Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 

Hopfen

meterlange Schlingpflanzen. Alle hier angebotenen Hopfenpflanzen sind rein weiblich und werden ausschließlich vegetativ vermehrt. Apropos weiblich: Wirkstoffe aus den Hopfenzapfen sind manchen weiblichen Hormonen nahe verwandt. Hopfentee wie auch Bier hat beruhigende, sekretionshemmende Wirkung.

Vollständigen Text zeigen...

Artikel pro Seite:
   
 
TIPP!

Lieferung 2017

Star Rating
 
Bierhopfen 'Fuggle' (Pflanze) Humulus lupulus 'Fuggle'

Aus England unsere wüchsigste Sorte

 Artikel-Nr.: HUM11

ab 5,85 € *

Lieferung 2017

Star Rating
 
Bierhopfen 'Tettnanger' (Pflanze) Humulus lupulus 'Tettnang'

Ein deutscher Aroma-Hopfen

 Artikel-Nr.: HUM14

6,50 € *

Lieferung 2017

Star Rating
 
Zwerg-Hopfen (Pflanze) Humulus lupulus

Ein Hopfen für Kübel und Töpfe

 Artikel-Nr.: HUM15

6,50 € *

lieferbar

Star Rating
 
Hopfen (Saatgut) Humulus lupulus

Die Aussaat bringt auch Männlein hervor

 Artikel-Nr.: HUM18X

3,90 € *

Lieferung 2017

Star Rating
 
Bierhopfen 'Nugget' (Pflanze) Humulus lupulus 'Nugget'

Herbe Sorte aus Amerika

 Artikel-Nr.: HUM13

6,50 € *

Lieferung 2017

Star Rating
 
Goldhopfen (Pflanze) Humulus lupulus 'Aureus'

Goldgelbe Blätter leuchten auch im Schatten

 Artikel-Nr.: HUM10

6,50 € *

lieferbar

Star Rating
 
Japanischer Hopfen (Saatgut) Humulus japonicus

Schneller Ranker für die Pergola

 Artikel-Nr.: HUM19X

3,90 € *

Artikel pro Seite:
   
 

Hopfen

meterlange Schlingpflanzen. Alle hier angebotenen Hopfenpflanzen sind rein weiblich und werden ausschließlich vegetativ vermehrt. Apropos weiblich: Wirkstoffe aus den Hopfenzapfen sind manchen weiblichen Hormonen nahe verwandt. Hopfentee wie auch Bier hat beruhigende, sekretionshemmende Wirkung.

Die ersten Schößlinge von älteren Pflanzen können im Frühjahr, wenn sie nicht länger als 12 cm sind, als ‘Hopfenspargel’ gegessen werden. Hauptsächlich geht es aber bei der Bier- und Medizinherstellung um die jungen Hopfenzapfen. Unterschieden werden mild schmeckende, aber aromagebende Sorten (wie Hallertauer, Tettnanger) mit relativ geringem Alpha-Säure-Gehalt und herbe Sorten mit hohem Alpha-Säure-Gehalt (wie z.B. Nugget). In der Brauereipraxis werden in der Regel aromagebende milde Sorten und bittere Sorten gemischt, um einen ausgeglichenen Biergeschmack zu erzielen. Nach einer etwas langsameren Anfangsentwicklung hat sich meist nach 2 Jahren eine kräftige Staude etabliert, und wächst dann, auch ohne weitere Pflege, jede Saison höher. Bis 7 Meter lang können die Ranken werden! Eignet sich hervorragend zum Begrünen von Pergolen u.ä. Im Winter stirbt das Laub vollständig ab und läßt in dieser dunklen Jahreszeit wieder etwas Licht durch. Zurückschneiden der toten Äste im Herbst oder im zeitigen Frühjahr.