Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Vor

Chilenische Winterrinde (Pflanze)

Drimys winteri

Lieferzeit: Ende März - Okt.

Liefergröße: 2L Topf

Artikel-Nr.: DRI01

18,20 € *
 
 
 
 
 
 

Chilenische Winterrinde (Pflanze)

Heilige Pflanze der Mapuche

Die Rinde dieses Baumes ist einst ein Ersatz für Zimtrinde gewesen. Sie ist stark aromatisch und hat einen warmen, etwas beißenden Geschmack. Ein Tonikum bei Verdauungsschwäche. Winterrindengewächse sind eine eigene Pflanzenfamilie, entfernt verwandt mit Lorbeer. Dem Chilenischen Volk der Mapuche ist der Canelo-Baum heilig. Er wird in vielen Zeremonien gebraucht.

Die spanischen Eroberer nannten den Baum wegen der Ähnlichkeit nicht nur im Aussehen sondern auch im Aroma „Canelo“ (=Zimt). Die Rinde duftet wie eine Mischung aus Zimt, Nelken und Pfeffer. Soll bis etwa -20°C winterhart sein, kann aber zurückfrieren. Ich empfehle aber eher die Haltung als Kübelpflanze für einen kalten Wintergarten.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Pflanzen & Saatgut / Waldrebe-Wolfstrapp / W-Einzelsorten
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Würzkräuter / Amerikanische Würzkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für Balkon u. Terrasse
Botanisch / Drimys
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, kalt (>0°C)
Neue Sorten 2018

  • Haltbarkeit: halbfrostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: >200/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Canelo

Bewertungen für "Chilenische Winterrinde (Pflanze)"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Chilenische Winterrinde (Pflanze)"

 
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Artikel