Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Kurkuma, Gelbwurz (Pflanze)

 
 
 

Kurkuma, Gelbwurz (Pflanze)

Curcuma longa

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: CUR02

6,50 € *
 
 
 
 
 
 

Kurkuma, Gelbwurz (Pflanze)

Stark färbendes Ingwergewächs für den Tropengarten

Kurkuma so wie wir es als Pulver aus dem Gewürzregal kennen, sind die getrockneten, gemahlenen Rhizome dieses Ingwergewächses. Die fingerdicken, orangen, aromatischen Rhizome werden in Indien auch frisch für Currys verwendet und gelten in der ayurvedischen Medizin als hervorragendes Mittel gegen Gelbsucht und andere Leberleiden. Frisches Kurkuma hat im Gegensatz zu getrocknetem ein sehr feines, angenehmes Aroma. Junge Blätter schmecken wie Dill. Treibt oft erst im Mai oder Juni aus und bleibt dann bis Dezember grün. Vermehrung durch Teilung ist jederzeit möglich. Als tropisches Gewächs braucht es viel Wärme zum Gedeihen.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Pflanzen & Saatgut / Iboza-Indigo / Ingwergewächse
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Färbepflanzen
Nach Verwendung / Heilkräuter / Ayurvedische Heilkräuter
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 100/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Kurkuma, Gelbwurz (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Elisabeth Edenhofer 2014-09-10 23:56:23

    Kurkuma

    Wurzel ist in tadellosem Zustand angekommen, brauchte aber doch einige Wochen um die ersten Spitzen zu zeigen. Inzwischen ist daraus eine wunderschöne, ca. 50 cm hohe Pflanze geworden.
    Hoffe nur, daß ich sie auch gut über den Winter bringen kann.
    Zum Blühen habe ich sie leider nicht gebracht.

     
  • Von: C. Albert 2014-07-11 17:45:44

    Einfach genial

    Habe Kurkuma letztes Jahr gekauft, bin aber aus beruflichen und persönlichen Dingen nicht zum Einpflanzen gekommen. Die Pflanzen standen dann im Winter so wie ich sie von Rühlemann's bekommen hatte einfach draußen. Sie haben es überlebt, sind neu ausgetrieben und sind jetzt natürlich von mir eingepflanzt worden.

     
  • Von: Amy 2012-09-22 23:44:05

    Zufrienden

    Meine Lieblingpflanze! I benutze die Blätter zum Kochen von asiatische Gerichte. Die Pflanze wächst sehr gut und ich bin sehr zufrieden!

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Kurkuma, Gelbwurz (Pflanze)"

 
  • Von: Olga 20.01.2016 18:12

    Guten Tag, ich würde die Kurkuma gerne als Zimmerpflanze verwenden. Muss ich für eine bestimmte Luftfeuchtigkeit sorgen? Wie groß ist die Ernte bei einer Pflanze? Schöne Grüße

    Antwort von: Christian Müller 21.01.2016 07:21

    Hallo, diese Pflanzen sollten als Zimmerpflanzen gehalten werden. Da die Pflanze aus den Tropen kommt ist eine hohe Luftfeuchte ratsam. Gegebenfalls sollten die Blätter regelmäßig mit Wasser besprüht werden. Der Standort sollte insgesamt hell und warm sein. Wie groß die Ernte ausfällt hängt davon ab wie gut die Pflanze mit Licht, Wärme und Nährstoffen versorgt wird.

     
  • Von: Sirinan 31.03.2014 17:57

    Blüht die Pflanze auch und kann man die Blüte auch essen?

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 09.04.2014 16:51

    Hallo, bei guter Pflegen sollte sie zum Blühen kommen. Gegessen hab ich die Blüten noch nicht. MfG

     
  • Von: Stuempfel J. 29.09.2013 12:22

    in wie weit ist Curcuma longa vergleichbar mit C. xanthoriza ? Ist C. xanthoriza lieferbar? Danke für Ihre Antwort. Freundliche Grüsse J. Stuempfel

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 14.10.2013 14:49

    Hallo,
    meines Wissens ist die C.xanthorrhiza die javanische Art der Gelbwurzel, also sehr wohl vergleichbar mit unser lieferbaren C. longa.MfG

     
  • Von: 25.05.2013 00:12

    was ist denn der Unterschied zwischen dieser Art und Curcuma zedoaria?

    Antwort von: Inga Bendig 24.07.2013 14:17

    Hallo Klara!

    Aus dem Rhizom der Curcuma longa wird das gelbe Gewürz gewonnen, das man aus der asiatischen Küche und als Heilmittel kennt. Curcuma zedoaria hat starke Ähnlichkeit im Wuchs, auch hier wird das getrocknete Rhizom als Heilmittel im asiatischen Raum verwendet.

    Grüne Grüße!

     
  • Von: Andrea Kaiser 18.12.2012 19:56

    Hallo, ich bin vor allem an den Rhizomen der Pflanze interessiert, da ich sie gerne im Grünen Smoothie verwende. Kann die Pflanze im Topf auch im Haus überwintern, wenn dort des nachts teilweise nur einstellige Temperaturen herrschen. Mit meinem weißen Ingwer ist das kein Problem

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 28.12.2012 07:26

    Hallo,
    gute Frage, habe ich noch nicht ausprobiert, bei uns bleiben sie das ganze Jahr über im Warmhaus, da sie erst  spät austreiben und dann bis in den Winter grün bleiben. MfG

     
  • Von: schmid claudia 08.06.2012 00:57

    die blätter von kuruma schmecken also nach dill. haben sie auch eine heilwirkung? in welchen land werden die blätter auch gerne verspeißt? UND IST KURKUMA PFLANZE FÜR KATZEN GIFTIG? WENN MIKESCH MAL IN DIE BLÄTTER BEISST??? FREU MICH AUF BALDIGE ANWORT: MFG SCHMID

    Antwort von: Daniel Rühlemann 16.07.2012 19:35

    Ich kann es nicht versprechen, aber ich glaube nicht dass eine Katze Schaden nehmen kann von Kurkuma Blättern. Das Dillaroma der Blätter ist meine eigene Entdeckung, - ich weiß nicht ob es irgendwo Tradition hat, Kurkumablätter zu verwenden.

     
  • Von: Karin Swatschina 27.02.2012 23:17

    Hallo! Überwintert Kurkuma in unseren Breitengraden, konkret nordosten Österreichs? Danke, Viele Grüße Karin Swatschina

    Antwort von: Angelika Schröter 29.02.2012 08:56

    Hallo Karin Swatschina,

    Kurkuma ist ein tropisches Gewächs und nicht frosthart.

    Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.