Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Argentinischer Minzestrauch (Pflanze)

 
 

Argentinischer Minzestrauch (Pflanze)

Lippia polystacha

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: LIP12

5,85 € *
 
 
 
 
 
 

Argentinischer Minzestrauch (Pflanze)

Herrliches Aroma, gut zum Trocknen

Die minzeduftende Entsprechung zur Zitronenverbene: Ideal für die schnelle, aromaschonende Trocknung sind die an meterlang (!) unverzweigten Ästen wachsenden, dicht stehenden Blätter mit intensivem Spearmint-Duft. Der schnell wachsende Strauch kommt aus der argentinischen Provinz Mendoza und wird dort auch ‘Burro’ genannt und traditionell zum Aromatisieren von Mate-Tee genommen, ist aber auch Heilmittel bei Magenverstimmung. Überwinterung kalt oder warm. Kultur ist so einfach wie bei der Zitronenverbene!

Während der Argentinische Minzestrauch draußen steil aufrecht wächst, werden die Triebe im Gewächshaus weicher und länger, und kriechen dann am Boden entlang, wo sie, sobald sie mit der Erde in Berührung kommen, Wurzeln schlagen.

Video

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Lippia
Pflanzen & Saatgut / Maca-Myrte / Minzesträucher
Würzkräuter / Minze, Minzestrauch
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, lauwarm (~15°C)
Nach Verwendung / Teekräuter / Aroma-Teekräuter
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 150/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Burro, Minzstrauch, Kaugummistrauch, Kaugummi-Pflanze

Bewertungen für "Argentinischer Minzestrauch (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: M.E. 2016-08-09 18:55:05

    Arg. Minzestrauch

    Tolle Pflanze, die mit den überhängenden Trieben was her macht. Reines Minzaroma, toll mit Mate und grünem Tee.
    Überwinterung ist uns leicht in dunkler, frostarmer Garage geglückt.

     
  • Von: Manni F 2015-09-04 15:12:46

    Tolle Pflanze

    Super gewachsen schnelle Lieferung,kann diese Pflanze sehr empfehlen sie schmeckt und richt sehr gut.
    Gruß Manni

     
  • Von: Angela D. 2014-09-24 19:10:43

    Lieblingsminztee

    Da mir letztes Jahr die Argentinische Minze eingegangen war, habe ich sofort eine neu geordert. Wächst toll in der Sonne und auch im Halbschatten, bildet lange Ranken.
    Frischer und minziger Geruch. Schmeckt frisch und getrocknet hervorragend im Tee, auch als Zusatz z.B. im Grünen Tee, Matetee....

     
  • Von: Marion 2014-07-28 00:44:25

    Minze

    Da ich ein Liebhaber von Minztee bin habe ich mir im Frühjahr 6 verschieden Sorten Minze bestellt und bin sehr zufrieden alle sind angewachsen und haben sich prächtig entwickelt.
    Auch ein großes Lob für die Verpackung und Lieferung der Jungpflanzen.

     
  • Von: Angelika 2013-10-17 18:54:09

    gutes Aroma

    Lieferung perfekt, gute Ware, gerne wieder

     
  • Von: Werner 2013-08-20 23:32:19

    wird sicher riesengross

    Pflanze war 10 tage unterwegs kam immer noch im guten Zustand bei mir an .
    Hat sich sehr gut entwickelt und sieht supper gesund aus.
    Ist schoen angegangen herrliches Spermint Aroma Supper im Tee.
    Immer wieder eine Freude so gute Qualitaet zu bekommen .
    Vielen dank
    Werner

     
  • Von: Tina Biemer 2012-03-08 21:57:25

    Tolles Aroma

    Habe meinen Minzestrauch im Sommer gleich etwas größer getopf und das hatt er mir mit bombigem Wachstum gedankt.
    Die Blätter kann man gut trocknen oder auch gleich frisch pflücken und mit Wasser überbrühen.
    Der Tee schmeckt intensiv nach Minze, ohne den Mentholgeschmack den einige andere Minzearten manchmal abgeben.
    Sehr lecker und eine unbedingte empfehlung für jeden, der gern Minzetee Trinkt.

     
  • Von: Kevin Zachau 2010-11-05 14:09:27

    Argentinischer Minzestrauch

    der Argentinischer Minzestrauch ist eine seher geile pflanze der duft und Geschmack fantastisch habe auch aus denn blättern ein Likör gemacht

     
  • Von: Silvia Dammer 2010-10-25 14:33:19

    Starke Pflanze

    Nicht nur als Pflanze selbst - schon drei bis vier Blättchen aif eine Tasse ergeben einen schmackhaften Tee - sondern auch die Lieferqualität: Mein Minzestrauch ist in diesem Jahr sehr gut gewachsen, hat lange Zweige bekommen und das ständige Ernten nicht übelgenommen (natürlich habe ich es nicht übertrieben und ihn kahlgeputzt, mal hier ein Blättchen und mal da ein, ich brauchte ja nicht viel für eine Tasse Tee).
    Danke an die Gärtnerei.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Argentinischer Minzestrauch (Pflanze)"

 
  • Von: Bärbel Drechsler 29.06.2016 16:44

    Meine Argentinischer Minzestrauch steht auf dem Fensterbrett bekommt den ganzen Tag volle Sonne. Er gedieh zuerst prächtig, konnte auch schon die Spitzen abschneiden. Mit einem Mal welkten zuerst die unteren Blätter, nun beginnen die Spitzen die Blätter zu verlieren. Ich gieße so, dass er wegen der Sonne immer feucht steht, ist das vielleicht zu viel?Hilft ein Umtopfen, ehe er die ganz welk wird?

    Antwort von: Christian Müller 30.06.2016 07:05

    Hallo, stauende Nässe sollte unbedingt vermieden werden, insgesamt kann der Argentinische Minzstrauch etwas trockener stehen.

     
  • Von: patricia 22.03.2015 14:54

    hallo, kann ich diese Pflanze auch in den Garten auspflanzen und dort lassen? gruß patricia

    Antwort von: Martina Warnke 23.03.2015 11:13

    Hallo Patricia, der  argentinische Minzestrauch ist nicht winterhart. Am besten in einem großen Topf/Kübel halten und im Herbst ins Warme holen. Ein schönes Gartenjahr!

     
  • Von: Heidemarie Bohn 12.11.2013 16:22

    Wie bekomme ich die Argentinische Minze durch den Winter?

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 13.11.2013 12:15

    Hallo,
    Der Argentinische Minzestrauch kann kühl und hell überwintern. Die Bläztter werden abfallen und die Pflanze kann zurückgeschnitten werden. Wenn die Tage heller werden treibt sie neu wieder durch. MfG

     
  • Von: Andreas 23.06.2013 14:52

    Hallo, ich habe mir vor 6 Wochen bei Euch einen Argentinischer Minzestrauch gekauft und habe dazu nun 2 Fragen: (1) Kann ich den Strauch problemlos in der Höhe kürzen oder würde das die Pflanze nicht mögen? Es sind momentan 2 Stengel, die recht in die Höhe geschossen sind, ich würde die Höhe gerne begrenzen wollen. (2) Die Blätter der Pflanze werden etwas welk, d.h. am Anfang kurz nach dem Kauf haben die Blätter frischer gewirkt. Mache ich etwas falsch? Die Pflanze steht draußen auf dem Balkon, und hat bis 15 Uhr volle Sonne, dann Schatten. Ich gieße mäßig, jeden Tag ein bissel je nach Witterung. Einmal habe ich auch schon mit handelsüblichen Dünger gedüngt. Vielen Dank im Voraus! MfG, AK

    Antwort von: Angelika Schröter 19.07.2013 08:00

    Hallo Andreas, einzelne lange Triebe können eingekürzt werden. Wenn die im 8 cm Topf gelieferte Pflanze starkdurchwurzelt ist, empfiehlt sich das umtopfen in einen 12-18 cm Topf. Die welken Blätter sind ein Zeichen für Wassermangel. Viele Grüße

     
  • Von: Roland Kambach 30.09.2012 12:23

    Wie kann ich die Argentinische Minze vermehren ?

    Antwort von: Angelika Schröter 04.10.2012 12:30

    Hallo, hier bei Rühlemanns werden die Pflanzen über Stecklinge vermehrt. Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.