Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 20 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1300 Arten & Sorten

Tomatillo & Andenbeere

(Katalog 2015, Seite 325)

Eigentlich wollten wir ja Chutney aus Papaya und Chili machen, aber da die Früchte des selbst gezogenen Baumes jedoch nicht rechtzeitig reif geworden sind haben wir als Alternative auf die Schnelle Tomatillos ausgesät und Andenbeeren in grosse Töpfe gepflanzt - in der Hoffnung auf eine reichhaltige Ernte passend für unsere Chutneys. Die Tomatillos sind dann auch rasend schnell gewachsen, dank des langen Sommers und der Wärme in unserem „Matrix“ und haben viele Früchte hervorgebracht. Bei den Andenbeeren verhielt es sich etwas anders und die Ernte gestaltete sich schwieriger als geplant, da trotz „bitte nicht ernten“ Schildchen unsere Kollegen nicht davon abzuhalten waren die reifen Früchte zu naschen... sind aber auch einfach zuuu lecker.

So mussten wir tatsächlich noch Früchte hinzukaufen, um den Kochtopf ausreichend zu füllen.

Tomatillo Chutney
Andenbeeren Chutney

Tags: Chutney, Soße

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Tomatillo (Saatgut)
Tomatillo (Saatgut)
Physalis ixocarpa
Die grünen Früchte für deftige Salsa
PHY11X

Artikel ist lieferbar

2,80 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Andenbeere, Physalis (Pflanze)
Andenbeere, Physalis (Pflanze)
Physalis edulis
Ernten Sie vollreife, süße Beeren
PHY13

Artikel ist lieferbar

4,90 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Andenbeere, Physalis (Saatgut)
Andenbeere, Physalis (Saatgut)
Physalis edulis
Ernten Sie vollreife, süße Beeren
PHY13X

ausverkauft

4,20 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte