Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Dill, farnblättrig (Saatgut)

Anethum graveolens

lieferbar

Liefergröße: ~ 100 Samen

Artikel-Nr.: ANE02X

2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Dill, farnblättrig (Saatgut)

Wenn schon Dill im Topf, dann diesen

Beste Sorte für die Topfkultur, wenn kein Garten zur Verfügung steht. Pflanzen bleiben im Laub gedrungen (ca. 45cm) und gehen erst spät in die Blütenbildung.

Aussaat

Einjährig. Breitwürfige Direktaussaat zwischen andere Pflanzen ins Freiland. Februar bis Anfang April ist die beste Zeit. Möglichst nicht verpflanzen!

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Anethum
Pflanzen & Saatgut / Davana-Duftwicke / Dill
Würzkräuter / Dill
Nach Verwendung / Würzkräuter / Deutsche Würzkräuter
Nach Verwendung / Würzkräuter / Europäische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 120/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Dill, farnblättrig (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 5 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Dr.Karl J. Schäfer 2015-08-03 16:43:28

    Zagfaft gewachsen

    Der Samen ist nur langsam gekommen. Die Pflanzen sind nur sehr zaghaft gewachsen.

     
  • Von: Tina 2012-08-07 17:49:12

    Wuchs perfekt, Geschmack super

    Ich bin begeistert, wie gut das Saatgut aufgegangen ist. Habe regelmäßig eine ertragsreiche Ernte und bin bisher auch verschont geblieben, von den Blattläusen.

     
  • Von: Janine 2011-07-15 18:32:42

    Schade...

    .. . Dill im Topf als Lückenfüller einzusetzen hat nicht geklappt - also besser alleine im Topf oder Freiland - für Dill besser, weiß ich auch, aber man kanns ja mal versuchen ;) aber was ich ernten konnte hat sehr gut geschmeckt!

     
  • Von: Irmtraud 2011-07-13 15:22:39

    wuchs hervorragend, wurde aber ein Raub der Blattläuse geschmack sehr lecker

    Warum lieben Blattläuse Dill so sehr? Wussten sie, dass Dill eins meiner Lieblingskräuter ist? Sei´s drum, die geringe Ernte schmeckte sehr lecker und intensiv!

     
  • Von: Marina Wahl-DeVera 2010-10-23 15:15:02

    Guter Wuchs, guter Geschmack

    Das Saatgut bescherte mir einen reichen Ertrag. Ich habe sogar noch eine Menge davon für den Winter trocknen können.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Dill, farnblättrig (Saatgut)"

 
  • Von: Melanie 11.02.2016 13:08

    Ich liebe Dill! Doch meine letztjährige Ernte (Samen eines anderen Herstellers verwendet) blieb sehr mickrig. Kann es am Standort (Südbalkon) oder an der Erde? Ich verwendete handelsübliche Bioerde und säte im Topf aus. Außerdem lese ich gerade, daß Blattläuse sich gern Dill aussuchen. Ich konnte zwar im letzten Jahr keine Blattläuse an meinem Dill feststellen. An anderen Pflanzen (wie z.B. Ringelblume) vertrieb ich die Blattläuse mit einer Knoblauchzehe in der Erde. Verträgt sich Knoblauch mit Dill? Danke vorab für Ihre Antwort.

    Antwort von: Christian Müller 11.02.2016 14:34

    Hallo, ja Dill und Knoblauch vertragen sich. Wichtig ist das Dill nach dem Auflaufen nicht mehr umgetopft wird. Für ein gutes Pflanzenwachstum ist eine regelmäßige Düngung erforderlich.

     
  • Von: Fr. Albrecht 09.03.2015 17:33

    S.g.D.u.H. Nur mit Dill habe ich immer so meine Problemchen. Welche Empfehlung können sie mir für die Aussaat und Pflege des Dills auf dem Balkon geben? z.B. soll / kann das Saatgut direkt in den entgültigen Topf oder muss er zunächst in Anzuchterde vorgezogen werden? Welche Sorte empfehlen Sie mir? MfG

    Antwort von: Christian Müller 12.03.2015 07:10

    Hallo,


    Dill sollte direkt ins Freiland gesät werden oder in Ihrem Fall auf den Topf und dann in Samenkornstärke mit Erde bedeckt werden. Beim Angießen darauf achten, das die Saat nicht ausgespült wird. Der beste Zeitpunkt für die Aussaat ist von Februar bis April. eine Vorkultur ist nicht notwendig.

     
  • Von: Erika Krenz 01.04.2014 15:05

    Sorry meinen Anfängerwissen nach sieht Dill anders aus, kann es sein, daß hier ein Jiaugoulan gezeigt wird ? http://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/Pflanzen-und-Saatgut/Davana-Duftwicke/Dill/Dill-farnblaettrig-Saatgut Lieben Gruß Erika Krenz

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 09.04.2014 17:57

    Hallo, da haben Sie Rech, das Bild zeigt ein Jiaogulanblatt. Dieses Bild taucht im Shop immer dann auf wenn es kein Bild der Pflanze gibt. Wir benutzen es als Platzhalter. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.