Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Salbei, rosa blühend (Pflanze)

 
 

Salbei, rosa blühend (Pflanze)

Salvia officinalis’ Rosea’

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: SAL01

4,55 € *
 
 
 
 
 
 

Salbei, rosa blühend (Pflanze)

Sehr üppige Blüte im Frühjahr

Aufrechter Wuchs. Vegetativ vermehrt. Etwas kleinere Blätter mit süßerem Aroma. Sehr blühfreudig! Für mich eine der schönsten ‘Officinalis’-Sorten.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Salvia
Pflanzen & Saatgut / Salbei-Süßholz / Salbei
Würzkräuter / Salbei, Salbeistrauch
Nach Verwendung / Bienen- und Hummelpflanzen
Nach Verwendung / Mediterranes Beet
Nach Verwendung / Pflanzen für die Kräuterspirale / Kräuterspirale, Bereich 2: Feuchtzone, humusreich
Nach Verwendung / Würzkräuter / Mediterrane Würzkräuter
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 120/45
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Salbei, rosa blühend (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Franz-Peter Peltzer 2016-09-05 06:25:47

    Sehr schöne Planzen

    Hallo ,
    Ich habe in diesem Jahr eine Kräuter Spirale angelegt mit verschiedenen Pflanzen aus Ihrem Sortiment . Sind Super angegangen und blühen un Duften in voller Pracht. Mit der Lieferung sind wir voll zufrieden .

     
  • Von: S. Schreiber 2015-08-27 08:59:19

    Gruß S. Schreiber

    Hatte bereits letztes Jahre eine Pflanze erworben und bin sehr zufrieden.
    Da ich Salbei liebe, dachte ich ein bisschen Nachschub kann nicht schaden, da er mit der Blüte auch ein optischer Blickfang ist.
    Auch dieses Mal ist die Pflanze super angegangen und hat durch das warme Wetter diesen Sommer einen enormen Wachstumsschub gemacht.
    Bin sehr zurfrieden und kann diese Pflanze nur empfehlen. Übrigens auch geschmacklich hervorragend.

     
  • Von: Dr. Elke Puchtler 2012-09-17 10:04:42

    zögerlicher Start

    Das kleine Plänzchen sah anfangs erbärmlich aus - mit vielen braunen Blättern, patschnassem Wurzelballen und noch zwei grünen Blättchen kam es an. In den ersten vier Wochen stand es so im Kräuterbeet und hat sich dann entschlossen anzuwachsen, neue Blätter zu bilden und die wunderhübschen rosa Blüten zu entfalten.

     
  • Von: Claudia Erhard 2011-09-19 10:00:58

    schöne Pflanzen

    Insgesamt habe ich 8 verschiedene Salbei Pflanzen bestellt.
    Sie kamen alle sehr gut bei mir an. Der rosa blühende Salbei hat sich schön entwickelt aber noch nicht geblüht. Wintererfahrung fehlt auch noch.

     
  • Von: M.I. 2011-07-19 10:04:26

    gutes Wachstum

    Wir haben den Salbei etwas halbschattig gepflanzt (Anfang Mai). Der Boden ist sehr sandig. Trotzdem und ohne Dünger ist der Salbei sehr gut angewachsen und schon ein schöner kleiner Busch geworden. Es gibt immer wieder ein paar vereinzelte Blüten, aber nicht so zahlreich wie auf dem Bild. Vielleicht kommt das im nächsten Jahr.

     
  • Von: Kadava 2011-07-16 17:15:38

    mal sehen

    Der Salbei mockert vor sich hin, hat auch geblüht, aber er sieht erbärmlich aus. Warten wir das nächste Jahr ab.

     
  • Von: Helga Anlauf-Katzke 2010-11-15 16:22:54

    Salbei rosa

    Sehr geehrte Damen und Herren.

    Sah etwas traurig aus als er kam. Habe ihn direkt eingepflanzt. Nun muss man den Winter abwarten und aufs Frühjahr hoffen.

    Lieferung super pünktlich und gut verpackt.

    Mit freudlichen Grüßen
    Helga Anlauf-Katzke
    Gerwigstraße 2
    79843 Löffingen

     
  • Von: SBecher 2010-10-21 13:48:28

    .

    Im Garten gut angewachsen, hat auch schön geblüht, vielleicht noch etwas "struppig" ;) - jetzt kommt's drauf an, ob er den Winter übersteht!

     
  • Von: Volker Fäßler 2010-10-21 08:50:05

    Nicht so wie erwartet

    Hallo

    Der Salbei mickert vor sich hin, hat auch geblüht, aber er sieht erbärmlich aus. Warten wir das nächste Jahr ab, aber da könnt ihr ja nix dafür :). Bin zufrieden.

    Ciao Volker

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Salbei, rosa blühend (Pflanze)"

 
  • Von: Susanne 12.11.2016 15:02

    Ich habe den Salbei in Töpfen auf dem Balkon. Wie überwintere ich ihn am Besten?

    Antwort von: Christian Müller 14.11.2016 07:15

    Stellen Sie den Salbei möglichst geschützt auf Ihren Balkon. Die Pflanze sollte nicht zu nass stehen, da stauende Nässe der Wurzel schaden würde. Achten Sie ebenfalls darauf, das die Erde im Topf nicht durchfriert, weil es dann passieren kann, das Ihnen die Pflanze vertrocknet.

     
  • Von: Michael Burda 14.08.2014 10:34

    Hallo, habe diesen Salbei im Frühjahr von ihnen erhalten, er hat sich in den ersten Monaten gut entwickelt ist aber seit ca. 6 Wochen immer mehr vertrocknet (Blätter werden vom Rand zur Mitte graubraun und sterben ab)! Habe ihn seit dem umtopfen nicht gedüngt und auch nicht zuviel gegossen, es sieht nicht nach Krankheit oder Ungezieferbefall aus er ist einfach vertrocknet obwohl der Wurzelballen immer leicht feucht war (Messgerät)! Was hab ich falsch gemacht, er hat sich am Anfang doch trotz gleicher Pflege so prächtig entwickelt??

    Antwort von: Christian Müller 07.10.2014 08:50

    Hallo,


    für das Verhalten Ihres Salbei gibt es mehrere mögliche Ursachen. Bei Salbeipflanzen ist es normal, das die alten Blätter absterben und vertrocknen. Zum anderen kann es sich auch um einen Düngermangel handeln und die letzte Möglichkeit ist die, das Ihr Salbei dann doch auf´s Ganze gesehen zu feucht gehalten wurde.

     
  • Von: 16.02.2012 18:44

    unsere salbeipflanzen bekommen häufig weiße flecken wie mehrtau oder schimmel. was ist das?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 17.02.2012 09:36

    Hallo,
    wie Sie schon richtig vermuten, handelt es sich dabei zumeist um den echten Mehltau. Das ist leider eine typische Krankheit bei Salbei, jahreszeitlich am stärksten im Sommer vertreten. Bei starkem Befallsdruck sollten die kranken Blätter entfernt werden, die neu erscheinenden Triebe sind dann in der Regel wieder gesund. Zudem können Pflanzenstärkungsmittel wie Gesteinsmehle und Kieselsäurepräparate den Befall vorbeugen. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.