Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Kleine Brennessel (Saatgut)

Urtica urens

lieferbar

Liefergröße: ~ 200 Samen

Artikel-Nr.: URT03X

1,30 € *
 
 
 
 
 
 

Kleine Brennessel (Saatgut)

Brennt noch fieser als die Große

Von der kleinen Brennnessel wissen wir, dass sie leichter aus Samen zu ziehen ist und noch stärker brennt als die große.

Aussaat

Aussaat im Frühjahr bis Mai an Ort und Stelle. Keimt leichter als die große Brennessel. Humusreicher Boden bevorzugt.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Urtica
Pflanzen & Saatgut / Babantsi-Bruchkraut / Brennessel
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Europäische Heilkräuter (TEM)
Nach Verwendung / Stauden / niedrige Stauden

  • Haltbarkeit: frostfest, 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 50/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Brenessel, Brennesel, Brennesseln, Brennnessel

Bewertungen für "Kleine Brennessel (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: AMAS 2016-08-13 13:33:39

    Gut, und gar nicht so klein wie gedacht!

    Hat sich wunderbar mit der normalen Brennnessel und diversen Minze-Sorten unterm Feigenbaum vertragen und ist inzwischen auch fast 1,5 m hoch. Das muss am dem sehr humusreichen Boden und dem halbschattigen Standpunkt liegen. Der Tee, den ich daraus mache, ist sehr fein und aromatisch.

     
  • Von: M. Hartmann 2012-08-04 10:59:07

    sehr gut

    Die Pflanzen aus dem Saatgut sind kräftig gewachsen. Wir verwenden sie im Salat (zuvor "geklopft"). Die Blätter schmecken angenehm und sind nährstoffreich.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Kleine Brennessel (Saatgut)"

 
  • Von: Frau Pfeffertopf 20.09.2015 02:58

    Hallo, liebe Pflanzenfreunde. Ich wuerde die Saat gerne jetzt Anfang Oktober aussaehen, da wir in Aegypten noch hochsommerliche Temperaturen haben. Macht der Plan Sinn, oder sollte ich besser bis zum naechsten Fruehjahr warten? Wie kann ich die Brennessel denn schmerzfrei verzehren? Entschuldigen Sie, aber ich bin absoluter Neuling. Liebe Gruesse, Frau Pfeffertopf

    Antwort von: Christian Müller 21.09.2015 07:39

    Hallo, es ist eine gute Idee die kleine Brennessel bei kühleren Temperaturen auszusäen. Ernten sollten Sie die Brennessel am Besten mit Handschuhen. Wenn die Brennesselblätter dann einmal kurz blanchiert werden können diese problemlos weiterverarbeitet werden.

     
  • Von: Andreas 22.03.2014 18:14

    Hallo. Auch ich würde die Brennnessel gern im Kübel ziehen (auf dem Balkon). Was heißt, nicht zu groß? Durchmesser 30-40 cm ok für eine Packung? Wie viel wächst sie denn? Ich habe überhaupt keine Ahnung vom Garten, würde aber gern ca. alle 14 Tage einen Salat machen. Dann besser mehrere Packungen und Kübel? Und wann säht man sie? Danke!! VG, Andreas

    Antwort von: Angelika Schröter 24.03.2014 13:53

    Hallo Andreas, es kann vom Frühjahr bis Mai in mehreren Sätzen und Töpfen gesät werden. Für den 30-40 cm Topf wird 1/4 bis 1/6 der Saatguttüte genügen. Viele Grüße

     
  • Von: Dela Cruize 11.03.2014 11:32

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte diese Brennssel als Schutz verwenden, wäre diese dafür geeignet? Hinter unserem Haus ist nur Land ich möchte ungebetene Gäste vom Haus Fernhalten, das sind doch die Brennesseln wo man sich dran verbrennt oder? Mit freundlichem Gruß

    Antwort von: Nina Meyer 20.03.2014 15:02

    Hallo!
    Ja, dieses ist eine brennende Art.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Katharina 14.07.2012 12:54

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte gerne gewusst, ob man diese Art der Brennessel auch im Kübel ziehen kann? Mit freundlichen Grüßen Katharina Renner

    Antwort von: Angelika Schröter 16.07.2012 09:12

    Hallo, Brennesseln wachsen auch im Kübel. Dieser sollte nicht zu klein gewählt werden. Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.