Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
La Lot (Vietnamesisches Pfefferblatt) (Pflanze)

 
 

La Lot (Vietnamesisches Pfefferblatt) (Pflanze)

Piper lolot

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: PIP08

16,90 € *
 
 
 
 
 
 

La Lot (Vietnamesisches Pfefferblatt) (Pflanze)

Zarte Blätter für die vietnamesische Küche

Vietnamesisches Gewürzkraut aus der Pfefferfamilie (Piperaceae). Die zarten, glänzenden Blätter werden blanchiert, und dann wird Fleisch drin eingewickelt. Diese Wraps werden dann gerne gegrillt. Die Blätter können auch kleingeschnitten z.B. für vietnamesische Omelettes oder als Würze auf Roastbeef verwendet werden. In der südostasiatischen Heilkunde auch als entzündungshemmendes Mittel. Sehr ähnlich wie das Thailändische Pfefferblatt (Piper sarmentosum), aber mit noch zarteren Blättern.

wkk-logo2  Beschreibung und Rezept in WELTKRÄUTERKÜCHE (Buch)

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Piper
Pflanzen & Saatgut / Papaya-Prachtscharte / Pfeffergewächse
Würzkräuter / Pfeffergewächse
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)
Nach Verwendung / Würzkräuter / Thai- und Vietnamesische Würzkräuter
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 60/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Cha Plu, Cha-Plu, Chaplu Blätter

Bewertungen für "La Lot (Vietnamesisches Pfefferblatt) (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 5 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Heidrun Wolf 2016-10-06 10:23:53

    Ich liebe es

    Die Pflanze wächst gut, ich ernte laufen, darum hat sie kaum Blätter. Den Winter wird sie im Wintergarten hoffentlich gut überstehen.

     
  • Von: Irmgard Gronier 2016-02-16 16:22:30

    Experiment gelungen!

    Als Liebhaber der Hydrokultur habe ich es auch bei La Lot gewagt: den Pflanztopf, wie von Ihnen geliefert, in die Tonkugeln, die langen Zweige mit Steinen als Absenker. - Bingo! - Nach 3 Monaten kleine Wurzeln + die Zweige sind schon gut mit Blättern gewachsen, am Südwest-Fenster. Bin gespannt auf den Sommer.

     
  • Von: Inge 2014-09-06 20:37:09

    Sehr anfällig

    Leider hat die Pflanze bei mir schon 2 x Blattläuse bekommen. Dadurch wächst sie nur spärlich. Wenn sie nochmal Läuse bekommt gebe ich auf.

     
  • Von: Judith 2012-08-05 16:43:43

    Mal schauen was noch wird

    Die Pflanze hat sehr schnell weiße Fliegen bekommen.Ihre Nachbarin das Pilzkraut auch deshalb sind sie noch in Quarantäne und zurück geschnitten worden.
    Mal schauen was noch wird.
    Wenn ja freu ich mich schon auf die Blätter.

     
  • Von: san roman 2010-10-20 22:47:50

    pfeffiger zitronenartiger geschmack

    die pflanze ist sehr kräftig, wächst schnell und büschig und hat schon nach zwei monaten sehr viele luftwurzel entwickelt. der geschmack ist intensiv nach zitrone und pfeffer, sehr fein und außergewöhnlich.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "La Lot (Vietnamesisches Pfefferblatt) (Pflanze)"

 
  • Von: BW 18.10.2016 15:08

    Liebes Rühlemann-Team, kann das Vietnamesische Pfefferblatt auch über Samen vermehrt werden? Liebe Grüße!

    Antwort von: Martina Warnke 18.10.2016 15:14

    Hallo, die La Lot wird üblicherweise über Stecklinge vermehrt, Aussaat ist auch möglich allerdings ungleich schwieriger. Lieben Gruß

     
  • Von: Claudia 03.08.2016 10:55

    Hallo liebes Rühlemanns Team, da bei uns leider auch im Sommer die Nächte oftmals kühler sind, habe ich meine La Lo Pflanze lieber rein geholt (Wintergarten). An den langen neuen Trieben hat sie nun leider eine Menge schwarzer Läuse bekommen. Was mache ich dagegen? Etwas chemisches möchte ich nicht so gern nehmen da ich ja noch viele Rezepte ausprobieren möchte. Herzliche Grüße von Eurer treuen Kundin aus Stade

    Antwort von: Christian Müller 04.08.2016 12:58

    Hallo, waschen Sie die Läuse mit einem harten Wasserstrahl von der Pflanze. Oder stellen Sie eine beißende Brennesseljauche her und sprühen mit dieser die Pflanze ein. Das Nesselgift der Brennessel tötet dann die Läuse ab.

     
  • Von: Isabel G. 30.06.2016 09:24

    Liebes Rühlemann's-Team, wie sieht es denn mit der Behandlung der Blätter aus, sprich mit der Verwendung von Düngern, Pestiziden o.ä., von denen Rückstände auf den Blättern sein könnten? Ich würde mir die Pflanze gerne zulegen, um sie für vietnamesische/asiatische Gerichte zu verwenden, daher wäre mir natürlich wichtig, dass die Pflanzen nicht noch kurz vor Auslieferung behandelt wurden... Danke und herzliche Grüße!

    Antwort von: Christian Müller 30.06.2016 10:00

    Hallo, wir betreiben hier im Unternehmen ausschließlich biologischen Pflanzenschutz. Wenn die Pflanze bei Ihnen eintrifft ist ein Verzehr unbedenklich.

     
  • Von: Willi Gärtner 15.07.2015 14:36

    Hallo, kann man La Lot auch selber vermehren, auch als Amateur. Wenn ja wie geht es am sichersten. MfG

    Antwort von: Christian Müller 17.07.2015 07:15

    Hallo, die La Lot Pflanze kann durch Stecklinge vermehrt werden. Die Bodemtemperatur sollte zur Wurzelbildung so um die 22°C liegen.

     
  • Von: 11.05.2013 09:57

    Hallo Rühlemann Team, ich brauche bitte ein paar Tipps für den Anbau von La Lot. Habe von Euch die Pflanze erhalten und finde im gesamten Netz keinerlei Info´s was die Pflanze braucht etc., Ist sie eine Kletterpflanze, steht Sie besser im Gewächshaus oder im Wohnzimmer.....???? welchen Dünger benötigt Sie usw.... Über ein paar hilfreiche Hinweise wäre ich Euch echt dankbar. Vielen Dank schon mal im Voraus. VG

    Antwort von: Daniel Rühlemann 11.05.2013 22:45

    La Lot ist eine tropische Pflanze, sie können Sie sehr gut im Haus bei Zimmertemperatur halten. Im Sommer steht sie gerne schattig aber warm. Außerdem mag die Pflanze viel Feuchtigkeit. Also öfters mit Wasser besprühen und gut feucht halten. Die Temperatur sollte nachts nie unter 18°C fallen.

    Sie ist keine Kletterpflanze. Regelmäßige Düngung mit einem flüssigen Blattdünger ist empfehlenswert. 

     
  • Von: 24.10.2012 10:55

    Ist La Lot winterfest oder muss ich ihn reinstellen.Pflanze ist noch nicht sehr gewachsen, schwächelt etwas.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 24.10.2012 12:28

    Hallo,
    sie ist nicht winterhart, vermutlich ist es ihr schon seit längerem zu kalt draussen. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.