Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 20 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1300 Arten & Sorten

Popcorn mal anders!

Ich liebe Popcorn! Ins Kino zu gehen und kein Popcorn zu kaufen ist für mich fast undenkbar. Auch zu Hause kann man Popcorn schnell selber machen. Da es ja aber nicht immer nur süß oder salzig sein muss, habe ich mir vier „aussergewöhnliche „ Popcornrezepte überlegt.

Zunächst das Grundrezept für Popcorn. Wer schon weiß, wies geht, der kann diesen Teil einfach überspringen.

Zutaten:
50g Popcornmais
3 El neutrales Öl (Sonnenblumen oder Raps)

Zubereitung:
Popcornmais und Öl in einen Topf geben. Deckel drauf! Das ganze dann, auf der höchsten Stufe, zum Poppen bringen. Danach den Herd auf mittlere Hitze stellen. Den Topf zwischendurch kurz anheben und vorsichtig schütteln. Wenn nichts mehr zu hören ist, dann fix den Topf vom Herd ziehen, den Deckel beiseitelegen und das fertige Popcorn in eine Schüssel schütten.

1. buntes Popcorn mit Lakritztagetes – Kürbis Topping

Was Sie brauchen:
Eine Portion fertiges Popcorn (aus 50g Körnern)
Lebensmittelfarben
200g Puderzucker

Fürs Topping:
50g geraspelten Hokkaido Kürbis
5 Stiele Lakritztagetes
2El Agavendicksaft

Das fertige Popcorn, je nachdem wie viele verschiedene Farben man möchte,  aufteilen. Den Puderzucker ebenfalls aufteilen. Nun den Puderzucker mit Wasser (ca. 1 – 2El) und der Lebensmittelfarbe verrühren. Anschließend über das Popcorn  geben und alles, wie bei einem Salat, vermengen. Das gefärbte Popcorn auf einer geeineten Unterlage ausbreiten, damit es trocknen kann. In der Zwischenzeit den Kürbis raspeln und ohne Öl in einer Pfanne trocken rösten. Unterdessen die Lakritztagetes zupfen und mit 2El Agavendicksaft im Mixer oder mit dem Mörser zerkleinern. Wenn der Kürbis beginnt braun zu werden, die Lakritzpaste hinzugeben und kurz mit erwärmen. Das bunte Popcorn in Schälchen anrichten und etwas Kürbis – Lakritztagetes Topping oben drauf geben.

2. Rosmarinpopcorn mit Pinienkernen

Was Sie brauchen:
50g Popcornmais
3 El Rosmarinöl
3 Zweige getrockneten Rosmarin (ich verwende Hill Hardy)
3 Zweige frischen Rosmarin
100g Pinienkerne
100ml Olivenöl

Zunächst drei Rosmarinzweige trocknen, halbieren und für 48 Stunden in Olivenöl einlegen. Dabei darauf achten, dass alle Teile vom Öl bedeckt sind – Schimmelgefahr! Den Rosmarin entfernen. 3El  Öl in einen Topf geben und den Popcornmais hinzufügen. (Popcorn zubereiten, wie im Grundrezept) In der Zwischenzeit das restliche Öl, den frischen Rosmarin und 50g der Pinienkerne in einen Mixer geben und kurz zerkleinern. Die Pinienkerne sollten noch erkennbar sein. Die Mischung über das fertige Popcorn geben und gut vermengen. Alles gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und für 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 150°C backen. Sofort servieren.

3. Popcorn mit Zimmerknoblauch und Chili

Was Sie brauchen:
50g Popcornmais
100ml Olivenöl
Chili  - je nach Geschmack
4 – 5 Blätter Zimmerknoblauch
Salz

Schneiden Sie den Zimmerknoblauch in kleine Stücke. Würzen Sie das Öl mit Salz und Chili. Verrühren Sie alles miteinander. Nehmen Sie 3El von dem Gemisch, geben Sie es in einen Topf und fügen den Popcornmais hinzu. (Popcorn zubereiten, wie im Grundrezept) Vorsicht! Die Zimmerknoblauchstückchen brennen leicht an! Das restliche Öl über das fertige Popcorn geben, alles gut vermengen und gleichmäßig auf einem Backblech verteilen. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 150°C backen. Sofort servieren oder einen Tag stehen lassen, dann ist das Knoblaucharoma noch intensiver.                                                                                                                                                                 


4. Schoko - Minze Popcorn

Was Sie brauchen:
Eine Portion fertiges Popcorn (aus 50g Körnern)
3 El neutrales Öl (Sonnenblume oder Raps)
200g Zartbitterschokolade
½ Bund Minze ( ich nehme Multimentha)
Agavendicksaft

Die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die Minze waschen, trocknen, zupfen und in einen Mixer geben. Etwas Agavendicksaft hinzugeben. Die Minzpaste vorsichtig, aber dennoch zügig unter die flüssige Schokolade rühren.
Achtung! Die Schokolade wird  durch die Flüssigkeit in der frischen Minze schnell fest. Keine Sorge, in diesem Fall ist das vollkommen okay. Die Schokolade nun auf das fertige Popcorn geben und alles gut vermengen. Anschließend das Schoko - Popcorn zum trocknen entweder gleichmäßig auf Teller verteilen, oder kleine Häufchen bilden.
Frisch hat es einen intensiven Nachgeschmack nach Minze und erinnert tatsächlich an eine bekannte Süßigkeit ;-).
Am nächsten Tag kann man den Geschmack sofort wahrnehmen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Lakritztagetes (Pflanze)
Lakritztagetes (Pflanze)
Tagetes filifolia
Lernen Sie die gesunde Art zu naschen
TAG09

ausverkauft

3,50 € *
blog.png Youtube blog.png Beiträge rezept.png Rezepte blog.png Buch
Zimmerknoblauch, grün (Pflanze)
tipp.png
Zimmerknoblauch, grün (Pflanze)
Tulbaghia violacea
Intensives Aroma, schöne Blüten
TUL01

bestellbar

6,30 € *
rezept.png Rezepte blog.png Buch
Multimenthaminze (Pflanze)
Multimenthaminze (Pflanze)
Mentha x piperita
Die wüchsige Pfefferminze aus Ostdeutschland
MEN32

bestellbar

3,50 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte