen. Welcher Standort ist der Beste? Und wie sollte ich es mit dem Gießen und Düngen halten ( welchen Dünger )?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 24.01.2012 08:57

    Hallo,

    ein Auspflanzen von Cystus ist natürlich möglich, ein sonniger Standort in normalem Gartenboden ist ausreichend.Eine organische Grunddüngung und ein kräftiges Angießen sollten ausreichen. Nur in ganz heißen Sommern sind zusätzliche Wassergaben nötig. MfG

     
  • Von: 18.01.2012 21:44

    Hallo! Ich würde gern wissen, welchen Ursprung die Pflanzen haben? Denn je weiter aus Osteuropa die Pflanzen kommen (Türkei z.B. soll viel besser als Ursprung des Cystus sein, als die Kanaren), desto höher die gesunden Eigenschaften. Danke für eine Info dazu und herzliche Grüße Petra

    Antwort von: Daniel Rühlemann 18.01.2012 22:01

    Unser Cystus kommt aus Griechenland.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Artikel