Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück

Bergkümmel (Saatgut)

Laserpitium siler

lieferbar

Liefergröße: ~ 30 Samen

Artikel-Nr.: LAS01X

auch als Pflanze erhältlich
3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Bergkümmel (Saatgut)

Karl der Große wusste ihn schon zu schätzen

Karl der Große erließ im Jahre 812 eine Verordnung, die „Capitulare de Villis“, in der die 89 wichtigsten Heilkräuter - dabei auch der Bergkümmel - aufgelistet wurden. Diese Arten sollten auf den damaligen Landgütern gepflanzt werden als eine Art Naturapotheken-Grundversorgung. Auch im 16ten Jahrhundert wird der Bergkümmel noch von vielen Ärzten lobend erwähnt. Die Wirkung soll wohl ähnlich wie Kümmel und Fenchel sein. Grund genug, dachte ich mir, sich näher mit diesem einheimischem Doldenblütler zu befassen, zumal er selbst in den umfangreichsten Kräuter-Enzyklopädien kaum erwähnt wird. Und es stellte sich heraus, dass der Berg-Kümmel tatsächlich eine Pflanze mit ungeahnt würzigem Aroma ist! Der Geschmack ist sehr ähnlich wie Kreuzkümmel, mit einer scharfen, leicht bitteren Beinote.

Der Geschmack intensiviert sich durch Anrösten in der trockenen Pfanne. Als Gewürz werden die Samen in der türkischen Küche verwendet. Auch wenn hauptsächlich die Samenfrüchte verwendet werden: Der Wurzelstock soll noch stärkere ätherische Öle haben, ist aber auch noch schärfer und bitterer. In Oberösterreich wird ein bläulicher, angenehm aromatischer Likör aus der Wurzel hergestellt. Möglicherweise ist es das in der römischen Küche geschätzte „Silphion“, ein scharfes Gewürz, für welches der Asant als minderwertiger Ersatz galt.

Bergkümmel wächst am Naturstandort bevorzugt in kalkigem Boden. Im Garten fühlt er sich an einer sonnigen Stelle in schön durchlässigem Boden wohl. Damit er sich in Ruhe entwickeln kann, sollte man das Umpflanzen vermeiden.

Aussaat
junge Sämlinge

Aussaat August-Oktober für eine Keimung im folgenden Frühjahr - Kaltkeimer. Bei zu dichtem Auflaufen frühzeitig pikieren. Nicht im Sommer verpflanzen! Kalkliebende Staude.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Laserpitium
Pflanzen & Saatgut / Kalmegh-Küchenschelle / Kümmel
Würzkräuter / Kümmel
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Essbare Samen
Nach Verwendung / Stauden / mittlere Stauden
Nach Verwendung / Würzkräuter / Europäische Würzkräuter
Wintersaat

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 120/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Siler montanum, Berg-Laserkraut

Bewertungen für "Bergkümmel (Saatgut)"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Bergkümmel (Saatgut)"

 
  • Von: heikepankotsch@hotmail.de 22.12.2015 14:49

    Hallo Rühlemann-Team, ich wüsste gerne ob man die Blätter vom Bergkümmel auch verwenden darf oder ob sie giftig sins? Liebe Grüsse

    Antwort von: Martina Warnke 29.12.2015 11:41

    Hallo, eine Giftigkeit der Blätter ist mir nicht bekannt, allerdings werden bei dieser Pflanze traditionell die Früchte verwendet und nicht die Blätter. Lieben Gruß

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.