Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 20 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1300 Arten & Sorten

Salbei-Deo

Salbei ist bekanntlich ja eine der ältesten Heilpflanzen der Erde. Schon vor den Griechen oder Römern wurde sie in China gehandelt, wobei eine Kiste Salbei gegen drei Kisten Schwarztee eingetauscht wurde.  
Ihre ätherischen Öle, die Gerb- und Bitterstoffe machen sie zur idealen Pflanze auch bei der Herstellung von Naturkosmetik. Der Salbei wirkt in dem Deo schweißhemmend, das Natron neutralisiert unangenehme Gerüche und die Zitrone sorgt für eine frische, leichte Note.

100 ml Wasser in einem Topf erhitzen und dabei drauf achten dass das Wasser nicht heißer als 50 Grad wird. Dann einen Teelöffel Natron darin auflösen und zwei Teelöffel frischen oder einen Teelöffel getrockneten Salbei hinzugeben. Das Ganze läßt man nun ca.15 Minuten ziehen, bevor man durch einen Kaffeefilter abseiht.
Nun 38 – 40% Alkohol (z.B. Wodka) Boden bedeckend in eine Sprühflasche oder Deoroller gießen, 6 Tropfen ätherisches Salbeiöl und 2 Tropfen ätherisches Zitronenöl beimengen und mit der Salbei-Natron-Mischung aufgießen. Fertig.
Hinweis: ätherisches Salbeiöl ist für Schwangere und Kleinkinder nicht geeignet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Dalmatinischer Salbei (Pflanze)
Dalmatinischer Salbei (Pflanze)
Salvia officinalis ssp. major
Ideale Sorte für Saltimbocca
SAL03

bestellbar

4,20 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Blatt-Salbei (Pflanze)
Blatt-Salbei (Pflanze)
Salvia officinalis 'Non-Flower'
Für den Küchenchef: Blätter statt Blüten
SAL94

bestellbar

4,20 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Goldsalbei (Pflanze)
Goldsalbei (Pflanze)
Salvia officinalis ‘Aurea’
Robuste Art mit goldiger Zeichnung
SAL07

bestellbar

4,20 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte