Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Lavendel 'Reve de Jean Claude' (Pflanze)

Lavandula angustifolia

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: LAV64

 
Anzahl Stückpreis
bis 5 4,55 €*
ab 6 4,05 €*
 
 
 
 
 
 

Lavendel 'Reve de Jean Claude' (Pflanze)

Besonders aromatische, hellbaue Blüten

Eine echte Aromaauslese! Diese neue Sorte mit pastell-violetten, langen Blüten kommt direkt aus der Provence und ist sehr wüchsig. Für Lavendelduftfans die ultimative Sorte: Der Duft ist nicht nur ausgesprochen fein ausgewogen (irgendwo zwischen süßer Nostalgie und aristokratischer Nonchalance), sondern auch einer der intensivsten, die ich je bei Lavendel erlebt habe. Sehr aufrecht wachsend.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Lavandula
Pflanzen & Saatgut / Labkraut-Lungenkraut / Lavendel
Duftpflanzen / Lavendel
Nach Verwendung / Blumengestecke
Nach Verwendung / Heckenpflanzen / Gehölze für Hecken
Nach Verwendung / Mediterranes Beet
Nach Verwendung / Pflanzen für die Kräuterspirale / Kräuterspirale, Bereich 3: Normalzone, humusreich

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 70/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Lavendula

Bewertungen für "Lavendel 'Reve de Jean Claude' (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 29 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Ursula Haase 2016-08-19 01:32:23

    Angenehme Pflanze mit zuverlässigem Wachstum

    Ich erhielt eine stattliche Pflanze, die mit ihren Bedingungen im Balkonkasten (Westseite) völlig unspektakulär, aber zuverlässig vor sich hin wächst und überhaupt nicht herumzickt :-). Einen besonderen Duft konnte ich noch nicht feststellen, aber da meine Pflanzen mit Balkonkästen und Töpfen zufrieden sein müssen, bin ich schon sehr zufrieden, wenn sie überhaupt überleben!
    Nun ja, man muss sich wohl auch zugestehen, dass es ohne das Sammeln von Erfahrungen nicht abgeht ...

     
  • Von: Christiane 2015-09-07 15:26:03

    im Moment noch etwas mickrig

    erst einmal ein dickes Lob für die Lieferung! ich hatte meinen Urlaub angegeben und alles hat geklappt. Die Lieferung kam danach.
    Zur Pflanze: Im Gegensatz zur ebenfalls mit gelieferten Hidcote Blue sieht sie momentan etwas traurig aus. Ich habe sie zurückgeschnitten, um das Wachstum zu animieren. Mal sehen, ob sie sich inspirieren läßt!

     
  • Von: Sigrun Uecker 2015-08-05 13:05:13

    tolles Aroma

    Der Duft ist wirklich außergewöhnlich!

     
  • Von: Helia 2015-07-28 12:16:20

    ein blauer traum

    Alle blauen Lavendel, die ich von Rühlemanns in den letzten Jahren gekauft habe - ich habe verschiedene Sorten genommen - sind mittlerweile sehr gut angegangen oder richtig wunderschön und duftstark. Einfach tolle Pflanzen.

     
  • Von: Andrea Zelle 2015-06-12 12:13:03

    Einmaliger Duft

    Ich habe noch niemals irgendetwas gerochen, dass so phantastisch riecht wie dieser Lavendel. Überhaupt kamen alle Pflanzen im allerbesten Zustand an. Danke

     
  • Von: Natascha L. 2014-11-28 18:31:26

    Lavendel

    Ich bin vollauf begeistert! Der Lavendel kam in super Zustand hier an und schon beim auspacken haute mich der intensive Duft um! Er ist wunderbar angewachsen und hat seitdem ohne Ende Blüten. Ich würde ihn immer wieder kaufen!

     
  • Von: Christian 2014-11-11 19:02:09

    Gute Entwicklung

    Haben den Lavendel im August angepflanzt und hat sich bisher gut entwickelt. Trotz dem späten Anpflanzen gab es bereits erste Blüten.

    Wir sind gespannt aufs nächste Jahr, wenn der Lavendel dann hoffentlich richtig loslegt :)

     
  • Von: sebastian unterberger 2013-09-17 12:03:43

    Lavendel wie aus dem Bilderbuch

    Dieser Lavendel wächst schnell in die Höhe und hat gleich mal aufgeblüht, der Standort und Boden kommt dieser Pflanze entgegen wo ich sie gepflanzt habe. Die Blütenstengel habe ich bald mal gestutzt um zu vermeiden dass die Pflanze zu schnell in die Höhe wächst, ich möchte dass sie auch schön buschig wird, die Höhe kommt ohnehin mit der Zeit.

     
  • Von: Liesel 2013-09-02 13:17:20

    Einfach Dufte! :)

    Der Duft dieses Lavendels ist äußerst betörend, die Farbe elegant.

    Nach der Lieferung sofort eingepflanzt in mit Magnesiumkalk und Sand vermischte Erde, nur anfangs gegegossen -> Entwicklung prächtig.

    Toller Lavendel, hätte gerne noch mehr (auch andere Sorten)!

     
  • Von: ruthild lindig 2012-09-04 20:54:59

    sehr gut

    mein "reve de jean cl." mag den sehr heißen und trockenen sommer hier im nahetal, mein lavendelfeld gedeiht prächtig

     
  • Von: Silvia Gerhardus 2012-08-03 18:48:57

    Bin zufrieden

    Die Lieferung war super schnell, nur leider mickert mein Reve de Jean etwas, hoffe auf nächstes jahr

     
  • Von: Peter Kapica 2012-08-01 21:01:48

    Sehr schöne Pflanze

    Prima!...würde ich jederzeit wieder kaufen...

     
  • Von: Verena 2012-08-01 14:53:50

    Duftfavorit

    Da ich auch bei diesem Lavendel die Blütenstände nicht zurückgeschnitten habe ist er jetzt nach 4 Monaten etwas "dünn" aber extrem geruchsintensiv von Anfang an. Allein das Laub ist toll. Die fliederfarbenen Blüten stellen einen schönen Kontrast zum Hidcote Blue dar und ich finde es schön beide Sorten zu haben. Die Qualität ist sehr gut, Pflanzen brauchen eben etwas Zeit zu wachsen. Bei mir steht die Pflanze auf dem Südbalkon und verträgt auch Temperaturen über 45 Grad problemlos.

     
  • Von: Felicia 2012-07-10 16:42:03

    Okay

    Wie alle Pflanzen, die ich bisher bei Rühlemanns bestellt habe, kam auch der Lavendel in sehr gutem Zustand (Frühjahr) bei mir an, die Pflanze war allerdings sehr zart. Sie ist bisher auch noch recht filigran, mit nur einer Blüte.
    Aber ich hoffe, da geht noch was. Mit gutem Winterschutz wird sie mich hoffentlich im nächsten Jahr mit vielen Blüten überraschen!

     
  • Von: Natalie Watson 2011-10-19 14:48:24

    'Reve de Jean Claude

    Ich bin sehr zufrieden. Schnelle lieferung. Danke :-)

     
  • Von: Roswitha Niederprüm 2011-10-11 10:51:43

    Gut verpackt,noch feuchte Erde, tiptop

    Ein richtig schöner Lavendel, bin sehr zufrieden; bestelle gerne wieder

     
  • Von: Simone Großer 2011-09-20 14:30:30

    enttäuschend klein

    Ich war sehr enttäuscht für 4,20 € nur eine so kleine Pflanze zu bekommen, das wurde aus der Beschreibung im Katalog nicht eindeutig ersichtlich und hat mich sehr verärgert, da für diesen Preis bereits ganze Töpfe in Baumärkten verkauft werden. Der Duft ist angenehm, aber nicht intensiver als preisgünstigere Varianten. Die Pflanze wächst aber gut an und ich hoffe einfach, dass sie bald größer wird.

     
  • Von: Hawi Gonder 2011-09-20 12:05:30

    klein aber fein

    Leider kam die Ware recht spät und ist noch klein, duftet aber schon wunderbar

     
  • Von: Ulla Neuhaus 2011-09-20 11:57:04

    Wie immer mehr als gut!

    So lange ich bei Rühlemanns schon einkaufe, gab es bisher immer ausgezeichnete wuchskräftige und gesunde Pflanzen. So auch dieses Mal, denn es war nicht der erste Lavendel, den ich erstanden habe. Bin sehr sehr zufrieden, diese Pflanzen kommen auch mit magerem Boden unheimlich gut zurecht, wachsen sehr freudig und bilden dann nach ca. 1 Jahr einen buschiges Gewächs mit herrlichen Blüten. Auch in diesem Jahr war der Kauf sein Geld wert!

     
  • Von: Angelica 2011-09-19 14:13:33

    Wunderschöner Lavendel

    Sie duftet herrlich und hat einen wunderschönen fliederton, wächst kräftig und hat schon geblüht. Toll.

     
  • Von: Colette Altwasser 2011-08-05 11:25:33

    Kräftig & üppig

    Pflanze wächst sehr üppig, breit & hoch, schöne Farbe!

     
  • Von: Anita 2011-07-20 11:40:09

    Kräftige Pflanze

    Pflanze ist gut angewachsen

     
  • Von: Heidrun 2011-07-18 14:55:58

    Toller Duft

    Die Pflanze ist gut angewachsen, blüht und duftet herrlich.

     
  • Von: kädtler 2011-07-13 12:44:51

    ideal für Hummel, Biene und Co

     
  • Von: Albrecht Winkler 2011-06-20 22:16:14

    Äußerst robust - sehr angenehmer Duft

    Im März 2010 war ich beim Zurückschneiden meiner Lavendel zu schnell. Ein später Kälteeinbruch schien das Ende der "Reve de Jean Claude" zu sein. Bis Anfang Juni hinein war nur dürres Holz zu sehen. Ich entschloß mich zu einem radikalen Rückschnitt. Ein Jahr später, also im Juni 2011, steht der "Reve de Jean Claude" in voller Pracht. Absolut empfehlenswert!

     
  • Von: Ute Donovan 2010-10-25 22:35:46

    Reve de Jean Claude

    Hat sich schon sehr kraeftig entwickelt. Robust. Hat immer noch sehr schoenes Laub. Typischer Lavendelduft. Gerne wieder.

     
  • Von: Baumann 2010-10-23 19:04:21

    Lavendel \'Reve de Jean

    gut und kräftig entwickelt

     
  • Von: Ulla 2010-10-22 16:08:36

    schöne Sorte

    sehr schön angegangen, leichter Duft, genauso, wie von mir gewünscht.

     
  • Von: Keßler 2010-10-22 13:33:14

    gute Ware

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Lavendel 'Reve de Jean Claude' (Pflanze)"

 
  • Von: Raffel 24.06.2016 10:09

    Hallo Haben Sie Samen von dieser Sorte ? MfG.

    Antwort von: Martina Warnke 27.06.2016 14:11

    Hallo, den "Reve de Jean Claude" gibt es bei uns nur als Pflanze. Lieben Gruß

     
  • Von: Nina Gabriel 13.02.2016 22:57

    Tag aus Österreich. Ich würde gerne ein kleines Lavendelfeld bei mir im Garten ansetzen. Ich destilliere und daher meine Frage: welche Sorte angustifolia würden Sie für die optimale und qualitative Ölgewinnung empfehlen? In Frage kommen die Angustifolia, so wie die Latifolia Sorten. Danke in voraus, Nina

    Antwort von: Christian Müller 15.02.2016 07:39

    Hallo, bei den "angustifolia" Sorten würde ich Ihnen die Sorte "Two Seasons" empfehlen. Ansonsten den Speicklavendel (LAV 04), der sich sehr gut zur Ölgewinnung eignet.

     
  • Von: Manuela eder 28.01.2014 11:28

    Hallo ich habe seit 5 Jahren ihren Lavendel, jetzt sieht es leider so aus als hätte er den winter nicht überlebt. Seine blätter wurden bräunlich. Ich kenn das schon vom Rosmarin, der ist auch nicht mehr ausgetrieben nach dem braun werden. Richtig verstehen kann ich das leider nicht, wir hatten maximal -6 grad. Aber es war sehr trocken, ich habe nicht an extra gießen gedacht. Kann das den Tot bewirkt haben?? Ich hab ihn auch leider erst anfang september leicht zurückgeschnitten, ich weiß nicht was jetzt schuld war. Vorher hat er sich echt als Robustes Wunderkraut erwiesen. Wüchsig und robust, wunderschön. Können sie mir sagen was ich falsch gemacht habe??? Noch eine Frage in den Blüten waren immer Samen, kann ich diese auch verwenden um mir ein neue Pflanze zu züchten??? Oder sind diese nicht stabil genug, das die selbe Qualität der Pflanze raus kommt. Was muss ich beim Anbau von Samen beachten, muss der Samen mal frieren, wann kann ich aussäen??

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 11.02.2014 09:32

    Hallo, Trockenheit sowie der späte Rückschnitt kann Ursache für ein Absterben sein. MfG

     
  • Von: Anna 14.09.2012 20:08

    Hallo, ich hab Anfang dieses Sommers diesen Lavendel bei ihnen gekauft und auch direkt nach der Lieferung eingepflanzt. Leider ist die Pflanze recht klein geblieben und hat auch gar nicht so schön geblüht, wie ich mir das vorgestellt habe.... :-( Nun hab ich sie umgepflanzt, da sie zuerst zwischen Rosen saß. War das vielleicht der Grund, warum sie auch nicht so viele Wurzeln hatte, als ich sie jetzt umgepflanzt hab???? Grüße A.Rekofsky

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 24.09.2012 11:15

    Hallo,
    Sie haben vermutlich eine sehr junge Pflanze erhalten, die noch sehr wenig Wurzeln hatte als Sie sie eingepflanzt haben. Zudem musste sie sich zwischen den vermutlich schon kräftigen Rosen behaupten.Geben Sie der Pflanze etwas Raum und Zeit sich zu entfalten,vielleicht zunächst in einem Topf?MfG

     
  • Von: Bianka Rau 29.08.2012 10:24

    Ich habe in meinem Garten sehr sehr viele Feuerkäfer oder auch Feuerwanzen genannt,wie kann ich diese bekämpfen??

    Antwort von: Inga Bendig 29.08.2012 11:47

    Hallo Bianka!

    Feuerkäfer und Feuerwanzen sind unterschiedliche Insekten. Während Feuerkäfer zu den Nützlingen zählen, gibt es bei den Feuerwanzen seltene Arten, die Malvengewächse ansaugen. Wenn Du ein Insektizid (Gift gegen Insekten) anwendest, tötest Du nicht nur alle Nützlinge, die sich in Deinem Garten tummeln, sondern machst unter Umständen auch alle essbaren Pflanzen ungenießbar. Ich würde darauf vertrauen, dass die Käferpopulation sich in den nächten Wochen von selber reguliert. Sehen doch auch sehr hübsch aus die kleinen!

    Grüne Grüße!

     
  • Von: Carole 16.07.2012 18:47

    Hallo liebe Kräutergärtner, Ich bin auf der Suche nach einer essbaren Lavendelsorte. Welche Sorte könnten Sie mir bitte empfehlen? Rêve de Jean Claude? Danke Ihnen im voraus. Liebe Grüße aus Luxemburg.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 17.07.2012 09:43

    Hallo,

    theoretisch sind das fast alle. Ich würde die L.angustifolia oder L.xintermedia nehmen.Da gehört die Reve de Jean Claude auf jeden Fall dazu. MfG

     
  • Von: Hillmann 20.06.2012 17:49

    der Lavendel hat sehr lange, aber nur wenige Austriebe. Sollte ich ihn zurück schneiden, damit er neu und kürzer austreibt? MfG J. Hillmann

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 11.07.2012 13:51

    Hallo,
    ein Rückschnitt sollte nach der Blüte , spätestens jedoch bis Ende August geschehen. Die L. angustifolia sind sehr austriebswillig, daher dürfen Sie gerne sehr tief schneiden. MfG

     
  • Von: Tobi 15.06.2012 11:46

    Hallo, ich habe mir gezielt 3 Lavendel "Reve de Jean Claude" bei Ihnen (dieses Jahr) gekauft, weil ich gerne einen starken Lavenduft auf meinem Balkon haben möchte. Der/die Lavendel steht in Torfloser Blumnerde mit Wurmhumus und ist bereits angewachsen. Nur leider duftet er nicht signifikant, selbst wenn ich mit der Nase direkt an der Pflanze rieche. Woran kann das liegen, und was muß ich machen, damit der Lavendel seinen vollen Duft entfalten kann? Vielen Dank für die Antwort.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 12.07.2012 08:51

    Hallo,
    der Lavendelduft, den Sie wünschen, entsteht  wenn es richtig heiße Sommertage gibt, dann erst können sich die ätherischen Öle in der Pflanze entfalten und Sie bekommen das "Provence-Feeling". MfG

     
  • Von: Eva 06.05.2012 22:03

    Hallo, ich möchte gerne in meinem Staudenbeet ein abgetrenntes Extrabeet nur mit Lavendel bepflanzen. Meine Überlegung ist nun verschiedenste Lavendelsorten zu mischen. Gibt es einen Grund, warum das nicht zu empfehlen wäre und vor allem: wieviele Pflanzen pro m² sollte ich einplanen? Vielen Dank für Ihre Hilfe und liebe Grüße!

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 07.05.2012 11:23

    Hallo,
    grundsätzlich können Sie gerne die Sorten mischen, jedoch ist dabei auf die Höhe/den Wuchs zu achten. Kleine Sorten eher an den Rand pflanzen. Je nach Pflanzabstand sind 3 - 10 Pflanzen pro qm ausreichend. MfG

     
  • Von: Kundin 10.04.2012 22:07

    Hallo liebe Kräutergärtner, ich bin auf der Suche nach einer Lavendelsorte, die sich besonders gut zum Trocknen (für Kräuterkissen) eignet. Würden Sie ebenfalls die Reve de Jean Claude wählen, oder gibt es noch eine andere Sorte, die über ein besonders ausgeprägtes und feines Aroma verfügt und den Duft auch lange hält? Vielen Dank für die Antwort.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 16.04.2012 08:52

    Hallo,
    über Geschmacksfragen(Duftfragen) lässt sich bekanntlich nicht streiten, alle Lavendel haben einen mehr oder weniger intensiv ausgeprägten Duft, dies hängt in erster Linie mit dem Standort zusammen. Sehr sonnig bis heiß und ein gut wasserdurchlässiger Boden sind die Hauptfaktoren hierbei. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.