Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 20 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1300 Arten & Sorten

Australische Frangipani

(Katalog 2015, Seite 107)

8.5.2013 – 1.Tag

Aussaat mit Freuden zum 1. Mal. In ein Styroporkästchen Aufzuchterde ausgestreut, mit einem Sieb mit wenig Erde bedeckt, wenig Wasser, weggestellt, Vlies drüber und nun abwarten.

28.5.2013

Nur gering feucht gehalten. Noch nichts der Erde entsprungen. Traurig geguckt und enttäuscht wieder abgezogen – es dauert halt noch Wochen bis was passiert!

1.7.2013

Neue Aussaat gestartet mit Hoffnung, dass was passiert. Schade, da die Frangipani hier ja die besten Bedingungen hat zum Austreiben! Jeden 3.Tag war ich zum Anfeuchten da, da sie ja nicht viel Feuchtigkeit brauchen. Hoffe nun sehr, dass es jetzt mit der zweiten Aussaat klappt und ich mich wie Bolle freuen kann.

beitraege_hym01_tony_P1100553

11.09.2013

Starte nun meinen 3. Aussaatversuch der Australischen Frangipani. Werde mich an eine Aussaatanleitung halten, die ich im Internet gefunden habe. Daniel sagte heute zu mir, als ich an ihn herangetreten bin, um ihn zu informieren, dass ich einen neuen Versuch starten werde „– Tony, jeder Versuch macht stärker“ und ich muss sagen, ich habe noch so viel positive Energie – ich werde es solange versuchen, bis der Erde ein Spross entspringt (hab ja Zeit, lach). Habe die Samen von Überflüssigem getrennt und werde sie heute Nacht auf Watte in lauwarmen Wasser einweichen. Eine Styroporschale habe ich mit Aufzuchterde vorbereitet, die ich nur etwas befeuchtet habe. Freue mich schon auf morgen früh um zu sehen was mit der Saat passiert ist!

beitraege_hym01_nina_tony_SAM_4118

12.09.2013

Mh, es hat sich nichts mit der Saat getan! Werde nun die Saat einfach auf die Aufzuchtserde streuen/verteilen und etwas trockene Erde drüber streuen (nur ganz wenig). Jetzt habe ich noch mit der Sprühflasche alles leicht mit Wasser befeuchtet, Deckel auf das kleine Gewächshaus und nun wird gewartet und gehofft.

Zwischendurch

Alle 4-5 Tage habe ich die Aussaat befeuchtet und geguckt ob sich was tut.....

08.10.2013

Juhu, heute sind die ersten 3 Samen gekeimt und die Freude bei mir ist groß und nun heißt es, hoffentlich bekomme ich sie auch durch. Werde mir so richtig Mühe geben, da mein Ehrgeiz nun noch größer geworden ist.

11.10.2013

Ui, heute morgen um 7.28 Uhr habe ich 4 neue gekeimte Samen entdeckt - nun hat sich die Ausdauer wirklich gelohnt und ich werde belohnt. Ich werde Euch weiterhin auf den Laufenden halten!

21.11.2013

Also was soll ich sagen, heute habe ich 16 Keimlinge pikiert und ihnen ein neues Zuhause gegeben! Ich habe in dem Monat wo ich nichts geschrieben habe beobachtet, wie Sie immer etwas größer werden und ob Ihr es glaubt oder nicht, ich habe höchstens 3x nur leicht die Erde bewässert (also nur gering feucht halten). Die Utensilien, die ich für das Pikieren benötigt habe, hat mir Nina aus der Vermehrung gegeben. Nina stand mir auch bei egal was für Fragen immer zur Seite und hat mich stets gut beraten (eine sehr gute Quelle für Fragen, was die Vermehrung angeht). Nun hoffe ich noch sehr, dass die Kleinen den Umzug auch überleben und mir weiterhin Freude bereiten!

beitraege_hym01_tony_DSC02577

17.04.2014

Voller Freude kann ich euch berichten, dass acht von meinen kleinen ‚Frangis‘ sich super entwickelt haben und auf dem Weg sind richtig groß zu werden. Und jetzt warte ich auf Blüten! ... Wieder warten!!!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Australische Frangipani (Saatgut)
Australische Frangipani (Saatgut)
Hymenosporum flavum
Intensiv duftende Blüten im Sommer
HYM01X

Artikel ist lieferbar

4,90 € *
blog.png Beiträge
Australische Frangipani (Pflanze)
Australische Frangipani (Pflanze)
Hymenosporum flavum
Intensiv duftende Blüten im Sommer
HYM01

Lieferbar ab 15. Mai 2019

18,20 € *
blog.png Beiträge