Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Chili 'Jalapeno' (Saatgut)

Capsicum annuum

lieferbar

Liefergröße: ~ 30 Samen

Artikel-Nr.: CAP13X

1,30 € *
 
 
 
 
 
 

Chili 'Jalapeno' (Saatgut)

Hieraus werden viele Würzsaucen gemacht

Einer der bekanntesten scharfen Chilis, der viel frisch oder in einem Konzentrat verwendet wird. Über Rauch getrocknete Früchte heißen chipotle. 5-7 cm lang, 2-3 cm Durchmesser. Schärfe: 5,5.

FOTO: Taragui
Creative Commons 

Aussaat

Aussaat in Schalen unter Glas bei ca. 20-25 °C ab Februar bis Juni. Nach dem Keimen pikieren in nährstoffreiche Erde.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Capsicum
Pflanzen & Saatgut / Gagelstrauch-Guduchi / Gewürzpaprika & Chili
Würzkräuter / Chili
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)
Nach Verwendung / Würzkräuter / Mexikanische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 50/35
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Jalapenos, Chillis, Chilies

Bewertungen für "Chili 'Jalapeno' (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 12 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Dirk Ludolph 2016-08-23 17:39:24

    Super-Sorte

    Diese Jalapeno-Selektion ist wirklich gut. Auch bei relativ später Aussaat Mitte April recht früher Ertrag im Raum Hannover. Wenig Verkorkung! Intensive Düngung und Bewässerung vorausgesetzt kann man einige "Atomic Buffalo Turds" auf dem Grill zubereiten!

     
  • Von: Andreas Tänzer 2016-08-09 10:47:08

    Sehr gutes Saatgut

    Alle Samen von allen gesäten Sorten sind aufgegangen und erfreuen sich bester Gesundheit.

    Super-Saatgut

     
  • Von: Mascha Seitz 2015-07-28 21:28:04

    Alle Samen aufgegangen, schöne Früchte

    Noch warte ich mit dem Ernten, aber die Früchte sind sehr sehr üppig. Alle Samen sind aufgegangen. Die ersten färben sich schon ein wenig rot. Habe die Pflanzen auf der warmen Südterasse stehen und hier gedeihen sie prächtig.

     
  • Von: Claudia Wandres 2013-09-02 12:07:14

    tolle Pflanzen, super Früchte

    Üppige Pflanzen mit sehr vielen Früchten. Obwohl ich sehr spät ausgesät habe, schon mehrfach geerntet. Bisher allerdings nur grüne Früchte. Schärfe unterschiedlich. Köstlich im Rührei, in Salaten und genial für Salsa. Jetzt warte ich auf den Test der roten Früchte.

     
  • Von: Reinhold Ballmann 2012-09-11 17:30:17

    Gut angekommen

    Gut angekommen, bestens aufgegangen, leckere Ernte. Jederzeit wieder. ;-))

     
  • Von: Raphael 2012-09-07 20:03:31

    Leider auch hier nichts

    Auch hier (wie bei Habaneros) sind von ca. 10 samen 4 aufgegangen, immer schön in ca. 30 Grad warmen Raum gehabt. Danach auf Fensterbank und auch hier hat wieder keine einzige überlebt :-(

     
  • Von: Marion Bogensee 2012-09-03 13:35:40

    Schöne Gewächs

    Wächst in meinem Gewächshaus, gedeiht sehr gut.
    Wir ernten praktisch laufend für Gebrauch, ist geschmaklich sehr gut.

     
  • Von: Sebastian 2012-08-13 11:16:36

    Gut

    Keimt gut, wächst gut, sollte aber besser nicht ständig im Regen stehen - bei mir bisher wenig Früchte, bei Verwandten (im Wintergarten) SEHR viele...

     
  • Von: Norbert Parsch 2012-08-02 20:06:29

    Wächst gut

    Eine der wenigen Chilisorten, die in diesem miesen (Chili)Jahr auch reichlich Ertrag bringen

     
  • Von: Tobias Ewert 2012-07-13 06:44:41

    Top

    Fast 100 % Keimrate, schnellwachsende Pflanzen die am besten schon Ende Januar am Fensterbrett angezogen werden. Absolut nur zu empfehlen.

     
  • Von: Angelika Schütz 2011-11-09 14:21:48

    Jalapeno wurden rot

    Sie Samen sind richtig gut aufgegangen ( 5 von 6 im Februar auf der Fensterbank ).
    Die Pflanzen waren kräftig und hatten viele Früchte. Wir haben sie sonst immer grün
    geerntet aber in diesem Sommer sind sie sogar rot geworden. Bis Oktober konnten wir
    ernten dann kam eine Frostnacht.

     
  • Von: Klaus-Peter Dörschel 2011-02-16 08:02:43

    nicht nur einjährig

    Vor 2 Jahren sammelte ich das Saatgut von den selbstgezogenen Pflanzen und holte zusätzlich 2 Pflanzen ins Haus. Diese stellte ich wie den sibirischen Hauspaprika auf eine Fensterbank an der Nordseite. Die Pflanzen taten sich im Winter etwas schwer und verloren auch einige Blätter. Ende April bekommen sie frische Erde und einen etwas größeren Topf. Ich stelle sie dann wieder nach draußen. Die Pflanzen treiben wieder reichlich aus und geben eine große Ernte (ca. 25 Früchte pro Pflanze). Meine beiden Pflanzen gehen jetzt in das 3. Jahr. Das immer wieder gesammelte Saatgut musste ich bisher nicht verwenden. PS: Bisher kannte ich Jalapeno, ob frisch oder eingelegt, nur als grüne Früchte. Ich lasse sich am Strauch bis sie rot werden. Sie werden schön dickfleischig und haben eine pikante Schärfe.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Chili 'Jalapeno' (Saatgut)"

 
  • Von: Bernd Eisel 17.06.2015 20:04

    Liebe Rühlemänner (und Frauen) Ist die Aussaat von Jalapeno für dieses Jahr nicht schon zu spät? Wie lange hält sich der Samen? Vielen Dank für die Antwort Bernd Eisel aus Vechelde

    Antwort von: Christian Müller 18.06.2015 07:07

    Hallo, eine Aussaat ist unter Glas oder in Saatschalen bis Juni möglich. Wenn die Saat kühl und dunkel gelagert wird sollte das Saatgut bis ins nächste Jahr haltbar sein.

     
  • Von: 19.08.2013 09:04

    Hallo liebes Rühlemann's Team, wir haben in diesem Jahr erstmals die Chili Jalapeno gesäht. Wir haben auch schon etliche Früchte dran. Nun die Frage: Einge der Chili's verfärben sich von grün zu violett. Ist das ok so, oder hätten wir die Chili's in grünen Zustand ernten sollen? Dann haben wir noch Chili's Annaheim. Wie erkennen wir hier, dass diese reif sind? Vielen Dank im voraus für eine Antwort und viele Grüße Sandra Dürsch

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 21.08.2013 13:40

    Hallo,
    reife Jalapenos werden rot, grüne sind unreif, werden allerdings wohl auch so verwendet (Geschmackssache). Bei der "Anaheim" verhält es sich genauso...MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.