Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Goji-Beere 'New Big' (Pflanze)

Die Beeren sind fleischiger und süßer im Vergleich zu vielen anderen Sorten

Goji-Beere 'New Big' (Pflanze)

Lycium chinense

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: LYC04

7,15 € *
 
 
 
 
 
 

Goji-Beere 'New Big' (Pflanze)

Diese Gojibeeren schmecken auch frisch vom Strauch

Eine Gojibeere die wirklich süß schmeckt! Andere Sorten, die ich probiert habe, schmecken nach meiner Erfahrung zumindest roh oft eher herbe. Die Beeren sind größer, am Ende leicht abgestumpft und angenehm cremig-fleischig im Biss. Eine Sorte, die man schon im Rohzustand gerne nascht. Diese Goji fruchtet schon im ersten Jahr.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Lycium
Pflanzen & Saatgut / Gagelstrauch-Guduchi / Goji-Beere
Heilkräuter / Goji-Beere
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Heckenpflanzen / Gehölze für Hecken
Nach Verwendung / Heilkräuter / Chinesische Heilkräuter (TCM)
Neu 2015 / Neue Sorten 2015

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 150/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Gojibeeren, Goji-Beeren, Wolfsbeere, Lycium chinense

Bewertungen für "Goji-Beere 'New Big' (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Mario Viertel 2016-08-08 12:29:29

    die Goji Beere

    ich hatte mir 2 Pflanzen gekauft...davon ist mir leider eine eingegangen. daraufhin habe ich nachbestellt und diese ist jetzt auch gut angewachsen. Fruchtansatz war noch keiner zu sehen, aber dafür sind die Pflanzen auch noch zu klein und zu jung. Die Pflanzen stehen unter einen alten Apfelbaum wo sie im Teilschatten sich gut entwickelt haben. Ich denke das die Pflanzen noch 2 Jahre Wachstum benötigen bis sie Früchte tragen.

     
  • Von: Michael Krahnke 2015-10-12 16:07:47

    Die Pflanze ist sehr robust

    Staunaesse, trockenheit, kaelte, zuviel Sonne .
    Die haelt die Beere ohne Probleme aus. Sehr empfehlenswert.

     
  • Von: J.G. 2015-10-12 16:04:03

    Goji New Big

    Die Pflanze steht erst seit einem viertel Jahr bei mir, deswegen NOCH keine volle Punktzahl... Bin gespannt auf den Geschmack!
    Bis jetzt ist sie schon gut gewachsen (wurde natürlich gleich von ihrem kleinen Töpfchen befreit und rausgepflanzt) und sieht gesund aus.
    Die Verpackung war liebevoll und praktisch, sodass die Pflänzchen während der Reise keinerlei Schaden erleiden mussten.

     
  • Von: Müta 2015-10-06 10:04:50

    Goji

    Habe die Goji seit einem halben Jahr und sie in einen Blumenkübel gepflanzt. Dort ist sie gut angewachsen und auch schon deutlich größer geworden, alles weitere wird sich im nächsten Jahr zeigen.

     
  • Von: Jutta Klein 2015-09-22 16:12:35

    Goji Beere

    Hab mir vor drei Jahren die erste Goji-Beere gekauft. Heuer eine neue, weil sie nur wenig blühte und keine Früchte ansetzte!
    Also: jetzt im dritten Jahr blüht sie üppigst, nachdem ich sie im zeitigen Frühjahr stark zurück geschnitten habe, ihr ein Gerüst für ihre langen Zweige gebaut habe, sie immer mal schön aufgehackt und reichlich gegossen habe. Bei mir steht sie sehr schattig. Dachte erst, das ist der Grund, warum sie nicht blüht. . . Bin gespannt, ob sie noch Früchte ansetzt, jetzt, so Ende September?

     
  • Von: MelrosePlant 2015-09-09 14:05:14

    Wächst und wächst...

    Bei mir ist die Pflanze locker drei Meter groß geworden und sie wächst immer weiter (das war eingentlich nicht so angedacht- ich hätte sie gerne kleiner gehabt).
    Wuchs und Blätter sind ok, aber von Beeren ist nach einem Jahr nichts zu erahnen: im Moment ist es einfach ein hochwachsendes Gestrüpp, welches man gut abstützen muß.
    Bin mal gespannt, ob die Pflanze wirklich winterhart ist...

    Begeistert?
    Neee, noch nicht zumindest.

     
  • Von: C.Schlieker 2015-09-03 11:29:39

    Goji- Beere

    Die Pflanze wächst sehr rasch, hat mehrere lange Austriebe. Ist allerdings an sehr sonnigen Standplätzen schnell schlaff vom Blatt. Habe sie nun in einen schattigen bereich umgesiedelt. Freue mich schon auf die ersten Beeren im nächsten Jahr.

     
  • Von: Adelmann 2015-08-04 12:52:29

    Im Urwald verschwunden

    Die Gojibeere ist momentan unter wild gewachsenem Topinambur und Himbeeren verschwunden. Sie ist aber gut angewachsen.

     
  • Von: A. Mende 2015-08-04 12:44:16

    Goji-Beere

    Die Pflanze wächst gut, trägt aber im ersten Jahr keine Beeren. Über den Geschmack kann ich noch nichts berichten.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Goji-Beere 'New Big' (Pflanze)"

 
  • Von: Diana 03.05.2016 17:27

    Liebes Rühlemann-Team, ich habe vor ca. drei Wochen zwei Goji-Beeren von Ihnen geschickt bekommen. Seit einigen Tagen zeigt sich an den Triebspitzen weißer feiner "Schaum". Versteckt sich da ein Schädling? Wenn ja, wie werde ich den wieder los? Auf ersten Blick konnte ich kein Tierchen erkennen. Viele Grüße

    Antwort von: Christian Müller 04.05.2016 08:42

    Hallo, bei dem Schaum handelt es sich um die Gelege von Schaumzikaden. Diese gehören zu den weniger gefährlichen Schadinsekten. Es reicht diese Schaumnester mit einem scharfen Wasserstrahl abzuspülen.

     
  • Von: Suse 27.03.2016 23:34

    Guten Tag! Ich habe eine Gojibeere und zwei Aroniabeeren bei Ihnen bestellt. Können beide Sorten, je nach Lieferdatum, auch schon vor den Eisheiligen ausgepflanzt werden? Danke und viele Grüße!

    Antwort von: Christian Müller 29.03.2016 07:55

    Hallo, beide Pflanzen können vor den Eisheiligen ausgepflanzt werden.

     
  • Von: Dorothea bogs 10.01.2016 21:14

    Ich habe verschiedene Gojii-Beeren-Sträucher seit mehreren Jahren. Sie haben allesamt nicht geblüht und schon gar nicht gefruchtet. Diese Pflanze soll doch sehr genügsam sein. Was mache ich falsch-bevor ich mir noch eine kaufe? Lg dorothea

    Antwort von: Christian Müller 11.01.2016 08:19

    Hallo, vermutlich fehlt Ihren Pflanzen Dünger, düngen Sie ab dem Frühjahr einmal in der Woche mit einem flüssigen Dünger.

     
  • Von: vanessa 15.11.2015 12:22

    Hallo, ich habe eine new big und sie seit kauf bei euch einfach nur wachsen lassen. jetzt ist sie an eine Stange gebunden und sehr dünn und spiddelig und schon 2m hoch. es gibt 2 hauptstämme an denen viele lange dünne äste abzweigen..... wann und wie weit kann ich sie zurück schneiden? hatte gedacht es jetzt zu tun und beide hauptstämme 40 cm über´m boden abzuschneiden.?!danke schonmal

    Antwort von: Christian Müller 16.11.2015 07:31

    Hallo, die Goji-Beere ist gut schnittverträglich und kann von Ihnen tatsächlich auf 40cm zurückgeschnitten werden. Allerdings sollte der Rückschnitt erst im Frühjahr erfolgen und die Pflanze danach regelmäßig gedüngt werden.

     
  • Von: Brigitte Schmidt 02.08.2015 21:29

    Hallo, ist die Gojibeere New Big selbstfruchtend und die süßeste Sorte? Braucht sie ein Gitter? Danke im Voraus. LG Brigitte

    Antwort von: Christian Müller 10.08.2015 07:45

    Hallo, die Gojibeere kommt ohne Rankhilfe aus. Diese Sorte ist die süßeste Sorte in unserem Sortiment.

     
  • Von: W.Buschfeld 19.07.2015 19:19

    Fruchten Gojibeeren an ein-oder Mehrjährigen Trieben? Weiss nicht wie der 1,5 Meter hohe Strauch zu schneiden ist. Danke für einen Tip

    Antwort von: Christian Müller 24.07.2015 07:15

    Hallo, wenn Gojibeeren fruchten, dann an allen Trieben. Deshalb könnten Sie alle Triebe um gut die Hälfte reduzieren, damit der Stzrauch wieder kräftig durchtreibt. Nach dem Schnitt sollte ausreichend gedüngt werden.

     
  • Von: Gökhan 17.07.2015 23:38

    Hallo, Wie hoch ist die Pflanze bei Auslieferung etwa. Können Sie sagen wie lange es braucht bis eine Größe von etwa 1,50m erreicht ist? Danke im Voraus und Grüße.

    Antwort von: Christian Müller 21.07.2015 15:55

    Hallo, die Pflanzen haben bei Auslieferung ein Höhe von 20cm bis maximal 40cm. Bis der Gojibeerenstrauch auf 1,5m Höhe gewachsen ist braucht es einige Jahre.

     
  • Von: Benjamin 10.06.2015 08:54

    Hallo, die Gojibeere "New Big" hat sich prächtig enwickelt. Kann man die Blätter einer Gojiplanze bedenkenlos essen? Ich habe davon in einem Forum gelesen, aber keine gesicherten Quellen gefunden. Grüne Grüße, Benjamin

    Antwort von: Christian Müller 17.06.2015 07:20

    Hallo, eine Verwendung der Blätter scheint möglich zu sein. Wie diese zubreitet werden ob roh oder gekocht, gedünstet oder blanchiert ist mir nicht bekannt.

     
  • Von: Benedix 30.05.2015 17:45

    Sehr geehrte Damen und Herren, wie überwintere ich die Goji Beere? Für Ihre Hilfe bin ich Ihnen sehr dankbar. MfG Fr. Benedix

    Antwort von: Nina Meyer 03.06.2015 15:20

    Hallo!
    Sie ist frostfest und kann draußen überwintern. Am besten wenn sie ausgepflanzt ist.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Anita Platzer 26.03.2015 12:53

    Ich wohne auf 1100 m Seehöhe. Gedeiht die "Goji-Beere New Big" auch bei uns, oder braucht sie ´eine wärmere Umgebung? Danke im voraus für die Antwort. LG Anita

    Antwort von: Christian Müller 27.03.2015 08:27

    Hallo,


    die Gojibeere ist sehr winterhart, deshalb sollte die Pflanze auch bei Ihnen zurecht kommen.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.