Service: 0 42 88 / 300 19 11 Über 20 Jahre Wissen & Erfahrung mehr als 1300 Arten & Sorten
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Dieser Artikel ist ausverkauft. Geben Sie unten Ihre eMail-Adresse an, wenn wir Sie benachrichtigen sollen, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.

  • Tahiti-Pfeffer, Maori-Kava (Pflanze)

  • Macropiper excelsum
  • MAC01
  • Mai - Okt.
  • 8cm Topf
  • Duftaroma: Würze

  • ausverkauft

18,20 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Diese weniger bekannte, neuseeländische Kava-Kava, ist leicht zu ziehen, wenn man weiß, dass sie... mehr
Tahiti-Pfeffer, Maori-Kava (Pflanze)
Neuseelands Ritualpflanze der Maori

Diese weniger bekannte, neuseeländische Kava-Kava, ist leicht zu ziehen, wenn man weiß, dass sie einen eher trockenen, halbschattigen Standort mag. Es ist eine schöne, strauchig wachsende Art mit 10cm großen, herzförmigen Blättern. Aus den Blättern wird auf Neuseeland der Titoki-Likör gemacht. Auf Tahiti findet man die pfeffrig schmeckenden Blätter und Samen auch als Gewürz.

Diese Art Kawakawa ist eine traditionelle Heilpflanze der Maoris. Die Maoris verwenden sie als Ersatz für die Südsee Kava-Kava, den sogenannten Rauschpfeffer (Piper methysticum). Ein Tee wird als Stärkungsmittel, bei Blasenproblemen oder gegen Schmerzen genommen. Es wird auch von einer stimulierenden aphrodisierenden Wirkung berichtet. 2-3 Blätter mit kochendem Wasser aufgegossen gibt einen anregenden, erfrischenden „Bushmans Tea“, der auch gegen Kopfschmerzen hilft. Interessant ist, dass einige Menschen in Ihrem Körper das in den Blättern enthaltene Elemicin und Myristicin in rauschartig wirkende Amphetaminverbindungen verwandeln können, andere aber offenbar nicht.

Kleines Geheimnis für die erfolgreiche Kultur: Im Sommer ziemlich trocken und halbschattig, im Winterhalbjahr normal feucht und mehr Sonne - dann geht es ihr richtig gut.

Kava-Kava, Tahitipfeffer

Produkteigenschaften

  • Haltbarkeit:ausdauernd
  • Höhe / Platzbedarf:120/50
  • Wasser:  
  • Licht:  
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen für "Tahiti-Pfeffer, Maori-Kava (Pflanze)"
22.12.2016

Kava

Meiner Erfahrung nach mag es die Kava nicht zu trocken im Sommer. Sie wächst besser und bekommt größere, schönere Herzblätter, wenn sie gleichmäßig feucht gehalten wird, windgeschützt ist und annähernd den ganzen Tag im Schatten steht. Natürlich auf keinen Fall im Wasser stehen lassen! Im Winter mag sie es, wenn sie bei ca. 15 Grad Celsius regelmäßig besprüht wird, auch die Blattunterseiten, um Lausbefall vorzubeugen. Ist dennoch mal Befall da, raus ins Freie mit ihr und mit dem Sprühaufsatz des Gartenschlauchs abspritzen, natürlich auch die Blattunterseiten. Überwinterung geht auch kühler, Hauptsache kein Frost. Nach Jahren der Kübelhaltung mag sie ebenso etwas natürlichen Gartendünger. Alsbald werden die Blätter wieder dunkler und kräftiger. Mit einer Mischung aus Boldo-Blättern und Steviakraut als Tee überbrüht und eine Nacht stehen gelassen, hat diese Mischung eine ziemlich echte Cola-Note. Wer nun noch die Möglichkeit hat, Kohlensäure hinzuzusetzen(aber Vorsicht es schäumt stark beim Zusetzen), der hat eine Kräuter-Cola vom Feinsten und ohne Kalorien***
Das beschriebene Naschen von den Blättern im Vorübergehen praktiziere ich ebenso. Ich liebe diesen Geschmack***

03.09.2012

ist richtig groß geworden

Schmeckt wunderbar pfeffrig, ich esse gerne ein kleines Stück roh wenn ich an ihr vorbei gehe. Bisher habe ich keine Schädlinge feststellen können. Bi gespannt wie ich sie über den Winter bringe.

10.07.2012

Schöne Blattpflanze

Pfeffer ist sehr schön angewachsen, wächst langsam und nicht so rasant wie die Hoja Santa. Hat sehr schöne Blätter. Steht bei mir am schattigen Nordfenster. Bisher keinerlei Schädlinge.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

FAQ bei Anfrage

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Steinwurz (Saatgut)
Steinwurz (Saatgut)
Collinsonia canadensis
Für amerikanische Kräuter-Medizin
COL21X

ausverkauft

5,60 € *
Kakanasika (Saatgut)
Kakanasika (Saatgut)
Martynia annua
Die Katzenkralle Indiens
MAR11X

ausverkauft

4,20 € *
Gemeiner Froschlöffel (Saatgut)
Gemeiner Froschlöffel (Saatgut)
Alisma plantago-aquatica
Heimisches für die Wildkräuterküche
ALI11X

Artikel ist lieferbar

1,40 € *
An einer Mauer auf Sizilien
Schwarzes Bilsenkraut (Pflanze)
Hyoscyamus niger
Kleines Kraut für Hexengebräue
HYO01

Lieferbar ab 25. März 2019

4,20 € *
Damiana, großblättrig (Saatgut)
Damiana, großblättrig (Saatgut)
Turnera ulmifolia
Wunderhübsche Blüten: Nicht nur nützlich, sondern auch schön
TUR02X

Artikel ist lieferbar

3,50 € *
Kaukasus-Fetthenne (Saatgut)
Kaukasus-Fetthenne (Saatgut)
Sedum spurium (Phedimus spurius)
Fleischige Blätter für den Frühlingssalat
SED03X

Artikel ist lieferbar

2,10 € *
Ayahuasca, Yage (Pflanze)
Ayahuasca, Yage (Pflanze)
Banisteriopsis caapii
Der magische Zaubertrank vom Amazonas
BAN44

Lieferbar ab 25. März 2019

18,20 € *
blog.png Youtube blog.png Buch
Mexikanisches Traumkraut (Pflanze)
Mexikanisches Traumkraut (Pflanze)
Calea zacatechichi
Dieses Räucherkraut verhilft zu klaren Träumen
CAL31

Lieferbar ab 25. März 2019

6,30 € *
Chacruna (Pflanze)
Chacruna (Pflanze)
Psychotria viridis
Sakrament von den Geistern des Amazonas
PSY01

Lieferbar ab 25. März 2019

18,20 € *
Kanna (Kougoed) (Pflanze)
Kanna (Kougoed) (Pflanze)
Sceletium tortuosum
Alltagsdroge der Hottentotten
SCE01

Lieferbar ab 25. März 2019

9,80 € *
Jiaogulan (Pflanze)
tipp.png
Jiaogulan (Pflanze)
Gynostemma pentaphyllum
Es wirkt wie Ginseng - aber besser als Ginseng
GYN01

Lieferbar ab 25. März 2019

6,30 € *
blog.png Youtube blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Gewürzlilie (Pflanze)
Gewürzlilie (Pflanze)
Kaempferia galanga
Im Rausch der exotischen Gewürze
KAE01

Lieferbar ab 25. März 2019

7,00 € *
Sidakraut (Pflanze)
Sidakraut (Pflanze)
Sida cordifolia
Wüchsiger Strauch für Herbal-Extacy
SID11

Lieferbar ab 25. März 2019

6,30 € *
Sushni (Pflanze)
tipp.png
Sushni (Pflanze)
Marsilea minuta
Wüchsiges Nervenheilkraut aus Indien
MAR12

Lieferbar ab 25. März 2019

4,90 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Gotu Kola (Pflanze)
tipp.png
Gotu Kola (Pflanze)
Hydrocotyle asiatica
Dieses indische Heilkraut verhilft zum Elefanten-Gedächtnis
HYD01

Lieferbar ab 25. März 2019

5,60 € *
blog.png Beiträge rezept.png Rezepte
Japanische Tee-Hortensie (Pflanze)
tipp.png
Japanische Tee-Hortensie (Pflanze)
Hydrangea serrata 'Oamacha'
Buddhas Geburtstag feiern mit süßem Tee
HYD11

Lieferbar ab 25. März 2019

9,10 € *
Sambung Nyawa (Pflanze)
tipp.png
Sambung Nyawa (Pflanze)
Gynura procumbens (Gynura nepalensis)
„Leaf of Life“ - das Blatt des Lebens
GYN22

Lieferbar ab 25. März 2019

5,60 € *
Maca (Saatgut)
tipp.png
Maca (Saatgut)
Lepidium peruvianum
Schmeckt wie Kresse, wirkt wie Ginseng
LEP08X

Artikel ist lieferbar

4,90 € *
rezept.png Rezepte
Ololiuqui (Pflanze)
Ololiuqui (Pflanze)
Rivea corymbosa
Magische Zauberranke aus Mexiko
RIV01

Lieferbar ab 25. März 2019

7,70 € *
Murdannia (Pflanze)
Murdannia (Pflanze)
Murdannia loriformis
Begehrtes thailändisches Heilkraut
MUR22

Lieferbar ab 25. März 2019

7,70 € *
Maconha Brava (Pflanze)
Maconha Brava (Pflanze)
Zornia latifolia (Zornia diphylla)
Psychoaktives Rauchkraut aus Brasilien
ZOR01

Lieferbar ab 25. März 2019

4,90 € *
Pichi-Pichi (Pflanze)
Pichi-Pichi (Pflanze)
Fabiana imbricata ‘Violacea’
Starke Räucherpflanze aus Peru
FAB03

Lieferbar ab 25. März 2019

7,70 € *